Anzeige

Yooloo - wie das?

Diskussionen über einzelne Spiele
Anzeige
Jonas
Kennerspieler
Beiträge: 338

Yooloo - wie das?

Beitragvon Jonas » 17. Februar 2017, 08:31

Vor Weihnachten habe ich einige kleine Spiele-Geschenke via Amazon bestellt und dabei in den Verkaufscharts ein Kartenspiel entdeckt, von dem ich noch nie gehört hatte. Klar, ganz vorne war sowas wie The Game, Uno, Skip Bo, Wizard, aber was bitte schön macht Yooloo auf ich glaube Platz 12? Auf Luding war keinerlei Info dazu eingetragen. Nichts. Yooloo?? Platz 12??? Von einem völlig unbekannten Kleinverlag übrigens.

Nach Durchsicht der Spielregel klang es für mich ziemlich beknackt, pures Glück ohne jegliche eigene Entscheidung. Da kann auch jeder einen Würfel schmeißen und die höchste Zahl gewinnt.

Hat jemand Yooloo gespielt und kann was dazu sagen?

Dass es soweit vorne auf Amazon stand (jetzt immer noch unter den Top 100) liegt vielleicht auch daran, dass der Verlag dick und fett mit dem SAT-1-Logo wirbt: "Bekannt aus SAT-1-Regional". Danebn der SAT-1-Ball, Vielleicht lockt das die Leute an. Ob das legal ist?

Auf jeden Fall komisch.

Benutzeravatar
Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 2803

Re: Yooloo - wie das?

Beitragvon Thygra » 17. Februar 2017, 12:16

Weshalb sollte das nicht legal sein? In SAT.1-Regional wurde über das Spiel berichtet. Das stimmt also schon mal. Und wenn SAT.1 die Verwendung seines Logos erlaubt hat - mutmaßlich gegen eine Lizenzgebühr, weshalb sollte das nicht legal sein?
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1312
Wohnort: Bielefeld

Re: Yooloo - wie das?

Beitragvon Lorion42 » 17. Februar 2017, 15:48

Klingt nach typischer Gruppendynamik. Es gab einen Fernsehbeitrag. Daraufhin haben das viele Leute gekauft und es stieg in den Charts und dadurch haben es mehr Leute entdeckt, die es dann auch gekauft haben, etc.
Hab davon aber auch noch nix gehört

Jonas
Kennerspieler
Beiträge: 338

Re: Yooloo - wie das?

Beitragvon Jonas » 17. Februar 2017, 16:50

Thygra hat geschrieben:Und wenn SAT.1 die Verwendung seines Logos erlaubt hat - mutmaßlich gegen eine Lizenzgebühr, weshalb sollte das nicht legal sein?


Tja, wenn...
Da eine gute Freundin von mir für einen (anderen) privaten Fernsehsender arbeitet, weiß ich, wie pingelig die mit allem sind. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Man stelle sich vor: die Spielehersteller ballern sich voll mit TV-Logos. :rolleyes:

Benutzeravatar
Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 2803

Re: Yooloo - wie das?

Beitragvon Thygra » 17. Februar 2017, 18:17

Klar sind die pingelig: Ohne Lizenzvertrag darf man ein solches Logo sicher nicht nutzen. Dafür werden ja Lizenzverträge geschlossen.

Solange es keinen klaren Hinweis darauf gibt, dass hier kein Vertrag geschlossen wurde, sehe ich keinen Grund, die Legalität in Frage zu stellen.

In dubio pro reo.
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Anzeige


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: s3chaos und 2 Gäste