Anzeige

Die Suche ergab 416 Treffer

von Peterlerock
3. Januar 2018, 09:04
Forum: Spielwiese
Thema: Thema des Monats: Gibt es Spiele (nur) für Frauen und/oder Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 5407

Re: Thema des Monats: Gibt es Spiele (nur) für Frauen und/oder Männer?

Vielleicht waren ja kaum Frauen bei der Veranstaltung, weil es nie für Frauen ein Thema war bzw. nicht bekannt wurde, da es eben vorab schon ausgrenzend war. Konzerthallen stinken auch und da tauchen auch Frauen auf und Fantasy ist auch nicht nur für Männer. Gerade Frauen lesen z.B. sehr gerne Fant...
von Peterlerock
2. Januar 2018, 10:44
Forum: Spielwiese
Thema: Thema des Monats: Gibt es Spiele (nur) für Frauen und/oder Männer?
Antworten: 49
Zugriffe: 5407

Re: Thema des Monats: Gibt es Spiele (nur) für Frauen und/oder Männer?

Ob Mädchen und Jungen von Haus aus verschiedene Interessen haben, oder ob sie alleine von der Gesellschaft in ihre Rollen gedrängt werden, ist zwar eine spannende Frage, aber hier doch eigentlich nicht von Belang, oder? Solange es die Rollenbilder und Trennlinien gibt (wie "rosa" und "...
von Peterlerock
28. Dezember 2017, 09:58
Forum: Nachrichten
Thema: Studie: Gesellschaftsspiele in Deutschland / "Monopoly Lieblingsspiel der Deutschen" / "Amigo bekannter als Asmodee"
Antworten: 7
Zugriffe: 2223

Re: Studie: Gesellschaftsspiele in Deutschland / "Monopoly Lieblingsspiel der Deutschen" / "Amigo bekannter als Asmodee"

ich bin erschüttert wie wenig die Menschen offenbar von guten, moderen Brettspielen wissen, und genauso schockiert, was die meisten offenbar an Spielen konsumieren, ohne zu erahnen, welche tollen Alternativen es mittlerweile zu Monopoly und co. gibt. Willkommen in der Welt außerhalb der Filterblase...
von Peterlerock
7. Dezember 2017, 11:23
Forum: Spielwiese
Thema: Thema des Monats: Brauchen wir einen neuen Spielejournalismus?
Antworten: 44
Zugriffe: 5990

Re: Thema des Monats: Brauchen wir einen neuen Spielejournalismus?

Durch die ellenlangen Zitate im Eingang kommt es mir so vor, als wäre eigentlich schon alles gesagt. ;)
von Peterlerock
30. November 2017, 00:56
Forum: Eindrücke
Thema: Begeisterung und Enttäuschung 2017
Antworten: 34
Zugriffe: 7705

Re: Begeisterung und Enttäuschung 2017

+ Begeistert hat mich Ethnos , geniales Spiel (wenn auch komisches Material). Die zwei neuen Eldritch Horror Erweiterungen waren natürlich Pflicht und enttäuschen bisher nicht. 5 Minute Dungeon hat mir eine Menge Spaß gebracht. Vielleicht ein bisschen zu einfach, wenn alle "eingespielt" si...
von Peterlerock
24. November 2017, 22:47
Forum: Schwarmfinanzierung
Thema: [SPIELESCHMIEDE] Master of Orion: Erobere die Sterne!
Antworten: 2
Zugriffe: 632

Re: [SPIELESCHMIEDE] Master of Orion: Erobere die Sterne!

Hab schon die englische Version.

Ich mag's sehr gerne. Ist spielerisch ähnlich zu Terraforming Mars, dauert aber nur ungefähr eine Stunde, was mir wesentlich lieber ist. Und man kann sich mehr verhauen.
von Peterlerock
23. November 2017, 10:59
Forum: Spielwiese
Thema: Thema des Monats: Tabu-Themen in Spielen!?
Antworten: 39
Zugriffe: 6312

Re: Thema des Monats: Tabu-Themen in Spielen!?

Das ist richtig, aber in unserer heutigen Gesellschaft ist Kannibalismus für mich definitiv ein Tabu-Thema. Es gibt Themen, die, wenn sie in einer bestimmten Epoche/Welt angesiedelt sind, gesellschaftlich akzeptiert werden. Werden die gleichen Themen auf die Gegenwart übertragen, rufen sie Irritati...
von Peterlerock
21. November 2017, 13:39
Forum: Spielwiese
Thema: Thema des Monats: Tabu-Themen in Spielen!?
Antworten: 39
Zugriffe: 6312

Re: Thema des Monats: Tabu-Themen in Spielen!?

Ist das Essen von Babys für dich ein Tabuthema? Oder ist es dazu schon zu abgedreht? Kanibalismus (und damit auch das Essen von Babys) ist für mich definitiv ein Tabuthema in unserer Gesellschaft. Rein technisch ist es kein Kannibalismus, wenn ein Kobold ein Baby futtert. ...und ob sowas wirklich e...
von Peterlerock
16. November 2017, 08:32
Forum: Brett- und Kartenspiele
Thema: Gloomhaven: Deutsche Version bei Feuerland!?
Antworten: 23
Zugriffe: 3824

Re: Gloomhaven: Deutsche Version bei Feuerland!?

Man munkelt, es müssten ca. 3000 stark Interessierte zusammenkommen, damit es für Feuerland attraktiv wird. Mal schauen, ob das so hinhaut.
von Peterlerock
15. November 2017, 15:31
Forum: Brett- und Kartenspiele
Thema: Gloomhaven: Deutsche Version bei Feuerland!?
Antworten: 23
Zugriffe: 3824

Re: Gloomhaven: Deutsche Version bei Feuerland!?

RyojiKaji hat geschrieben:0bersetzung betrifft eigtl. nur Kartentexte und Spielregel bzw. Szenariobeschreibungen. Und die Spielerbögen

Oder anders rum: Alles außer den Bodenplänen, Markern und Aufstellern muss übersetzt werden. ;)

Das ist schon ein Mammutprojekt.
von Peterlerock
8. November 2017, 09:32
Forum: Spielwiese
Thema: Thema des Monats: Tabu-Themen in Spielen!?
Antworten: 39
Zugriffe: 6312

Re: Thema des Monats: Tabu-Themen in Spielen!?

"Les Poilus" macht ja auch nichts anderes. Es thematisiert Krieg, aber eben nicht als Heldenepos sondern als eine Geschichte des blossen Überlebens. Der Fokus wird so verschoben, dass ich als Spieler die Menschliche Dimension des 1. Weltkriegs erlebe, dabei wird eine klare Haltung des Spi...
von Peterlerock
5. November 2017, 16:58
Forum: Spielwiese
Thema: Thema des Monats: Tabu-Themen in Spielen!?
Antworten: 39
Zugriffe: 6312

Re: Thema des Monats: Tabu-Themen in Spielen!?

Natürlich hat jedes Medium seine Vor- und Nachteile. Aber ist es nicht gerade ein Vorteil von Spielen gegenüber Büchern und Filmen, dass der Spieler selbst der handelnde Akteur ist, Entscheidungen treffen muss und mit den Folgen/Konsequenzen aus seinen Entscheidungen im Idealfall wieder konfrontier...
von Peterlerock
3. November 2017, 12:27
Forum: Spielwiese
Thema: Thema des Monats: Tabu-Themen in Spielen!?
Antworten: 39
Zugriffe: 6312

Re: Thema des Monats: Tabu-Themen in Spielen!?

Früher hätte ich es an einer Jahreszahl festgemacht (1914): Was davor an Kriegen passiert ist, war natürlich ebenfalls fürchterlich, aber ich kann bei Römern & Barbaren, Rittern & Sarazenen irgendwie noch abstrahieren, und das in eine verklärte "Fantasy"-Umgebung transferieren. Ich...
von Peterlerock
30. Oktober 2017, 19:45
Forum: Turniere, Messen, Spieleabende
Thema: Essen 2017 : Trend-Barometer
Antworten: 14
Zugriffe: 2278

Re: Essen 2017 : Trend-Barometer

Beim Messebarometer von H@ll9000 landete Biosphere auf dem ersten Platz (mit 5,7 von 6 möglichen Punkten bei 6 abgegebenen Stimmen ). Auf den Plätzen folgen Lorenzo der Prächtige (5,6 mit 1 2 Stimmen ) und Heaven & Ale (5,6 mit 7 Stimmen ), mehr dazu unter https://www.hall9000.de/html/messe/201...
von Peterlerock
12. September 2017, 09:25
Forum: Turniere, Messen, Spieleabende
Thema: Im Spielrausch: Sonderausstellung in Köln
Antworten: 1
Zugriffe: 475

Re: Im Spielrausch: Sonderausstellung in Köln

Man merkt der Ausstellung leider an, dass sie "von außerhalb unserer Szene" kommt. Also eher von Menschen, die das Wort "Brettspiel" mit Schach, Mensch ärgere dich nicht und vielleicht gerade eben noch Monopoly gleichsetzen. Ist dadurch nicht zwingend uninteressant, aber vielleic...
von Peterlerock
14. Juni 2017, 11:42
Forum: Eindrücke
Thema: Labyrinth - War on Terror: Heikles Thema, kontroverse/grenzwertige Karten?
Antworten: 12
Zugriffe: 2022

Re: Labyrinth - War on Terror ... heikles Thema, kontroverse/grenzwertige Karten?

Ja, sorry, hab ich durcheinandergeworfen. Keine Ahnung warum, weil ich ja eigentlich genau daraus hinauswollte... :) Die "beiden Akteure" ist natürlich nur so semi präzise, da es auf der einen Seite von zerworfenen Splittergruppen bis verfeindeten Nationen und ganzen Religionsgruppen nur s...
von Peterlerock
13. Juni 2017, 20:29
Forum: Eindrücke
Thema: Labyrinth - War on Terror: Heikles Thema, kontroverse/grenzwertige Karten?
Antworten: 12
Zugriffe: 2022

Re: Labyrinth - War on Terror ... heikles Thema, kontroverse/grenzwertige Karten?

Spielst halt "grau und dunkelgrau" statt "schwarz und weiß".
von Peterlerock
13. Juni 2017, 18:07
Forum: Eindrücke
Thema: Labyrinth - War on Terror: Heikles Thema, kontroverse/grenzwertige Karten?
Antworten: 12
Zugriffe: 2022

Re: Labyrinth - War on Terror ... heikles Thema, kontroverse/grenzwertige Karten?

Das Thema gibt natürlich vor, dass die USA die "Guten" sind und der Jihadist der "Böse", aber wer sollte das in diesem Kontext ernsthaft bestreiten wollen? Eigentlich geht das Spiel recht differenziert bis neutral mit der Materie um, die Amis sind hier nicht automatisch "di...
von Peterlerock
13. Juni 2017, 06:00
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Eine zwiespältige Frage der Vermarktung
Antworten: 8
Zugriffe: 1815

Re: Eine zwiespältige Frage der Vermarktung

Zum zweiten Kommentar fällt mir nur so viel ein: Der für dich spannende Teil liegt im - ignorierten? - ersten Satz. Nochmal: Warum verrätst du nichts über das Spiel? Keine Beispielbilder, keine Beschreibung, aus der ich irgendwas rauslesen kann, kein gar nichts. Wie soll ich denn - selbst wenn ich ...
von Peterlerock
6. Juni 2017, 10:52
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Eine zwiespältige Frage der Vermarktung
Antworten: 8
Zugriffe: 1815

Re: Eine zwiespältige Frage der Vermarktung

Am entscheidendsten ist allerdings, dass ich natürlich kein Wort über die Regeln verlieren darf, was über die Buchvorschau bei Amazon hinausgeht Warum? Es gibt eine Menge Spielraum zwischen "vollständige Regeln" und "Katze im Sack". --- Wenn ich es richtig verstanden habe, wills...
von Peterlerock
12. März 2017, 14:37
Forum: Spielwiese
Thema: 3D-Drucker: Revolution auch bei Brettspielen?
Antworten: 46
Zugriffe: 10397

Re: 3D Drucker: die Revolution auch bei Brettspielen?

Ich halte diese These (wie die nachfolgende) auch für extrem fragwürdig bis bescheuert. Die These wird noch steiler, siehe den Artikel "Die steile These zum Sonntag: 3D-Drucker werden Spiele-Verlage überflüssig machen", https://spielsuspensorium.wordpress.com/2017/03/11/die-steile-these-z...
von Peterlerock
12. März 2017, 10:42
Forum: Spielwiese
Thema: 3D-Drucker: Revolution auch bei Brettspielen?
Antworten: 46
Zugriffe: 10397

Re: 3D Drucker: die Revolution auch bei Brettspielen?

Wie schon gesagt, ich denke im Tabletop Bereich wird das spätestens in 4-8 Jahren ein Thema sein...man wird eine Datei kaufen und im Laden ausdrucken oder selbst ausdrucken, für soviele Figuren teure Werkzeuge zu produzieren wird sich im Vergleich zu 3D Druckern irgendwann nicht mehr lohnen, auch n...
von Peterlerock
23. Februar 2017, 16:24
Forum: Regelfragen
Thema: [RF] Mea Culpa: Spielmaterial und gelbe Ablassbriefe
Antworten: 3
Zugriffe: 563

Re: [RF] Mea Culpa: Spielmaterial und gelbe Ablassbriefe

Wenn ihr den Bewegungsregeln folgt und immer zuerst denjenigen Richtung Hölle schiebt, der am nächsten dran ist, sollte es eigentlich nicht zu allzuviel Gehüpfe kommen. Ich finde diese 3/5 Schritte Karten eh ziemlich Banane vom Design her. "Haha, hier habt ihr Minuspunkte, einfach so." Wan...
von Peterlerock
23. Februar 2017, 08:44
Forum: Regelfragen
Thema: [RF] Mea Culpa: Spielmaterial und gelbe Ablassbriefe
Antworten: 3
Zugriffe: 563

Re: [RF] Mea Culpa: Spielmaterial und gelbe Ablassbriefe

In der Spielregel fehlt tatsächlich eine Aussage dazu, aber ich nehme an, es ist nicht vorgesehen, dass Spielmaterial ausgeht. Die Alternative - das Material ist begrenzt und die Schlusswertung dadurch entwertet- macht für mich keinen Sinn. Mir ist aber auch aufgefallen, dass es etwas arg knapp beme...
von Peterlerock
21. Februar 2017, 21:41
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: Hilfe beim Thema Eigenverlag
Antworten: 16
Zugriffe: 2978

Re: Hallo......und Hilfe bei dem Thema Eigenverlag

Darum verstehe ich deinen scharfen und schon etwas abfälligen Ton auch nicht:-( ...so vonwegen ich gehöre hier nicht her :-( Das habe ich weder so geschrieben noch so gemeint. Nicht DU gehörst hier nicht her (wie könnte ich so etwas sagen?). Was ich sagen wollte: Durch die Natur Deines Spiels sind ...

Zur erweiterten Suche