Anzeige

Die Suche ergab 2446 Treffer

von Ralf Arnemann
30. März 2001, 14:21
Forum: Spielerforum
Thema: Zusammenhang Spieler - Beruf/Intelligenz
Antworten: 37
Zugriffe: 1402

re: Sag' mir was Du spielst ...

Hallo Gabi, Hallo Erhard, gut möglich, daß Ihr mit Euren Erklärungen für die (nach wie vor nur vermutete) Spielunlust von Juristen dichter dran liegt. Aber so ganz will ich von meiner unterstellten Sehnsucht nach einem widerspruchsfreien Idealbild nicht lassen ;-) Vielleicht ist es so nicht gut form...
von Ralf Arnemann
29. März 2001, 16:23
Forum: Spielerforum
Thema: Welche Spieleverlage gehören zu wem? - Ich blick nicht mehr durch...
Antworten: 11
Zugriffe: 339

re: Microsoft - Hasbro -> Vorteil

> Tobias (freut sich riesig über Windows, wenn ein
> selbst geschriebenes Programm sich mit den Worten
> meldet: "Bitte wenden sie sich an den Hersteller".)
Und? Was hast Du Dir geantwortet ;-)?
von Ralf Arnemann
29. März 2001, 16:21
Forum: Spielerforum
Thema: Zusammenhang Spieler - Beruf/Intelligenz
Antworten: 37
Zugriffe: 1402

Sag' mir was Du spielst ...

... und dann kann man schon raten, welches Studium / welchen Beruf jemand hat. Gabis Liste war natürlich unrepräsentativ, aber ich kann diese Erfahrungen nur bestätigen. Wem komplexe Systeme und das Austüfteln von Lösungen liegt - der studiert halt oft Naturwissenschaften, und der spielt halt gerne ...
von Ralf Arnemann
29. März 2001, 13:12
Forum: Regelfragen
Thema: [RF] Catan: Erweiterung - Städte & Ritter - Goldflußfeld
Antworten: 3
Zugriffe: 875

re: catan - städte&ritter - goldflußfeld

Aus der offiziellen Kosmos-FAQ (www.die-siedler.de): Erträge einer Stadt an einem Goldflussfeld Erhält man für eine Stadt weiterhin zwei beliebige Rohstoffe, d.h. eventuell auch zwei gleiche wie z.B. zwei Erze? Oder darf/muss man sich in diesem Fall eine Erzkarte und eine Handelsware Münzen nehmen? ...
von Ralf Arnemann
29. März 2001, 13:10
Forum: Spielerforum
Thema: Spiel des Jahres - Aufteilung
Antworten: 7
Zugriffe: 359

re: Spiel des Jahres - Aufteilung

Davon halte ich wenig - weil diese Etiketten oft nur sehr schwer zu definieren sind. Wieso sollte ein gutes Strategiespiel kein Familienspiel sein? Ist Bohnanza ein Karten- oder ein Wirtschaftsspiel? Je mehr Kategorien, desto mehr Verwirrung. Und desto größer die Chance, daß ungeeignete Kandidaten p...
von Ralf Arnemann
23. März 2001, 14:56
Forum: Spielerforum
Thema: Wirtschaftssimulation + Spiel
Antworten: 17
Zugriffe: 1332

re: Wirtschaftssimulation + Spiel

Hier wurden schon viele Spiele genannt. Ich möchte noch etwas mehr differenzieren Eine äußerlich recht ordentliche Nachbildung von Wirtschaftsabläufen findet sich bei Spielen wie Playboss oder Schoko. Da findet man dann Maschinen, Arbeiter, Materialien, Märkte mit simulierten Zyklen und alles möglic...
von Ralf Arnemann
21. März 2001, 15:20
Forum: Spielerforum
Thema: Ist eine Siedler v C 3D Variante noch geplant?
Antworten: 13
Zugriffe: 991

Der Koffer wäre mir noch lieber ...

Den seinerzeit angedachten Sammelkoffer zum übersichtlichen Einsortieren aller Varianten bräuchten wir noch viel dringender ;-)
von Ralf Arnemann
21. März 2001, 15:18
Forum: Spielerforum
Thema: Ist eine Siedler v C 3D Variante noch geplant?
Antworten: 13
Zugriffe: 991

re: Hallo Herr Gruber

Wälder mit einzelnen Bäumchen? Von Klaus feinstens detaillierte Siedlungen? Das wird sich tatsächlich nur schwer wirtschaftlich produzieren lassen. Eine einfache stilisierte Variante wäre aber auch sehr schön. Es gibt doch eine Firma, die Gußformen vertreibt, mit der man sich Bausteine selber machen...
von Ralf Arnemann
21. März 2001, 13:59
Forum: Spielerforum
Thema: Wo ist die Jugend?
Antworten: 61
Zugriffe: 2062

re: Wo ist die Jugend?

> Woher sollen also die Jugndlichen kommen?
Eigentlich gibt es ja genug Schulen, in denen man (auch für außerschulische Interessen) ins Web kann.
Aber eine Spezialadresse wie die Spielbox ist halt eher etwas für Insider, manche brauchen einige Jahre, bis sie per Flüsterpropaganda hierherfinden.
von Ralf Arnemann
21. März 2001, 13:57
Forum: Spielerforum
Thema: Wo ist die Jugend?
Antworten: 61
Zugriffe: 2062

re: Wo ist die Jugend?

Unsere Kinder (7 und 5 Jahre) sind ganz begeisterte Brettspieler - natürlich etwas durch die Eltern vorgeprägt. Es gibt ja auch hervorragende Spiele für dieses Alter, da macht es uns auch manchmal Spaß mitzuspielen. Nach ihrem ersten halben Jahr Schule hat unsere Tochter jetzt auch genug Lesen geler...
von Ralf Arnemann
20. März 2001, 16:54
Forum: Spielerforum
Thema: laaaaaange Spiele
Antworten: 35
Zugriffe: 1621

re: Britannia so kurz?!?

Hmmm, zugegeben, mit 1,5 Stunden habe ich mich etwas zu sehr aus dem Fenster gelehnt (ist halt doch schon einige Jahre her). Aber an die zwei Stunden kann man schon leicht rankommen. Voraussetzung ist natürlich, daß die Leute nicht erst mit Beginn ihres Zuges darüber nachdenken, wieviel Versorgung s...
von Ralf Arnemann
12. März 2001, 16:52
Forum: Spielerforum
Thema: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?
Antworten: 20
Zugriffe: 1305

re: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?

Danke für den Hinweis, aber wahrscheinlich liegt das an der Firewall.
Sobald mein Anschluß zu Hause wieder läuft, probiere ich es da ...
von Ralf Arnemann
12. März 2001, 15:48
Forum: Spielerforum
Thema: laaaaaange Spiele
Antworten: 35
Zugriffe: 1621

Britannia so lang?

Volle Zustimmung zu Deiner Spieleliste - aber Britannia ist doch normalerweise ein ganz flottes Spiel? Benutzt Ihr da Hausregeln? Eigentlich sollten doch 1,5 - 2 Stunden reichen. Bei 18xy sollte man dringend empfehlen, mit PC-Unterstützung zu spielen. Das erhöht den Spielspaß pro Zeiteinheit deutlic...
von Ralf Arnemann
9. März 2001, 14:49
Forum: Spielerforum
Thema: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?
Antworten: 20
Zugriffe: 1305

re: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?

> *freu*
Bisher leider nicht :-(
Ich bekomme die Applets nicht zum Laufen.
von Ralf Arnemann
8. März 2001, 15:22
Forum: Spielerforum
Thema: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?
Antworten: 20
Zugriffe: 1305

re: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?

Da hat ihr ja viel Arbeit in die Statistiken gesteckt. Aber ehrlich gesagt halte ich sie in dieser Gliederung (nach Spielern sortiert)nicht für sehr hilfreich. Besser wäre eine Strukturierung nach Partien. Ich will doch weniger wissen, wieviele Gaukler der Spieler X in seinen 20 Partien hatte, sonde...
von Ralf Arnemann
2. März 2001, 14:50
Forum: Spielerforum
Thema: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?
Antworten: 20
Zugriffe: 1305

re: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?

> man sollte doch immer auf die Aktionen seiner > Mitspieler reagieren ... Schon richtig. Aber ist schon etwas schade, wenn ein Teil der denkbaren Flexibilität verbraten werden muß, um den Standard-Durchmarsch abzufangen. Man geht doch intuitiv an das Spiel ran und versucht sich an den verschiedenen...
von Ralf Arnemann
2. März 2001, 13:56
Forum: Spielerforum
Thema: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?
Antworten: 20
Zugriffe: 1305

re: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?

Hallo Gerhard, vielen Dank für die Anregungen. Noch zweifele ich etwas, ob die spielinternen Regulative ausreichen. Wenn zwei Spieler voll auf die "Siegstrategie" setzen, wird m. E. einer der Beiden auch gewinnen. Wenn sich drei Spieler auf dieser Schiene Konkurrenz machen, könnte der vier...
von Ralf Arnemann
1. März 2001, 17:05
Forum: Spielerforum
Thema: Bernhard Thole und das Schweigen im Walde
Antworten: 35
Zugriffe: 1233

SdJ-Spiel? Dann aber konsequent ...

Ja Leute wenn Ihr wirklich den aktuellen "Skandal" zu einem Spiel verarbeiten wollte, dann aber auch richtig, d.h. unter Einbeziehung aller fiesen Unterstellungen. Nix von wegen: Wir spielen einen Spieleautor - Jurymitglieder spielt man dann. Das müßte man sich so "Junta"-mäßig v...
von Ralf Arnemann
1. März 2001, 16:43
Forum: Spielerforum
Thema: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?
Antworten: 20
Zugriffe: 1305

re: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?

Hallo Jürgen, vielen Dank für Deinen Beitrag - etwas hat er mich schon beruhigt. Ich hatte schon befürchtet, den Spaß an Fürsten zu verlieren ... Aber nur etwas beruhigt. Denn die Siegstrategie scheint doch noch zu stark zu sein: > Eine Siegstrategie ist sie allerdings nur, wenn > niemand anderes si...
von Ralf Arnemann
28. Februar 2001, 17:57
Forum: Spielerforum
Thema: Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?
Antworten: 20
Zugriffe: 1305

Nur eine Siegstrategie bei "Fürsten von Florenz"?

So viele schöne Wege zum Sieg scheint es bei "Fürsten" zu geben. Aber nach etwa 20 Partien (fast immer zu viert) hat unsere Spielerunde das Gefühl, das eine Schlicht-Strategie so deutlich überlegen ist, das man damit fast sicher gewinnen kann. Die Frage ist: a) stimmt das? b) kann man die ...
von Ralf Arnemann
28. Februar 2001, 13:43
Forum: Spielerforum
Thema: Spielekritiken: braucht man "Verrisse"?
Antworten: 25
Zugriffe: 1199

Verrisse sind wichtiger als positive Kritiken

Ich will mal ganz bewußt die Gegenposition vertreten: Gerade die Verrisse sind wichtig für die Weiterentwicklung der Spielelandschaft! Gute Spiele setzen sich auch fast von allein durch, da hilft die Flüsterpropaganda respektive die automatische Verbreitung nach Mitspielen und zufrieden sein. Schlim...

Zur erweiterten Suche