Anzeige

Die Suche ergab 159 Treffer

von Günter Cornett
19. August 2017, 11:41
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA
Antworten: 28
Zugriffe: 11323

Re: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA

Doch, die Grundlage eines Rechtstaates ist, dass in allen Rechtsgebieten das Rückwirkungsverbot gilt, davon sind außer im Strafrecht, Ausnahmen möglich. Allerdings nur aus schwerwiegenden Gründen. Die unechte Rückwirkung spielt für diesen Fall keine Rolle. Siehe die Definition hier: http://www.jura...
von Günter Cornett
19. August 2017, 01:05
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA
Antworten: 28
Zugriffe: 11323

Re: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA

Ich habe verstanden, das hier die Rechtslage unklar ist. So unklar ist die Rechtslage nicht und ich kann mir gut vorstellen, dass Wayne einlenkt. Was ich aber überhaupt nicht mag, ist die Vorverurteilung von Wayne. Das Wort "Piraterie" in der Überschrift und später unter anderem "fre...
von Günter Cornett
18. August 2017, 22:46
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA
Antworten: 28
Zugriffe: 11323

Re: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA

Das Rückwirkungsverbot gilt für alle Formen des Rechts, nicht nur für das Strafrecht. . Nö, es wird zwischen echter und unechter Rückwirkung unterschieden. Also zumindest die Wikipedia-Definition solltest du dir mal reinziehen, um dich nicht komplett zu blamieren: https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3...
von Günter Cornett
18. August 2017, 21:32
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA
Antworten: 28
Zugriffe: 11323

Re: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA

Nein, durch den Beitritt zur Berner Übereinkunft wird der Schutz für gegenwärtig geschützte Werke an die Gesetze anderer Staaten angeglichen. Das ist üblich und verstößt auch nicht gegen ein Rückwirkungsverbot. Wir sind hier ja nicht beim Strafrecht und es wird niemand schlechter gestellt, der sein ...
von Günter Cornett
18. August 2017, 19:13
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA
Antworten: 28
Zugriffe: 11323

Re: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA

Die Berner Übereinkunft gilt in den USA erst seit 1989. Deshalb ist die Rechtslage immer noch alles andere als eindeutig. Am Ende will sowas eh kein vernünftiger Mensch vor Gericht klären müssen. Das heißt aber nicht, dass sie nur für Werke gilt, die seit 1989 erschienen sind. Rechtliche Unklarheit...
von Günter Cornett
18. August 2017, 18:25
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA
Antworten: 28
Zugriffe: 11323

Re: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA

Und zur Abwechslung mal wieder etwas Informatives: Art. 5 1) Die Urheber geniessen für die Werke, für die sie durch diese Übereinkunft geschützt sind, in allen Verbandsländern mit Ausnahme des Ursprungslands des Werkes die Rechte, die die einschlägigen Gesetze den inländischen Urhebern gegenwärtig g...
von Günter Cornett
18. August 2017, 15:25
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA
Antworten: 28
Zugriffe: 11323

Re: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA

Was hat das mit diesem Beitrag zu tun? Gehts jetzt daran Strichlisten zu führen, wer sich häufiger geirrt hat? Sorry, aber DAS ist echt albern! Zumal es nur die Behauptung ist, das Thygra falsch gelegen habe, ihm "unqualifizierte Aussagen" ausgerechnet von jemanden vorgeworfen werden, der...
von Günter Cornett
18. August 2017, 13:37
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA
Antworten: 28
Zugriffe: 11323

Re: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA

Wir beenden besser die Diskussion an dieser Stelle. ... Sicher hältst du Vorträge in der ganzen Welt an Universitäten und Unternehmen und bist ein geschätzer Ratgeber, Trainer und Keyspeaker. ... Für das Beenden der Diskussion brauchst du nicht die gesamte Diskussion zu zitieren. :pirate: Du spiels...
von Günter Cornett
18. August 2017, 12:11
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA
Antworten: 28
Zugriffe: 11323

Re: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA

Hallo Günter, du irrst, was den Markenschutz angeht. Nö, aber du bist es hier, der hier ganz konsequent seine Hausaufgaben nicht macht, indem du vieles durcheinander bringst. Da gibt es sogenannte Nizzaklassen. Je nachdem, für welche Nizzaklassen du den Markenschutz beantragt hast, hast du einen Sc...
von Günter Cornett
17. August 2017, 17:13
Forum: Autoren und Illustratoren
Thema: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA
Antworten: 28
Zugriffe: 11323

Re: TwixT von Alex Randolph: Geplante Piraterie in den USA

Was die Marke betrifft: Wenn der Titel durchgehend genutzt wird, dann ist die Markenanmeldung in Bezug auf den Titel wirkungslos. Dabei stellt sich die Frage, ob Twixt dauerhaft vom Markt war, wie lange "dauerhaft" in diesem konkreten Fall ist und vermutlich auch ob ein Fortbestehen des Br...
von Günter Cornett
27. Juli 2017, 11:17
Forum: Spielwiese
Thema: Copyright auf Wertungsblätter?
Antworten: 6
Zugriffe: 1464

Re: Copyright auf Wertungsblätter?

Textsetzung und Wortwahl ist etwas anderes als Inhalt. Die Wortwahl muss sich eher nicht unterscheiden. Wenn es im Original heißt "Siegpunkte aus dem lila-Bereich" kann das auch auf dem eigenen Wertungsblatt so heißen - vorausgesetzt es werden sonst keine Urheberrechte verletzt. Denn gerad...
von Günter Cornett
26. Juli 2017, 17:08
Forum: Spielwiese
Thema: Copyright auf Wertungsblätter?
Antworten: 6
Zugriffe: 1464

Re: Copyright auf Wertungsblätter?

Umgehen kannst du das von Thygra erwähnte "Problem" indem du einfach einen eigenen Wertungsblock für das Spiel gestaltest. Dieser muss sich dann allerdings optisch deutlich vom originalen unterscheiden. Obwohl das in der Praxis wohl meist kein Problem sein sollte, hängt es schon auch vom ...
von Günter Cornett
30. Juni 2017, 02:53
Forum: Nachrichten
Thema: Marke Meeple: Unionsmarkenanmeldung beim Deutschen Patent- und Markenamt
Antworten: 20
Zugriffe: 6406

Re: Marke Meeple: Unionsmarkenanmeldung beim Deutschen Patent- und Markenamt

Es geht vielmehr darum, ob der Begriff für die beanspruchten Waren einen beschreibende Eigenschaft hat. Sprich: Für die Ware "Spielfiguren" wäre der Begriff möglicherweise nicht eintragungsfähig.. Ich denke, der Begriff ist nicht sooo bekannt, das er nicht doch für Spielwaren (=Spielfigur...
von Günter Cornett
29. Juni 2017, 16:32
Forum: Nachrichten
Thema: Marke Meeple: Unionsmarkenanmeldung beim Deutschen Patent- und Markenamt
Antworten: 20
Zugriffe: 6406

Re: Marke Meeple: Unionsmarkenanmeldung beim Deutschen Patent- und Markenamt

Hallo, war der Begriff MEEPLE ihre eigene Kreation? Ich dachte, der wäre in den Staaten entstanden. Darauf kommt es nicht an. Denn es handelt sich bei Meeple weder um eine patentfähige Erfindung noch um ein urheberrechtsfähiges Werk. Siehe auch: https://www.markenservice.net/blog/das-logo-eine-scho...
von Günter Cornett
8. Juni 2017, 18:59
Forum: Nachrichten
Thema: "NEXTPRESS von Karsten Adlung unter Plagiatsvorwurf"
Antworten: 29
Zugriffe: 12094

Re: "NEXTPRESS von Karsten Adlung unter Plagiatsvorwurf"

Lieber Günter, du kannst, wenn du willst, wirklich gute und sachliche Beiträge schreiben. Hättest du den letzten Absatz ... In der SAZ gibt es zwar auch einiges an juristischem Sachverstand; angesichts ihrer diversen widersprüchlichen Veröffentlichungen stellt sich wirklich die Frage, warum dieser ...
von Günter Cornett
8. Juni 2017, 12:17
Forum: Nachrichten
Thema: "NEXTPRESS von Karsten Adlung unter Plagiatsvorwurf"
Antworten: 29
Zugriffe: 12094

Re: "NEXTPRESS von Karsten Adlung unter Plagiatsvorwurf"

Laut Text hier geht es ja ums Urheberrecht und ob die Anleitung als solches urheberrechtlich (Schöpfungshöhe) geschützt ist. Wenn die Anleitung selbst neu geschrieben wäre, dann dürfte es wohl weniger Probleme geben. Nein, es geht nicht um den konkreten Wortlaut, sondern um das Regelwerk, die Regel...
von Günter Cornett
28. Mai 2017, 03:34
Forum: Hilfe, Forum, Datenbank
Thema: zuspieler.de-Artikel im Forum
Antworten: 18
Zugriffe: 10271

Re: zuspieler.de-Artikel im Forum

Und was soll das hier bringen? Sorry, hat meiner Meinung nach hier nicht wirklich was zu suchen. Das ist reine SEO Optimierung für den eigenen Blog. SEO-Optimierung für einen Blog, der nicht mehr weitergeführt wird? Halte ich jetzt nicht für naheliegend. Sieht für mich eher danach aus, dass wertvol...
von Günter Cornett
14. Mai 2017, 23:07
Forum: Nachrichten
Thema: "NEXTPRESS von Karsten Adlung unter Plagiatsvorwurf"
Antworten: 29
Zugriffe: 12094

Re: "NEXTPRESS von Karsten Adlung unter Plagiatsvorwurf"

Was "Dobble: Kunterbunt-Klon bei Asmodee?" betrifft, ist die von Sebastian verlinkte Spielbox-Diskussion leider nicht sehr fundiert. Die meiner Meinung nach interessanteren Diskussionen zu diesem Thema gibt es http://zuspieler.de/plagiatsvorwuerfe-gegen-asmodee/ http://www.spielbar.com/wor...
von Günter Cornett
14. Mai 2017, 20:30
Forum: Nachrichten
Thema: "NEXTPRESS von Karsten Adlung unter Plagiatsvorwurf"
Antworten: 29
Zugriffe: 12094

Re: "NEXTPRESS von Karsten Adlung unter Plagiatsvorwurf"

@-G-: Es kommt immer sehr darauf an, wie man den Einzelfall bewertet. Insofern sehe ich da allenfalls eine geringe Wirkung als Präzedenzfall, zumal es wenig (insbesondere nachvollziehbare) Gerichtsentscheidungen zu Spielen gibt. Gerade bei Spielen, deren Kern ein einzelner Mechanismus ist, könnte - ...
von Günter Cornett
14. Mai 2017, 18:35
Forum: Nachrichten
Thema: "NEXTPRESS von Karsten Adlung unter Plagiatsvorwurf"
Antworten: 29
Zugriffe: 12094

Re: "NEXTPRESS von Karsten Adlung unter Plagiatsvorwurf"

Ich denke, bei einer Bewertung sollte man 3 Punkte getrennt beurteilen: 1. Urheberrechtlich: Ist 'Next Press' ein eigenständiges Spiel oder ein Plagiat von 'Express'? Wie sähe es aus, wenn 'Next Press' bei einem anderen Verlag mit gleichen Regeln ohne Bezug zu 'Express' veröffentlicht worden wäre? 2...
von Günter Cornett
15. Februar 2017, 15:34
Forum: Hilfe, Forum, Datenbank
Thema: Neues TV-Format für lustigste Spielrunde Deutschlands?
Antworten: 12
Zugriffe: 2725

Re: Neues TV-Format für lustigste Spielrunde Deutschlands?

Aufwandsentschädigung ist Aufwandsentschädigung. Das wird man euch nicht nehmen. Gewinn ist Spielgewinn; ihr spielt da offensichtlich um etwas, das dann für einen guten Zweck gespendet wird. Ist wie bei: "Wer weiß denn sowas". Elton und Hoecker machen das auch nicht für lau. Der Spielgewin...
von Günter Cornett
15. Februar 2017, 01:34
Forum: Hilfe, Forum, Datenbank
Thema: Neues TV-Format für lustigste Spielrunde Deutschlands?
Antworten: 12
Zugriffe: 2725

Re: neues TV-Format für lustigste Spielrunde Deutschlands?

Es dürfte sich wohl um Endemol handeln: http://www.endemolshine.de/casting/spielt-mit-uns/ Dass keine Links drin sind, liegt wohl daran, das die Agentur bildexplosion.de aktiv nach Spielerunden sucht, aber - anders als Endemol selbst - nicht jederman aufruft, sich bei ihr zu melden. Sind eben unters...
von Günter Cornett
2. Februar 2017, 11:51
Forum: Nachrichten
Thema: Titelstreit: Auf Einfach Genial (Ingenious) folgt Axio
Antworten: 21
Zugriffe: 6866

Re: Titelstreit: Auf Einfach Genial (Ingenious) folgt Axio

Nils, du solltest den ganzen Absatz lesen. Es ist offensichtlich nicht Gegenstand des Streits, dass Kosmos das Spiel in UK veröffentlichen will. Diese Lizenz wurde - so ich das richtig interpretiere - von Sophisticated Games an Kosmos übertragen. Unter https://www.boardgamegeek.com/blogpost/61977/fo...
von Günter Cornett
2. Februar 2017, 01:09
Forum: Nachrichten
Thema: Tierrechtschutzorganisation kritisiert Games Workshop
Antworten: 19
Zugriffe: 4820

Re: Tierrechtschutzorganisation kritisiert Games Workshop

Peta meint also, Jagd auf Tiere sei schlimmer als Krieg, und Spiele dürfen keine (unschöne) Realität abbilden ...
von Günter Cornett
1. Februar 2017, 17:23
Forum: Nachrichten
Thema: Titelstreit: Auf Einfach Genial (Ingenious) folgt Axio
Antworten: 21
Zugriffe: 6866

Re: Titelstreit: Auf Einfach Genial (Ingenious) folgt Axio

Hinweis: Die von mir kritisierte Textstelle wurde inzwischen aus dem Artikel entfernt.

Zur erweiterten Suche