Anzeige

SpieLama Wichteln 2013

Beiträge über SpieLama
Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

SpieLama Wichteln 2013

Beitragvon Dalli » 11. Oktober 2013, 09:32

Hallo Lamas!

Im BGG Wichtel-Thread wurde angeregt, einfach mal ein SpieLama Wichteln zu verantalten.

Zu diesem Zweck nun dieser Thread.

Die Vorgehensweise wird so sein, dass alle die Mitmachen wollen hier schreiben: "Ich mache mit"

Ablauf und Regeln:

1. Ich werde eine Namensliste der Teilnehmer führen.
2. Wer sich angemeldet hat, sendet mir via PN seine Adresse und Informationen wie Wunschliste usw.
3. Am 30. November werden die Wichtel ausgelost, bis dahin kann man sich anmelden.
4. Nach Losung bekommen die Teilnehmer die Adresse für Ihren Wichtel von mir.
5. Stichtag ist 9. Dezember, das Geschenk wird dann von euch auf die Reise geschickt.
6. Es gibt KEINEN Mindestwert aber die Empfehlung liegt bei etwa 25€ - die Communtiy empfiehlt gebrauchtes von dehnen man sich trennen möchte.
7. Gewichtelt werden sollen Brett- und Gesellschaftsspiele.
8. Weiterhin würde ich sagen, das nur Lamas mitmachen können, die sich bis zum 10.10.2013 regestriert haben. Die Idee dahinter ist: Prävention vor Missbrauch.

Anregungen zur Vorgehensweise oder Ideen (z.B. Mindeswert, usw.) bitte hier:
http://spielama.de/forum/showthread.php ... 4#pid20744

Wichtel sind:

Dalli - Adresse save & Infos: hier
Seb - Adresse save & Infos gesammelt
Arnt - Adresse save & Infos gesammelt
FredJones - Adresse save & Infos hier
AndyM - Adresse save & Infos hier und hier
lorion - Adresse save & Infos: hier
Dicemon - Adresse save
Zottelmonster - Adresse save & Infos: hier
Ragnar - Adresse save & Infos: hier
Edvard- Adresse save
Niall Mackay Adresse save & Infos gesammelt
HoKuTeddy - Adresse save & Infos gesammelt
Der Siedler - Adresse save & Infos gesammelt

PS.: Ich kann keine Verantwortung übernehmen, dass Ihr wirklich beschenkt werdet ;)
Zuletzt geändert von SpieLama am 31. Oktober 2014, 09:14, insgesamt 1-mal geändert.
"A day without laughter is a day wasted."
- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Seb
Kennerspieler
Beiträge: 656

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Seb » 11. Oktober 2013, 17:48

"Ich mache mit"

Ich denke mal sollte dann nach der Kontaktaufnahme einfach eine Wunschliste mit Titeln im entsprechenden Preissegment übermitteln und sich beschenken lassen :) .
--
Der Seb

Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Dalli » 11. Oktober 2013, 18:10

Eine Wunschliste ist ja fast schon zu langweilig :D Da weiß man ja evtl. schon was man bekommt. Eine Info über lieblings Genres ist vieleicht besser.
"A day without laughter is a day wasted."

- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1756
Wohnort: Aachen

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Der Siedler » 12. Oktober 2013, 14:57

Mit guter Erinnerung an die beiden Nikolaus-/Weihnachtswichtelaktionen von SpieLama in den Vorjahren wäre ich auch dieses Jahr wieder gerne dabei. Aber ich finde 25€ etwas viel. Früher war die Idee eher, dass man eigene Spiele verschenkt, die einem selbst nicht so zusagen, aber vllt bei ihrem neuen Besitzer häufiger gespielt werden. Dann muss niemand Geld ausgeben und trotzdem werden sich viele über ihre Geschenke freuen.

P.S.: Man muss nicht zwingend Pärchen bilden. Wieso nicht einfach eine Kreisstruktur? Dann haben wir auch mit einer ungeraden Teilnehmerzahl keine Probleme.
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #213 vom 11.12.2019 - Diesmal neudabei: Imhotep

Benutzeravatar
arnt
Spielkamerad
Beiträge: 29

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon arnt » 12. Oktober 2013, 16:00

Der Siedler hat geschrieben:Mit guter Erinnerung an die beiden Nikolaus-/Weihnachtswichtelaktionen von SpieLama in den Vorjahren wäre ich auch dieses Jahr wieder gerne dabei. Aber ich finde 25€ etwas viel. Früher war die Idee eher, dass man eigene Spiele verschenkt, die einem selbst nicht so zusagen, aber vllt bei ihrem neuen Besitzer häufiger gespielt werden. Dann muss niemand Geld ausgeben und trotzdem werden sich viele über ihre Geschenke freuen.

P.S.: Man muss nicht zwingend Pärchen bilden. Wieso nicht einfach eine Kreisstruktur? Dann haben wir auch mit einer ungeraden Teilnehmerzahl keine Probleme.


Das ist eine gute Idee. Ich hätte da auch ein paar Spiele die andere super finden, ich aber nicht! (Blindkauf) Solche Spiele könnte man dann hier einbringen. Das ganze setzt natürlich voraus das die Spiele in etwa gleichwertig sind. Aber hier könnte man ja einen aktuellen Neuanschaffungswert festlegen, nur das die Spiele halt gebraucht sind. Würde kein extra Geld kosten und alle viele hätten vielleicht ein tolles neues Spiel.

Dabei finde ich könnte man das ruhig regelmäßig machen, nicht nur unbedingt vor Weihnachten. :)

Benutzeravatar
Zottelmonster
Kennerspieler
Beiträge: 596

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Zottelmonster » 12. Oktober 2013, 16:06

Bei dem Konzept "Wir verschenken unser eingespielten Spiele" wäre ich auch dabei.

Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Dalli » 12. Oktober 2013, 16:56

Ja, ich hatte ja um Vorschläge gebeten und denke mal, es ist vieleicht wirklich besser das ungezwungen zu machen. Die Idee der Mindestgrenze ist auch von mir, da ich aus Erfahrung weiß, dass es nicht schlecht ist etwas möglichst gleichwertiges zu verschenken. Wer richtig gelesen hat wird vieleicht auch gesehen haben, das es eine Empfehlung war und keine Regel :D Ich lass das trotzdem einfach mal weg und stelle weiterhin die Frage in den Raum:

Wer macht mit?

Der Siedler hat geschrieben:Wieso nicht einfach eine Kreisstruktur? Dann haben wir auch mit einer ungeraden Teilnehmerzahl keine Probleme.


Klingt gut... Formulier mal kurz den Ablauf aus, da brauch ich nur noch copy & paste machen ;-)
Zuletzt geändert von Dalli am 12. Oktober 2013, 17:00, insgesamt 1-mal geändert.
"A day without laughter is a day wasted."

- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
arnt
Spielkamerad
Beiträge: 29

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon arnt » 12. Oktober 2013, 17:53

Also ich wäre mit dabei, wenn es sich um gebrauchte Spiele handelt. Es geht mir jetzt weniger darum, dass es mit neuen Spielen zu teuer wäre, aber neue Spiele kann ich mir auch im Laden holen. Bei der Variante deines ursprüngliche Gedankens bekommt man zwar ein gebrauchtes, aber vielleicht auch tolles Spiel und weiss das sein eigenes in gute Hände kommt! ;) Preisgrenze ist mir egal, man kann ja immer variieren. Mal ein Brettspiel für 25€ und mal ein Kartenspiel für 10€.

Wie gesagt ... bin mit dabei!

Benutzeravatar
Andy_Zoo
Kennerspieler
Beiträge: 313
Wohnort: Schwarzwald
Kontakt:

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Andy_Zoo » 12. Oktober 2013, 18:16

Ich könnte mir vorstellen zu partizipieren! Ich fände eine Preisgrenze aber irgendwie sinnvoll.

Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Dalli » 12. Oktober 2013, 19:01

Andy_Zoo hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen zu partizipieren! Ich fände eine Preisgrenze aber irgendwie sinnvoll.


Ich glaube es läuft maximal auf eine Empfehlung herraus. (die 25€) Es ist eben so das bei dieser Art Wichteln doch ein Vertauensvorschuss nötig ist. Ich selbst hab damit aber kein Problem, da ich der Meinung bin, dass Brett- und Gesellschaftsspieler in der Mehrzahl sehr vernünftige, freundliche und einfach soziale Menschen sind. :D

Bist Du mit dabei?

Wer noch?
"A day without laughter is a day wasted."

- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
FredJones
Kennerspieler
Beiträge: 178
Wohnort: Quickborn, jetzt Freiburg

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon FredJones » 12. Oktober 2013, 21:13

Ich wäre auch dabei. Nee, falscher Konjunktiv... Ich bin dabei :)

Benutzeravatar
AndyM
Kennerspieler
Beiträge: 310

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon AndyM » 13. Oktober 2013, 02:30

Ich mache mit.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5913
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon SpieLama » 13. Oktober 2013, 09:56

@Dalli: Bis wann kann man sich anmelden? P.S.: Tolle Aktion.

Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Dalli » 13. Oktober 2013, 10:19

zuspieler hat geschrieben:@Dalli: Bis wann kann man sich anmelden? P.S.: Tolle Aktion.


Bis 30. November... also noch viiiiiel Zeit.

Dazu noch eine kleine Idee/Frage:

Ich könnte alle Adressen sammeln und selbst nach dem Auslosen zuweisen. Da wüsste man auch nicht (vermutlich) von wem das Geschenk stammt und müsste nicht erst mit dem anderen Kontakt aufnehmen. Wie wäre das?
"A day without laughter is a day wasted."

- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Edvard
*verwirrt*
Beiträge: 482

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Edvard » 13. Oktober 2013, 11:08

Seb hat geschrieben:Ich denke mal sollte dann nach der Kontaktaufnahme einfach eine Wunschliste mit Titeln im entsprechenden Preissegment übermitteln und sich beschenken lassen :) .

Dalli hat geschrieben:Eine Wunschliste ist ja fast schon zu langweilig :D Da weiß man ja evtl. schon was man bekommt. Eine Info über lieblings Genres ist vieleicht besser.

Eine Idee noch zu diesem Punkt: Man sollte irgendwie verhindern, dass man ein Spiel bekommt, das man schon im Schrank stehen hat. Also entweder die (langweilige) Wunschliste oder eine Liste mit Spielen, die man schon hat (was aber ein recht großer Aufwand ist...).

Dass eine Person (also Dalli ;) ) alle Adressen sammelt und zufällig lost, fände ich ebenfalls nicht schlecht.

Achja und ich bin seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr wahrscheinlich auch dabei. :D
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1486
Wohnort: Bielefeld

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Lorion42 » 13. Oktober 2013, 13:40

Bin wie jedes Jahr wieder dabei. Ich habe einfach immer Spiele zu verschenken :D

Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Dalli » 13. Oktober 2013, 13:55

Edvard hat geschrieben:
Seb hat geschrieben:Ich denke mal sollte dann nach der Kontaktaufnahme einfach eine Wunschliste mit Titeln im entsprechenden Preissegment übermitteln und sich beschenken lassen :) .

Dalli hat geschrieben:Eine Wunschliste ist ja fast schon zu langweilig :D Da weiß man ja evtl. schon was man bekommt. Eine Info über lieblings Genres ist vieleicht besser.

Eine Idee noch zu diesem Punkt: Man sollte irgendwie verhindern, dass man ein Spiel bekommt, das man schon im Schrank stehen hat. Also entweder die (langweilige) Wunschliste oder eine Liste mit Spielen, die man schon hat (was aber ein recht großer Aufwand ist...).

Dass eine Person (also Dalli ;) ) alle Adressen sammelt und zufällig lost, fände ich ebenfalls nicht schlecht.

Achja und ich bin seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr wahrscheinlich auch dabei. :D



Ist das jetzt ein richtiges dabei sein?

Also wenn es allen Recht ist, würde ich via PN die Adressen der Teilnehmer einsammeln und verpflichte mich, diese nur für die Aktion hier zu verwenden, also den gelosten Wichteln zu geben (keine dritte usw.). Danach lösche ich die Adressen wieder.

LG
Dalli
Zuletzt geändert von Dalli am 13. Oktober 2013, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.
"A day without laughter is a day wasted."

- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
AndyM
Kennerspieler
Beiträge: 310

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon AndyM » 13. Oktober 2013, 15:37

Dalli hat geschrieben:Ich könnte alle Adressen sammeln und selbst nach dem Auslosen zuweisen. Da wüsste man auch nicht (vermutlich) von wem das Geschenk stammt und müsste nicht erst mit dem anderen Kontakt aufnehmen. Wie wäre das?


Wie soll das mit dem Übermitteln der Wunschliste bzw Liste der vorhandenen Spiele klappen ohne Kontaktaufnahme?

Ansonsten eine Wunschliste ist zwar etwas langweilig, zumindestens wenn sie klein ist, aber ich werde es nicht schaffen bis Dezember eine vollständige Liste meiner Spiele anzulegen. Deswegen halte ich diese Idee immer noch für die beste um zuverhindern, dass bereits vorhandene Spiele verschenkt werden. Und die Gefahr dafür dürfte bei einer 'blinden Auswahl' recht groß sein.

Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Dalli » 13. Oktober 2013, 15:52

Ich habe den Ablauf jetzt auch erstmal als Final eingestuft. Das Losverfahren wird wie von "Der Siedler" vorgeschlagen eine Kreisstrucktur sein. Also eine Randomliste und jeder bekommt den nachfolgenden als Wichtel, der letzte dann den ersten. Ich bitte dann auch um die Adressen und Wunschliste/Nichtwunschliste der angemeldeten bis 30. November. Ich sammle das in Excel und lass es euren Wichteln am 30. November zukommen. Ab 30. November bis 9. Dezember sollte dann die Auswahl des Geschenks erfolgen.

-> Update Ablauf
"A day without laughter is a day wasted."

- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Zottelmonster
Kennerspieler
Beiträge: 596

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Zottelmonster » 13. Oktober 2013, 17:06

Also meine Liste von Spiele, die sich in meinem Besitz befindn, findet sich hier.

Benutzeravatar
Dicemon
Kennerspieler
Beiträge: 627
Wohnort: Achim

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Dicemon » 13. Oktober 2013, 18:01

bei verschenken aus eigenem Fundus voll dabei
3.-einfach genialster Spieler 2010
2.-einfach genialster Spieler 2012

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1486
Wohnort: Bielefeld

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Lorion42 » 13. Oktober 2013, 18:08

Zottelmonster hat geschrieben:Also meine Liste von Spiele, die sich in meinem Besitz befindn, findet sich hier.

Gute Idee... ich finde es super, wenn niemand etwas bekommt, das er schon hat (oder schon hatte). Meine Liste gibt es hier

Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Dalli » 13. Oktober 2013, 20:29

Zottelmonster hat geschrieben:Also meine Liste von Spiele, die sich in meinem Besitz befindn, findet sich hier.


Ich gehe mal davon aus, das dies als "mitmachen" gemeint ist :D
"A day without laughter is a day wasted."

- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Seb
Kennerspieler
Beiträge: 656

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Seb » 13. Oktober 2013, 23:03

Wir verschenken jetzt also nur "gebrauchte" Spiele :) ? Dann wid es schwer. ich mag keins abgebe bei der kleinen aber feinen Sammlung. Außer ein einziges, was gerade auf dem Weg zur Abschusslist ist. Sprich ich müsste ein neues kaufen.
--

Der Seb

Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln

Beitragvon Dalli » 14. Oktober 2013, 09:18

Seb hat geschrieben:Wir verschenken jetzt also nur "gebrauchte" Spiele :) ? Dann wid es schwer. ich mag keins abgebe bei der kleinen aber feinen Sammlung. Außer ein einziges, was gerade auf dem Weg zur Abschusslist ist. Sprich ich müsste ein neues kaufen.


Es ist einfach egal, was du verschenkst, solange es ein Brettsiel ist :D . Empfohlen wird ein gebrauchtes, aber man kann ja auch eins besorgen/kaufen, wenn man das möchte. Ich werde evtl. eins kaufen, da ich erst dieses Jahr "ausgemistet" habe und Spiele aus meiner Sammlung zu 90% wenigstens 1x im Jahr auf den Tisch kommen. Mir gehts also vermutlich so wie Dir :)

LG
Dalli
"A day without laughter is a day wasted."

- Charlie Chaplin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast