Anzeige

SpieLama Wichteln 2014

Beiträge über SpieLama
Anzeige
DanielaW
Kennerspieler
Beiträge: 132

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon DanielaW » 19. Dezember 2014, 09:28

@ Dalli

ich unterstelle hier niemanden etwas, ich fände es weniger schlimm und hätte ich mich sicher nicht gemeldet, wenn:
- zuvor die vollständigkeit überprüft worden wäre
- das Paket ordentlich verpackt worden wäre

Ich weis nicht was ich positives daraus ziehen soll ein kaputtes, unvollständiges Spiel zu bekommen???
Es mag keine Absicht dahinter stecken, aber diese Punkte wären vom Schenker vermeidbar gewesen und darüber ärger ich mich am meisten!

Ich habe hier keinerlei hohe Erwartungshaltung, sondern nur das was in der Beschreibung der Wichtelei stand....

Den Satz "Es geht hier bei den Leuten die sich ärgern fast ausschließlich darum, was man alles schönes bekommen könnte" finde ich total daneben!!
Entschuldige, daß ich erwartet habe ein vollständiges intaktes Spiel zubekommen!

Und wenn man als Stundent nicht das Geld hat ein neues Spiel zu kaufen, ist das ja auch kein Problem und völlig verständlich...
Aber wenn man nichts neues verschenkt, kann man doch vorher schauen ob man was schönes, vollständiges hat und wenn nicht, nimmt man an so einer Aktion halt nicht teil

Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Dalli » 19. Dezember 2014, 09:48

Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, das dieses "breit-getrete" irgendjemanden hilft und schon gar nicht demjenigen, der das gerade sicherlich bereut - und zwar nicht weil er sich der Sache bewusst war, sondern weil er versucht hat, dass noch zu schlichten und klar zustellen und damit offensichtlich keinen Erfolg hat. Weihnachtszeit. Besinnlichkeit. Vergebung? Das sind Dinge, die mir dazu einfallen.
"A day without laughter is a day wasted."
- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1833
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Harry2017 » 19. Dezember 2014, 12:44

Ich kann Deinen Unmut verstehen, aber ...<edit>

Nunja es soll dabei belassen werden - wir haben Weihnachten, es ist kein Beinbruch und im Grunde bin ich kein nachtragender Mensch - aber ungesagt wollte ich das auch nicht lassen...

Ich werde trotzdem an solchen Aktionen weiterhin teilnehmen und mir grundsätzlich nicht den Spass daran verderben lassen...einen weiteren Schlagabtausch brauchen wir uns nun auch nicht hier liefern - Enttäuschung ist da, aber ist auch OK und überleben werde ich das auch ;)

Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Dalli » 19. Dezember 2014, 14:28

Ich finde es tottraurig, wie manche Leute über geschenkte Sachen denken. Ich muss dann wohl nächstes mal über meinen Wichtel auch in aller Lamaöffentlichkeit sagen, das ich seinen Kartenspielmist nicht brauche und ich deswegen total enttäscht bin. (fettes Ironieschild) Abgesehn davon, dass es offensichtlich Leute gibt für die die Heimlichkeit des Wichtelns auch kein Tabu ist. Ich werde mir jedenfalls überlegen ob ich mir da nochmal die Arbeit mache mit sowas.
"A day without laughter is a day wasted."

- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1439
Wohnort: Bielefeld

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Lorion42 » 19. Dezember 2014, 15:15

Ich finde es sehr schade, dass eine so schöne Aktion hier so stark danebengeht. Ich selbst habe auch Sachen verschickt, die ich nicht mehr gebrauchen konnte ohne dass sie von meinem Wichtel gewünscht wurden und bei einem Spiel war sogar die Packung etwas kaputt (hatte ich als Geschenk für jemanden gekauft und dann ist das Spiel OVP runtergefallen). Ich würde diese Sachen aber nicht als Schrott bezeichnen (an den Spielen hatte ich immer auch ein wenig Spaß gehabt) und hoffe wenigstens, dass irgendwas dabei gewesen ist, das meinem Wichtel Spaß macht. Jedes der Spiele hab ich mehrmals gespielt und wollte sie nur loswerden, da sie schon ziemlich lange ungespielt herumlagen.
Das was Daniela hier bekommen hat, wirkt dagegen irgendwie nicht mehr wirklich zu gebrauchen. Die Idee mit den Nüssen war nett gemeint, aber leicht ungeschickt umgesetzt. Verschicken mit Packpapier kann funktionieren, muss aber nicht. Wenn der Karton wirklich dabei kaputt gegangen ist, dann muss ich sagen, dass es auch ein wenig Schuld des Versenders ist. Den Inhalt überprüfen sollte man immer machen (und ja ich hab auch Lehrgeld gezahlt... widow_s_cruse weiß wovon ich rede). Wenn man erkennt, dass das Spiel nicht vollständig ist, eventuell sogar wichtige Teile fehlen und der Wichtel das Spiel auch gar nicht unbedingt haben möchte, sollte man überlegen, ob man entweder noch was anderes dazu gibt oder aber ein komplett anderes Spiel verschickt. Wenn man ein unvollständiges Spiel bekommt, hat der Versender sich entweder verzählt, er hat einfach darauf vertraut, dass alles gut ist (ist das wahrscheinlichste) oder ihm war egal ob es vollständig ist. In Summe wirkt es bei Danielas Wichtel als ob es dem Versender egal war.

Gleichzeitig kann Daniela auch nicht verlangen, dass man etwas von der Wunschliste bekommt oder dass ein Student nochmal extra Geld in die Hand nimmt, um etwas tolles zu verschicken. Und vermutlich muss man es hier auch nicht so breit ausdiskutieren - so etwas verletzt manchmal mehr als man es sich vorstellen kann.

Ich habe das Gefühl, dass hier die Emotionen blank liegen und es wär echt super, wenn sich alle Beteiligten nochmal in die Lage des Anderen versetzen würden und überlegen, wie sie mit exakt dieser Situation umgehen würden (unabhängig davon ob sie jemals in die Situation gekommen wären oder nicht). Ernsthaft Leute: Hier ging es ums Schenken. Dem Anderen eine Freude machen. Erwartet das nicht von dem Anderen, sondern überlegt euch, was ihr tun könnt, um die Situation zu entspannen und dem Anderen noch eine gute Weihnacht zu bescheren. Ich glaube nicht, dass irgendwer her jemandem absichtlich etwas böses wollte.

Anzeige
Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1833
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Harry2017 » 19. Dezember 2014, 15:38

Wie gesagt - es ist für mich kein Beinbruch, es geht mir nicht darum etwas Tolles zu haben sondern eher darum, dass ich sehe es hat jemand wirklich Spaß an der Aktion und sich wenigstens etwas Gedanken gemacht - Ich glaube die Message ist angekommen - bzw hoffe ich das.

Des Weiteren hat Sascha (und natürlich auch die Fortfolgenden) recht, es muss nicht in epischer Breite veröffentlicht werden - weshalb meine vorherigen Posts auch editiert werden.

Trotzdem kann mir niemand erzählen, es war absolut Altruistisches Verhalten - ich lasse mich da nun auch nicht in die Täterrolle zwängen, denn will man im Nachhienein nicht angegriffen werden, so sollte man sich im Vorfeld genügend Gedanken machen...

Sascha 36

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Sascha 36 » 20. Dezember 2014, 01:44

Leute so schlimm ist es doch alles nicht, wir können uns doch freuen das wir keine andere Sorgen haben oder ?
Jeder gibt beim Wichteln was er kann und das ist gut so und wie im Leben ist das immer unterschiedlich. Wenigstens wird er hier nicht so gehibbelt wie in dem Spiele Hibbel Diddl Offensiv Weihnachtswichtel Thread.
Widmen wir uns doch einfach wieder den wichtigen Dingen und freuen uns auf das nächste Wichteln.

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1648
Wohnort: Aachen

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Der Siedler » 5. Januar 2015, 17:32

So, schaue jetzt nach den Ferien auch mal wieder hier im Forum vorbei und möchte mich auch noch ganz herzlich bei meinem Wichtel bedanken.

Ich habe ein neues Belfort und eine sehr nette Weihnachtskarte erhalten und mich sehr gefreut! Danke, und ich hoffe, ihr hattet alle frohe Weihnachten.
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #72 vom 26.4. - Mal wieder gespielt: Die Staufer

Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Dalli » 19. Januar 2015, 13:24

Weihnachten ist eine weile vorbei. Leider ist das Wichteln 2014 nicht ganz so gut gelaufen wie im Jahr davor. Weshalb ich es dieses Jahr nicht mehr übernehmen werde, die sache zu organisieren. Mich hat das ganz schön mitgenommen, was und wie da maches abgelaufen ist. Dazu kommt, dass es immer noch Probleme gibt, da jemand gar kein Paket bekommen hat. Ich kann da erst mal nichts dazu sagen, da sowas sicher auch unabsichtlich passiert und hoffe, dass auch diese letzte Sache noch ein (hoffentlich gutes) ende finden wird.

Danke an alle die teilgenommen haben und dafür gesorgt haben, dass es mehrheitlich geklappt hat. Vieleicht findet sich dieses Jahr jemand der das weiter macht.

LG
"A day without laughter is a day wasted."

- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1794
Wohnort: Bonn

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Greifwin » 19. Januar 2015, 20:13

Habe zwar vergangenes Jahr zwar zum ersten mal mitgemacht, aber ich fand es ist im großen und ganzen gut gelaufen - auch wenn nicht überall alles reibungslos von statten ging. Aber dafür kannst du genau so wenig wie für die Erwartungshaltung anderer Leute, also lass dich nicht unterkriegen. Auf alle Fälle herzlichen Dank für deine Mühe! :)

Sofern 2015 wieder Interesse besteht, biete ich mich gern an die Orga zu übernehmen. Aber das hat ja noch Zeit. :)

Anzeige
Benutzeravatar
Seb
Kennerspieler
Beiträge: 629

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Seb » 19. Januar 2015, 21:19

Vielen lieben Dank für die Mühe, auch wenn ich nur beim ersten Mal mitgemacht habe. Letztes Jahr hatte ich leider keine Zeit mich gebührend um ein Geschenk zu kümmern weswegen ich vorzeitig die Segel gestrichen habe. lag also nicht an Dir :-)-
--
Der Seb

Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Dalli » 4. Februar 2015, 11:22

Ein Paket ging wohl verloren - tut mir leid für denjenigen, der es nicht bekommen hat. :( Mehr kann ich dazu gar nicht mehr sagen...
"A day without laughter is a day wasted."

- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Seb
Kennerspieler
Beiträge: 629

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Seb » 5. Februar 2015, 16:47

Vielleicht ist der Wichtel ja gnädig und schickt nochmal ein kleines Trostpflaster?!
--

Der Seb

Sascha 36

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Sascha 36 » 5. Februar 2015, 18:14

Dalli wenn das mein Paket an das Zottelmonster war gibt es Ersatz, hab dir schon mehrmals ne Nachricht geschickt, aber keine Antwort erhalten.

Benutzeravatar
Sam083
Kennerspieler
Beiträge: 142
Wohnort: Oberbayern, aber jetzt im rheinischen Exil
Kontakt:

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Sam083 » 5. Februar 2015, 18:25

sollte sich der Versender nicht melden, aber der Empfänger welcher nichts bekommen hat ... könnte ich ihm auch was schicken ... findet sich bestimmt was

Anzeige
Benutzeravatar
Dalli
Kennerspieler
Beiträge: 573

RE: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Dalli » 5. Februar 2015, 19:35

Sascha 36 hat geschrieben:Dalli wenn das mein Paket an das Zottelmonster war gibt es Ersatz, hab dir schon mehrmals ne Nachricht geschickt, aber keine Antwort erhalten.


Soweit ich weiß ist das angekommen. AndyM hat wohl noch nix bekommen...
"A day without laughter is a day wasted."

- Charlie Chaplin

Benutzeravatar
Dacaldha
Kennerspieler
Beiträge: 262
Wohnort: Hochtaunuskreis

Re: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Dacaldha » 19. Oktober 2015, 22:43

Wird es dieses Jahr wieder ein Wichteln geben?

Sascha 36

Re: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Sascha 36 » 19. Oktober 2015, 22:47

Ich würde mich freuen wenn es sich realisieren lassen würde.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1794
Wohnort: Bonn

Re: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Greifwin » 19. Oktober 2015, 23:30

Wäre ich auch sehr gerne wieder dabei. :)

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1439
Wohnort: Bielefeld

Re: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Lorion42 » 19. Oktober 2015, 23:32

Ich kann mich dieses Jahr darum kümmern, wenn es kein anderer machen will (und ich hab das Gefühl, dass wir keinen Freiwilligen für die Organisation finden werden, nach dem Durcheinander letztes Jahr).

Anzeige
Benutzeravatar
Dacaldha
Kennerspieler
Beiträge: 262
Wohnort: Hochtaunuskreis

Re: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Dacaldha » 20. Oktober 2015, 00:05

Sehr cool :) Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn das wieder zu Stande kommen würde :)

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1794
Wohnort: Bonn

Re: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Greifwin » 20. Oktober 2015, 00:14

Lorion42 hat geschrieben:Ich kann mich dieses Jahr darum kümmern, wenn es kein anderer machen will (und ich hab das Gefühl, dass wir keinen Freiwilligen für die Organisation finden werden, nach dem Durcheinander letztes Jahr).


Stimmt, da war ja was... ich biete mich ansonsten auch gerne an und/oder unterstütze. :)

Sascha 36

Re: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Sascha 36 » 20. Oktober 2015, 01:13

Super Lorion und Greifwin vielleicht sollte man sich vorher noch ein paar Richtlinien überlegen, damit nicht nochmal so was passiert wie letztes Jahr. Obwohl ich sagen würde das es eigentlich noch ziemlich okay war oder ? Dalli hat jedenfalls einen super Job letztes Jahr gemacht.

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1439
Wohnort: Bielefeld

Re: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Lorion42 » 20. Oktober 2015, 08:11

Ja denke ich auch... es sollte möglich sein, dass man seine alten Sachen verschenkt. Irgendwelche Richtlinienvorschläge?
@Greifwin: wir können es dann auch gerne so machen, dass jeder von uns die Hälfte auslost... so wissen wir auch beide nicht, wer der eigene Wichtel ist ^^

Sascha 36

Re: SpieLama Wichteln 2014

Beitragvon Sascha 36 » 20. Oktober 2015, 10:23

Richtlinien klingt natürlich etwas streng.
Ich dachte daran das es ungefähr einen bestimmten Wert haben sollte bzw einen Wert nicht überschreiten sollte.
20 Euro zB fände ich als Wert echt fair, das heißt aber nicht das man nur neue Spiele verwichteln darf.
Ansonsten Zustand sollte Top Erhalten sein. Mehr würde da jetzt auch spontan nicht einfallen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast