Seite 2 von 2

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 30. Januar 2016, 22:06
von maeddes
Schöne Spiele sind das :)

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 31. Januar 2016, 02:18
von zuspieler
Florian-SpieLama hat geschrieben:Ich glaube einfach das Interesse an SpieLama ist extrem gesunken [...]

Unsere Zugriffszahlen belegen das Gegenteil. Obwohl wir 2015 bedingt durch verschiedene Faktoren weniger Videos als 2014 veröffentlicht haben, sind unsere Zugriffszahlen von 2014 auf 2015 um über 58.000 gestiegen, auf 830.291 Aufrufe im Jahr 2015. Das gilt auch für die Wiedergabezeit.

Peterlerock hat geschrieben:Das nächste Mal vielleicht mehr Ankündigung und ein bequemeres Abstimmungsformat.

Wird gemacht. :shy:

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 2. Februar 2016, 16:08
von Drako
Mixo hat geschrieben:Insbesondere fand ich das Video zu den Gewinner sehr lieblos. Ich habe nach wenigen Minuten abgeschaltet, weil es mich genervt hat, das Bild und Ton asynchron waren.

Mit den technischen Problemen hätte ich noch leben können, aber das Video war wirklich extrem lieblos, vor allem wenn man das mit denen von Basti in den letzten beiden Jahren vergleicht. Aber ich finde die Videos von Sebastian generell sehr schlecht. Ich finde ich nicht unsympathisch oder so, aber das liegt einfach nicht jedem. Ich selbst könnte das auch nicht besser.

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 2. Februar 2016, 16:32
von Vanitas
Ich kann nur meine Meinung dazu äußern und ich habe Spielama in der Vergangenheit auch deutlich mehr besucht.
Für mich ist sie Seite deutlich in der Qualität gesunken, seit das Forum mit "Spielen.de" verschmolzen ist.
Ich finde das Forum längst nicht so gut, es ist für mich inzwischen mehr ein Basar für Spiele und die ganze Identität der Seite hat enorm darunter gelitten.
Man wird sich sicher irgendwas bei der Entscheidung gedacht haben, aber es war meiner Meinung nach nichts Gutes.
Ich komme selber aus dem Marketing und muss leider sagen, dass diesbzgl. hier vieles falsch gemacht wird.
Die sinkenden Zahlen und User, die fern bleiben, sprechen ja leider für sich.

Auch wenn die Zahlen gestiegen sind, dann muss das im ersten Moment nichts heissen. Ich denke, dass das eher an klassischen SEO Dingen liegt, wie das eine Domain wie "Spielen.de" die ja nun mal auf das SpieLama verweist, einfach mehr User von Google bringt.

Bzgl. des lieblosen Videos muss ich recht geben. Da vermisse ich die tollen Videos von Basti aus den letzten Jahren!
Habe es nicht mal mehr zu Ende geschaut.

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 2. Februar 2016, 18:02
von Harry2017
Nunja ich muss sagen ich finde es erstaunlich, dass Sebastian überhaupt etwas macht - So aus der Ferne. So eine Weltreise macht man ja nur 1x, da würde ich einfach abschalten und Spielama Spielama sein lassen...Das Forum geht nicht unter und Spielama selbst ist ja eh eher am sinken...

Trotzdem sind die Youtubeklickzahlen durchaus weiterhin konkurrenzfähig - Warum auch immer, aber das keiner guckt stimmt so auch nun nicht wirklich.

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 2. Februar 2016, 19:26
von Seb
Vanitas hat geschrieben:Ich kann nur meine Meinung dazu äußern und ich habe Spielama in der Vergangenheit auch deutlich mehr besucht.
Für mich ist sie Seite deutlich in der Qualität gesunken, seit das Forum mit "Spielen.de" verschmolzen ist.
Ich finde das Forum längst nicht so gut, es ist für mich inzwischen mehr ein Basar für Spiele und die ganze Identität der Seite hat enorm darunter gelitten.
Man wird sich sicher irgendwas bei der Entscheidung gedacht haben, aber es war meiner Meinung nach nichts Gutes.
Ich komme selber aus dem Marketing und muss leider sagen, dass diesbzgl. hier vieles falsch gemacht wird.
Die sinkenden Zahlen und User, die fern bleiben, sprechen ja leider für sich.

Auch wenn die Zahlen gestiegen sind, dann muss das im ersten Moment nichts heissen. Ich denke, dass das eher an klassischen SEO Dingen liegt, wie das eine Domain wie "Spielen.de" die ja nun mal auf das SpieLama verweist, einfach mehr User von Google bringt.

Bzgl. des lieblosen Videos muss ich recht geben. Da vermisse ich die tollen Videos von Basti aus den letzten Jahren!
Habe es nicht mal mehr zu Ende geschaut.


Grundsätzlich muss ich Vanitas Recht geben. Die Zusammenführung der Foren zusammen auf spielen.de war für mich persönlich nicht wirklich ein Gewinn. Das Forum sah besser aus und war etwas mit dem man sich identifizieren konnte. Das ist aktuell eher nicht mehr der Fall. Zu Zeiten von Ben2 gab es, jedenfalls für mich, deutlich interessantere Reviews. Aktuell ist es eher sehr mau und alle Spiele auf die ich mich freuen würde, werden nicht besprochen. Miniatur Reviews sind nett, aber dafür gibt es sicherlich bessere Alternativen.

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 2. Februar 2016, 20:19
von Firkin
Wenn ich diesen Thread und manch andere zusammenfasse, komme ich zu dem Schluss (den ich selbst auch teile), dass unabhängig von irgendwelchen Statistiken die Qualität als auch die Quantität von Spielama GEFÜHLT in letzter Zeit gelitten hat, dafür aber gleichzeitig die Basar-Angebote bei vielen ein (ausschließlicher?) Grund zum Besuch des Forums geworden sind. Wobei ich auch bedenken würde, dass die Besucherzahlen von zwei Foren zusammen kommen (Spielbox+Spielama). Auf der anderen Seite lebt Spielama, ohne es böse zu meinen, von zahlreichen sehr guten Rezensionen der Vergangenheit, die man sich auch heute noch sehr gut anschauen kann.
Ist leider auch etwas unglücklich, dass Sebastian gerade jetzt im Zuge der Restrukturierung eine ganze Zeit nicht wirklich präsent ist. Aber ich denke, er sollte sich dann doch mal Gedanken machen, in welche Richtung sich Spielama bzw. Spielen.de entwickeln soll, bevor die Seite irgendwann in der Bedeutungslosigkeit versinkt.

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 2. Februar 2016, 21:17
von Harry2017
Nunja - Fängt man neu mit Brettspielen an, hat man vieeele Jahre an guten Spielen nachzuholen - So habe ich vor 2 Jahren täglich zahlreiche Spielama Videos geguckt - Jetzt halte ich mich permanent auf dem Laufenden, viele Spiele und damit auch die Videos sind durch die Infos die ich schon habe schon von Beginn an uninteressant, ich weiß einfach schon genug um es auszusortieren, ohne ein Video zu schauen. Einen Überblick muss ich mir nicht mehr schaffen...

Ich gebe aber recht, die Spielama Videos sind nicht mehr meine 1. Wahl - aber auch Hunter und Cron schaue ich bei Weitem nicht mehr so oft, einfach weil ich es nicht mehr muss - Ich komme durch die Infos vorab gut zurecht und es kommen auch zuwenig Spiele nach die mich interessieren....und an alten Spielen habe ich nun fast alles gesehen und mir dank Spielama die wichtigsten rausgepickt.

Listenvideos würde ich schauen...zig Minuten Rezensionen brauche ich meist nicht mehr...aber die Videos sollten auch gleichzeitig einen Unterhaltungswert haben und Entertainment sein - Da muss einfach das "Gewisse Etwas" rüberkommen - Ben2s Eigenart kann polarisieren - manchmal zb auch etwas kontrovers und überheblich wirken, kann man wie seine teils seltsamen Posts mögen oder auch nicht - Aber es hatte meist schon durch die etwas "andere" Art auch einen (polarisierenden) Unterhaltungswert und war "eine Marke" - Das schaffen nicht viele...Und es war "true" und authentisch.

Neben sehr professionelle Videos wie Hunter & Cron mag Ich auch offen getragene Subjektivität und eine gewisse Art von Schrulligkeit als Unterhaltungswert gerne schauen - Vieles ansonsten ist mir zu "normal", "ganz nett" austauschbar und zu diplomatisch...

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 15. Februar 2016, 08:21
von DasTrip
Mal ehrlich... Ich glaube eher, dass einfach immer weniger Leute Foren benutzen. Ich kenne da sehr viele Leute, welche vermutlich Spielama konsumieren, aber mit Foren einfach nichts am Hut haben. So sehr ich Foren mag, und sogar selbes eins aufbauen möchte... Es sind die Social Media Relikte. Ich lese hier auch nur noch meistens passiv mit. Die Era von riesigen Community-Foren ist einfach etwas vorbei...

Eine Anmerkung zu manchen Äusserungen:
Ich finde Tobias hat hier mal eine ordentlich Würdigung verdient, denn auch wenn hier das Wort "Schrott" verwenden, er hat seit er angefangen hat stehts Kritik eingefahren, und sie immer spürbar positiv umgesetzt und seine Videos sind besser und besser geworden!

Kritik schön und gut. Aber wenn gerade dann jemand einfach sagt: SCHROTT obwohl die Leute hier Freizeit & Herzblut investieren könnte ich kotzen und demjenigen ein 600 Seiten schweres Ratgeberbuch über Sachliche Kritik um die Ohren klatschen.

Wenn es um sachliche Kritik geht: Ja... Das würde ich jetzt an anderer Stelle was dazu schreiben.

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 15. Februar 2016, 09:20
von BGBandit
Danke Das Trip, du sprichst mir aus der Seele

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 15. Februar 2016, 15:09
von Ben2
Harry2017 hat geschrieben:Ben2s Eigenart kann polarisieren - manchmal zb auch etwas kontrovers und überheblich wirken, kann man wie seine teils seltsamen Posts mögen oder auch nicht - Aber es hatte meist schon durch die etwas "andere" Art auch einen (polarisierenden) Unterhaltungswert und war "eine Marke" - Das schaffen nicht viele...Und es war "true" und authentisch.


Ha - gerade erst gelesen :D Bin hier ja noch kaum unterwegs ... " "true" und authentisch." - ist das beste Lob, das ich mir vorstellen kann. Denn das war Bastis und mein Credo. (Überheblich möchte ich übrigens keinesfalls wirken).
Ab und an geht es mir schon ein wenig ab, nicht mehr öffentlich über Spiele sprechen zu können, da hier einfach mein Herz und meine Seele liegen; Ich mag aber auch nicht lügen: Jeden Tag auf die Arbeit zu gehen und aktiv an Spielen zu arbeiten, zaubert auch gerade deswegen immer ein Lächeln auf meine Lippen. Klar, Tequila und Matthias Nagy schaffen es irgendwie den Spagat zu machen und sich auch öffentlich über Spiele zu äußern, aber wenn ich wählen müsste ...
Vielleicht mache ich in Zukunft mal einen Brettspielblog mit einem Pseudonym :D

Aktuell finde ich persönlich, dass nur Martin Klein einen Stil verfolgt, wie ich ihn gepflegt habe. Allerdings bringt er ja auch nur noch alle Schaltjahre einen Beitrag (was ich sehr schade finde).

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 15. Februar 2016, 15:40
von Ronny
Ben2 hat geschrieben:Vielleicht mache ich in Zukunft mal einen Brettspielblog mit einem Pseudonym :D


Sag mir dann, wo ich den finden kann. :D

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 15. Februar 2016, 15:48
von Ronny
Zur geringen Beteiligung kann man eine ganz einfach Lösung finden, die auch schon viele andere Plattformen nutzen...

Verknüpft den Mist mit einem Gewinnspiel!

Aber jetzt bitte keinen Kleinkram wie "Wizard" oder "Die Portale von Molthar". Beide Spiele finde ich toll, aber die locken keinen hinterm Sofa vor. Menschen sind einfach gestrickt... können Sie etwas tolles gewinnen, dann investieren Sie auch mal ein paar Minuten in die Umfrage.
Bin mir auch relativ sicher, dass sich da der ein oder andere Verlag gefunden hätte, die ein Spiel gesponsert hätten. Ist ja schließlich auch Werbung, wenn jeder Teilnehmer von dem Spiel liest und vielleicht sogar gleich noch einen Link zur Rezension dabei findet.

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 15. Februar 2016, 19:00
von Thygra
Wenn du ein Gewinnspiel damit verknüpfst, machen auch Leute nur wegen des Gewinnspiels mit, die dann einfach "irgendetwas" wählen, weil ihnen das Endergebnis eigentlich egal ist. Ob das im Sinn der Sache positiv ist, da bin ich skeptisch.

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 15. Februar 2016, 19:28
von Harry2017
Befürchte ich auch - Dann taucht das im Gewinnspiel Forum auf und es machen 2-300 Leute von dort mit, die kein Spiel je gespielt haben...ist häufiger so.

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 15. Februar 2016, 19:31
von widow_s_cruse
Hallo,

Thygra hat geschrieben:Wenn du ein Gewinnspiel damit verknüpfst, machen auch Leute nur wegen des Gewinnspiels mit, die dann einfach "irgendetwas" wählen, weil ihnen das Endergebnis eigentlich egal ist. Ob das im Sinn der Sache positiv ist, da bin ich skeptisch.


Ich habe mal ein monatliches recht aufwendiges Rätsel-Gewinnspiele für unser Themengebiet im Netz ausgerichtet.
Das habe ich nach wenigen Monaten wieder sein lassen. Es gibt Foren ausschließlich für solche Gewinnspiele . Die Interessenten dort reichen die Ergebnisse des Gewinnspiels rum. Es wurde bald offensichtlich, dass das einzige Ziel dieser Interessenten das Abgreifen der Gewinne ist und ihnen sogar ziemlich egal ist, was es ist. Ähnliche Vorgehensweisen sind auch auf Facebook zu beobachten.
Meine Aktion wurde damit ad absurdum geführt und wieder eingestellt.

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 16. Februar 2016, 08:51
von DasTrip
Ben Wayne... Tags über Arbeitet er bei Pegasus ohne sich kritisch äussern zu können.

Doch Nachts durchstreift er unerkannt das Internet als MEEPLE-MAN um sachliche und authentische Rezensionen über Spiele zu schreiben. *surfguitar* ME-ME ME ME ME ME ME ME MEEEEPLEEEE-MAN!

Btw. Neben Martin Klein darf man gerne Ben (3?) von brettspielblog.tv noch erwähnen. Finde ihn herrlich Authentisch und ein tolles Pendant zu Martin Klein bzw. Ergänzung. Der eine total auf Euros, der andere eher auf Ameritrash.

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 16. Februar 2016, 10:04
von HDScurox
Wer von beiden ist jetzt total auf Euros? Wenn ich(!) eines über Ben2 nicht sagen könnte, dann das er "total auf Euros" ist und mit brettspielblog.tv meinst du wohl Benjamin Törk, der ist wirklich eher auf ameritrash, aber Ben2 war meiner Ansicht nach einer der ersten großen, der den ganzen Ameritrash Kram überhaupt beachtet hat (man denke an sein riesiges Arkham Horror Video)

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 16. Februar 2016, 10:29
von Florian-SpieLama
DasTrip meint damit die aktuelle Situation und Martin Klein mit Euros.

Sozusagen, was Ben2 früher war ist heute aufgeteilt in Benjamin und Martin.

So habe ich das zumindest verstanden.

Meepleman war der Hammer. Danke für den ersten Lacher des Tages DasTrip :D

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 16. Februar 2016, 10:38
von Thygra
DasTrip hat geschrieben:Btw. Neben Martin Klein darf man gerne Ben (3?) von brettspielblog.tv noch erwähnen.

Du meinst ".net" anstatt ".tv"?

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 16. Februar 2016, 11:18
von DasTrip
Florian is right. ;-)

Ich weiss sehr wohl wer Ben2 is und was er gemacht hat. Ich hab mir schliesslich praktisch fast alle seine Videos reingezogen!! GANZE NACHMITTAGE!!! ABEEENDE! WÄHREND ANDERE SERIEN GESCHAUT HABEN, HABE ICH SPIELAMA EXZESSIV KONSUMIERT! AUGENRINGE BIS ZU DEN KNIEN! ICH BIN DERRRR JENIGE WELCHERRRR SICH FÜR EINE CON EIN BEN2 T-SHIRT BASSSSSTELT MIT SEINEM BILD UND DEM SPRUCH: Hi! Ich bin's... der Ben." *total madness alert*

Ja. Aber er eigentliche Name seiner Sendung ist brettspielblog.tv

Re: CommunityLama 2015: die Gewinner

Verfasst: 16. Februar 2016, 14:15
von Ben2
EINE CON EIN BEN2 T-SHIRT BASSSSSTELT MIT SEINEM BILD UND DEM SPRUCH: Hi! Ich bin's... der Ben." *total madness alert*


Das hätte ich auch gern; spart Visitenkarten.

Meepleman --- mal schauen ob es die Domain noch gibt :pirate: