Anzeige

[Rezensionen] Vorschläge für Rezensionen

Beiträge über SpieLama
Benutzeravatar
H8Man
Kennerspieler
Beiträge: 1587

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon H8Man » 7. Oktober 2011, 21:39

Queen Games... das ist so eine Sache für sich...

Eher unwahrscheinlich, aber vielleicht spricht sie einer von uns noch mal auf der Messe an.
"Wenn Ihr glaubt mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt..."

Benutzeravatar
Orangensaft
Kennerspieler
Beiträge: 332

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Orangensaft » 7. Oktober 2011, 23:39

Apropos Queen Games: Basti mag "Lancaster"? Dazu würde ich gerne eine Rezension sehen, denn das Spiel sieht äußerst gut aus, finde ich. :) Da der Preis mit ca. 40 Euro allerdings ziemlich hoch ist, habe ich es mir bisher noch nicht gekauft.
Zuletzt geändert von Orangensaft am 7. Oktober 2011, 23:55, insgesamt 1-mal geändert.
I'm a Dreamwalker, lost in a mysterious labyrinth...

<img src="http://boardgamegeek.com/jswidget.php?username=Dicewurst&numitems=10&text=title&images=small&show=top10&imagesonly=1&imagepos=right&inline=1&domains%5B%5D=boardgame&imagewidget=1" border="0"/>

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1757
Wohnort: Aachen

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Der Siedler » 8. Oktober 2011, 00:37

Ganz klare Sache: Die Burgen von Burgund müssen dringend mal rezensiert werden. Da hört man so viel von...

Außerdem: Luna. Wenn ihr euch rantraut. Obwohl, für euch dürfte das kein Problem sein. Oder ist das nicht mehr möglich, weil Ben das mal für benspielt.de verbraten hat?
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #213 vom 11.12.2019 - Diesmal neudabei: Imhotep

Benutzeravatar
Ben
Kennerspieler
Beiträge: 546
Wohnort: Herford, Germany

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Ben » 8. Oktober 2011, 11:03

kauf einfach beide und tu dir einen gefallen.
An dieser Stelle könnte Ihre Werbung stehen! :angel:

Benutzeravatar
Ben2
Kennerspieler
Beiträge: 1862
Wohnort: Heusenstamm
Kontakt:

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Ben2 » 8. Oktober 2011, 11:32

Ein Mann, ein Wort.

Ob Lancaster oder Luna noch eine Rezi bekommen, hängt wohl von Basti ab. Ich kann ihn ja mal fragen, aber ich denke das schaut dünn aus - denn in nächster Zeit wird es da wohl eng.

Benutzeravatar
Orangensaft
Kennerspieler
Beiträge: 332

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Orangensaft » 8. Oktober 2011, 12:00

Eine Rezension zu "Die Burgen von Burgund" würde mich auch interessieren, weil ich schon sehr unterschiedliche Kritiken dazu gehört habe. Viele finden es super, aber es gibt auch viele Leute, die das Thema so aufgesetzt finden, dass keine Atmosphäre aufkommen mag. Es sieht aber auch wirklich nicht sehr atmosphärisch aus.
Zuletzt geändert von Orangensaft am 8. Oktober 2011, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
I'm a Dreamwalker, lost in a mysterious labyrinth...



<img src="http://boardgamegeek.com/jswidget.php?username=Dicewurst&numitems=10&text=title&images=small&show=top10&imagesonly=1&imagepos=right&inline=1&domains%5B%5D=boardgame&imagewidget=1" border="0"/>

Benutzeravatar
Orangensaft
Kennerspieler
Beiträge: 332

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Orangensaft » 8. November 2011, 15:50

Das Spiel "Hosting1 House" kenne ich gar nicht.
I'm a Dreamwalker, lost in a mysterious labyrinth...



<img src="http://boardgamegeek.com/jswidget.php?username=Dicewurst&numitems=10&text=title&images=small&show=top10&imagesonly=1&imagepos=right&inline=1&domains%5B%5D=boardgame&imagewidget=1" border="0"/>

Benutzeravatar
Gast

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Gast » 8. November 2011, 15:57

Hallo Lamas,

auch ich würde gerne ein Rezi zu "Lancaster" und "Die Burgen von Burgund" sehen. Und worauf ich auch sehr neugierig bin ist "Ora et Labora".

Gruß,
Sebi

Benutzeravatar
Ben
Kennerspieler
Beiträge: 546
Wohnort: Herford, Germany

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Ben » 8. November 2011, 23:39

hach leute. bei burgen von burgund und ora et labora sprechen wir ja vom besten vom besten.
da braucht ihr euch darüber, ob das spiel funktioniert, schon mal keine sorgen machen. überfliegt doch einmal kurz die regel, siehe BGG, und wenn es auch im ansatz zusagt, greift zu. ich kann nur sagen: habe beide in der sammlung und sie sind beide absolut hervorragend!
An dieser Stelle könnte Ihre Werbung stehen! :angel:

Benutzeravatar
El Grande
Kennerspieler
Beiträge: 2357
Wohnort: Bayreuth

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon El Grande » 9. November 2011, 08:25

Lancaster kann ich auch nur empfehlen. Wäre für mich ne 5/6.
Ist im Endeffekt ein kompleseres Workerplacementspiel (Ritter), bei denen die Ritter jedoch unterschiedlich stark sind und man mit stärkeren Rittern schwächere aus den verschiedenen Spots verteiben kann. Das ist schon mal interessant jedoch kommt noch ne Menge spannender Elemente hinzu, zum Beispiel Gesetzes-Abstimmungen über die man viele Punkte machen kann oder ein Aufbauelement bei den man sein eigenes Castle ausbauen kann, weiterhin ein Sammelmechanismus ähnlich wie Sankt Petersburg (Adelige).

Ein stimmiges Spiel das auf jeden Fall viel Spaß macht, jedoch find ich den Preis wo so oft bei Queen-Games etwa zu hoch (aber gut die setzen auf recycelte umweltfreundliche Materialien, von daher geht's wieder in Ordnung)
Zuletzt geändert von El Grande am 9. November 2011, 08:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Orangensaft
Kennerspieler
Beiträge: 332

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Orangensaft » 9. November 2011, 08:54

Der Preis hat auch mich bisher von einem Kauf abgehalten.
I'm a Dreamwalker, lost in a mysterious labyrinth...



<img src="http://boardgamegeek.com/jswidget.php?username=Dicewurst&numitems=10&text=title&images=small&show=top10&imagesonly=1&imagepos=right&inline=1&domains%5B%5D=boardgame&imagewidget=1" border="0"/>

Benutzeravatar
Zottelmonster
Kennerspieler
Beiträge: 596

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Zottelmonster » 9. November 2011, 08:59

Dann setze ich hier auch mal ne Wunschliste rein. Dabei handelt es sich um Spiele, die mich interessieren, bei denen ich aber noch nicht hundertprozentig überzeugt bin.

Funkenschlag - Die ersten Funken (Kenne das Original nicht und weiß nicht, ob man besser mit dem neuen einsteigt oder mit dem normalen Funkenschlag)
Belfort (nettes Thema, aber ist das Spiel wirklich gut?)
Sid Meier's Civilzation (bin wegen der vielen Counter und verschiedenen Rohstoffmechanismen ein bisschen unschlüssig)
Galaxy Trucker (soll ja sehr schön sein. Aber irgendwie...)
Global Warming (bei BGG-Essenvideos gesehen. Sieht interessant aus)

Weitere Wünsche:
Irgendwie gute Spiele mit Geschicklichkeitselementen (Dungeon Fighter [hab ich schon, von daher für mich nicht so interessant], Eiertanz [der Hammer, kenn ich schon, könnte aber für andere von Interesse sein], Safranito, Catacombs [leider keine deutsche Edition], Ascending Empires [auch keine deutsche Ausgabe], gibt bestimmt noch mehr). Es kann ja mal passieren, dass man beim Spielen nicht so viel Denken möchte und einem Gruppenpartyratespiele a la Tabu/Activity/Cranium/Fraun & Männer/Outburst grad auch nicht passen.

Ansonsten aus Essen mit so mittlerem Interesse: Hawaii, Sake & Samurai, Space Bastards, Eruption,

Benutzeravatar
Ben2
Kennerspieler
Beiträge: 1862
Wohnort: Heusenstamm
Kontakt:

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Ben2 » 9. November 2011, 11:08

Zottelmonster hat geschrieben:Dann setze ich hier auch mal ne Wunschliste rein. Dabei handelt es sich um Spiele, die mich interessieren, bei denen ich aber noch nicht hundertprozentig überzeugt bin.

Funkenschlag - Die ersten Funken (Kenne das Original nicht und weiß nicht, ob man besser mit dem neuen einsteigt oder mit dem normalen Funkenschlag)


Die Antwort solltest du bis Ende der Woche haben.

Benutzeravatar
Gast

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Gast » 9. November 2011, 11:41

Sake & Samurai sollte vor Weihnachten auch noch drin sein ;)

Galaxy Trucker würde ich gerne machen aber da muss ich noch gucken ob ich es zeitlich schaffe es dazwischen zu schieben :D

Benutzeravatar
Zottelmonster
Kennerspieler
Beiträge: 596

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Zottelmonster » 9. November 2011, 15:42

Bin begeistert :heart: :heart: :heart:

Dann werde ich mir mal überlegen, was ich als nächstes auf die Liste nehme... Vielleicht wird das dann auch gleich gemacht.

Benutzeravatar
El Grande
Kennerspieler
Beiträge: 2357
Wohnort: Bayreuth

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon El Grande » 9. November 2011, 16:14

Space Bastards bedarf noch einer Probe-Partie zu dritt dann werd ich mich auch ans review machen . Kommt dann im Laufe der nächsten Woche.

Benutzeravatar
Mansoniac
Kennerspieler
Beiträge: 103

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Mansoniac » 9. November 2011, 23:17

Was ich irgendwie total vermisse ist Ad Astra.

Spielt sich wie Siedler^^ im Weltraum... nur ohne Würfel... (was ich total super finde, endlich ohne würfelglück)
ich finde das Spiel klasse,... und die Box hat tolle Fächer und das Design ist auch super.

http://www.cliquenabend.de/spiele/166000-Ad-Astra.html

Benutzeravatar
Gast

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Gast » 10. November 2011, 02:11

Ich finde Ad Astra auch garnicht so schlecht aber es hat leider Probleme beim Balancing :(

Tommykosh
Spielkind
Beiträge: 13

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Tommykosh » 14. November 2011, 02:25

Moin moin,
bisher fand ich SpieLama immer klasse, da die meisten Spiele super erklärt bzw. eine Interessante Sichtweise zulies.
Nun fällt mir auf das kleinere Perlen kaum auftauchen, die für etwas Abwechslung sorgen:
Conquest of Planet Earth
Zombie State
Space Alert
Cosmic Encounters
Zombie Town
Monster Myhem
es gäbe noch ein paar aber werden mal verdrängt.
Die Spiele sind kurz oder lange Spiele, was ja ein Review lohnen würde - da Monster Myhem mit 5 Runden doch ein witziges Aufwärmspiel wäre.
lg

Benutzeravatar
Knolzus
Kennerspieler
Beiträge: 135

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Knolzus » 29. Februar 2012, 23:46

Besteht eine Chance, daß ("zeitnah") die ein oder andere Nürnbergneuheit rezensiert wird ???

- Africana
- Waka Waka
- Targi
- Panic Station (dt.)
- Village (schon Essen, aber in Nürnberg immer noch als Neuheit vorgestellt)

Einige von denen sollen demnächst (zeitnah) hübsch verpackt bei mir eintreffen und wenn ich wüßte, da kommt noch was, würde ich noch ein wenig warten :idea:

Benutzeravatar
Ben2
Kennerspieler
Beiträge: 1862
Wohnort: Heusenstamm
Kontakt:

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Ben2 » 29. Februar 2012, 23:57

Targi teste ich grad fleißig, Africana und Village sind am anrollen.

Benutzeravatar
Ben2
Kennerspieler
Beiträge: 1862
Wohnort: Heusenstamm
Kontakt:

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Ben2 » 10. März 2012, 14:34

Übrigens bezüglich Panic Station: ich arbeite gerade mit anderen Rezensenten zusammen an David Ausloos' (dem Autor von Panic Station) Regeln zu seinem nächsten Spiel: Rogue Agent - damit nicht wieder das gleiche Chaos entsteht wie bei PS. Ich muss auch sagen, es gefällt mir bisher deutlich besser als Panic Station.

Benutzeravatar
Andy_Zoo
Kennerspieler
Beiträge: 313
Wohnort: Schwarzwald
Kontakt:

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Andy_Zoo » 10. März 2012, 14:43

Ne Rezi zu Ursuppe, bitte bitte "augenaufschlag"

Benutzeravatar
Stefan-SpieLama
Spielkamerad
Beiträge: 44

Icon RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Stefan-SpieLama » 16. März 2012, 12:55

Andy_Zoo hat geschrieben:Ne Rezi zu Ursuppe, bitte bitte "augenaufschlag"


Jo "Doris&Frank"-Spiele sind einfach toll! Ursuppe ist neben "Zoff im Zoo" mein Liebling von denen.

Ich würde sehr gerne eine Videorezension von "Civiliziation" von FFG sehen. (gerne auch mit der Erweiterung)
Da mich das Thema sehr interessiert und ich sehr am überlegen bin, ob das nicht was für meine Spielerunde wäre.

Ich hab die alte Civilizationumsetzung von Eaglegames und war zunächst von dem großen Brett und den vielen Miniaturen sehr angetan. Nach zwei Partien war aber schnell klar, dass die Spielmechanismen nicht sehr überzeugend waren und es noch dazu sehr langatmig war. Ich habe, als alter Civ-Fan, die große Hoffnung, dass diese Umsetzung besser gelungen ist.

Gruß Stefan
Zuletzt geändert von Stefan-SpieLama am 16. März 2012, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Urbisan
Spielkind
Beiträge: 6

RE: Vorschläge für Rezensionen

Beitragvon Urbisan » 22. April 2012, 15:46

Da ich seit heute erst das Forum nutze hatte ich bisher keine Zeit den gesamten Thread durchzulesen, aber ich würde gerne mal eine deutsche Rezi zu

Im Wandel der Zeiten und
Gleichgewicht des Schreckens

sehen.

Wenn jemand dafür prädestiniert ist, dann ihr.

Und da dies der 100. Beitrag in dem Thread ist, sollte er auch erfüllt werden.

:)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste