Anzeige

Serienjunkies hier ???

Sachfremdes
Anzeige
Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1753
Wohnort: Bonn

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Greifwin » 3. Oktober 2017, 00:43

Star Trek Discovery: Nachdem ich vergangene Woche den Piloten bzw. die beiden Pilotfolgen gesehen hatte, dachte ich gute SiFi-Serie aber wenig Star Trek drin. Mit der heutigen dritten Folge wurde ich das eines besseren belehrt. Ganz, ganz großartig. Der, um einiges dunklere, Stil der Serie gefällt mir ungemein gut und die Anspielungen in der heutigen Episode haben mich voll mitgenommen. Mal sehen ob meine Vermutungen, was den Inhalt anbelangt, stimmen werden - das wäre mega!

Alles in allem: Wer SiFi mag, auf alle Fälle mal reinschauen, und wer die bisherigen Star Trek Serien mochte: Gebt dem Neuen eine Chance! :)

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1378
Wohnort: Lünen

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Florian-SpieLama » 3. Oktober 2017, 01:20

Hm. Mich interessiert Star Trek eigentlich nicht so, aber vielleicht schau ich da mal rein.

Mich fesselt im Moment aber eine andere SciFi-Serie und das ist The Expanse. Die "Welt" sagt mir sehr zu und hat etwas erfrischend realistisches, weil es nur in unserem Sonnensystem, ohne Aliens und zu abgefahrener Technik auskommt. Cyberpunk der mich etwas an Android Netrunner erinnert.
Kann ich nur empfehlen!

Mered
Spielkind
Beiträge: 6

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Mered » 3. Oktober 2017, 21:53

Ich bin totaler Serienjunkie. Ich bevorzuge mittlerweile auch Serien, statt Filme. Meine Lieblingsserien sind GoT, Walking Dead, Vikings, Ray Donovan, How to get away with murder. Dann gab es auch noch Serien, die ich richtig gut fand, die zum Teil aber eingestellt bzw. geendet haben. Almost human, The last Kingdom, Homeland (wobei ich da nur die ersten 2 Staffeln wirklich gut fand), 24 h (mit Jack Bauer, wobei das eben einfach nur Unterhaltungswert für mich hatte, weil JB einfach zu übertrieben war), Westworld, Blacklist, The Killing, The Fall, Sherlok, Fargo etc.

MrPanic
Spielkamerad
Beiträge: 20

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon MrPanic » 10. Oktober 2017, 16:25

Aktuell mit Castle angefangen und die ersten beiden Staffeln am Wochenende schon weggeschaut. Macht Spaß, hoffe bleibt die letzten sechs Staffeln auch noch so. :D

Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1378
Wohnort: Lünen

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Florian-SpieLama » 10. Oktober 2017, 16:59

Ohne die Vorfreude etwas trüben zu wollen, fand ich es hat etwas abgebaut, weil es erstens etwas abgefahren wurde (vermutlich weil "normale" Ideen langsam ausgingen) und weil sich eine Spannung in der Story gelöst hatte. Ich habe es aber mehr nebenher und zwischendurch als richtig aktiv geschaut, also mag der Eindruck trügen.

Anzeige
Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1379
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon ErichZann » 10. Oktober 2017, 17:39

Hab die erste Staffel von The Mist auf Netflix geschaut...basiert auf der Kurzgeschichte von Stephen King "Der Nebel"...leider ziemlicher Schrott, hatte auf eine ähnliche Umsetzung wie im Film gehofft (fiese Monster im Nebel) leider ist der Nebel in der Serie eher so ein seltsamer Psychokram, der Nebel selbst tötet oder die Leute werden Wahnsinnig usw...Schade...braucht man also nicht schauen...dazu noch ziemlich miese Tricks (bei Netflix war wohl das Geld knapp)
Nazi Punks Fuck Off!!

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1753
Wohnort: Bonn

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Greifwin » 10. Oktober 2017, 22:08

ErichZann hat geschrieben:...dazu noch ziemlich miese Tricks (bei Netflix war wohl das Geld knapp)


Hat Netflix nichts mit zu tun. Die Serie wurde von/für den Sender Spike entwickelt und mit der ersten Staffel auch abgesetzt. Netflix hat nur die Recht eingekauft und als Original vermarktet.

Zum Topic: Schau aktuell noch Suburra und Vater des Lichts - beides auf Netflix.
Ersters ist eine italianische Mafiaserie die versucht Gomorrah konkurrenz zu machen und es in meinen Augen auch schafft. Kein riesiger Actionkracher, sondern vielmehr Charakterserie um drei junge Mafiosi/Kriminelle die Ihr Ding machen wollen. Beide Daumen hoch bisher! Dem ganzen geht übrigens ein Film (mit gleichem Namen) voraus, den sucht man auf Netflix allerdings vergeblich.

Vater des Lichts hingegen ist eine japanische Serie (OmU) mit interessantem Ansatz: Vater und Sohn haben sich
entfremdet und versuchen (unbekannter Weise seitens des Vaters) via Final Fantasy XIV wieder zueinander zu finden. Für mich ein cooler Ansatz und mit den gezogenen Vergleichen der Alltagsprobleme durchaus amüsant und kurzweilig anzuschauen.

Benutzeravatar
LiannaMaelie
Kennerspieler
Beiträge: 178
Wohnort: Passau
Kontakt:

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon LiannaMaelie » 12. Oktober 2017, 03:13

Mein Mann und ich haben in letzter Zeit mehrere Serien gesehen.
Outlander - Naja, bis Staffel 2,5 ziemlich fad und als es endlich spannend wurde, war es schon wieder vorbei. Unfair. ;)
Gypsy - wir sind noch nicht durch, aber bisher fragen wir uns eher, ob da nochmal was passiert.
The Fall - Genial!
Bates Motel - Die ersten Staffeln haben mir nicht gefallen, später dafür umso mehr.

Spieleabend

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Spieleabend » 19. Oktober 2017, 16:13

Aah, Lianna, da hab ich ja die Antwort auf meine Frage :)

Mit Gypsy bin ich seit knapp zwei Wochen durch und fand es, naja, interessant...mag eher Serien wie Fargo (gerade bei der dritten Staffel), House of Cards oder Game of Thrones...bräuchte aber eigentlich auch wieder einmal eine Mädchenserie, die mich so richtig fesselt...war bei Gypsy jetzt nicht so ganz der Fall...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste