Anzeige

[OT] Nervige "Blöder Sack Werbung"

Sachfremdes
Benutzeravatar
inmado
Kennerspieler
Beiträge: 138

Re: Bild wurde geändert...!?

Beitragvon inmado » 22. Januar 2014, 16:56

Ja, das Bild wurde geändert. Zum Vergleich:

Altes Bild: http://www.spielbox.de/gifs/sky/fiabaaic2.gif
Neues Bild: http://www.spielbox.de/gifs/sky/fiabaaic3.gif

Jetzt also - auch bei mir - wieder mit Werbung, aber ruckelfrei!

Benutzeravatar
inmado
Kennerspieler
Beiträge: 138

Re: Werbung

Beitragvon inmado » 22. Januar 2014, 17:53

Ja, dann muss ich jetzt auch mal...

Ich kann zwar mit Formulierungen wie "dass Spielen als solches nach vorne kommt" nicht viel anfangen, habe aber durchaus Verständnis, wenn zur Finanzierung Werbung geschaltet wird.

ABER:

Alles hat Grenzen. Werbung die blinkt, mitläuft, tönt, oder sich gar über die eigentlichen Inhalte legt, geht gar nicht.

Da finde ich das Werbe-Banner der Spiele-Offensive auf http://www.reich-der-spiele.de/ schon grenzwertig. Zumindest aber läuft die Animation dort nur einmal und wiederholt sich nicht ständig...

Weggucken funktioniert bei animierten Werbungen eben nicht. So etwas ist einfach nur penetrant. Da bleibt einem nur ein Adblocker, quasi als Notwehr.

Was eine seltsame Haltung der Werbetreibenden, wenn sie zu meinen scheinen, dass nervende Werbung gut Werbung sei! Dieses Kosmos-Banner jedenfalls hat seine Wirkung bei mir - und wie man an den Postings sieht, nicht nur bei mir - völlig verfehlt. Bei mir bleibt nur hängen "Kosmos macht nervige Werbung. Blöde Säcke aus Protest nicht kaufen".

Und von wegen "kostenlos". Das ist eine Illusion. Letztlich sind die Kosten für Werbung ein bestandteil der Preiskalkulation. Wir, die Spieler, zahlen also am Ende doch, wenn wir Spiele kaufen.

Benutzeravatar
inmado
Kennerspieler
Beiträge: 138

Danke!

Beitragvon inmado » 22. Januar 2014, 17:57

"Danke" wollte ich noch sagen. Für den Tausch des animierten GIFs durch ein statisches. Es ist doch wirklich auch so auffallend genug...

Benutzeravatar
Fluxx
Kennerspieler
Beiträge: 657

Re: Werbung

Beitragvon Fluxx » 22. Januar 2014, 18:11

inmado schrieb:
> Und von wegen "kostenlos". Das ist eine Illusion. Letztlich
> sind die Kosten für Werbung ein bestandteil der
> Preiskalkulation. Wir, die Spieler, zahlen also am Ende doch,
> wenn wir Spiele kaufen.

Das kostenlos bezog sich wohl auf den INhalt der Webseiten die du besuchst. Und der Besuch der Seite Spielbox.de ist 100% kostenlos. Klar, wenn du die hier beworbenen Artikel kaufst, dann zahlst du indirekt die Werbeeinnahmen für den Betreiber. Aber da der Besuch der Webseite unabhängig davon it, ob du auch Spiele kaufst oder nicht, ist die Information hier kostenlos zur verfügung gestellt.

Benutzeravatar
Michael Weber
Kennerspieler
Beiträge: 390
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: Werbung

Beitragvon Michael Weber » 22. Januar 2014, 18:21

Jedem seine Sicht, aber ...

inmado schrieb:
> Und von wegen "kostenlos". Das ist eine Illusion. Letztlich
> sind die Kosten für Werbung ein bestandteil der
> Preiskalkulation. Wir, die Spieler, zahlen also am Ende doch,
> wenn wir Spiele kaufen.


... eben nicht an die Informationsquellen!

Die Spielbox bietet ein kostenloses Forum, eine kostenlose Messevorschau und viele kostenlose Artikel. Und ihr meckert, wenn über eine Werbung die Kosten in kleinem Umfang refinanziert werden. Magazine und größere Online-Magazine kommen um Werbung nicht herum (sagte ich ja) oder sie buttern ohne Ende Geld rein. Das sollten die Leser verstehen und akzeptieren. Jedes Banner weniger, jeder Adblocker mehr, nimmt ein Stück der Einnahmen und lässt Kosten für ein Gratisangebot ungedeckt. Die Folge?

Allgemein: Es ist verrückt: Viele von "uns allen" wollen, dass das Hobby Spielen möglichst bekannt wird, am besten sogar TV-Formate füllt, aber sind nicht einmal bereit, ein blinkendes Banner auf der Spielbox zu akzeptieren. Das passt meiner Meinung nach so gar nicht zusammen und wird dem Hobby alles andere als gerecht.

Benutzeravatar
bernsteinkatze
Kennerspieler
Beiträge: 239

Re: Werbung

Beitragvon bernsteinkatze » 22. Januar 2014, 18:28

Ich finde die Werbung ganz originell und habe mich nicht daran gestört - in diesem Fall hat das ganz gut dazu gepasst. Es irritiert mich jetzt eher, dass das Blinken plötzlich aufgehört hat.

Benutzeravatar
inmado
Kennerspieler
Beiträge: 138

Re: Werbung

Beitragvon inmado » 22. Januar 2014, 18:34

Michael Weber schrieb:
> Und ihr meckert,
> wenn über eine Werbung die Kosten in kleinem Umfang
> refinanziert werden.

Das ist schlichtweg falsch. Ich habe nichts gegen Werbung im allgemeinen...

> [...] aber sind nicht einmal bereit, ein
> blinkendes Banner auf der Spielbox zu akzeptieren. Das passt
> meiner Meinung nach so gar nicht zusammen und wird dem Hobby
> alles andere als gerecht.

... sondern nur gegen übermäßig penetrante, wie eben solche, die blinkt.

Wer das Hobby wirklich fördern will, sollte ggf. eben solche Werbung NICHT schalten, weil diese dann nur zum Gebrauch von Adblockern führt und letztlich kontraproduktiv ist.

Benutzeravatar
Michael Weber
Kennerspieler
Beiträge: 390
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: Werbung

Beitragvon Michael Weber » 22. Januar 2014, 18:49

inmado schrieb:
> Wer das Hobby wirklich fördern will, sollte ggf. eben solche
> Werbung NICHT schalten, weil diese dann nur zum Gebrauch von
> Adblockern führt und letztlich kontraproduktiv ist.

Das ist doch Quatsch. Aber so etwas von. Werbung soll auffallen. Der Thread zeitg, dass die Werbung genial ist. Denn wo ein paar Leute meckertn, ist sie vielen anderen im Kopf geblieben und bei einem großen Teil hat sie neugierig gemacht oder sie haben geklickt. Besser geht es doch aus PR-Sicht kaum. Mission erfüllt.

Wenn du aber keinen Beitrag für kostenlose Angebote leisten willst, indem du eben bei auffälliger Werbung einen Adblocker nutzt oder das Entfernen der Werbung forderst, dann müssen wir vielleicht mal über ganz andere Dinge diskutieren ... ;-)

Diese Diskussion zeigt, wie kleinkariert, verstaubt und wenig offen (und wenig weitsichtig) mit dem Hobby in teilen der "Szene" umgegangen wird. "Werbung ja, aber bitte nciht, dass ich sie bemerke ..." Das ist echt Schade. Gerade Spielen ist prädestiniert für eine verspielte, animierte Werbung. Mich hat diese jedenfalls extrem gefreut und positiv beeindruckt. Das Banner ist echt super!

Benutzeravatar
Arne Hoffmann
Kennerspieler
Beiträge: 497

Re: [OT] Gelungene "Blöder Sack Werbung"

Beitragvon Arne Hoffmann » 22. Januar 2014, 19:23

Ganz ehrlich: Eine Werbung für ein Spiel Blöder Sack, bei der ich jedes Mal wenn ich sie sehe sage "jetzt wackeln diese blöden Säcke schon wieder", ist schon irgendwie gelungen. :-)

- Arne -

Benutzeravatar
Mikos
Kennerspieler
Beiträge: 370

Re: Werbung

Beitragvon Mikos » 22. Januar 2014, 20:27

Mich haben die Werbebanner auf spielbox.de bisher noch nie gestört. Gerne darf hier Geld verdient werden. Aber dieses gezucke direkt neben dem Forumstext war wirklich eine Zumutung. Aber scheinbar nur für die 60% Kleinkarierten und Verstaubten hier ;-)

Gegen die momentan geschaltete animierte Werbung auf hall9000 habe ich übrigens nichts einzuwenden. Die Foren sind dort aber komplett werbefrei. Auf reich-der-spiele läuft die selbe animierte Werbung, nur etwas größer und etwas mehr im Blickpunkt (gleich oben), aber trotzdem noch gut verträglich. Das dort verlinkte Forum bei Michas Spielmitmir hat nur in der Kopfzeile Werbung. Sobald man Forumseinträge lesen möchte und nach unten scrollt, sieht man diese nicht mehr. Sie dürfte dort aus meiner Sicht auch blinken und zucken und so bunt und beeindruckend sein, wie man es sich nur vorstellen kann. Dagegen ist es schon etwas anderes, wenn man das bunte zucken ständig über längeren Zeitraum direkt neben den zu lesenden Beiträgen sieht. Man kann nicht wirklich wegschauen (wenn man denn lesen möchte) und der Kontrast ist in Foren auch deutlich höher als auf den Startseiten.

Gruß Mike

Benutzeravatar
inmado
Kennerspieler
Beiträge: 138

Re: Werbung

Beitragvon inmado » 22. Januar 2014, 20:31

Ja, Werbung soll auffallen. Aber nicht nerven! Dann verfehlt sie ihren Zweck. Sorry, dein "Das ist doch Quatsch. Aber so etwas von" ist Quatsch. Aber so 'was von. Das Banner fällt doch wohl auch jetzt noch hinreichend auf. Auch ohne zu blinken.

Wieso unterstellst Du mir, keinen Beitrag für kostenlose Angebote leisten zu wollen? Schon die Formulierung ist Unsinnig, denn hier wird impliziert, es gäbe eine entsprechene Verpflichtung. Und ich bin auch nicht für die Entfernung "der Werbung" (was klingt, als sei damit jegliche Werbung gemeint).

Jemanden als "kleinkarriert, verstaubt und wenig offen" zu bezeichnen, nur weil Kritik an penetranter Werbung geäußert wird, finde ich reichlich daneben.

Und niemand hat gesagt "Werbung, ja aber bitte nicht dass ich sie bemerke". Außer Dir. Und auch das ist eine unsinnige Unterstellung. Und eine falsche dazu. Denn das neue Banner ist doch noch immer kaum zu übersehen.

Mir fehlt für Deine Beharrlichkeit, auf animierte Werbung zu verzichten, jedes Verständnis. Man man kann auch ohne Animationen auffallende Werbung machen. In Zeitschrifen blinkt die Werbung ja auch nicht. Warum sollt es hier anders sein?

Benutzeravatar
Martin

Re: [OT] Nervige "Blöder Sack Werbung"

Beitragvon Martin » 22. Januar 2014, 20:55

Also ich hab beim ersten Anschauen der blöden Säcke erstmal neugierig auf die Kosmos-Seite geklickt. Solch ein Titel mit so einer megablöden und zugleich saugeilen Grafik kannte ich bisher nur von Zoch. Hut ab! Und die werbung erstmal. Richtig gut.

Hauptsache hier ka..t kein KackelDackel hin.

:-)

Martin

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 935
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: [OT] Wer hat die blöden Säcke erschlagen?

Beitragvon widow_s_cruse » 22. Januar 2014, 21:17


:-D
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Benutzeravatar
CarstenB
Kennerspieler
Beiträge: 263

Re: [OT] Nervige "Blöder Sack Werbung"

Beitragvon CarstenB » 22. Januar 2014, 22:04

Armes Deutschland!

(hattest Du vergessen. Bitte, danke.)

Benutzeravatar
pinoeppel
Spielkind
Beiträge: 7

Re: Werbung

Beitragvon pinoeppel » 22. Januar 2014, 22:18

Michael Weber schrieb:
>
> inmado schrieb:
> > Wer das Hobby wirklich fördern will, sollte ggf. eben solche
> > Werbung NICHT schalten, weil diese dann nur zum Gebrauch von
> > Adblockern führt und letztlich kontraproduktiv ist.
>
> Das ist doch Quatsch. Aber so etwas von. Werbung soll
> auffallen. Der Thread zeitg, dass die Werbung genial ist.
> Denn wo ein paar Leute meckertn, ist sie vielen anderen im
> Kopf geblieben und bei einem großen Teil hat sie neugierig
> gemacht oder sie haben geklickt. Besser geht es doch aus
> PR-Sicht kaum. Mission erfüllt.
>
> Wenn du aber keinen Beitrag für kostenlose Angebote leisten
> willst, indem du eben bei auffälliger Werbung einen Adblocker
> nutzt oder das Entfernen der Werbung forderst, dann müssen
> wir vielleicht mal über ganz andere Dinge diskutieren ... ;-)

An dieser Stelle muss ich mich jetzt auch mal einklinken. Golem.de, eine Seite für IT-News, hatte vor einiger Zeit einen Aufruf gestartet, Adblocker auszuschalten, da die Werbung als Einnahmequelle für das kostenlose Angebot benötigt wird. Das interessante daran ist, dass sie sich im Gegenzug selbst Auflagen geben, welche Art von Werbung akzeptabel ist. Glücklicherweise schließen sie unter anderem animierte und sonstwie aufdringliche Werbung kategorisch aus.

Die ausführliche Liste der Kriterien findet sich hier:
http://www.golem.de/news/in-eigener-sache-bitte-schalte-deinen-adblocker-aus-1305-98523.html

Das Ergebnis der Aktion bzw Resümee findet sich übrigens hier:
http://www.golem.de/news/in-eigener-sache-was-auf-unseren-adblocker-aufruf-folgte-1306-99680.html

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3152

Re: [OT] Nervige "Blöder Sack Werbung"

Beitragvon Thygra » 22. Januar 2014, 22:37

Und ich mag sogar das Spiel dahinter, denn ich durfte den Prototypen des Blöden Sacks schon ein paar Mal spielen und fand ihn gut genug, um wieder mitzuspielen! :-)
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1222
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: [OT] Nervige "Blöder Sack Werbung"

Beitragvon Golbin » 22. Januar 2014, 23:16

Da häng ich mich einfach mal an. Mir geht es genauso. Da kann man schön zocken.

Ansonsten ist es schade, dass die Säcke nicht mehr zappeln. Da war so passend ...

Wolfgang
Es gibt zwei Gruppen von Menschen, denen die Welt gehört. Den Liebenden und den Spielenden.

Benutzeravatar
Spielefix
Kennerspieler
Beiträge: 259

Facebook "Pro Zappeln"

Beitragvon Spielefix » 23. Januar 2014, 08:53

Gestern wurde sogar in den Tagesthemen darüber berichtet :-)
uns ich glaube ein Dutzend amerikanischer Journalisten besuchen kurz vor den olympischen Winterspielen noch mal kurz Deutschland um darüber zu berichten. Schlage eine Facebook "Pro Zappel"-Gruppe vor und ein dringendes Gesuch an Angie M., sie möge da endlich mit harter Hand durchgreifen.

Was mich WIRKLICH empört, alle reden von Putin, dass der da alles unterdrückt, überwacht und hier wird die Werbefreiheit aufs Allergröbste verletzt. Ich habe ein Anrecht auf Zappelköpfe, die nerven. Protest, vielleicht steige ich aus der Leistungsgesellschaft aus, ziehe in den Wald und ernähre mich von Nüssen, wenn mir das nicht gewährt wird.

Tipp für Zappelabhängige: Auf cliquenabend.de gibt's noch das Original ... wer weiß, wie lange noch ...

Spielefix,
der sich selten zu solchen Themen meldet und sich weitere Schritte vorbehält

Benutzeravatar
peer

Re: Werbung

Beitragvon peer » 23. Januar 2014, 09:09

Hi,
inmado schrieb:
>
> Ja, Werbung soll auffallen. Aber nicht nerven!
Mich nervte sie nicht. Das bischen gewackel... Also: was jetzt?
Wer hat jetzt recht?

ciao
peer (findet Werbung nur dann wirklich nervig, wenn sie sich über Inhalte legt (nicht der Fall) oder wenn Leute sprechen (auch nicht)

Benutzeravatar
Spielevater
Kennerspieler
Beiträge: 534
Kontakt:

Re: [OT] Nervige "Blöder Sack Werbung"

Beitragvon Spielevater » 23. Januar 2014, 11:22

Wann ist eine Werbung gut und gelungen?

Wenn sie auffällt und darüber geredet wird!

q.e.d.

:-)

Benutzeravatar
inmado
Kennerspieler
Beiträge: 138

Re: [OT] Nervige "Blöder Sack Werbung"

Beitragvon inmado » 23. Januar 2014, 12:44

Falsch.

Eine Werbung ist gut und gelungen, wenn Sie bei der Zielgruppe für ein positives Image von Firma und Produkt bewirkt bzw. zu höheren Verkaufszahlen führt.

Nervige Werbung, über die sich viele Aufregen, erfüllt zwar Deine Kriterien "auffallen" und "darüber" reden, aber beides in negativem Sinne. Etwas, das nervt, fällt auf, erzeugt aber kein positives Image. Und wenn man darüber redet, wie nervig eine Werbung ist, wird der negative Effekt allenfalls verstärkt.

Benutzeravatar
freak
Kennerspieler
Beiträge: 1105

Re: [OT] Nervige "Blöder Sack Werbung"

Beitragvon freak » 23. Januar 2014, 12:51

Und wenn ich mir so anschaue, wie viele sich hier aufgeregt haben, hat diese Werbung ihren Zwecke erfüllt.

Ein paar wenige Leser haben geklagt, viele sind auf das Spiel aufmerksam geworden, alles bestens.

Mich hat das Geruckel ehrlich gesagt auch nicht gestört!

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3152

Re: [OT] Nervige "Blöder Sack Werbung"

Beitragvon Thygra » 23. Januar 2014, 13:10

inmado schrieb:
> Nervige Werbung, über die sich viele Aufregen, erfüllt zwar
> Deine Kriterien "auffallen" und "darüber" reden, aber beides
> in negativem Sinne. Etwas, das nervt, fällt auf, erzeugt aber
> kein positives Image. Und wenn man darüber redet, wie nervig
> eine Werbung ist, wird der negative Effekt allenfalls
> verstärkt.

Und woher kommt dann der Spruch: Negative Werbung ist besser als gar keine Werbung?

Ich glaube, du schließt hier viel zu sehr von dir auf andere und du erkennst die Realitäten nicht, wie Werbung funktioniert. Das ist nicht böse gemeint.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Spielevater
Kennerspieler
Beiträge: 534
Kontakt:

Wo ist eig. das Problem?

Beitragvon Spielevater » 23. Januar 2014, 15:26

Ich glaube, ich bin der einzige, der sich überhaupt beschweren darf! :-)

Wer mich pers. kennt, der weiß das :D

Sobald ich in Forum hier auf der SB gehe, fühle ich mich sofort persönlich angegriffen und beleidigt. Egal ob mit oder ohne "geruckel" ;-)

nicht ganz Ernst gemeinte Grüße
Oliver SACK
www.spielevater.de

Benutzeravatar
inmado
Kennerspieler
Beiträge: 138

Re: [OT] Nervige

Beitragvon inmado » 23. Januar 2014, 16:39

Woher der Spruch kommt, kann ich Dir nicht sagen. Aber es gibt für so viele Sprüche für viele Gelegenheiten mit gegensätzlicher Aussage. So ein Spruch hat kaum Bedeutung.


Du hast Recht, dass ich hier von meiner persönlichen Wahrnehmung und Erfahrung ausgehe. Mir scheint aber, das Du es nicht anders machst.

Es wäre sicher interessant, wissenschaftliche Studien hierzu zu lesen. Vermutlich ist die Sache im Ergebnis nicht trivial...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste