Anzeige

Serienjunkies hier ???

Sachfremdes
Anzeige
Benutzeravatar
Alexey
Kennerspieler
Beiträge: 250

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Alexey » 1. August 2015, 09:37

Danke für die vielen Tipps. Person of Interest sagt mir nach zwei Folgen sehr zu. Allerdings ärgere ich mich nun noch mehr, dass ich Dexter komplett angeschaut habe...

Benutzeravatar
flacon0815
Kennerspieler
Beiträge: 432
Wohnort: Karlsruhe
Kontakt:

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon flacon0815 » 1. August 2015, 09:44

In letzter Zeit so einiges geschaut
- Agent Carter
- Agents of S.H.I.E.L.D.
- Arrow
- Castle
- Critical Role (Web Series, Voice Actors spielen D&D 5e)
- Daredevil (die neue bei Netflix, sehr zu empfehlen)
- Game of Thrones
- Gotham
- Homeland
- Sherlock
- The 100 (imho ab der 2. Staffel besser ;))
- The Big Bang Theory
- The Flash

Ich glaube es ist besser, wenn ich den Thread nicht nach neuen Anregungen durchforste, ist grade ganz gut, dass Sommerpause ist :D

Benutzeravatar
ode
Brettspieler
Beiträge: 69

Re: RE: Serienjunkies hier ???

Beitragvon ode » 1. August 2015, 12:08

Meine Serienlieblinge sind Veronica Mars, Sherlock, The Wire, Friends, The Mentalist... Nur ein paar Beispiele.

Wer erst vor kurzem mit Serien angefangen hat, und Veronica Mars nicht kennt, dem empfehle ich hier mal dringend diese grandiose Teeny-P.I.-Serie zu schauen. Man sollte mit dem typisch-amerikanischen Highschool-Thema keine Probleme haben, wenn man das gut finden will (ich liebe es! :-) )

Florian-SpieLama hat geschrieben:
Terra Nova. Leider abgesetzt, aber erste Staffel war geil!



Kann ich nicht ganz nachvollziehen, aber jedem sein Geschmack. Falls dir die Stories gefallen haben, die da erzählt wurden, dann schau dir doch mal ein paar Star Trek - DS9-Folgen an. Die Drehbuchautoren von DS9 steckten auch hinter Terra Nova. Vielleicht fand ich TN auch deshalb so schnarchig, weil die ihre alten Drehbücher im neuen Gewand aufgewärmt hatten. Das hatte ich alles schon mal gesehen... ;-)

@'Sascha36':

Wegen Person of Interest: Ich sehe das ähnlich wie du wegen Michael Emerson. Aber Jim Caviezel steht ihm in der Serie nur in wenig nach... Finde den ganzen Cast eigentlich ziemlich gelungen...

Band of Brothers: Schau mal THE PACIFIC. Ähnlich gut.

Bosch: Finde ich jetzt nicht ganz so gut wie die Serien, die hier als Vergleiche herangezogen wurden. Dafür angenehm ruhig und realistisch.

Benutzeravatar
Jon Snow
Brettspieler
Beiträge: 80
Wohnort: Düsseldorf

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Jon Snow » 3. August 2015, 11:50

Also an Breaking Bad kommt meiner Meinung nach im moment nichts ran. Auch game of Thrones (welche ich gesehen habe) nicht. Ich hab die Bücher dazu gelesen (vor der Serie), dagegen finde ich die Serie einfach nur Durchschnitt, 1. weil man die Grobe Handlung ja bereits kennt und 2. weil es einfach nix besonderes ist. es wird so viel ausgelassen, Charactere sterben die noch am Leben sind, im Buch zumindest. Andere hingegen tauchen gar nicht erst auf.

Versteht mich nicht falsch, die Serie ist nicht so übel, allerdings total gehyped und überbewertet. Wenn man die Bücher schon gelesen hat, muss man die Serie nicht unbedingt sehen. GoT ist so eine Sache, entweder man ist ein riesenfan, oder man kann damit nix anfangen. Für mich ist die Serie halt nur durchschnittlich, da ich die Bücher deutlich besser finde. Aber das ist ja zum Glück Geschmackssache.

Benutzeravatar
DuO
Spielkamerad
Beiträge: 24

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon DuO » 3. August 2015, 11:56

Was immer wieder angeschaut wird bei uns ist:
- LOST
- 24
- Simpsons
- The Walking Dead
- ER
- Mythbusters

Anzeige
Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1556
Wohnort: Lünen

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Florian-SpieLama » 3. August 2015, 16:35

Jon Snow hat geschrieben:Also an Breaking Bad kommt meiner Meinung nach im moment nichts ran. Auch game of Thrones (welche ich gesehen habe) nicht. Ich hab die Bücher dazu gelesen (vor der Serie), dagegen finde ich die Serie einfach nur Durchschnitt, 1. weil man die Grobe Handlung ja bereits kennt und 2. weil es einfach nix besonderes ist. es wird so viel ausgelassen, Charactere sterben die noch am Leben sind, im Buch zumindest. Andere hingegen tauchen gar nicht erst auf.

Versteht mich nicht falsch, die Serie ist nicht so übel, allerdings total gehyped und überbewertet. Wenn man die Bücher schon gelesen hat, muss man die Serie nicht unbedingt sehen. GoT ist so eine Sache, entweder man ist ein riesenfan, oder man kann damit nix anfangen. Für mich ist die Serie halt nur durchschnittlich, da ich die Bücher deutlich besser finde. Aber das ist ja zum Glück Geschmackssache.


Das ist der große "Fehler" bzw. mein Trick ;)

Ich bin nicht so die Lese-Ratte, aber wenn ich etwas gelesen habe, dann immer erst nachdem ich den Film/die Serie gesehen hab.
Ich find dadurch die Serien und Filme immer mega gut, kann nicht enttäuscht werden, weil ich noch keine Vorstellungen im kopf und geh sehr wertfrei rein.
Wenn mich dann ein Film oder Serie so sehr fasziniert, dass ich einfach noch mehr von dieser Welt will und noch tiefer eintauchen will, dann fang ich an zu lesen. Damit waren und sind die Filme immer ein Knüller für mich und die Bücher lassen mich tiefer eintauchen und ich freue mich darüber, noch viel mehr zu erfahren. Die Filme bleiben aber gut, weil ich das Gänsehaut-Feeling beim ersten mal Schauen im Kopf behalte, statt einer Enttäuschung.
Das war bei Herr der Ringe so, Harry Potter und Band of Brothers (ja dazu gibt es ein Buch eines Historikers auf Englisch) und so wird es auch bei Game of Thrones sein.
Wenn man von alleine gerne und viel liest funktioniert das natürlich nicht, aber ich lese nur wenn ich nach einem Film oder so denke "Wow, davon will ich mehr." Und man kriegt in den Büchern immer mehr.

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 728
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon openMfly » 3. August 2015, 18:29

Vorher den Film zu sehen, verdirbt die eigene Vorstellung. Ich lese weniger gerne Bücher, zu denen ich schon vorgegebene Bilder im Kopf habe.
Und wirklich sehr nah an meiner Vorstellung beim Lesen dran waren nur die Herr der Ringe Filme.

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1556
Wohnort: Lünen

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Florian-SpieLama » 3. August 2015, 19:04

Wie gesagt, ich bin nicht so die Lese-Ratte, daher bin ich eher froh, wenn mir nicht der Film verdorben wird. Und ich denke, dass es trotzdem genug zu entdecken gibt und der eigenen Fantasie überlassen wird. Beim Beispiel Herr der Ringe wäre es Tom Bombadil und das Hügelgrab z.B. was auch nach den Filmen der Fantasie überlassen wird.

Ich fahr damit sehr gut und hatte bisher so immer mit beiden Medien sehr viel Spaß.

Benutzeravatar
gimli043
Kennerspieler
Beiträge: 1063
Wohnort: Heinsberg
Kontakt:

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon gimli043 » 4. August 2015, 11:27

Für mich ist Game of Thrones bisher die erste Verfilmung, wo ich mir wirklich nicht sicher bin was besser ist, der Film / die Serie oder das Buch. Während die Bücher natürlich viel detaillierter sind, weisen sie aus meiner Sicht auch einige Längen auf. Die Serie ist durchweg spannend und absolut genial gemacht.

Benutzeravatar
Jon Snow
Brettspieler
Beiträge: 80
Wohnort: Düsseldorf

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Jon Snow » 4. August 2015, 19:52

Naja durchgehend spannend ist imo ansichtssache, Staffel 4 zum Beispiel kannste die ersten 6 Folgen in die tonne treten, nur Gelaber, nur das Ende ist klasse, ist auch ein Kritikpunkt meinerseits, mir ist das viel zu viel Gelaber. im Buch natürlich auch, aber klar, da haste da auch weitereichende Konsequenzen. Auch Genial gemacht, teile ich nicht unebdingt, aber egal.
Letztendlich kaufe ich mir die neue Staffel trotzdem auf Bluray nur damit ich sie im Schrank stehen hab, werde auch wenn sie mal fertig ist, die Ganze Serie als Komplettbox vorbestellen. Jaja, bin so ein Sammelheini. :)

Anzeige
Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Harry2017 » 4. August 2015, 19:57

Gerade gibts bei uns Better call Saul - Gute Serie für Breaking Bad Fans :-)

Benutzeravatar
Jon Snow
Brettspieler
Beiträge: 80
Wohnort: Düsseldorf

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Jon Snow » 4. August 2015, 22:29

hab leider kein Netflix :(

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1865
Wohnort: Bonn

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Greifwin » 29. August 2015, 08:06

Tut auf Amazon Prime - die ersten beiden Folgen. Mal wieder eine gut gemachte Historienserie in einem reelativ unverbrauchten Setting. Man begleitet Tut Ench Amun bei seinem Aufstieg. Mit dabei der großartige Ben Kingsley.

Anschließend die erste Folge der neuen Netflix Original Serie Narcos über die Verbreitung des Kokains in den 70ern, den Aufstieg der Karteills im allg. und die Entwicklung von Pablo Escobar im speziellen. Wenn man vom Thema nicht abgeschreckt ist, erwartet einen hier etwas ganz, ganz großes. Bin von der ersten Folge immer noch total geflashed!

Benutzeravatar
El Grande
Kennerspieler
Beiträge: 3262
Wohnort: Bayreuth

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon El Grande » 29. August 2015, 08:29

@ greifwin: Danke für den Tipp mit Tut!

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Sascha 36 » 29. August 2015, 12:01

Bei Netflix kommt jetzt die dritte House of Cards Staffel, da ist das Wochenende gerettet.

Anzeige
Benutzeravatar
SilvioLiFonti
Spielkind
Beiträge: 5

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon SilvioLiFonti » 14. Dezember 2015, 11:19

Wenn ihr lachen wollt, schaut euch Orange is the new Black an, sehr geile Serie, sind bis jetzt 3 Staffeln rausgekommen...

Brooklyn Nine-Nine ist auch noch ziemlich geil

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Sascha 36 » 12. April 2016, 16:51

Z Nation auf Netflix

Anders als The Walking Dead, aber gefällt mir richtig gut. schwarzer Humor, Zombie Babys, Zombie Hunde, nuklear verseuchte Zombies. Charakterentwicklung ist jetzt nicht so stark wie bei Walking Dead, dafür ist der Spaß Faktor höher. Warum sind die Zombies hier eigentlich so schnell ? So eine gute Serie hätte ich von den Sharknado Machern gar nicht erwartet. Hier kann man jedenfalls herrlich mal für ein paar Stunden das Hirn ausschalten :)

Benutzeravatar
peer
Kennerspieler
Beiträge: 190

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon peer » 13. April 2016, 16:46

Ich habe gerade die erste Staffel von Mr. Robot auf Amazon gesehen - super Serie! Kann ich wirklich nur empfehlen. Ich hoffe nur die gute Story wird mit Staffel 2 nicht verwässert.
Und noch ein Geheimtipp ist Daybreak (die Serie, nicht der Film). Ist schon älter, aber eine der coolsten (Mini-) Serien schlechthin. Eine Art "Täglich grüßt das Murmeltier) aber als Krimi-Drama. Cool und spannend!

Benutzeravatar
07salsero
Brettspieler
Beiträge: 77
Wohnort: Kenzingen
Kontakt:

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon 07salsero » 13. April 2016, 22:48

Hallo zusammen,

mich würde bei den ganzen aufgezählten Serien noch interessieren welche den schon abgeschlossen sind (auch wenn es wenige sind) Ich schau mir auch gerne mal eine empfehlenswerte Serie an, bei der ich nicht immer ewig auf die Neuste Staffel warten muss. Hintergrundgeschichte sollte schon dabei sein :-)

Habt ihr da irgendwelche Tips?

Benutzeravatar
Lorion42
Kennerspieler
Beiträge: 1483
Wohnort: Bielefeld

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Lorion42 » 13. April 2016, 23:03

Misfits - Serie über jugendliche Straftäter mit Superkräften
Im Laufe der Serie wird die komplette Besetzung ausgetauscht... aber gerade die ersten beiden Staffeln sind echt stark (und jede danach hat auch immer gute Episoden dabei). Nach 5 Staffeln war es aus.

Anzeige

Benutzeravatar
LiannaMaelie
Kennerspieler
Beiträge: 196
Wohnort: Passau
Kontakt:

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon LiannaMaelie » 12. Juni 2016, 23:24

Mein Mann und ich schauen auch gerne Serien. Aktuell sind wir an Game of Thrones dran (habe mich lange dagegen gesträubt, weil ich absoluter Fan der Buchserie bin).
Davor haben wir Vikings gesehen, davor The last Kingdom.

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Sascha 36 » 12. Juni 2016, 23:48

Momentane Lieblingsserie : Peaky Blinders auf Netflix

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1865
Wohnort: Bonn

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon Greifwin » 13. Juni 2016, 06:27

Unreal - in kurzfrom RTLs Bachelor, nur hinter den Kulissen. Zwar auf amerikanische Verhältnisse hochgeschraubt, aber absolut geniale Dramady, die den Kern der Sache trifft. Zu finden auf Amazon Prime Video.

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 728
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: Serienjunkies hier ???

Beitragvon openMfly » 13. Juni 2016, 08:22

Greifwin hat geschrieben:Unreal - in kurzfrom RTLs Bachelor, nur hinter den Kulissen. Zwar auf amerikanische Verhältnisse hochgeschraubt, aber absolut geniale Dramady, die den Kern der Sache trifft. Zu finden auf Amazon Prime Video.


Dann sollte ich das mal meiner Frau empfehlen. :)

Am Samstag habe ich mir die bisherigen Folgen der neuen GoT Staffel angeschaut. Nach wie vor sehr gute Serie.

Auf Amazon gibt es nun Preacher. Meine Frau hat ohne mich mit der Serie angefangen. Ich denke aber, die schaue ich mir auch an. Comic-Verfilmung, Übersinnliches... passt.

The Shannara Chronicles war auch ganz nett.

Netflix wird immer interessanter. Irgendwann schlage ich da doch zu. Allein schon wegen den Marvel-Serien.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste