Anzeige

Mein zuletzt gekauftes Spiel

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 30. Januar 2015, 19:53

Ich muss ja sagen das sowohl bei der Hauptversion des Spiels wie auch bei der Erweiterung die Original Regel einfach nicht mithalten kann.
Beide Regeln sind unglaublich detailliert ausgearbeitet und für mich wurde jede Regelfrage auch in der Anleitung ausführlich beantwortet, daher kann ich jedem nur zur deutschen Version raten, auch wenn man grosser Sammler ist und die englische Version bzgl des Designs und des Formats schöner findet.
Die engl Regel des Hauptspiels damals hat mich einfach in vielen Punkten ratlos zurück gelassen, dadurch wurde das Spiel nicht schlechter, da ich meist mit meiner Auslegung der Regel richtig lag, aber es frustrierte doch schon.

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon HDScurox » 30. Januar 2015, 20:42

Shadows of Brimstone - gott jetzt bin ich doch schwach geworden. Bin sehr gespannt, aber jetzt erstmal figuren zusamenkleistern.
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Edvard
*verwirrt*
Beiträge: 482

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Edvard » 30. Januar 2015, 23:03

Ben2 hat geschrieben:
Sascha 36 hat geschrieben:Robinson Crusoe - Fahrt der Beagle. Pegasus Châpeau Ben 2 , tolle Anleitung !


Das freut mich - da ist viel Arbeit reingeflossen. :)

Leider von mit eine kleine Kritik: Klar wird jede Frage geklärt, dafür ist man aber vor jedem Szenario ne halbe Stunde am Regel lesen.
Da hätte ich mir schlankere Regeln (im Sinne von gleiche Regeln mit weniger Text erklären) gewünscht...
(Irgendwas ist immer. :P )
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

Benutzeravatar
Ben2
Kennerspieler
Beiträge: 1862
Wohnort: Heusenstamm
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Ben2 » 1. Februar 2015, 16:20

Kleiner Exkurs: Wenigstens musst du nicht ständig hüpfen - die englische Variante verflechtet Aufbau und Reglement sowohl in der "Anleitung" als auch im "szenariobuch". Dadurch hat man ständig das Gefühl etwas zu verpassen und nachschlagen ist grausam. Wir haben das entzwirbelt und alle relevanten Infos an die passenden Stellen gepackt. Auch der Szenarioübergang ist "neu".

"Da hätte ich mir schlankere Regeln gewünscht... "
- Ich auch! :D

Benutzeravatar
*Christian
Spielkamerad
Beiträge: 37

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon *Christian » 1. Februar 2015, 19:52

Star Trek Catan
Khan
Ming Dynastie
Zug um Zug - Skandinavien

Benutzeravatar
Andreas B
Kennerspieler
Beiträge: 547
Wohnort: NRW

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Andreas B » 2. Februar 2015, 00:13

HDScurox hat geschrieben:Shadows of Brimstone - gott jetzt bin ich doch schwach geworden. Bin sehr gespannt, aber jetzt erstmal figuren zusamenkleistern.


Gut getan! :)

Benutzeravatar
Oonalaily
Kennerspieler
Beiträge: 149
Wohnort: Siegen

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Oonalaily » 2. Februar 2015, 09:12

Ich habe mir endlich mal Kemet gegönnt, nachdem ich schon so viel Positives darüber gelesen habe.
Gab es für 45 Euro bei buecher.de (mit Gutschein), da musste ich doch mal zuschlagen.

Benutzeravatar
Olli-spielama
Brettspieler
Beiträge: 67
Wohnort: Düsseldorf
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Olli-spielama » 2. Februar 2015, 21:30

Nach der viel zu langen Durststrecke hab ich auch endlich mal wieder zugeschlagen und zwar

- für mich "Das Vermächtnis", als gelernter Archivar quasi schon ein Pflichtkauf
- für die Holde "Chez Geek 1+2", weil sie sich das Spiel schon lange gewünscht hatte

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1756
Wohnort: Aachen

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Der Siedler » 3. Februar 2015, 16:20

King of Tokyo
Beasty Bar

bei der Spieleoffensive. Kleine Spiele kann man nie genug haben. Vorausgesetzt, sie taugen was; und das erhoffe ich mir von den beiden.
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #213 vom 11.12.2019 - Diesmal neudabei: Imhotep

Benutzeravatar
Gummidoc
Kennerspieler
Beiträge: 417
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Gummidoc » 4. Februar 2015, 08:59

Neu im Regal:

- Beasty Bar
- Maus & Mystik Erweiterung: Das Herz des Glürm
- Die vergessene Welt

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1897
Wohnort: Bonn

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Greifwin » 4. Februar 2015, 18:17

Grade Tash Kalar nebst Ewiges Eis bestellt.
Und gestern habe ich mir dieses schöne Stück gegönnt. :)

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon HDScurox » 4. Februar 2015, 22:54

meiner Mama - die noch nie was mit brettspielen am hut hatte - den brettspielclub von hunter und cron mit camel up gezeigt - sie hat mir sofort das geld gegeben und befohlen ich solls bestellen. Ich bin immer noch baff :O
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
*Christian
Spielkamerad
Beiträge: 37

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon *Christian » 5. Februar 2015, 20:00

Myrmes
Five Tribes
Orleans
Orcs Orcs Orcs

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1897
Wohnort: Bonn

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Greifwin » 5. Februar 2015, 20:06

T'zolkin, Imperial Settlers und Pathfinder ACG Decks 5+6 kommen auch noch dazu. ^^

Benutzeravatar
Throwdown
Kennerspieler
Beiträge: 326

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Throwdown » 5. Februar 2015, 20:10

Fürsten von Florenz (pro Ludo)

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 7. Februar 2015, 17:07

Dominant Species - GMT Games
Für mich eins der besten Spiele das ich in meinem Leben spielen durfte, da ich damals nur die alte Version kannte war mir das Spiel immer etwas unschön, mit der 4th Printing Edition lösen sich diese Zweifel auf und ich bin froh es wieder zu besitzen.
Hier mal der Vergleich ,vorher : https://boardgamegeek.com/image/2344357 ... nt-species
und die 4th printing edition : https://boardgamegeek.com/image/2268058 ... nt-species
Kings Gold - Blueorange
Easy dice rolling für die Schule
Cuib - Amigo
Das wird getestet und wenn es nicht ist kommt es weg, aber es steht Tom Lehmann drauf und dann muss man es mal ausprobieren

Benutzeravatar
Mixo

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Mixo » 7. Februar 2015, 17:21

Keine Frage - Dominant Species ist ein wahres Meisterstück mit unglaublich verwobenen Effekten und Mechanismen. Für mich ist es aber nix, mir ist es zu wenig immersiv und zu zäh.

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 7. Februar 2015, 17:32

Geb ich dir Recht, finde das es auch zu viert am besten ist, sehr schön auch wenn alle das Spiel schon kennen oder sich im Vorfeld mal ein Video angesehen haben.
Bin halt Fan von der Thematik und finde es einfach unglaublich faszienierend wie das Thema in diesem Spiel dargestellt wird, das Spiel kann lange dauern da geb ich dir Recht. Würde gerne mal die Kurzversion von BGG spielen, mal sehen wie sich das dann anfühlt.

Benutzeravatar
*Christian
Spielkamerad
Beiträge: 37

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon *Christian » 8. Februar 2015, 19:45

Macao
Key West

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1897
Wohnort: Bonn

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Greifwin » 8. Februar 2015, 20:02

Pathfinder Skulls and Shakles + Char-Addon-Deck

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Harry2017 » 9. Februar 2015, 10:20

Dungeon Lords
Season plus Erweiterung
The Island

Ertauscht :)

Benutzeravatar
*Christian
Spielkamerad
Beiträge: 37

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon *Christian » 10. Februar 2015, 22:23

Descent 1. Edition
Anno 1503
Der Schwarm

Benutzeravatar
Oonalaily
Kennerspieler
Beiträge: 149
Wohnort: Siegen

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Oonalaily » 11. Februar 2015, 10:53

Lewis & Clark

Benutzeravatar
Andreas B
Kennerspieler
Beiträge: 547
Wohnort: NRW

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Andreas B » 11. Februar 2015, 11:54

Room 25 Season 2

Benutzeravatar
tank
Brettspieler
Beiträge: 51

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon tank » 11. Februar 2015, 12:24

Thunderstone Advance Numenera, Verfluchte Hoehlen und Ursprung allen Boesen, konnte nicht nein sagen bei den Preisen :)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast