Anzeige

Mein zuletzt gekauftes Spiel

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Florian-SpieLama » 14. August 2015, 09:55

Das steht so alles bei mir auf der Liste. Wenn nu was ausverkauft ist, weiss ich ja an wen ich mich wenden muss ;-P

Soll einfach heißen: Sehr gute Auswahl! Viel Spaß damit!

Benutzeravatar
Riche
Kennerspieler
Beiträge: 356
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Riche » 14. August 2015, 13:08

Danke dem "Spiele für den Urlaub" Thread habe ich mir auch mal ein paar Spiele für den anstehenden Urlaub gegönnt:

Trambahn
Hive pocket
Onirm (2te Edition)
Port Royal

Mit den Spielen, die ich bereits habe, sollte das dann genug Abwechselung für den Urlaub bieten :)

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1903
Wohnort: Bonn

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Greifwin » 14. August 2015, 13:53

Patchwork. Somit hab ich jetzt glaub ich erst mal alles, was auf meiner Liste stand - bis Essen. :D

Benutzeravatar
Fang
Kennerspieler
Beiträge: 446

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Fang » 15. August 2015, 12:18

Imperial Settlers. Spontankauf mal wieder.

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon maeddes » 15. August 2015, 13:14

Fang hat geschrieben:Imperial Settlers. Spontankauf mal wieder.

Ist ein geniales Spiel! Macht richtig Laune.

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 15. August 2015, 13:56

Discoveries- Ludonaute
Das Cover war so schön, ich konnte nicht anders.

Benutzeravatar
DuO
Spielkamerad
Beiträge: 24

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon DuO » 15. August 2015, 17:10

maeddes hat geschrieben:
Fang hat geschrieben:Imperial Settlers. Spontankauf mal wieder.

Ist ein geniales Spiel! Macht richtig Laune.


Habe es mir auch jetzt doch bestellt nach langen hin und her. Ich hoffe, es gefällt uns!

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon maeddes » 15. August 2015, 18:35

DuO hat geschrieben:Habe es mir auch jetzt doch bestellt nach langen hin und her. Ich hoffe, es gefällt uns!

Alleine die einzelnen Völker auszuprobieren macht richtig Spaß. Das Spielgefühl ist einfach nur genial. Kannst dich drauf freuen! (Meine Frau mag' es auch!)

Benutzeravatar
Inoshiro
Kennerspieler
Beiträge: 104
Wohnort: Berlin

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Inoshiro » 15. August 2015, 18:46

Einen Klassiker: Zug um Zug Europa

Benutzeravatar
DuO
Spielkamerad
Beiträge: 24

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon DuO » 15. August 2015, 19:35

maeddes hat geschrieben:(Meine Frau mag' es auch!)

Mit gefällt es sicher. Aber ich bin mir noch etwas unsicher ob es meiner Freundin auch gefallen wird weil sie konfrontative Spiele eher aus dem Weg geht. Bin jedenfalls sehr gespannt darauf. :D

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon maeddes » 15. August 2015, 19:52

DuO hat geschrieben:
maeddes hat geschrieben:(Meine Frau mag' es auch!)

Mit gefällt es sicher. Aber ich bin mir noch etwas unsicher ob es meiner Freundin auch gefallen wird weil sie konfrontative Spiele eher aus dem Weg geht. Bin jedenfalls sehr gespannt darauf. :D

Sooo konfrontativ ist es gar nicht - meine Frau genießt die Zerstörung meiner Gebäude :D Der Fokus liegt ganz klar auf deinem eigenen Volk. Die einzelnen Völker haben eben entsprechenden Charakter; das macht richtig Laune!

Benutzeravatar
El Grande
Kennerspieler
Beiträge: 2357
Wohnort: Bayreuth

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon El Grande » 15. August 2015, 19:58

Eldritch Horror: Berge des Wahnsinns

Benutzeravatar
Drako
Spielkamerad
Beiträge: 36

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Drako » 15. August 2015, 20:51

Berge des Wahnsinns macht das Spiel angeblich leichter.
Ich kann übrigens immer noch nicht verstehen wie du das Spiel zu leicht finden kannst. Mit der ersten Erweiterung schon gar nicht, aber auch ohne finde ich es doch ziemlich (angenehm) schwer.

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1549
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon ErichZann » 15. August 2015, 21:10

Artifacts Inc. von Red Raven Games...bin gespannt.

Benutzeravatar
Lehni
Kennerspieler
Beiträge: 339

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Lehni » 15. August 2015, 21:25

ErichZann hat geschrieben:Artifacts Inc. von Red Raven Games...bin gespannt.

Bitte dann berichten. Soll ja bei der GenCon gut angekommen sein.

Benutzeravatar
DuO
Spielkamerad
Beiträge: 24

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon DuO » 15. August 2015, 21:28

@maeddes:

Danke für die Info. Da freu ich mich gleich noch mehr. :D

Benutzeravatar
Riche
Kennerspieler
Beiträge: 356
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Riche » 15. August 2015, 22:24

ErichZann hat geschrieben:Artifacts Inc. von Red Raven Games...bin gespannt.


Kam beim miami dice auch gut an. Mir hats vom sehen gefallen. Wo hasts den her? Englisch vermutlich, oder?

Benutzeravatar
Fang
Kennerspieler
Beiträge: 446

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Fang » 15. August 2015, 22:41

DuO hat geschrieben:
maeddes hat geschrieben:(Meine Frau mag' es auch!)

Mit gefällt es sicher. Aber ich bin mir noch etwas unsicher ob es meiner Freundin auch gefallen wird weil sie konfrontative Spiele eher aus dem Weg geht. Bin jedenfalls sehr gespannt darauf. :D


Es gibt auch eine friedliche Variante in der man keine gegnerischen Gebäude zerstören kann.

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon maeddes » 15. August 2015, 22:54

Fang hat geschrieben:Es gibt auch eine friedliche Variante in der man keine gegnerischen Gebäude zerstören kann.

Ja, richtig; aber da geht dann schon einiges an Interaktion flöten. Hat Ignacy wahrscheinlich extra für Rahdo in die Regel geschrieben :D

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1549
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon ErichZann » 15. August 2015, 23:17

Ja ist auf englisch...da ich in einem Shop arbeite habe ich es über Pegasus bekommen, da ist es aber schon wieder nicht mehr lieferbar...

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Florian-SpieLama » 16. August 2015, 05:04

Hatte am Freitag Geburtstag und da gab es auch Brettspiele und das nicht zu knapp:

Zombicide Prison Outbreak (Ist mein erstes Zombicide, es mir aber so gewünscht. Dachte ist der coolere Einstieg und dann bald Toxic City Mall dazu und dann bin ich fertig damit)

Auf den Spuren von Marco Polo. Das hab ich schonmal gespielt und es scheint ein paar Mankos ausgebessert worden zu sein. Die 5er-Warensteine sind nun deutlich größer als die 1er und leicht zu erkennen. Aber das Brett ist immer noch fehlerhaft.

Las Vegas

Kutschfahrt zur Teufelsburg

Hanabi

Und vom Geburtstagsgeld wird morgen noch bestellt:
Elysium

Star Realms.

Benutzeravatar
veritas85

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon veritas85 » 16. August 2015, 09:23

Florian-SpieLama hat geschrieben:Auf den Spuren von Marco Polo. Das hab ich schonmal gespielt und es scheint ein paar Mankos ausgebessert worden zu sein. Die 5er-Warensteine sind nun deutlich größer als die 1er und leicht zu erkennen. Aber das Brett ist immer noch fehlerhaft.


Sind es nicht 3er Warensteine und inwiefern ist das Brett fehlerhaft?!

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Florian-SpieLama » 16. August 2015, 10:06

Ja gut 3er-Steine kann auch sein.

Und das Brett hat noch die bekannten Fehler, dass bei Beijing ein "i" fehlt, also Bejing steht und auf der Siegpunktleiste die 48 nicht draufgedruckt ist, die Leiste geht aber bis 49.
Nichts gravierendes und für mich mein Grund Stress zu machen und fehlerhaft ist fehlerhaft. Und ich dachte, wenn die mit den Steinen schon nachgebessert haben, hätten die das mit dem.Brett auch machen können.

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 16. August 2015, 10:13

Wird wohl ein Kostenfaktor sein, ob ich da ein paar Steine reinwerfe oder ein ganzes Brett, macht glaub ich einen Unterschied.
Herzlichen Glückwunsch nachträglich, da hast du ja eine Menge Spiele bekommen.

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon maeddes » 16. August 2015, 10:14

Florian-SpieLama hat geschrieben:Auf den Spuren von Marco Polo. Das hab ich schonmal gespielt und es scheint ein paar Mankos ausgebessert worden zu sein. Die 5er-Warensteine sind nun deutlich größer als die 1er und leicht zu erkennen. Aber das Brett ist immer noch fehlerhaft.

Könntest du ein Foto hochladen, das die neuen 3er Spielsteine zeigt? Grüße


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste