Anzeige

Mein zuletzt gekauftes Spiel

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
Thorkill
Kennerspieler
Beiträge: 108
Wohnort: Hainburg

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Thorkill » 12. September 2014, 12:13

Age of Empires III

Es gibt kein PC-SPIEL welches ich öfter als Age of Empire I und II gespielt habe.
Das Brettspiel muss einfach gut sein...

Benutzeravatar
Ben2
Kennerspieler
Beiträge: 1862
Wohnort: Heusenstamm
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Ben2 » 12. September 2014, 12:13

El Grande hat geschrieben:
Andreas B hat geschrieben:Pathfinder Abenteuerkartenspiel mit ....321 Erweiterungen! Oder so..... :S :D


Ich denke, ich werde mir die kommende Woche frei nehmen müssen. Muss schließlich alle Karten in Sleeves packen!


Da bin ich jam la gespannt ob es Euch Spaß macht, bei mir ist es ja wie in meiner Rezi zu hören, ziemlich durchgefallen.


Und mir macht es bis dato nach wie vor sehr viel Spaß!

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Florian-SpieLama » 12. September 2014, 17:35

Ich war heute im Toys'r'us, um zu schauen, was die an Brettspielen da haben. Dachte vielleicht haben die nur Familien- und Kinderspiele. Habe dort aber das ein oder andere Spiel entdeckt und bei "Die Tore der Welt" für 15€ Aktionspreis zugeschlagen. Die Rezi war gut und für 15€ neu-ovp kann man nichts falsch machen, bei so einem Spiel, denk ich.

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 12. September 2014, 17:47

Five Tribes Days of wonder - man ist das wertiges Material, da zahl ich gerne den Preis

Benutzeravatar
Mixo

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Mixo » 12. September 2014, 19:40

Zur Zeit spiele ich sehr viele Deck Builder - deswegen musste ich auch unbedingt Shadowrun - Crossfire haben. Shadowrun habe ich vor ca. 20 Jahren ein paar Mal gespielt und fand es als Rollenspiel besser als SF-Rollenspiele, aber immer noch schlechter spielbar als Fantasy-Rollenspiele. Mich hat aber die Welt von Shadowrun immer fasziniert, so dass das Spiel ein echtes MUST BUY war, insbes. auch nach Rahdos Playthrough.

Benutzeravatar
Oonalaily
Kennerspieler
Beiträge: 149
Wohnort: Siegen

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Oonalaily » 12. September 2014, 21:29

Sascha 36 hat geschrieben:Five Tribes Days of wonder - man ist das wertiges Material, da zahl ich gerne den Preis


Wenn du es gespielt hast, kannst du dann bitte kurz berichten, wie es dir gefällt?
Ich überlege im Moment noch, habe aber an sich noch zu viele Vorbestellungrn offen... und Essen kommt ja auch noch.
Deswegen würde mich deine Meinung (oder auch andere Meinungen zu Five Tribes) sehr interessieren.

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 12. September 2014, 21:59

mach ich gerne, was ich nach einer Erklärungspartie weiss das dieses Spiel so einen hohen Wiederspielwert hat wie wenig was ich bis dato geshen habe. Man hat 30 Platten die immer wieder anders ausgelegt werden und dazu kommt dann noch das 90 Meeple ( jede Platte drei ) darauf verteilt werden, allein das lässt das Spiel immer wieder komplett anders ausschauen.
Ich bin Fan vom Manchala Mechanismus, man nimmt ein Feld voller Meeple und wandert mit diesen dann über das Feld. Hierbei lässt man immer einen Meeple auf dem Feld stehen und am Ende muss man auf einem Feld enden wo mindetsens ein Meeple der Farbe des Meeples stehen den ich zuletzt in der Hand habe. Dies allein ist ja schon ein Spiel , aber da es fünf verschiedene Farben gibt und da jede Farbe eine andere Fähigkeit hat die man ausführt wenn man das Feld erreicht hat wird dieses Spiel schnell zu einem herausfordernden Brainburner.
Erklärt ist es schnell, aber das Spiel an sich ist das was einen anstrengt, ich denke das dieses Spiel für Days of wonder eins der schwereren ist. Könnte mir gut vorstellen das sich hier Vielspieler wie auch Familienspieler sehr gut zurecht finden, morgen wird es gespielt und heute kann ich nur sagen wie es in meiner Solitaire - ich spiel zwei Fraktionen Variante funktioniert hat.

Benutzeravatar
Andreas B
Kennerspieler
Beiträge: 547
Wohnort: NRW

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Andreas B » 12. September 2014, 23:01

Ben2 hat geschrieben:
El Grande hat geschrieben:
Andreas B hat geschrieben:Pathfinder Abenteuerkartenspiel mit ....321 Erweiterungen! Oder so..... :S :D


Ich denke, ich werde mir die kommende Woche frei nehmen müssen. Muss schließlich alle Karten in Sleeves packen!


Da bin ich jam la gespannt ob es Euch Spaß macht, bei mir ist es ja wie in meiner Rezi zu hören, ziemlich durchgefallen.


Und mir macht es bis dato nach wie vor sehr viel Spaß!


Habe die erste Solorunde grade beendet! Also, ich muss sagen: Bei mir kam, für ein Kartenspiel, ne Menge gefühltes Thema auf und der Diablo 2 Effekt setzte in Kraft! Mehr Waffen sammeln, mehr Gegenstände, mehr Freizeit.....ehm, ja......genau! :)
Bin gespannt, wie es im Koop-Modus läuft!

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 12. September 2014, 23:07

Geniess das Spiel wenn es dir gefällt, im KOOP Modus verändert es sich meiner Meinung nach noch mal sehr, wenn du dann noch Leute hast die Fantasy geil finden und sich in die Welt hineinversetzen und mitfiebern bei jedem Kampf dann ist es auch mehr als Karte ziehen und würfeln, dann ist es das was draufsteht, nämlich ein Abenteuerkartenspiel

Benutzeravatar
Andreas B
Kennerspieler
Beiträge: 547
Wohnort: NRW

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Andreas B » 12. September 2014, 23:35

Sascha 36 hat geschrieben:Geniess das Spiel wenn es dir gefällt, im KOOP Modus verändert es sich meiner Meinung nach noch mal sehr, wenn du dann noch Leute hast die Fantasy geil finden und sich in die Welt hineinversetzen und mitfiebern bei jedem Kampf dann ist es auch mehr als Karte ziehen und würfeln, dann ist es das was draufsteht, nämlich ein Abenteuerkartenspiel


Ja......das klingt gut! Freu' mich schon, danke!

Benutzeravatar
K0m
Kennerspieler
Beiträge: 230

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon K0m » 14. September 2014, 12:22

- Labyrinth (GMT)
- Tiger Leader (DVG, Vorbestellung)
- Five Tribes

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon HDScurox » 15. September 2014, 23:56

Zombicide Season 2: Prison Outbreak.

Jetzt hats mich doch... eigentlich wollte ich nicht so viel für ein Spiel ausgeben...
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Andreas B
Kennerspieler
Beiträge: 547
Wohnort: NRW

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Andreas B » 16. September 2014, 09:01

HDScurox hat geschrieben:Zombicide Season 2: Prison Outbreak.

Jetzt hats mich doch... eigentlich wollte ich nicht so viel für ein Spiel ausgeben...


Tja....ist halt ne "Seuche"! ;)

Benutzeravatar
Sam083
Kennerspieler
Beiträge: 142
Wohnort: Oberbayern, aber jetzt im rheinischen Exil
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sam083 » 16. September 2014, 09:13

Andreas B hat geschrieben:
HDScurox hat geschrieben:Zombicide Season 2: Prison Outbreak.

Jetzt hats mich doch... eigentlich wollte ich nicht so viel für ein Spiel ausgeben...


Tja....ist halt ne "Seuche"! ;)


ich freue mich schon total auf die Season 3 und die ärgerlichen Nachbarn

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon HDScurox » 16. September 2014, 10:14

ich freu mich ebenfalls schon wie hammel drauf... eigentlich ist die anschaffung von toxic city mall auch schon geplant, bin mir sehr sicher, dass es mir gefallen wird. Die Vernunft siegte aber nicht gleich beides zu bestellen (und die bösen blicke der freundin :P )
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Harry2017 » 16. September 2014, 10:37

Wenn man nur eine Season haben möchte - mit den unkompliziertesten Regeln und der meisten Abwechslung in den Missionen, dann sollte man zu Zombicide 1 greifen, richtig? Vielleicht später doch noch erweitert durch die Mall...

Bin am überlegen mir eine Season zuzulegen - nur unschlüssig welche....aber dauerhaft nur auf ein Gefängnis beschränkt zu sein nervt mich gerade schon bei Walking Dead Season 4 :) Die wütenden Nachbarn bringen zudem wieder mehr Regeln mit sich...da sollte für mich 1 hoffentlich ausreichen.

Benutzeravatar
HDScurox
Kennerspieler
Beiträge: 1499
Wohnort: Rodgau
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon HDScurox » 16. September 2014, 10:53

Season 2 hat halt den deutlichen Vorteil, dass mitspieler welche sterben nicht ausscheiden, sondern als (halb)zombie weiter mitspielen. Das war für mich das Argument für Season 2.
Rezensent und verantworlicher bei SpieLama und
Boardgamejunkies.de Dein Webmagazin mit Rezensionen, News und vielem mehr! Besuch uns doch Mal!

Benutzeravatar
Sam083
Kennerspieler
Beiträge: 142
Wohnort: Oberbayern, aber jetzt im rheinischen Exil
Kontakt:

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sam083 » 16. September 2014, 11:06

Die Regeln haben wir durch ein paar Hausregeln angepasst.

Meine Spielgruppe ist total begeistert davon und Zombicide ist z.Zt. in heavyrotation

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 16. September 2014, 23:22

Abyss nach dem ich es gespielt hatte und mich diese Grafik und das Spiel komplett geflasht hatten mussteich es haben.

Benutzeravatar
Andreas B
Kennerspieler
Beiträge: 547
Wohnort: NRW

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Andreas B » 17. September 2014, 20:23

Five Tribes! Habe jetzt schon Bammel vor der Downtime!

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 17. September 2014, 20:27

Brauchste nicht, spiel es mit zwei Leuten zuerst und dann steiger dich, so behält das Spiel seine Faszination, zu viert würde ich es nicht spielen wollen.

Benutzeravatar
Andreas B
Kennerspieler
Beiträge: 547
Wohnort: NRW

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Andreas B » 17. September 2014, 21:06

Sascha 36 hat geschrieben:Brauchste nicht, spiel es mit zwei Leuten zuerst und dann steiger dich, so behält das Spiel seine Faszination, zu viert würde ich es nicht spielen wollen.


Ja, ich denke, so wirds wohl auch laufen. Bin gespannt.....
Bis zur Messe ist es noch einen Monat hin und ich habe jetzt schon wieder zu viele neue Spiele! Was nicht das Problem wäre, wenn mehr Zeit zum Spielen da wäre! :S ;)

Benutzeravatar
Thorkill
Kennerspieler
Beiträge: 108
Wohnort: Hainburg

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Thorkill » 17. September 2014, 21:27

Erweiterung zu Keltis
Neue Wege - neue Ziele
Für 6,70 € OVP inkl. Versand

Benutzeravatar
Mixo

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Mixo » 17. September 2014, 22:12

Innerhalb von 14 Tagen sind hier drei lecker Spiele aufgelaufen...

Heroes Wanted (Kickstarter)
Shadowrun Crossfire (musste ich einfach haben...)
Legendary Encountes - An Alien Deckbuilding Game (war vorbestellt)

...so many games, so little time...

Benutzeravatar
Seb
Kennerspieler
Beiträge: 659

RE: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Seb » 18. September 2014, 13:57

@ Mixo: Wenn du Legendary Encounters gespielt hast, musst du unbegdingt mal schreiben, inwiefern es das Alien Thema einfängt.
--
Der Seb


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste