Anzeige

Mein zuletzt gekauftes Spiel

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
veritas85

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon veritas85 » 6. September 2015, 12:06

Junta ist auch bei mir das einzige ungespielte Spiel im Regal! Habe die Regeln schon dreimal gelesen und könnte mich super in das Spiel reinversetzen - nur spielen mag es niemand! Und für Familienabende ist es zu kompliziert... :-(

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Winston » 7. September 2015, 19:49

Keltis: Das Orakel als Schnäppchen bekommen. Wieder was für die Familie
Auf Nach Indien! - Muss erst angespielt werden
Orleans: eeeeendlich hab ichs daheim. Wurde ja auch Zeit! Noch schöner wenn man gebrauchte Spiele gegen ein neues Orleans eintauscht :)
Lost Cities: Es war zu so einem verdächtig niedrigen Preis da (8€) da musste ich einfach zuschlagen. Jetzt hab ich auchs offline. Sofort gespielt und sofort hats der Freundin gefallen :)

Benutzeravatar
Kyllcoaster
Kennerspieler
Beiträge: 152
Wohnort: Kordel (Nähe Trier)

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Kyllcoaster » 7. September 2015, 19:55

Morgen wird hoffentlich "Terra Mystica - Feuer & Eis" von der Spieleoffensive geliefert. Ich freue mich schon riesig darauf

Benutzeravatar
Carmelo
Brettspieler
Beiträge: 86
Wohnort: Uelzen

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Carmelo » 7. September 2015, 20:32

[b]Funkenschlag[b] das wollte ich schon vor längerer Zeit gekauft haben. Nun habe ich zugeschlagen. Ich freue mich schon auf einen Einsatz mit meinen Strategen.

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 615
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Ben Ken » 8. September 2015, 13:23

Gestern Machi Koro geschenkt bekommen -bisher eine Runde gespielt- und am selben Tag noch das HDR LCG bestellt. Bin sehr gespannt, ob es mir solo liegt.

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 721

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Arnold » 8. September 2015, 14:15

Hallo, was bedeutet HDR LCG ? Danke und viele Grüße Arnold

Benutzeravatar
flacon0815
Kennerspieler
Beiträge: 478
Wohnort: Karlsruhe
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon flacon0815 » 8. September 2015, 14:25

Herr der Ringe - Living Card Game

Benutzeravatar
Ragnar
Kennerspieler
Beiträge: 345

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Ragnar » 8. September 2015, 14:54

Kemet — über den Basar von "Prinz", danke dafür!

Sollte ich nach Essen fahren, kommt auch "Ta-Seti" in die Tüte.

Benutzeravatar
V3rItaS
Brettspieler
Beiträge: 55
Wohnort: Magdeburg
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon V3rItaS » 8. September 2015, 18:28

Legendary: A Marvel Deck Building Game

Ich wollte es immer mal probieren und heute bei Thalia, wo es eh schon recht günstig ist, mit zusätzlichen Rabatt gesichert.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1897
Wohnort: Bonn

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Greifwin » 8. September 2015, 18:32

V3rItaS hat geschrieben:Legendary: A Marvel Deck Building Game


Sehr gute Wahl! Kann man wenig mit falsch machen. Viel Spaß schon mal. :)

Benutzeravatar
Jacky J
Spielkind
Beiträge: 3
Wohnort: Berlin

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Jacky J » 9. September 2015, 12:02

Meine letzte Anschaffung war Colloseum. Trotz einer etwas holprigen "Einarbeitung" in das Spiel, absolut empfehlenswert. :) Hier kurz zum Inhalt: http://www.gesellschaftsspiele.de/days- ... colosseum/

Benutzeravatar
Sam083
Kennerspieler
Beiträge: 142
Wohnort: Oberbayern, aber jetzt im rheinischen Exil
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sam083 » 9. September 2015, 12:55

Cash and Guns bei Thalia mit 15 % Rabatt sowie der preorder mit Essen pick up zu Leaders waren meine letzten einkäufe

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1897
Wohnort: Bonn

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Greifwin » 9. September 2015, 13:44

Grade das offizielle Witcher 3 Gwint-Kartenspiel zugelegt, soll Ende Oktober auf Reisen zu mir gehen. :)

Benutzeravatar
TomHL
Brettspieler
Beiträge: 63

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon TomHL » 10. September 2015, 21:03

Moin, Moin...
Bei mir wars gestern: Arcadia Quest - Jenseits der Gruft
Ik freu mir... :-)

Benutzeravatar
patrese
Spielkamerad
Beiträge: 26

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon patrese » 10. September 2015, 22:05

splendor heut für meine frau zum geburtstag gekauft und gleich ne runde gespielt. hat beim ersten anspielen schon ein ziemlich lässiges spielgefühl vermittelt

zudem bei metro das kennerspiel des jahres instanbul für 9.90 im abverkauf bekommen. lag in einer wühlkiste neben ein paar monster high barbies und irgendwelchen play doh maschinen für knetmasse..

ist jetzt aber noch unausgepackt und wird wohl noch dauern, bis wir uns das vornehmen.

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon maeddes » 11. September 2015, 15:25

Discoveries von Ludonaute/Asmodee

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 615
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Ben Ken » 11. September 2015, 19:36

patrese hat geschrieben:zudem bei metro das kennerspiel des jahres instanbul für 9.90 im abverkauf bekommen. lag in einer wühlkiste neben ein paar monster high barbies und irgendwelchen play doh maschinen für knetmasse.


Istanbul für den Preis? Das nenn ich mal eine Preisansage!

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1004

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Malte » 11. September 2015, 21:48

Samara, ist heute angekommen. Eine kleine Proberunde alleine gespielt. Sehr tricky! Montag geht es dann los.

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 11. September 2015, 23:13

Über Samara würde ich ganz gern was hören bzw lesen.

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 12. September 2015, 13:16

Heute in der Spielkultur in Münster folgendes erstanden:

Dominion - Abenteuer ( Klaus hat Recht die Pappe von den Markern ist wirklich sehr dünn, hätte ich mir ein wenig dicker gewünscht)
Dead Mans draw - Mayday Games
Port Royal - Pegasus ( ich verschenk dieses Spiel gerade so gerne, vor allem an Wenigspieler, kam immer sehr gut an)

Mafia de cuba hat ich in der Hand, 23 Euro fand ich allerdings für den Inhalt der Schachtel nicht vertretbar.
image.jpg
image.jpg (65.44 KiB) 3239 mal betrachtet

Lädt ein das Spiel selber zu basteln.

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 473
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Ronny » 12. September 2015, 18:44

Heute erworben...

Mafia de Cuba
Time Stories inklusive der Erweiterung
Epix
Discoveries
Maus und Mystik CD und neue Erweiterung
7th Hero

Benutzeravatar
JanB
Kennerspieler
Beiträge: 676
Wohnort: Kiel
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon JanB » 12. September 2015, 19:22

Ronny hat geschrieben:Heute erworben...

Epix


Hi Ronny, kannst über den Umfang des Spiels evtl ein wenig berichten?

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 473
Kontakt:

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Ronny » 12. September 2015, 21:24

Auch hier ist nicht sooo viel drin für 23 €, aber Pappe ist dick und Karten ordentlich.
Oder willst du einen Spielbericht?

Bild

Benutzeravatar
Klaus Knechtskern
Kennerspieler
Beiträge: 1660

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Klaus Knechtskern » 12. September 2015, 21:31

[quote="Sascha 36"]Heute in der Spielkultur in Münster folgendes erstanden:

Dominion - Abenteuer ( Klaus hat Recht die Pappe von den Markern ist wirklich sehr dünn, hätte ich mir ein wenig dicker gewünscht)
[/quote]
Ich ahbe eben verglichen, die Tableaus aus den anderen Erweiterungen (intrige und Co.) haben die gleiche Dicke, allerdings sind sie starrer. Aber wir haben ja noch Glück, die Probleme mit der Englischsprachigen Ausgabe sind wohl in Hinsicht auf die Kartenqualität viel gravierender (RGG lässt Adventure, Basis und Intrige inzwischen von Hasbro fertigen)

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Mein zuletzt gekauftes Spiel

Beitragvon Sascha 36 » 12. September 2015, 22:07

Oh interessante News, bei unserem Spiel heute fielen die Marker jetzt nicht so auf von der Handhabung. Zu dünne Karten würde ich da weitaus ärgerlicher finden, besonders bei dem nicht zu kleinen Preis.
Wenn man mal dünne Marker haben möchte empfehle ich Chez Geek von Pegasus :)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste