Anzeige

Spiele-Versandhändler: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Allgemeine Spiele-Themen
Anzeige
Benutzeravatar
Mitspieler
Kennerspieler
Beiträge: 534
Wohnort: in Mecklenburg
Kontakt:

Re: Spiele-Versandhändler: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Beitragvon Mitspieler » 29. Oktober 2017, 10:31

Riche hat geschrieben:Da ich bisher bei keinem Händler Probleme hatte, kaufe ich dort, wo es am günstigsten ist. Ich habe hier in der Nähe auch keinen Laden, daher entfällt diese Möglichkeit.
Geht mir ähnlich.
Riche hat geschrieben:Kann da immer wieder brettspiel-angebote.de empfehlen. Da spart man sich die Vergleichsarbeit und zahlt nicht unnötig mehr.
Das stimmt, ich schaue da auch regelmäßig nach, wobei es sich darüber hinaus trotzdem lohnt, bei den diversen Webshops auf deren Sonderangebotsseite zu gehen und zu checken, was sie grade so anbieten - denn bei brettspielangebote.de werden längst nicht alle Angebote aufgeführt.

Und: Es lohnt sich, speziell bei brettspielversand.de auch deren Normalpreise ihrer Spiele zu checken.
Denn sie haben zwar nur wenige Extra-Sonderangebote, aber dafür sind ihre Normalpreise oftmals um einiges günstiger als die der anderen Anbieter.
**************************************************************************************************************************

Vielversprechende Neuheiten 2018/2019:
Crown of Emara (2018) / The River (2018) / Walls of York (2018) / Vejen (2019) / Alubari: A Nice Cup Of Tea (2019) / Maracaibo (2019)

Benutzeravatar
Riche
Kennerspieler
Beiträge: 347
Kontakt:

Re: Spiele-Versandhändler: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Beitragvon Riche » 29. Oktober 2017, 13:36

Mitspieler hat geschrieben:Das stimmt, ich schaue da auch regelmäßig nach, wobei es sich darüber hinaus trotzdem lohnt, bei den diversen Webshops auf deren Sonderangebotsseite zu gehen und zu checken, was sie grade so anbieten - denn bei brettspielangebote.de werden längst nicht alle Angebote aufgeführt.

Sind dann aber eher ältere Spiele nehme ich an? Da auf meiner Wunschliste eher neuere Spiele sind, wird sich da nicht so viel finden

Bei brettspielangebote.de gibs ja auch den Angebotsrechner, wo man mehrere Spiele angeben kann, die man gerne kaufen würde und es sucht den günstigsten Weg an, dadurch entfallen z.B.einige Versandkosten oder andere Gutscheine können genutzt werden, was zu neuen Bestpreisen führen kann.

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1680
Wohnort: Aachen

Re: Spiele-Versandhändler: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Beitragvon Der Siedler » 15. November 2017, 19:34

Ich schreibe einfach mal hier, weil ich dafür nicht extra einen eigenen Thread aufmachen will:

Ist die Spieleoffensive in Merseburg plötzlich inaktiv geworden? Ich habe vor mehr als einer Woche eine Bestellung aus vier lieferbaren Artikeln bestellt. Normalerweise ist die in wenigen Tagen da. Stattdessen steht im Bestellungsverzeichnis seitdem "bereit für den Versand", es wird aber nichts versandt. Auf meine beiden Anfragen seitdem kam auch kein Feedback.

Was ist das los? Hat noch jemand aktuell solche Erfahrungen mit der SO gemacht?
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #160 vom 12.9.2018 - Mal wieder dabei: Notre Dame und Land Unter

Benutzeravatar
widow_s_cruse
Kennerspieler
Beiträge: 912
Wohnort: Bad Aibling
Kontakt:

Re: Spiele-Versandhändler: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Beitragvon widow_s_cruse » 15. November 2017, 19:45

Hallo,

die Debatte wurde in einem anderen Forum erörtert. Frank hat dort zur Situation Stellung bezogen. Probleme sind Messenbeteiligungen, Umbau der Packstation und die geplante, massive Erhöhung des Personals, die mangels Interesse/Akzeptanz nicht erfolgreich war.
Liebe Grüße
Nils
83043 brettspielgruppe aiblinger zockerbande facebook

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1680
Wohnort: Aachen

Re: Spiele-Versandhändler: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Beitragvon Der Siedler » 15. November 2017, 23:54

Danke für den Hinwies. Ich wollte da morgen eigentlich anrufen, aber das lass ich jetzt doch lieber sein. Trotzdem kann ich nicht verstehen, wieso man da erst in einem Forum nachlesen muss. Seriös wäre es, dem Kunden diese Informationen ungefragt zu Verfügung zu stellen, statt ihn im Unklaren zu lassen.
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #160 vom 12.9.2018 - Mal wieder dabei: Notre Dame und Land Unter

Anzeige
Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1680
Wohnort: Aachen

Re: Spiele-Versandhändler: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Beitragvon Der Siedler » 21. November 2017, 12:50

Falls es noch für jemanden hier relevant ist: Meine Bestellung vom 8.11. ist jetzt im Versandlauf, wid also heute versendet. Immerhin.
Montagabend in der Bude - Jeden Montagabend neu!

Ganz aktuell: Bericht #160 vom 12.9.2018 - Mal wieder dabei: Notre Dame und Land Unter

Benutzeravatar
kwulfe
Spielkind
Beiträge: 4

Re: Spiele-Versandhändler: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Beitragvon kwulfe » 21. November 2017, 14:54

Fantasywelt ist bspw. ein top Online-Shop. Wenn sofort verfügbar, wird auch zügig versendet. Kann nur positives berichten.
Bestelle immer wieder gerne dort.

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1863
Wohnort: Bonn

Re: Spiele-Versandhändler: Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Beitragvon Greifwin » 25. November 2017, 15:14

Nochmal zum Thema Spiele Offensive... man kann da ja von offizieller Seite viel sagen von wg. zu viele Veranstaltungen, zu wenig Lagerhelfer rekrutieren können etc. (glaube ich auch gerne) ... aber irgendwie beschleicht mich mittlerweile das Gefühl man hat sich dort eher mit der Distribution von mehreren tausend Gloomhaven Kopien verhoben.
Die Verzögerungen haben zeitlich glaube ich recht passend eingesetzt. Aktuell scheinen die "normalen" Lieferungen ja wieder halbwegs zu laufen, dafür hört man aber sehr, sehr wenig von den Gloomhaven-Sendungen - außer das vielen noch Ihre Versionen fehlen und die über die SO bzw. Happyshops gehen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste