Anzeige

Brettspiele richtig aufbewahren

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1897
Wohnort: Bonn

Brettspiele richtig aufbewahren

Beitragvon Greifwin » 30. Dezember 2014, 19:48

Wir haben grade eine Runde Eldritch Horror (epische Niederlage :D ) hinter uns, und sind beim zusammenpacken dann wieder mal auf die Frage der Aufbewahrung und Sortierung gestoßen. Grade die großen Spiele, mit viel unterschiedlichem Material, machen es einem ja nicht unbedingt leicht. Mich würde nun mal interessieren wie Ihr das handhabt?
Bei mir liegen die meisten Dinge tatsächlich in der regulären Schachtel ggf. noch durch Tütchen o.ä. getrennt. Nur bei X-Wing habe ich einen Materialkasten um alles schneller zu finden. Aber grade für Spiele wie Eldritch, Descent 2 o.ä. gibt es sicherlich schickere und bessere Varianten. :)

Gibt es jemanden der (vorgefertigte) Einsätze für die Spielschachteln kauft? Nehmt ihr "ordinäre" Sortierkästen aus dem Baumarkt? Was habt Ihr ansonsten für Rezepte. Freue mich auf jeden konstruktieven Hinweis - bei Fertigvarianten gerne mit Link zum Shop bzw. Infoseite. :)

Benutzeravatar
NDrew
Kennerspieler
Beiträge: 302
Kontakt:

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon NDrew » 30. Dezember 2014, 20:27

Die Baumarktkästen sind zu teuer. Weil sie auch für ganz andere Ansprüche gedacht sind. Also wenn wir jetzt von den Sortierkästen für Schrauben ausgehen.

Der ultimative Geheimtip bei mir war ein AnglerLaden! Ködersortierkästchen kosten zwischen 3-8 euro... und sind super geil :) Weil sie auch sehr optional getrennt werden können.

Benutzeravatar
Edvard
*verwirrt*
Beiträge: 482

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon Edvard » 30. Dezember 2014, 20:50

Bei Conrad gibt es kleinere Sortierkästen für wenig Geld (ich glaub 2 €), da hab ich mir mal einige geholt und unbenützt ins Regal gestellt...^^
Ist Unmögliches denkbar? Und wenn ja, warum Pfefferminztee?

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon Sascha 36 » 30. Dezember 2014, 20:54


Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon Harry2017 » 30. Dezember 2014, 21:17

Ich hab mir bei ebay aus Hong Kong diese kleinen Plastik Pillendosen im 30er Pack gekauft für paar Euro - Passt Super :) Für den Rest habe ich mir jeweils 100 kleine, mittlere und grosse Zip-Beutel bestellt...alles jeweils recht überschaubar vom Preis.
Dateianhänge
image.jpg

Benutzeravatar
NDrew
Kennerspieler
Beiträge: 302
Kontakt:

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon NDrew » 30. Dezember 2014, 21:57

3 Euro Köderkasten
IMG_4227.JPG

Benutzeravatar
Dornenreich
Brettspieler
Beiträge: 90

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon Dornenreich » 31. Dezember 2014, 01:33

Ich bin Tischler, ich bau mir meine Boxen selber.

Ansonsten nähe ich mir noch gerne kleine Taschen oder baue mir Kartenboxen aus Pappe.

Selbst ist der Mann!
Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen.
- Georg Christoph Lichtenberg

Benutzeravatar
Morti
Kennerspieler
Beiträge: 627
Wohnort: Niedersachsen
Kontakt:

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon Morti » 31. Dezember 2014, 05:44

Wir haben Baumärkte, z.B. Hagebau, die großartige Sortierkästen in verschiedenen Farben, Größen und Unterteilungen anbieten: spottbillig ab unter 2,-.
Auch hier:
http://www.nineka.de/Sortierkasten-Sort ... m-3-er-Set

Für größere Kästen ist Allit eine gute Wahl und Amazon eine Fundgrube.

Benutzeravatar
bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 409
Wohnort: Münster

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon bertmat » 31. Dezember 2014, 17:35

Kommt halt immer darauf an, ob ich das Spiel in meiner Liste der meistgespielten habe, aber die Top 5 bekommt auch gerne mal nen cooles Inlay. Dann gerne selbst gemacht oder wenn man mal über die Stränge schlagen will, schicke gekaufte.

Zuletzt habe ich über Kickstarter mal hier zugeschlagen:

http://www.daedalusproductionsinc.com/? ... me-inserts

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1897
Wohnort: Bonn

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon Greifwin » 31. Dezember 2014, 18:00

Da sind auf jeden Fall ein paar gute Tipps dabei, vor allem für fünstige und nicht zu große Boxen, danke!

@bertmat: Auf die habe ich, zumindest für Eldritch, auch ein Auge geworfen. Allerdings ist der Shop bis Januar geschlossen wg. zu hoher Auftragslage. :D

Benutzeravatar
NDrew
Kennerspieler
Beiträge: 302
Kontakt:

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon NDrew » 1. Januar 2015, 02:08

OMG!!!!!!!!! Was um alles in der Welt ist das o.O

Diese Daedalus Inlays... Das Eclipse Teil... ich heul gleich... das darf man ja schon gar nicht mehr in der Schachtel lassen...
Das musst du so wie es ist bestückt in die Vitrine stellen...

Oh man... ich werd ne Menge Geld los hab ich das Gefühl... das Robinson Teil ist auch viel zu wild o.O

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon maeddes » 1. Januar 2015, 15:43

Hab mir mal einen 100er-Pack Ziptüten in drei verschiedenen Größen gekauft. Das ist für mich absolut ausreichend. Zudem liegen bei vielen Spielen noch Tütchen mit bei. Diesbezüglich bin ich eher puristisch veranlagt; schließlich will man das Spiel ja nicht ›aufbewahren‹, sondern eben spielen :)

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon Sascha 36 » 1. Januar 2015, 15:47

Das hab ich früher auch gedacht, aber Tütchen nerven mich meist kolossal und wenn man ein Spiel wirklich oft spielt dann dauert es nicht so lang es aufzubauen.
Wenn ein Inlay teurer ist als das Spiel an sich dann überlege ich schon, spielt man ein Spiel aber wirklich sehr oft so lohnt es sich schon. Für Arler erde und Agricola würde ich mir so ein Inlay kaufen.

Benutzeravatar
El Grande
Kennerspieler
Beiträge: 2357
Wohnort: Bayreuth

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon El Grande » 2. Januar 2015, 00:12

@NDrew:

Sehe ich richtig, dass der Köderkasten unten abgerundete Fächer hat?
Wenn ja, wo gibt es die?

Ich selbst nehme oft Ü-Ei-Sortierkästen die recht günstig sind, jedoch auch nicht für alles passen, da sie eben nicht abgerundet sind und man manche Komponenten (Vor allem Holzwürfel) nur schwer wieder raus bekommt. Für Pappmarker sind sie aber gut einsetzbar.

Benutzeravatar
pologoal2006
Spielkamerad
Beiträge: 21

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon pologoal2006 » 9. Januar 2015, 21:09

Sascha 36 hat geschrieben:Plano Boxen vom Toom Baumarkt

http://allit-diy.com/de/productfinder/v ... 299-29529/

Diese Boxen habe ich auch im lokalen Baumarkt gekauft. Sind günstig (bis €3) und passen auch problemlos in die Spielschachtel.

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon Sascha 36 » 9. Januar 2015, 21:53

pologoal2006 hat geschrieben:
Sascha 36 hat geschrieben:Plano Boxen vom Toom Baumarkt

http://allit-diy.com/de/productfinder/v ... 299-29529/

Diese Boxen habe ich auch im lokalen Baumarkt gekauft. Sind günstig (bis €3) und passen auch problemlos in die Spielschachtel.


Gute Wahl macht man nichts mit falsch.

Benutzeravatar
Spieltraum
Spielkamerad
Beiträge: 45

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon Spieltraum » 10. Januar 2015, 15:37

Oder bei der nächsten Spielebestellung etwas von diesem hier dazupacken... :

http://www.spieltraum-shop.de/spiele/zu ... boxen.html

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1897
Wohnort: Bonn

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon Greifwin » 18. Februar 2015, 22:22

Mein Eldritch Horror Insert von Daedalus Productions ist heute eingetroffen. Jetzt muß ich das ganze nur noch zusammenbasteln. :D Update folgt hoffentlich am Wochenende...
Dateianhänge
EHCase.jpg

Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1897
Wohnort: Bonn

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon Greifwin » 21. Februar 2015, 16:07

Sooo, alles erfolgreich verleimt, gesäubert und einsortiert. Bin sehr zufrieden mit dem Insert und kann Daedalus nur weiterempfehlen. Für Lieblingsspiele absolut die Investition wert. :) Werden sicher noch ein, oder zwei bestellt in Zukunft.
Dateianhänge
ED4.jpg
ED3.jpg
ED2.jpg
ED1.jpg

Benutzeravatar
Dornenreich
Brettspieler
Beiträge: 90

RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon Dornenreich » 21. Februar 2015, 16:57

Sehr schön :)

Bin ein Freund von aufgeräumten Inlays, vor allem weil man die auch zum spielen benutzen kann und nicht marker irgendwo auf nem Haufen rumliegen. Allerdings würde ich mir die nicht kaufen, dafür bin ich zusehr Handwerker. Aber für Leute die weniger Zeit bzw. keine Lust oder Geschick dazu haben, sind die Kaufalternativen eine gute Sache.
Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen.

- Georg Christoph Lichtenberg

Benutzeravatar
schnabbo
Spielkamerad
Beiträge: 47
Wohnort: Neustadt/ Weinstr.

Re: RE: Richtig aufbewahren

Beitragvon schnabbo » 16. November 2015, 16:31

Spieltraum hat geschrieben:Oder bei der nächsten Spielebestellung etwas von diesem hier dazupacken... :

http://www.spieltraum-shop.de/spiele/zu ... boxen.html


Kann ich nur empfehlen. Bin auf der Spiel 15 in Essen darüber gestolpert und war zutiefst enttäuscht als ich die Boxen im Netz niergends finden konnte. Der Shop vom Hersteller war erst nicht erreichbar und dann sehr... tschechisch. Doof wenn mans nicht lesen kann ^^ Ich habe zum Glück gleich 6 Stück geholt (dort für 1,20 €).

Die Boxen sind unten abgerundet und durch die Trennwände nur in der Breite begrenzt. Habe die Superbox-S, das reicht für Andor. Nie wieder die ganzen Teile aus den Tüten fischen ^^ Die Box ist etwas mehr als halb so hoch wie die Andor-Schachtel und es gehen sicher auch 2 rein. Konnte sogar noch die Marker für 5-6 Spieler rein packen + ein paar Marker aus Sternenschild.

Auch sämtliche Farbmarker von Fresko sind in so einer Box verschwunden und die meisten Marker aus Civilization.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste