Anzeige

Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
Ragnar
Kennerspieler
Beiträge: 345

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Ragnar » 23. August 2015, 18:20

Thunder Alley

Benutzeravatar
Scubaroo
Brettspieler
Beiträge: 73

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Scubaroo » 23. August 2015, 20:33

@veritas85 ... also dur redest jetzt von Brew Crafters, welches auf deutsch erscheinen soll, oder? Falls ja, sehr cool!

Benutzeravatar
Jackofheart
Kennerspieler
Beiträge: 187

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Jackofheart » 23. August 2015, 20:55

Viticulture

Benutzeravatar
Ragnar
Kennerspieler
Beiträge: 345

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Ragnar » 23. August 2015, 20:57

Jackofheart hat geschrieben:Viticulture


Au ja! SCHWERKRAFT!!!

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Sascha 36 » 23. August 2015, 21:11

Viticulture wird nicht bei Schwerkraft erscheinen, aber es wird bald erscheinen.
Ich denke in dem Post ist definitiv nicht Brew Crafters gemeint, das zu bringen ist nicht ganz Risiko frei.

Benutzeravatar
Kyllcoaster
Kennerspieler
Beiträge: 152
Wohnort: Kordel (Nähe Trier)

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Kyllcoaster » 23. August 2015, 21:56

El Grande hat geschrieben:Clash of Cultures
Cthulhu Gloom
Roll For the Galaxy
Sentinels of the Multiverse
Lords of Waterdeep
Epic Spellwars


+1

Benutzeravatar
Stein-Schere-Papier
Kennerspieler
Beiträge: 108

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Stein-Schere-Papier » 23. August 2015, 22:21

Tragedy Looper (oder kommt das auf deutsch?)

Benutzeravatar
Ragnar
Kennerspieler
Beiträge: 345

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Ragnar » 23. August 2015, 22:26

Sascha 36 hat geschrieben:... aber es wird bald erscheinen.


Wo hast du denn diese Info her?

Benutzeravatar
El Grande
Kennerspieler
Beiträge: 2357
Wohnort: Bayreuth

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon El Grande » 23. August 2015, 22:41

Wahrscheinlich hat Sascha nen Eigenverlag gegründet und die Lizens von Stonemaier gekauft um auf der Welle des ViticultureBooms davonzubrausen und der reichste Mann der Spieleszene zu werden ;)

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Sascha 36 » 23. August 2015, 23:13

Ne Basti da hätte ich kein Interesse dran.

Hier im Forum und im Unknowns Forum wurde da schon drüber berichtet.

https://www.unknowns.de/wbb4/index.php/ ... ny-Aktion/

Benutzeravatar
Ragnar
Kennerspieler
Beiträge: 345

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Ragnar » 24. August 2015, 01:02

@Sascha: Tja, der Thread ist voll von Spekulation und Hörensagen; Berichte sehen für mich anders aus.

Btw: Ich möchte nicht zur Spekulation beitragen, habe weiter oben nur meinen Wunsch geäußert, daß es doch bitte der Schwerkraft-Verlag machen soll, ich weiss also garnix über die Sache...

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Sascha 36 » 24. August 2015, 09:15

@ Ragnar
ist schon vollkommen richtig was du schreibst, auch ich bin nicht der Freund von Spekulationen etc aber in dem Fall weiß ich das es kommen wird. Manchmal muss man die Leute einfach kennen die da gerade so am spekulieren sind.

Benutzeravatar
Sebastian Rapp - Asmodee
Kennerspieler
Beiträge: 144

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Sebastian Rapp - Asmodee » 24. August 2015, 09:26

Florian-SpieLama hat geschrieben:Xenoshyft Onslaught
Gibt es Sherrif of Nothingham auf deutsch? (und ich meine wirklich das Spiel und will jetzt nicht Hart an der Grenze hören ;-) )

Ansonsten noch Blood Rage und Champions of Midgard, aber die sind ja so frisch, da kann sich ja noch was ergeben. Die anderen sind aber schon länger draußen, dass ich da befürchte, dass da nichts mehr kommt.

Xenoshyft ist schon eine Weile fertig und geht jetzt gerade in den Verkauf. Dauert halt immer seine Zeit, bis die Spiele produziert und verschifft sind. (Wir haben leider nicht immer die Möglichkeit, gleich bei der Kickstarter-Produktion mit dabei zu sein. Aber so lange ist das doch noch gar nicht draußen? 3-4 Monate?)

Den Sheriff hatten wir tatsächlich schon in Nürnberg vorgestellt und angekündigt. Leider gab es da diverse produktionsbedingte Probleme und daher immer wieder Verzögerungen. Wir hatten gehofft, zu Essen produzierte Spiele zu haben, das wird wohl leider nicht ganz reichen. Ist ansonsten aber fertig und kommt.

Blood Rage kommt auch, reicht vermutlich auch knapp nicht für Essen. Ist aber soweit auch fertig.

Sebastian Rapp - Asmodee

Benutzeravatar
isverygood
Spielkamerad
Beiträge: 48

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon isverygood » 24. August 2015, 11:19

Ein bisschen aus der Mode?
Hierzulande wenig beachtet diese zwei Spiele:

Mystic War - Prism Games / TimJim

Filthy Rich / Wizards of the coast

Bei beiden sind Regelanpassungen/Optimierungen nötig.... unterhaltsame Spiele zwischen SDJ und Kennerspiel DJ


Wenig beachtete Kartenspiele:

Instinct / Wizards
Gib es in ähnlicher Form zwar schon (Wizard/Witches) ... dieses hat den besonderen Reiz.

Aktionär / Piatnik
Ist immer wieder ein nettes "Verhandlungs-Kartenspiel", einfach erklärt und mit viel Spaß gespielt!

Sven

Benutzeravatar
Morti
Kennerspieler
Beiträge: 627
Wohnort: Niedersachsen
Kontakt:

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Morti » 24. August 2015, 11:31

Ragnar hat geschrieben:Thunder Alley


Das kam mir auch in den Sinn, aber Stock Car ist in Deutschland ja so gut wie unbekannt.

Ansonsten:
Roll for the Galaxy
D&D Adventure System
Dungeon Command
Firestorm Armada
Gang, ganz, ganz viele Kosims

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Florian-SpieLama » 24. August 2015, 11:58

Sebastian Rapp - Asmodee hat geschrieben:Xenoshyft ist schon eine Weile fertig und geht jetzt gerade in den Verkauf. [...]

Den Sheriff hatten wir tatsächlich schon in Nürnberg vorgestellt und angekündigt. [...]

Blood Rage kommt auch, reicht vermutlich auch knapp nicht für Essen. Ist aber soweit auch fertig.

Sebastian Rapp - Asmodee


Saubär! Da freu ich mich drauf. Vielen Dank für die Infos.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Harry2017 » 24. August 2015, 12:39

Achja - Hab in meinem ersten Post noch:

Betrayal at House on the Hill und Twilight Imperium vergessen...

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon BGBandit » 24. August 2015, 14:30

Harry2017 hat geschrieben:
Betrayal at House on the Hill


+1

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3146

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Thygra » 24. August 2015, 15:17

BGBandit hat geschrieben:
Harry2017 hat geschrieben:Betrayal at House on the Hill

+1

Das wird leider genausowenig geschehen wie Lords of Waterdeep und andere Titel von HasBro/WotC, die oben genannt wurden.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Sascha 36 » 24. August 2015, 17:01

Soll Villen des Wahnsinns nicht sowas wie Betrayal on the House in the Hill sein, das ist ja Deutsch erhältlich. Ich hab bothoth ja mal gespielt und jedesmal war ich enttäuscht wie glückslastig und null Planbar dieses Spiel ist.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Harry2017 » 24. August 2015, 19:35

Ist wohl ähnlich - aber das Prinzip das zufällig einer im Spiel der Böse wird finde ich super....und Bahoth istwohl auch etwas unkomplexer - und ich mags ja zufällig und (ameri-) trashig...

Shame on WotC :-//

Benutzeravatar
schlawiner
Spielkind
Beiträge: 18
Wohnort: Koblenz
Kontakt:

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon schlawiner » 25. August 2015, 02:02

Above and Below von Ryan Laukat. Sehr textlastig mit Paragraphenbuch zum Vorlesen. Habe was von Schwerkraft munkeln hören, aber nix offizielles...

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon BGBandit » 25. August 2015, 07:42

Iron City von Ryan Laukat fällt mir dazu ein. Wesentlich genialer als Vergessene Welt

Benutzeravatar
Ragnar
Kennerspieler
Beiträge: 345

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Ragnar » 25. August 2015, 08:14

+1 für "City of Iron"

Benutzeravatar
Scubaroo
Brettspieler
Beiträge: 73

Re: Welches Spiel sollte in Deutschland veröffentlicht werden?

Beitragvon Scubaroo » 25. August 2015, 10:04

Da gibt es ja ein Statement von Ryan Laukat, dass da mal eine deutsche Version möglich sein könnte. Allerdings noch nicht jetzt. Jetzt kommt erst mal die englische 2. Edition.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste