Anzeige

Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Allgemeine Spiele-Themen

Wie oft trefft Ihr Euch zum Spielen?

 
Abstimmungen insgesamt: 0

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 735
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

RE: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon openMfly » 18. Juni 2015, 19:58

shyfx hat geschrieben:Ich würde gerne öfter, aber meine Stammgruppe schafft es nur noch alle zwei Wochen Freitags zusammenzukommen. Obwohl ich ja eher vermute, dass bei den Werten Kollegen das "Aus-keine-Lust-wird-keine-Zeit"-Syndrom vorliegt.
Falls jemand aus dem Saarland das hier liest, bitte laut rufen :telephone:


Knapp daneben (bei Trier), sonst hätte ich gerufen. :)

Benutzeravatar
Obiwankenewbie
Kennerspieler
Beiträge: 186

RE: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Obiwankenewbie » 18. Juni 2015, 20:10

openMfly hat geschrieben:Knapp daneben (bei Trier), sonst hätte ich gerufen. :)


Oh, woher da genau? Weil nimmt man die üblichen Maßstäbe "bei Trier" und "bei Saarbrücken" und legt sie übereinander dann könnten wir auch Nachbarn sein :D

Ich bin ja zumindest mal auf der richtigen Seite des Saarlandes :) 35-40 Minuten sind es von Trier nach Merzig.

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 735
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

RE: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon openMfly » 18. Juni 2015, 20:29

shyfx hat geschrieben:
openMfly hat geschrieben:Knapp daneben (bei Trier), sonst hätte ich gerufen. :)


Oh, woher da genau? Weil nimmt man die üblichen Maßstäbe "bei Trier" und "bei Saarbrücken" und legt sie übereinander dann könnten wir auch Nachbarn sein :D

Ich bin ja zumindest mal auf der richtigen Seite des Saarlandes :) 35-40 Minuten sind es von Trier nach Merzig.


Ich wohn genau da, wo du das Paket letzte Woche hingeschickt hast. :D

Zum Thema:
Solo schaffe ich es so um die 5-7 Mal die Woche.
Anleitung lesen und Spiele auspacken zählt nicht, oder? :)

Benutzeravatar
Vikingblood80

RE: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Vikingblood80 » 18. Juni 2015, 21:47

Die Frage des Titels und der Umfrage sind für mich 2 verschiedene, deswegen habe ich auch nicht abgestimmt.

Zur Backgammonrunde schaffe ich es aus Zeit und Interesse maximal noch 1 mal im Monat. Andere Spiele werden nur so alle 3-4 Monate mal gespielt.(Wegen mir wär das auch gern mehr :) )

Spielen zu Hause solo oder mit Frau und oder Kindern jede Woche wenigstens einmal.

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1003

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Malte » 17. Juli 2015, 15:46

1-2x die Woche.

Einen Tag die "kurzen Spiele" Dauer 30 Minuten - 90 Minuten.
Einen Tag die "Longplayer" Dauer 2 Stunden - 5 Stunden.

Benutzeravatar
H8Man
Kennerspieler
Beiträge: 1587

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon H8Man » 17. Juli 2015, 17:51

5-15 Std. pro Woche, je nachdem wer Zeit hat, bzw. was ansteht.
"Wenn Ihr glaubt mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt..."

Benutzeravatar
nora
Kennerspieler
Beiträge: 152

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon nora » 18. Juli 2015, 09:12

Hallo zusammen,
wir spielen ca 1-2 mal pro Woche mit wechselnder Besetzung. Wir haben vier verschiedene Spielgruppen( 3x4 Leute, 1x5 Leute), mit denen jeweils verschiedene Spiele gespielt werden können (Freakspiele wie Indonesia,Eclipse,.., Strategiespiele wie Concordia,LaGranja,..,und leichte Strategiespiele wie Via Romana,Blue Moon City,...). Wir spielen alles, wenn es nur kein Fun/Ärgerspiel ist wie Black Fleet,Ankh Morpokh,...
Da bleibt dann noch genug Zeit für andere Hobbies. Allein oder zu zweit spielen wir sehr selten -- in einer größeren Runde macht es einfach mehr Spaß.

Ciao
Nora

Benutzeravatar
toasted
Kennerspieler
Beiträge: 156
Kontakt:

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon toasted » 18. Juli 2015, 12:51

Kurz beantwortet: leider viel zu wenig. Aktuell bin ich nur in einer Spielerunde unterwegs.
Und wir treffen uns etwa einmal im Moment für einen Abend.
Ab und zu spiele ich mit meiner Frau, aber DER Riesen-Brettspiel-Fan ist sie nicht.
Brettspiel Schnäppchen & Angebote schnell gefunden unter www.brettspiel-angebote.de

Benutzeravatar
Ernst-Jürgen Ridder
Kennerspieler
Beiträge: 1078

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Ernst-Jürgen Ridder » 18. Juli 2015, 15:40

2x/Monat Spieleabend (mit mir 3-4 Teilnehmer) und
1x/Woche mit meiner Frau.

Manchmal auch mehr, selten weniger.

Benutzeravatar
Romagor
Kennerspieler
Beiträge: 108

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Romagor » 18. Juli 2015, 22:13

2 mal im Monat gehts zum treffen unseres Spieleclub, da wird dann ab 19:30 Uhr bis Open End gespielt, wird sind fast immer mit 20 oder mehr Spieleren/innen da, selten sind es weniger.

Ab und zu treffe ich mich noch mit 2-3 Leuten 1 mal im Monat zum spielne, selten wird es öfter, manchmal ist meine Frau mit von der Partie.

Mit meinen Kids spiele ich unregelmäßig, je nachdem wie sie lust und ich Laune habe, versuche es aber so oft wie möglich einzurichten.

Benutzeravatar
Ina-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 810

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Ina-spielbox » 18. Juli 2015, 23:55

Wir spielen zu zwei 2 bis 3 mal die Woche, ist ein Feiertag öfter. Dann auf Spielereisen (insgesamt 4 verschiedene im Jahr) und 2 - 3 mal pro Jahr ein komplettes Wochenende mit 2 Freunden und ab un zu mit den Nachbarn.

Benutzeravatar
Manfred
Kennerspieler
Beiträge: 236

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Manfred » 19. Juli 2015, 09:13

Seit über 20 Jahren 1x/Woche. Unterbrechungen gibt es nur ganz wenige (Urlaubszeit, Krankheiten), wenn mal nur 2 Personen aus unserer Gruppe anwesend sein können, was aber fast nie vorkommt.
Wir spielen jeden Mittwoch ab 18:00 Kaiserslautern und würden uns über neue Teilnehmer freuen.
Gespielt wird absolut ALLES.

Benutzeravatar
Der Siedler
Kennerspieler
Beiträge: 1754
Wohnort: Aachen

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Der Siedler » 19. Juli 2015, 23:52

Respekt, 20 Jahre sind wirklich eine lange Zeit. Und seitdem in derselben Besetzung? Ich komme jetzt auf 5/21 Jahren, aber da ist ja auch noch etwas Luft.

Benutzeravatar
Silandi
Brettspieler
Beiträge: 62

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Silandi » 22. November 2015, 08:53

Ich kann nur sagen, wie andere auch hier VIEL ZU WENIG
Aber jeden Tag spielen zu können ist wirklich ein Traum.Wir versuchen an einem Abend in der Woche zu spielen und wenn es klappt ein Wochenendtag von Morgens bis spät in die Nacht. Angefangen mit Frühstück und anderen Mahlzeiten da zwischen.

Würde auch gerne mehr spielen aber Arbeit und Hobby sind nun mal nicht so leicht unter einen Hut zu bringen. Bin ja nicht der einzige hier wie ich gelesen habe.

Drum freut es mich wer mehr Zeit zu spielen hat als ich und sollte die Zeit mit guten Freunden nutzen, so oft es geht. Denn nichts anderes mache ich auch...

Benutzeravatar
Samonuske
Kennerspieler
Beiträge: 190
Wohnort: Ludwigshafen
Kontakt:

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Samonuske » 22. November 2015, 10:38

Da ich fast nur Solospiele kann es höchstens mal 2 bis 3 mal die Woche vorkommen. Dann kommt es auch immer drauf an wieviel Lust nach der Arbeit noch bleibt :dodgy: . Aber sonst spiele ich sehr gerne Brettspiele, momentan spiele ich des öffteren Dungen Quest oder Das Ältere Zeichen. Nun habe ich aber Andor für mich entdeckt und freue mich darauf es die Tage mit der Post zu erhalten und ein paar Runden abends mit Kerzenlicht zu spielen und das Land zu erkunden. Eines habe ich aber mal wieder gemerkt , wenn man etwas haben will nicht im Wochenende zu bestellen sondern gleich unter der Woche, nun sitze ich da und sehe mir die ganze zeit die Youtube Videos davon an. :rolleyes:

Benutzeravatar
V3rItaS
Brettspieler
Beiträge: 55
Wohnort: Magdeburg
Kontakt:

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon V3rItaS » 22. November 2015, 11:36

Wir spielen jeden Mittwoch Abend und an mindestens zwei Samstagen im Monat

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon BGBandit » 22. November 2015, 17:01

fast jeden Tag

Benutzeravatar
Peterlerock
Kennerspieler
Beiträge: 417
Wohnort: Köln
Kontakt:

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Peterlerock » 22. November 2015, 18:07

Jeden Mittwoch ist Strategiespieltreff, dazu meistens noch 1-2 mal an anderen Wochentagen.

Benutzeravatar
Terax
Brettspieler
Beiträge: 57
Wohnort: Berlin

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Terax » 23. November 2015, 11:31

Ich bin da relativ zufrieden mit meiner Brettspieldosis,wir sind eine feste Gruppe von 4 Mann die sich alle 2 Wochen trifft und so ca.4-5 Stunden zockt,dann habe ich mich auch der Brettspielgruppe Berlin-Schöneberg(Spielwirtschaft)angeschlossen,die sich jeden Dienstag trifft!
Ich und meine Frau zocken auch des öfteren,zwar eher leichte Kost(Patchwork,Pagoda usw.),aber man will ja keine Überdosis bekommen.

Benutzeravatar
Axel Bungart
Kennerspieler
Beiträge: 360
Wohnort: Bonn
Kontakt:

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Axel Bungart » 23. November 2015, 16:21

Auf mehr als zweimal die Woche komme ich leider auch nicht. Sind auch Wochen dabei, in denen fast nicht gespielt wird - was innerlich Stress bedeutet. ;)
Gruß
Axel

Heute schon im www.reich-der-spiele.de gestöbert?

Benutzeravatar
Ricki
Kennerspieler
Beiträge: 626

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Ricki » 23. November 2015, 17:05

Spieleabende haben wir ca. 1 bis 2 mal im Monat. Dann sind wir meistens so zwischen 4 und 6 Mitspielern. Ansonsten spielen wir zu zweit daheim öfters, das ist dann aber meist auf Wochenende und Urlaub beschränkt. Phasenweise wird daheim auch gar nicht gespielt, aktuell beispielsweise. Da gibt es unter der Woche zu viel beruflichen Stress und die letzten paar Wochen waren wir auch immer am Wochenende auf Achse.

Die Spieleabende dauern dann meistens zwischen 2 und 4 Stunden. Daheim wird im Normalfall immer nur ein Spiel gespielt, meist maximal eine Stunde.

Ich würde gerne privat mehr spielen und hätte gerne häufigere, dafür aber kleinere Spieleabende. 4 bis 6 ist für viele Spiele schon fast zu viel und es dauert mir meistens mit 2 bis 4 Stunden zu lange.

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 718

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Arnold » 23. November 2015, 21:22

"Wenn ich also von Rezensionisten höre, dass sie Spiele zehn- bis zwanzigmal gespielt haben bevor sie Kritik äußern, dann kann ich das oftmals gar nicht glauben."

Hallo, ist schon so eine Sache mit dem Glauben. Ich erinnere mich gerne noch an Weihnachten 1986, als wir an einem Abend 14 Partien Sagaland gespielt haben. Denke heute würde ich vor lauter Bäume den Wald ncht mehr sehen, aber damals war das Angebot an permanent neuen Spielen auch nicht so groß wie heute. Wir verbrachten Nachmittage mit fünf Partien Auf Fotosafari in Ombagassa oder viele Partien Heimlich & Co, sogar Risiko und Chigago schafften sechs Partien an einem Tag zu viert.

Heute habe ich das Problem möglichst viele neue Spiele zu testen. Kam ich früher mit höchstens drei Spielen aus Essen zurück, so sind es heute mindestens zehn. Es fällt somit immer schwerer ein Spiel zehn- bis zwanzigmal zu spielen, zumal viele Spiele heute auch 2-3 Stunden dauern können. Irgendwie neigt man dazu, viele Spiele an einem Abend zu schaffen.

Wir, also meine Frau und ich spielen aufgrund beruflicher und anderweitiger Verpflichtungen eigentlich jeden Donnerstag flotte, neue, kurze Spiele , sogar alte, wie Dame und am Wochenende die "langfristigen" Spiele an einem Nachmittag oder Abend, wie Alchemisten, The Gallerist. Im Sommer, wenn wir öfters Campen, dann sind ein Abend am Wochenende immer kurzfristige Spiele angesagt, wie Cacao, Qwirkle, Qwixx und vor allem Mr. Jack angesagt.

Wenn die Familie komplett zu mehreren an einemWochenende nochmal zusammen sitzt, d.h. alle Kinder nebst Partnerinnen da sind, dann nutze ich die Gelegenheit aus und bringe Mysterium, MarraCash oder Die Akte Whitechappel auf den Tisch. Gruß Arnold

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Sascha 36 » 24. November 2015, 23:25

Neu oder alt ist doch eigentlich egal, gute Spiele sind wie Musik, es ist egal wann man die entdeckt und ob sie neu sind oder nicht, Qualität setzt sich letztendlich immer durch und auch bei einer Masse an Neuheiten.
Ich meine wie lange ist denn ein Spiel wirklich neu, wenn es einmal gespielt wurde ist der Geist des neuen verflogen, dann geht es um Wiederspielbarkeitswert und da fallen einfach massenhaft Spiele durch. Was mir mal Ende gefällt und was wir immer wieder rausholen ist dann doch unabhängig von den Bewertungen und dem Kult des Neuen, da zählt dann doch nur was die Brettspieler am Ende für Erfshrungen mit diesem Spiel verbinden. Ob das am Ende ein Halma, Terra Mystica oder Sagaland ist dabei total egal, Hauptsache alle haben Spaß und eine gute Zeit. Da wären wir dann auch wieder bei der Musik, egal ob ABBA, Iron Maiden oder Sigur Ros, Hauptsache man hat eine gute Zeit.

Was Arnold da schreibt von Familientreffen finde ich toll, leider hat sich das Spielen bei uns nie wirklich so durchgesetzt, aber wenn man das Glück hat so freut mich das sehr.

Benutzeravatar
gimli043
Kennerspieler
Beiträge: 1063
Wohnort: Heinsberg
Kontakt:

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon gimli043 » 25. November 2015, 11:04

pro Woche ca. 15 Stunden Erwachsenenspiele, 4-5 x pro Woche
und noch einmal ca. 4 Stunden Kinderspiele, fast jeden Tag

Benutzeravatar
Ina-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 167

Re: Wie oft spielt ihr eigentlich so?

Beitragvon Ina-SpieLama » 25. November 2015, 11:16

Leider haben wir keine feste Spielegruppe. Ich kenne zwar viele, mit denen man ab und zu mal spielen kann, aber meistens haben diese Leute Schichtdienst und haben auch oft nur Interesse an bestimmten Spielen, sodass ein regelmäßiger Spieleabend nicht möglich ist.

Aber ich würde sagen einmal im Monat gibt es schon einen Spieleabend (halt immer mit einem anderen Pärchen).

Außerdem spielen wir so oft es geht zu Hause zu zweit. Leider ist das hauptsächlich auch nur am Wochenende. Man müsste viel mehr Zeit zum Spielen haben.

Alle zwei Wochen spiele ich mit meiner Mama Dominion, ihr absolutes Lieblingsspiel.

Mangels Kinder, werden 0 % Kinderspiele gespielt :-)
Redet mit auf http://www.brettspieltalk.de !
Ich freue mich über jeden Besucher auf meinem Blog: www.ina-zockt.de


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast