Anzeige

Achtet ihr auf Altersangaben bei Spielen? Wenn ja, warum?

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
Stein-Schere-Papier
Kennerspieler
Beiträge: 108

Re: Achtet ihr auf Altersangaben, wenn ja, warum?

Beitragvon Stein-Schere-Papier » 7. August 2015, 00:57

Pindopp hat geschrieben:Die neueste Bohnanza-Variante ist für 4+, laut Statement eines Co-Autors in der aktuellen Spielbox sogar für "2- bis 3-jährige".


Für 2-3 jährige??? Klar kann man denen eigentlich alles vorsetzen, solange die Bilder nicht abschrecken und die Materialien nicht giftig sind... Meine Güte und sobald eines Spielers Sohnemann oder Tochter, natürlich auch Spielerin, das neuste Bohnanza im Alter von 3 nicht packt, bricht die Verzweiflung aus oder wo soll das enden?

Quirkle ist ab 6+ ausgezeichnet. Und dennoch kann man das Spiel mit Wahrscheinlichkeitsberechnung und taktischer Tiefe auch wie Twilight Struggle angehen.

Ich achte auf Altersangaben nur, wenn ich ein Spiel für's Kind suche. Ansonsten achte ich eher auf Verlage.

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

Re: Achtet ihr auf Altersangaben, wenn ja, warum?

Beitragvon Florian-SpieLama » 7. August 2015, 01:40

Ich muss es auch mit nein beantworten, allerdings ohne eine Begründung oder Unterfütterung. Ich hab da einfach nie drauf geachtet. Andererseits kann ich sagen, dass ich mir kein Haba-Spiel genauer anschaue.

Benutzeravatar
flacon0815
Kennerspieler
Beiträge: 478
Wohnort: Karlsruhe
Kontakt:

Re: Achtet ihr auf Altersangaben, wenn ja, warum?

Beitragvon flacon0815 » 7. August 2015, 11:44

Habe auch noch nie wirklich auf die Altersangabe geachtet, da ich mich meist eh (zu) ausführlich informiere, ob ein Spiel etwas für mich ist, da ist es dann auch egal, ab welchem Alter es sein soll :) Und ob ein Spiel etwas für ein Kind ist, hängt ja hauptsächlich vom jeweiligen Kind ab, da würde ich dann eher auf meine Intuition als auf die Altersangabe achten ;)

Benutzeravatar
Thomas
Kennerspieler
Beiträge: 405

Re: Achtet ihr auf Altersangaben, wenn ja, warum?

Beitragvon Thomas » 7. August 2015, 20:02

Danke schomal soweit für Eure Antworten (Ihr dürft gerne noch weiter antworten, ich lese mit). Ich muss zugeben, dass ich bisher nie bewusst auf die Altersangaben geachtet habe und finde es interessant, wie ihr das seht. Danke auch an zuspieler für den Link, ist ein sehr interessanter Artikel.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste