Anzeige

Mein Brettspieljahr 2016

Allgemeine Spiele-Themen
Anzeige
Benutzeravatar
Greifwin
Kennerspieler
Beiträge: 1862
Wohnort: Bonn

Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon Greifwin » 23. Dezember 2016, 18:06

Um die Tops und Flops Diskussion noch ein wenig auszuweiten, habe ich mal ein Thema aus dem letzten Jahr aufgegriffen. Freue mich über eine rege Teilnahme und bin gespannt was bei Euch so auftaucht.

Am besten kopiert einfach die nachfolgende Liste, dann haben wir es halbwegs übersichtlich zum vergleichen. :)


1. Mein Spiel des Jahres: Star Wars Destiny - Nach diversen Runden hat es sich definitv auf Platz 1 meiner Liste gesetzt, unglaublich aber wahr!
2. Überaschung des Jahres: Star Wars Destiny - Dice Masters und alles gespielt, aber es top alles. Hatte ich dem Titel nicht zugetraut.
3. Cover des Jahres: Sea of Clouds - wie das gesamte Artwork des Spiels, einfach Großartig.
4. Enttäuschung des Jahres: Seafall - riesig drauf gefreut, aber alle bisherigen Berichte haben meinen Testdrang gen null gesenkt.
5. Designer des Jahres: Shem Phillips
6. Brettspielseite des Jahres: BGG
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: - Hunter & Cron
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Magierspiele.de
9. Moment des Jahres: hat nichts mit Brettspielen zu tun ;)
10. Wiederentdeckung des Jahres: Die Zwerge - nachdem die Saga-Erweiterung denn mal da war

Worauf freue ich mich 2017: Erweiterungen zu Time Stories und Aventuria fürs erste. :)

Benutzeravatar
codo
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon codo » 23. Dezember 2016, 18:56

@Greifwin: Gute Idee!

1. Mein Spiel des Jahres: Am allerliebsten habe ich dieses Jahr Avalon (Der Widerstand) gespielt. Ich weiß, es ist schon älter, doch ich habe es erst 2016 gekauft. ;)
2. Überaschung des Jahres: Nach anfänglichem Zögern und dem Gedanken "Ach, wieder so ein Carcassonne-Verschnitt" - Isle of Skye. Glückwunsch an die beiden Habsburger Deutschen!
3. Cover des Jahres: Mysterium knapp vor Imhotep
4. Enttäuschung des Jahres: T.I.M.E. Stories
5. Designer des Jahres: Alexander Pfister
6. Brettspielseite des Jahres: brettspiel-angebote.de, obwohl sie mich zu viel Geld und Regalplatz kostet.
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Game Boy Geek
8. Brettspielladen oder Onlineversand des Jahres: Spiele-Offensive
9. Moment des Jahres: :angel:
10. Wiederentdeckung des Jahres: Nur eine? Das wird schwierig. Ich schwanke zwischen so manchem Stefan-Feld-Spiel (Trajan, Brügge) und Vlaada Chvatils Coup Royal.

Worauf freue ich mich in 2017? Darauf endlich Pandemic Legacy zu spielen und zu schauen, ob die ganzen Vorschusslorbeeren berechtigt sind. Neuheiten: Lucky Lachs (Happy Salomon).

Benutzeravatar
zarfin
Spielkind
Beiträge: 16
Wohnort: Hamburg
Kontakt:

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon zarfin » 23. Dezember 2016, 19:34

1. Mein Spiel des Jahres: Game of Thrones LCG 2. Edition
2. Überaschung des Jahres: Epic PVP Fantasy. Hat ziemlich schlechte/mittelmäßige Rezensionen bekommen, ist aber für ein simples und schnelles Zwischendurch-Spiel für meinen Geschmack perfekt.
3. Cover des Jahres: Summoner Wars Alliances
4. Enttäuschung des Jahres: Time Stories. Ich als Legacy-Gegner hab dem Spiel wegen den überwältigenden, positiven Reviews und dem interessanten Theme eine Chance gegeben - und hab gemerkt wie mein Rating für das Game beim Spielen im 5-Minuten-Takt gefallen ist von initial 10 auf final 3 :D Glaube das Spiel wird auch noch in 20 Jahren die größte Enttäuschung für mich bleiben.
5. Designer des Jahres: Ignacy
6. Brettspielseite des Jahres: brettspiel-angebote.de ist schon extrem geil
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Dice Tower
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Thalia.de hat dieses Jahr wirklich abgeliefert (no pun intended)
9. Moment des Jahres: Der Adventskalender von milan-spiele war dieses Jahr ziemlich gut und hat mich bei 5 Spielen zuschlagen lassen, auf dich ich alle gespannt warte :shy: Wie oft bekommt man schon ein Paket mit 5 neuen Spielen gleichzeitig.
10. Wiederentdeckung des Jahres: Robinson Crusoe. Es ist und bleibt einfach eines der besten Spiele aller Zeiten für mich.
Worauf freue ich mich 2017: First Martians, weitere Yomi-Charaktere, AGOT 2.0 Content, Codex auf deutsch?!, Hero Realms

Benutzeravatar
Fang
Kennerspieler
Beiträge: 425

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon Fang » 24. Dezember 2016, 00:40

1. Mein Spiel des Jahres: Through the Ages: Eine neue Geschichte der Zivilisation - einfach episch
2. Überaschung des Jahres: The Pursuit of Hapiness - Hier trumpft das Artwork und das Thema einfach auf
3. Cover des Jahres: Seafall
4. Enttäuschung des Jahres: Roll for the Galaxy
5. Designer des Jahres: Achte ich nicht wirklich drauf
6. Brettspielseite des Jahres: BGG
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Hunter & Cron
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: FantasyWelt.de
9. Moment des Jahres: Geheim
10. Wiederentdeckung des Jahres: Mage Knight - nachdem es lange verstaubte hatte ich einige tolle Partien dieses Jahr

Worauf freue ich mich 2017: Cry Havoc, New Angeles, Der Ringkrieg - Krieger von Mittelerde Erweiterung, viele Netrunner-Erweiterungen

Benutzeravatar
BGBandit
Kennerspieler
Beiträge: 1314
Wohnort: NS
Kontakt:

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon BGBandit » 24. Dezember 2016, 06:49

1. Mein Spiel des Jahres: Star Wars Destiny; Hero Realms
2. Überraschung des Jahres: Star Wars Destiny
3. Cover des Jahres: Shadows over Normandy - Cthulhu
4. Enttäuschung des Jahres: Fabelsaft
5. Designer des Jahres: Corey Koniezcka
6. Brettspielseite des Jahres: BGG
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Boardgame Bandit
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Spieltraum
9. Moment des Jahres: Geburt meines Sohnes
10. Wiederentdeckung des Jahres: Blood Bowl

Worauf freue ich mich 2017: Villen des Wahnsinns, Arkham Horror LCG, Black Orchestra, Mechs vs Minions, Blood Bowl Liga

Anzeige
Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6243
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon zuspieler » 24. Dezember 2016, 08:39

  1. Mein Spiel des Jahres: Exit-Spiele
  2. Überraschung des Jahres: Epic
  3. Cover des Jahres: Fürsten der Renaissance - Neuauflage
  4. Enttäuschung des Jahres: Noch mal!
  5. Designer des Jahres: -
  6. Brettspielseite des Jahres: http://gesellschaftsspiele.spielen.de, http://spielen.de/forum
  7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: http://www.spielama.de, http://www.brettagoge.de
  8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Spiele Offensive
  9. Moment des Jahres: Privat
  10. Wiederentdeckung des Jahres: Agricola
  11. Worauf freue ich mich 2017: Privat

Benutzeravatar
veritas85
Spielkind
Beiträge: 17

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon veritas85 » 24. Dezember 2016, 09:02

1. Mein Spiel des Jahres: Star Wars Destiny - über 100 Spiele sind Beweis genug
2. Überaschung des Jahres: Star Wars Destiny
3. Cover des Jahres: Mysterium
4. Enttäuschung des Jahres: Die Kolonisten (zu solitär)
5. Designer des Jahres: Lukas Litzsinger
6. Brettspielseite des Jahres: BGG
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Hunter & Cron
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: www.p3comix.at
9. Moment des Jahres: Unboxing meines ersten Star Wars Destiny-Booster Displays (hab ich das hier nun wirklich gesagt? :))
10. Wiederentdeckung des Jahres: Junta - das Original

Worauf freue ich mich 2017: Erste Erweiterung zu Star Wars Destiny: Spirit of Rebellion! :)

Benutzeravatar
grevel
Kennerspieler
Beiträge: 149

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon grevel » 24. Dezember 2016, 10:31

1. Mein Spiel des Jahres: 7 Wonders Duel, Terraforming Mars
2. Überaschung des Jahres: Microworld, Kingdomino, Nochmal!
3. Cover des Jahres: 7 Wonders Duel Pantheon
4. Enttäuschung des Jahres: Cottage Garden
5. Spieleautor des Jahres: Bruno Cathala
6. Brettspielseite des Jahres: spielen.de
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: bretagogen
8. Brettspielladen oder Onlineversand des Jahres: am meisten hab ich bei thalia bestellt
9. Moment des Jahres: -
10. Wiederentdeckung des Jahres:
- El Grande
- HdR Lcg (Neu für mich)
- Orleans (Neu für mich)

Worauf freue ich mich in 2017?
- Einige ungespielte Neuanschaffungen zu spiele (Takenoko, Potion Explosion, Mombasa, Ora et Labora)
- Einige Spiele, die ich auf der Messe nicht bekommen habe: Arkham Horror Lcg, Arcane Academy,
Hanamikoji
- Neuerscheinungen 2017: Perfect Crime, Vikings Gone Wild, Dungeon Alliance, For Sale

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon maeddes » 24. Dezember 2016, 10:42

1. Mein Spiel des Jahres: H.M.S Dolores
2. Überaschung des Jahres: Agent Undercover
3. Cover des Jahres: Inis
4. Enttäuschung des Jahres: Trickerion
5. Designer des Jahres: Uwe Rosenberg
6. Brettspielseite des Jahres: BGG; tabletoptogether.com/essen-spiel
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Hunter & Cron
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Magnus Spiele in Viernheim
9. BrettspielMoment des Jahres: Ich hab' bei Codenames das eigene Team komplett verwirrt; wie unterschiedlich doch die Gedankengänge und Assoziationen sein können ... Beim Spielen von Agricola Familienspiel in Münster bei strömendem Regen unterm Vorzelt des Wohnwagens geniale Freunde gefunden.
10. Wiederentdeckung des Jahres: Vor den Toren von Loyang

Worauf freue ich mich 2017: Begegnungen

Benutzeravatar
Winston
Kennerspieler
Beiträge: 462

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon Winston » 24. Dezember 2016, 11:39

1. Mein Spiel des Jahres: Sehr schwer ... Um diesen Platz dürfen sich El Grande, Skull und Cosmic Encounter streiten
2. Überaschung des Jahres: Krazy Wordz
3. Cover des Jahres: Mysterium
4. Enttäuschung des Jahres: Die ewig lange Zeit in der man keine Fälle für Time Stories bekommt
5. Designer des Jahres: -
6. Brettspielseite des Jahres: -
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Shut Up & Sit Down
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Planet Harry
9. Moment des Jahres: Privat
10. Wiederentdeckung des Jahres: Wizard

Worauf freue ich mich 2017: Was Spiele angeht? Die Geschenke die ich die nächsten Tage bekommen werde mit meinen Freunden spielen ...

Anzeige
Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1500
Wohnort: Lünen

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon Florian-SpieLama » 24. Dezember 2016, 11:40

Uff gar nicht so leicht. Aber ich versuch es mal.

1. Mein Spiel des Jahres: Android Netrunner. Mit keinem anderem Spiel habe ich mich so viel beschäftigt und Spaß gehabt.
2. Überaschung des Jahres: Terraforming Mars. Vor der ersten Review beim DiceTower wusste ich nichts davon und war etwas skeptisch. Jetzt finde ich es nur grandios.
3. Cover des Jahres: Inis. Als Historiker finde ich die Verwendung echter historischer Kunst einfach klasse! Rein von der Optik würde ich TIME Stories sagen. Hat was sehr elegantes!
4. Enttäuschung des Jahres: Hier wird es schwer, weil ich wohl leicht zu begeistern oder erst gar nichts erwartet habe, was eigentlich die Voraussetzung für einer Enttäuschung wäre.
Richtig schlecht fand ich Aruba. Wovon ich echt mehr erwartet hätte wat Through the Ages.
5. Designer des Jahres: Ignacy Tre...Trewi....der von Portal. Sehr sympathisch!
6. Brettspielseite des Jahres: spielen.de/forum
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Dice Tower
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: FantasyWelt.de/Magierspiele.de
9. Moment des Jahres: Hat zwar nichts mit Brettspielen zu tun, aber: Das zusammen kommen mit meiner Freundin.
10. Wiederentdeckung des Jahres: Der Eiserne Thron 2. Edition. Ich bin so gallig auf eine nächste Partie.

Worauf freue ich mich 2017: Cry Havoc, Inis, viele Netrunner-Erweiterungen und viele neue TIME Stories-Abenteuer.

Benutzeravatar
flacon0815
Kennerspieler
Beiträge: 427
Wohnort: Karlsruhe
Kontakt:

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon flacon0815 » 24. Dezember 2016, 15:12

1. Mein Spiel des Jahres: X-Wing - erst dieses Jahr für mich entdeckt :D (wobei auch ganz viele andere dieses Jahr dort stehen könnten)
2. Überaschung des Jahres: Mare Nostrum: Empires - Zwar erst einmal gespielt, aber hat noch sehr viel mehr Spaß gemacht, als ich erwartet habe.
3. Cover des Jahres: -
4. Enttäuschung des Jahres: Sheriff of Nottingham
5. Designer des Jahres: -
6. Brettspielseite des Jahres: BGG
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Sorastro's Painting (Wenn auch nicht so direkt die Spiele im Vordergrund stehen)
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Spiele-Pyramide/Fantasywelt
9. Moment des Jahres: Brettspiel-bezogen fällt mir da kein einzelner ein, gab zum Glück sehr viele schöne Momente :)
10. Wiederentdeckung des Jahres: Hatte ich dieses Jahr nicht so richtig, mal schauen, ob's das nächstes Jahr gibt :D

Worauf freue ich mich 2017: Neues: The 7th Continent, Massive Darkness, Arkham Horror LCG (?). Mehr von: T.I.M.E Stories, Star Wars Rebellion. Und dabei vor allem die Zeit, diese und viele andere Spiele mit anderen zu genießen :)

Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 603
Kontakt:

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon Ben Ken » 24. Dezember 2016, 16:29

1. Mein Spiel des Jahres: Mombasa (unter den bereits gespielten)
2. Überaschung des Jahres: Port Royal
3. Cover des Jahres: -
4. Enttäuschung des Jahres: Seafall
5. Designer des Jahres: Alexander Pfister
6. Brettspielseite des Jahres: spielen.de/forum
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Hunter & Cron
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Spieltraum. Das erste Mal in Farbe gesehen. :)
9. Moment des Jahres: Privat
10. Wiederentdeckung des Jahres: Stone Age, X-Wing (herrlich einfach und trotzdem sehr taktisch)

Worauf freue ich mich 2017: SW Destiny (kleine Pause für dieses Jahr)
Gott würfelt nicht - Albert Einstein

Benutzeravatar
Plump5
Brettspieler
Beiträge: 63

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon Plump5 » 24. Dezember 2016, 21:43

1. Mein Spiel des Jahres: Roll for the Galaxy - Ist bei meiner Frau und mir voll eingeschlagen und kommt deswegen auch verdammt oft auf den Tisch., Das Orakel von Delphi - Ein typischer "Feld", durch und durch, spielt sich dennoch erfrischend anders.
2. Überaschung des Jahres: Viticulture: Essentiel Edition - Anfangs als schnödes Workerplacement abgestempelt bietet es doch um einiges mehr (Musste dementsprechend auch bei dem Spiele-Offensive Adventskalender zuschlagen)., La Granja: NoSiesta - Sehr genial wie ode. es geschafft hat soviel Spiel in diese kleine Schachtel zu packen.
3. Cover des Jahres: Lorenzo il Magnifico - Sehr geiles Artwork von Klemenz und auch das erste Spiel, das ich kenne, bei dem die Rückseite des Spielplans mit einer Grafik versehen wurde.
4. Enttäuschung des Jahres: Burgen von Burgund: Das Kartenspiel - Nicht das Spiel an sich ist eine Enttäuschung sondern eher der Platz den dieses "kleine und kurze" Spiel einnimmt, musste aus diesem Grunde auch wieder gehen.
5. Designer des Jahres: Alexander Pfister - Der Kerl ist einfach "on fire", ähnlich wie Stefan Feld 2013. Bleibt nur abzuwarten was da noch kommt...
5.1. Grafiker des Jahres: Dennis Lohausen - Einfach wundervoll was er für "Das Orakel von Delphi" und "Ein Fest für Odin" gemacht hat!
6. Brettspielseite des Jahres: BGG - bei weitem meine #1
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Blog: Brettspielbox.de - Vorallem die News und Messevorschauen sind richtig gut!, Podcast: Die Brettagogen - Sind mittlerweile meine deutsche #1 (auch wenn die von mir, bereits nach der ersten Episode, gewünschte Folge über "Trajan" erst im Frühjahr 2017 kommt ;p)., Secret Cabal Gaming Podcast: Leider erst dieses Jahr für mich entdeckt aber meine neue englischsprachige #1.
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Online: Magierspiele.de - Gute Preise, gute Besser... eh... Lieferung., Offline: Der Seetroll in Konstanz - Mit Michael Palm sogar ein bekannter Autor als Inhaber und den netten Guido Heinecke oder Steffen Bogen kann man da auch ab und an treffen.
9. Moment des Jahres: Stille Post Extrem - Wie aus "Bärenhunger" am Ende "Affenbrot" wurde, unvergesslich! xD
10. Wiederentdeckung des Jahres: Notre Dame, San Juan und andere "Alea-Klassiker" die ich, dank des Haschimitenfürsten, neu(wieder)entdecken durfte.

Worauf freue ich mich 2017: Auf mehr von allem!

Benutzeravatar
ode
Brettspieler
Beiträge: 69

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon ode » 24. Dezember 2016, 22:42

Ich will auch ne Runde mitspielen!!!

1. Mein Spiel des Jahres: Roll for the Galaxy - Von Null auf 1 in meinen Spielecharts in kürzester Zeit. Das perfekte Spiel für meinen Geschmack. Zu Weihnachten gab es heute die Erweiterung. Kanns kaum erwarten!
2. Überaschung des Jahres: Tiefseeabenteuer - Ein guter Bekannter empfiehlt mir im Vorbeigehen auf der Messe ein kleines, pfiffiges Würfelspiel. Volltreffer! Das thematischste aller kleinen Würfelspiele. Dazu noch unfassbar witzig!
3. Cover des Jahres: Sola Fide - ein Meisterwerk!!! Aber im gleichen Atemzug möchte ich Lorenzo Il Magnifico nennen! Großes Kino!
4. Enttäuschung des Jahres: Terraforming Mars - Hatte mich sehr drauf gefreut. Aber ist bei mir total gefloppt. Hab es fünf Partien lang versucht. Wurde immer schlimmer.
5. Designer des Jahres: Personenkult liegt mir nicht. Ein Spiel ist immer die Teamarbeit von vielen Leuten.
6. Brettspielseite des Jahres: BGG
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Die Brettagogen - Ich liebe Podcasts, aber nicht von Brettspielen. Bei den Jungs kann ich noch was lernen. Meine Podcasts des Jahres, die nichts mit Brettspielen zu tun haben: Rasenfunk (Fussball-Podcast) und Zeitsprung (Geschichten aus der Geschichte).
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Spielkultur in Münster und die Spielgilde im Netz
9. Moment des Jahres: Die Überraschungsparty zu meinem 40sten Geburtstag - Das Frühstück mit so vielen Freunden ging nahtlos in einen Spieletag über - und getestet wurde auch... Schöner Geburtstag!
10. Wiederentdeckung des Jahres: Wir spielen eigentlich regelmäßig auch ältere Spiele. Daher gibt es wenig "wiederzuentdecken". Allerdings haben wir vor kurzem einmal das alte Goa von HiG wieder ausgepackt. Das hatten wir länger nicht gespielt. Und das ist noch heute so gut, dass es 95% der Neuheiten, die jedes Jahr raus kommen, locker in die Tasche steckt...

Worauf freue ich mich 2017: Die Zünfte von London (Frosted Games), Yokohama (dlp Games), Gentes (Spielworxx), das nächste Rosenberg-Spiel bei Lookout (wie es jetzt dann heißen soll, weiß ich nicht), Terra Mystica im Weltraum, vielleicht eine neue RollftG-Erweiterung (???) und vor allem: Der Wille des Königs!!! (wird bei Blackfire kommen).

Anzeige
Benutzeravatar
Riche
Kennerspieler
Beiträge: 347
Kontakt:

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon Riche » 25. Dezember 2016, 02:38

1. Mein Spiel des Jahres: Von den neu gespielten Spielen eindeutig Great Western Trail. Da hab ich direkt wieder Lust zu.
2. Überaschung des Jahres:
3. Cover des Jahres:
4. Enttäuschung des Jahres: Seafall - bei mir genau das gleiche: alle bisherigen Berichte haben meinen Testdrang gen null gesenkt.
5. Designer des Jahres: Alexander Pfister
6. Brettspielseite des Jahres: BGG, brettspiel-angebote.de
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: - Hunter & Cron (D), Dice Tower (E)
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Fa hat sich keiner hervorgetan
9. Moment des Jahres: Kein einziger, sondern viele :)
10. Wiederentdeckung des Jahres: Gefühlt Spiele ich noch nicht lange genug, um Spiele neu zu entdecken und alte Spiele sind für mich dann auch eher neu und nicht wiederentdeckt

Worauf freue ich mich 2017: Terraforming Mars,wir gleich bestellt. Viele neue Spiele probieren, vor allem Fest für Odin und Pandemie Legacy.
An neuen Spielen? Weiß ich zu wenig. Freue mich auf neue Spiele von Rosenberg und Pfister

Benutzeravatar
Throwdown
Kennerspieler
Beiträge: 326

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon Throwdown » 25. Dezember 2016, 06:54

1. Mein Spiel des Jahres: Mombasa
2. Überaschung des Jahres: Räuber der Nordsee
3. Cover des Jahres: Lorenzo
4. Enttäuschung des Jahres: Blood Rage
5. Designer des Jahres: -
6. Brettspielseite des Jahres: Spielen.de
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Hunter &cron
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres:
9. Moment des Jahres:
10. Wiederentdeckung des Jahres: Puerto Rico

Worauf freue ich mich 2017: Was Spiele angeht? Auf die Lieferung von Lorenzo , champions of midgard und auf jeden Fall auf die Erweiterungen von Räuber der Nordsee
Keiner ist blinder als der der nicht sehen will

Benutzeravatar
Dee
Kennerspieler
Beiträge: 1067

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon Dee » 25. Dezember 2016, 11:45

1. Mein Spiel des Jahres: Pandemic Legacy. Kein Spiel hat mich so lange gefesselt, weil es eben über eine reine Mechanik hinaus geht und eine Geschichte erzählt.
2. Überraschung des Jahres: Krazy Words und Arboretum; beide Spiele machen aus unterschiedlichen Gründen sehr viel Spaß. Krazy Words wegen der versauten Begriffe (*g*) und Arboretum wegen dem Knoten im Hirn.
3. Cover des Jahres: Mir fällt spontan nur TIME Stories ein als Cover, das in Erinnerung geblieben ist.
4. Enttäuschung des Jahres: So gut wie alle "großen" Euro-Games. Sie spielen sich alle nett, hinterlassen aber keinerlei Gefühl bei mir und sind schnell wieder vergessen.
5. Designer des Jahres: -
6. Brettspielseite des Jahres: BGG
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Wird wohl für immer und ewig Shut up & Sit down bleiben, weil sie keine Standardkost bieten.
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Keine besonderen, aber ich unterstütze grundsätzlich die Kleinen.
9. Moment des Jahres: Der September in Pandemic Legacy (hier nachzulesen)
10. Wiederentdeckung des Jahres: keine
Worauf freue ich mich 2017: Bessere und dafür weniger Spiele. 2016 war einfach viel zu viel und davon viel zu viel Durchschnitt.

Benutzeravatar
ErichZann
Kennerspieler
Beiträge: 1451
Wohnort: Münster
Kontakt:

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon ErichZann » 25. Dezember 2016, 12:42

1. Mein Spiel des Jahres: Above and Below
2. Überaschung des Jahres: La Cosa Nostra
3. Cover des Jahres: Islebound
4. Enttäuschung des Jahres:
5. Designer des Jahres: Shem Phillips
6. Brettspielseite des Jahres: BGG was anderes gibts doch eigentlich garnich
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: nutze ich nicht
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: kein Plan da wo es grad am günstigsten ist
9. Moment des Jahres: hä?
10. Wiederentdeckung des Jahres:

Worauf freue ich mich 2017: Alien Artifacts, Vast the crystal caverns, Villages of Valeria, Quests of Valeria...öhm...
Nazi Punks Fuck Off!!

Benutzeravatar
bertmat
Kennerspieler
Beiträge: 406
Wohnort: Münster

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon bertmat » 25. Dezember 2016, 13:08

1. Mein Spiel des Jahres: Mansions of Madness 2nd Ed.
2. Überaschung des Jahres: Covert
3. Cover des Jahres: Scythe
4. Enttäuschung des Jahres: Cottage Garden (es war eher self fulfilling prophecy. War vor dem Spiel schon sehr skeptisch), aber so richtig enttäuschend war Trickerion
5. Designer des Jahres: keine Ahnung... puh...
6. Brettspielseite des Jahres: BGG
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Drive Thru
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: da sticht keiner raus
9. Moment des Jahres: Nix mit Spiel
10. Wiederentdeckung des Jahres: Blood Bowl

Mit 2017 hab ich mich noch nicht so richtig befasst. Würde Doom gern mal testen und sonst wird FFG sicherlich die üblichen Erweiterungen auf den Markt schmeißen. Mal sehen was sonst noch so kommt.
Zuletzt geändert von bertmat am 25. Dezember 2016, 16:16, insgesamt 1-mal geändert.

Anzeige
Benutzeravatar
Lumina
Spielkamerad
Beiträge: 31
Wohnort: Dortmund
Kontakt:

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon Lumina » 25. Dezember 2016, 14:55

1. Mein Spiel des Jahres: Pandemic Legacy habe ich dieses Jahr erst entdeckt
2. Überaschung des Jahres: Villen des Wahnsinns 2 Edition
3. Cover des Jahres: Der mysteriöse Wald
4. Enttäuschung des Jahres: keine <3
5. Designer des Jahres: keinen bestimmten
6. Brettspielseite des Jahres: BGG
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: - Hunter & Cron
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: spieleoffensive
9. Moment des Jahres: geheim<3
10. Wiederentdeckung des Jahres: Carcasonne

Worauf freue ich mich 2017: Erweiterungen zu Time Stories:D
Meerschweinchen und Brettspiele? Geht das?
Unser Youtubekanal: https://www.youtube.com/channel/UCGE1Pyxmp4rMQtoO_v0-V1g

Benutzeravatar
ElPeludo
Kennerspieler
Beiträge: 264
Wohnort: München

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon ElPeludo » 25. Dezember 2016, 20:54

1. Mein Spiel des Jahres: Great Western Trail
2. Überaschung des Jahres: Honshu
3. Cover des Jahres: Islebound
4. Enttäuschung des Jahres: der Speicher- und Quereinstiegsmechanismus in die Kolonisten
5. Designer des Jahres: Tim Puls (Trotz 4. ein grandioses Design)
6. Brettspielseite des Jahres: BGG
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Dice Tower & Rahdo
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres:
9. Moment des Jahres: viele!
10. Wiederentdeckung des Jahres: Alhambra

Worauf freue ich mich 2017: Terraforming Mars & Essen 2017!

Benutzeravatar
kguide

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon kguide » 25. Dezember 2016, 21:33

1. Mein Spiel des Jahres: TIME Stories
2. Überaschung des Jahres: Oceanos
3. Cover des Jahres: Oceanos
4. Enttäuschung des Jahres: Meduris
5. Designer des Jahres: Antoine Bauza
6. Brettspielseite des Jahres: de.trictrac.net
7. Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Guido's mittlerweile verlassener deutscher Trictrac Blog
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: milan-spiele.de
9. Moment des Jahres: Ankunft von Mechs vs. Minions - 6,2kg Spiel für quasi "nix" an Geld.....
10. Wiederentdeckung des Jahres: Sticheln

Worauf freue ich mich 2017: Expedition Endurance und hoffentlich Kreuzritter als gute Time Stories Geschichten....

Benutzeravatar
Elmo
Kennerspieler
Beiträge: 113

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon Elmo » 26. Dezember 2016, 09:43

Mein Spiel das Jahres: Warhammer Quest Silver Tower
Überraschung des Jahres: DC Deckbuilder
Cover des Jahres: schwierig, aber Warhammer Quest Silver Tower sieht gut aus :)
Enttäuschung des Jahres: da sticht nichts heraus
Designer des Jahres: /
Brettspielseite des Jahres: brettspiel-angebote.de
Brettspielblog oder Podcast des Jahres: Bretterwisser und der Haschimitenfürst
Brettspielladen oder online Versand des Jahres: auch hier sticht nichts heraus
Moment des Jahres: /
Wiederentdeckung des Jahres: Da auch regelmäßig ältere Spiele auf den Tisch kommen, sticht auch hier nichts heraus.
Worauf freue ich mich 2017: Diverse Erstpartien bereits vorhandener Spiele :D

Benutzeravatar
hallixx
Brettspieler
Beiträge: 81

Re: Mein Brettspieljahr 2016

Beitragvon hallixx » 26. Dezember 2016, 20:54

1. Mein Spiel des Jahres: Pandemie Legacy
2. Überaschung des Jahres: Escape Room : The Game
3. Cover des Jahres: Time Stories
4. Enttäuschung des Jahres: Seafall
5. Designer des Jahres: -
6. Brettspielseite des Jahres: BGG
7. Brettspielblog / Youtuber / Podcast des Jahres: Hunter und Cron
8. Brettspiel Laden oder Online Versand des Jahres: Fantasy In (H)
9. Moment des Jahres: Black Friday- Start Kickstarter Kampagne KIngdom Death :D
10. Wiederentdeckung des Jahres: Lost Cities
11. Material / Brettspiel-Insert des Jahres: Mechs vs. Minions !!!

2017 wird toll, weil
7th Continent - Mythic Battle:Pantheon - Kingdom Death:Monster - Gloomhaven etc.
auf dem Tisch landen werden :P


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste