Anzeige

Danke Pegasus. Inis nicht mehr lieferbar. Erweiterung kommt nicht.

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
Tamidor
Kennerspieler
Beiträge: 286

Re: Danke Pegasus. Inis nicht mehr lieferbar. Erweiterung kommt nicht.

Beitragvon Tamidor » 28. März 2019, 20:41

Damit habe ich mal angefangen mit dem Resultat, dass die Spiele in meiner Gruppe nicht gespielt werden, weil wir zwei dabei haben, die sich mit dem Englischen schwer tun.

Leider hat sich das erst endgültig rauskristallisiert, nachdem für sehr viel Geld in HoLAS eingestiegen bin.

Naja egal. Inzwischen gibt es immer mehr Kickstarter auch auf deutsch und da hat man den Vorteil, dass man gleich auf einen Schlag so viel Zeug bekommt, dass man wirklich nicht auf eine Erweiterung angewiesen ist.

Bei Tsukuyumi zum Beispiele würde ich es verkraften, wenn ich keine weiteren Fraktionen mehr bekomme.

Bei den Spielen die regulär in den Handel kommen ist das Grundspiel meistens doch schneller ausgelutscht und man möchte gerne mehr haben.
aktuelle Lieblingsspiele: Galaxy Trucker, Legenden von Andor, Saboteur 2

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3107

Re: Danke Pegasus. Inis nicht mehr lieferbar. Erweiterung kommt nicht.

Beitragvon Thygra » 28. März 2019, 22:00

@Tamidor:

Warum macht Pegasus keine Vorbesteller-Aktion? Ganz einfach: Weil schon vorher feststeht, dass es niemals genug Vorbesteller geben kann, dass sich eine Produktion lohnen würde! Denn Pegasus weiß, wie viele (oder besser wie wenige) Grundspiele verkauft wurden. Und von einer Erweiterung eines Spiels verkaufen sich üblicherweise nur ca. 15-35% so viele Exemplare wie von einem Grundspiel. Doch selbst wenn 40% der Besitzer eines Grundspiels die Erweiterung bestellen würden, wäre eine Produktion zu einem fairen Preis für den Kunden immer noch nicht möglich, ohne dass Pegasus Verlust machen würde.

Es gibt viele Verlage in Deutschland, die sich zum Lokalisieren von ausländischen Spielen in deutscher Sprache nur Titel rauspicken, bei denen kein großes Risiko besteht, weil der Erfolg vorhersehbar ist. Nur wenige Verlage sind bereit, auch mal ein paar Spiele zu lokalisieren, die ein größeres Risiko darstellen. Inis war ein solches Risiko, und das war Pegasus bewusst. Trotzdem hat Pegasus es auf deutsch rausgebracht, weil man an das Spiel geglaubt hat. Aber leider konnte es sich auf dem hart umkämpften deutschen Markt nicht durchsetzen.

Insofern verstehe ich das Pegasus-Bashing nicht. Wieso kann man nicht einfach mal den Mut loben, überhaupt so ein Spiel auf deutsch rausgebracht zu haben, obwohl von vornherein klar war, dass es größeres Risiko sein würde? Das Grundspiel wird ja nicht dadurch schlechter, dass nun von Matagot noch mal eine Erweiterung rauskommt! Würde es jetzt keine Erweiterung zu dem Spiel geben, gäbe es das Thema überhaupt nicht. Hättest du dann Matagot-Bashing betrieben, weil die keine Erweiterung für Inis machen?
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1220
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: Danke Pegasus. Inis nicht mehr lieferbar. Erweiterung kommt nicht.

Beitragvon Golbin » 29. März 2019, 07:17

Hallo,

ich kann verstehen, wenn jemand enttäuscht ist, wenn zu einem auf deutsch erschienenem Spiel die Erweiterungen, meist mangels Erfolg, nicht erscheinen. Dieses Risiko kann ich nur umgehen, indem ich das Spiel dort kaufe, der die Erstveröffentlichung tätigt. Bei mir geht das auf Englisch, aber auf anderen Sprachen nicht.

Auch gibt es, wie hier schon beschrieben, genügend Mitspieler, die Spiele nur auf Deutsch spielen. Ich bin von daher froh, wenn gute internationale Spiele lokalisiert werden. Dafür meinen Dank an die Verlag, die es tun meinen herzlichen Dank ;-)

Ansonsten ist Bashing aus meiner Sicht ein grundsätzlich dämliches Verhalten. Wie oft habe ich das schon über einen anderen Verlag gehört... :-) Wenn mir die Politik eines Verlags nicht gefällt, kann ich ihn und seine Produkte meiden. Das mache ich persönlich nicht, weil ich mir selbst gute Spiele wegschneide. Auf Spiele des Verlags dann mit Bashing zu reagieren, ist äußerst unfair gegenüber Spielen, Autoren und auch gegenüber dem Verlag. Ich habe es als Autor gehabt, dass ein Spiel von mir auf BGG mit 1 bewertet wurde, weil es bei einem bestimmten Verlag erschienen ist. Fair geht anders, aber solange es nur einer ist gilt: So what?

Wolfgang
Es gibt zwei Gruppen von Menschen, denen die Welt gehört. Den Liebenden und den Spielenden.

Benutzeravatar
Rei
Kennerspieler
Beiträge: 313

Re: Danke Pegasus. Inis nicht mehr lieferbar. Erweiterung kommt nicht.

Beitragvon Rei » 29. März 2019, 12:29

Tamidor hat geschrieben:Naja egal. Inzwischen gibt es immer mehr Kickstarter auch auf deutsch und da hat man den Vorteil, dass man gleich auf einen Schlag so viel Zeug bekommt, dass man wirklich nicht auf eine Erweiterung angewiesen ist.

Die Übersetzungsqualität schwankt bei KS aber sehr und ist teilweise nicht zu gebrauchen.

Benutzeravatar
Tamidor
Kennerspieler
Beiträge: 286

Re: Danke Pegasus. Inis nicht mehr lieferbar. Erweiterung kommt nicht.

Beitragvon Tamidor » 29. März 2019, 16:11

Das mit der Übersetzungsqualität ist leider richtig, ist aber kein reines Kickstarterproblem. Auch Feuerland hat sich da z.B. bei Scythe einen Schnitzer geleistet, der das Spiel schon beeinflusst.

Zu meinem Wutbeitrag oben. Ich habe eine neue persönliche Regel, keine Beiträge schreiben bei einem Puls über 100. Ich denke dann hat sich sowas. :blush:

Ich hoffe jetzt einfach auf Matagot und dann sehen wir ja ob sich genügend Leute finden die Interesse haben oder nicht.
aktuelle Lieblingsspiele: Galaxy Trucker, Legenden von Andor, Saboteur 2

Benutzeravatar
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1220
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: Danke Pegasus. Inis nicht mehr lieferbar. Erweiterung kommt nicht.

Beitragvon Golbin » 29. März 2019, 18:33

Tamidor hat geschrieben:...

Zu meinem Wutbeitrag oben. Ich habe eine neue persönliche Regel, keine Beiträge schreiben bei einem Puls über 100. Ich denke dann hat sich sowas. :blush:

...


Hallo Tamidor,

mich freut dein Posting inklusive der dahinterliegenden Regel. Ich hab eine ähnliche: Ich schreibe in so einer Situation den Text vor und speicher ihn. Am nächsten Morgen schaue ich ihn an, überarbeite ihn und meist kann ich ihn dann guten Gewissens posten-

schönes Wochenende
Wolfgang
Es gibt zwei Gruppen von Menschen, denen die Welt gehört. Den Liebenden und den Spielenden.

Benutzeravatar
Rei
Kennerspieler
Beiträge: 313

Re: Danke Pegasus. Inis nicht mehr lieferbar. Erweiterung kommt nicht.

Beitragvon Rei » 29. März 2019, 18:39

@Tamidor Bei Verlagen kann man ja abwarten, ob die Übersetzung gelungen ist. Bei KS muss man dagegen ja schon lange im Voraus zahlen.

Benutzeravatar
Spielesammlung
Spielkind
Beiträge: 10

Re: Danke Pegasus. Inis nicht mehr lieferbar. Erweiterung kommt nicht.

Beitragvon Spielesammlung » 29. März 2019, 19:49

Tamidor hat geschrieben:Das mit der Übersetzungsqualität ist leider richtig, ist aber kein reines Kickstarterproblem. Auch Feuerland hat sich da z.B. bei Scythe einen Schnitzer geleistet, der das Spiel schon beeinflusst.


Hallo, von welchem Schnitzer ist hier die Rede? Erleuchtet einen Unwissenden, vielen Dank.

LG
Die Spielesammlung

Benutzeravatar
Tamidor
Kennerspieler
Beiträge: 286

Re: Danke Pegasus. Inis nicht mehr lieferbar. Erweiterung kommt nicht.

Beitragvon Tamidor » 30. März 2019, 14:59

DURCHTUNNELN: Für Bewegungen deiner Anführer und Mechs gelten von dir beherrschte Berge und alle Tunnel als benachbart. Steht dein Mech z.B. in einer Gebirgsregion, darf er sich von hier aus auf a) ein anderes von dir beherrschtes Gebirge oder b) einen von dir beherrschten Tunnel (oder deinen Stollen) bewegen.

In der englischen Regel steht:

UNDERPASS: For the purposes of Move actions for your
character and mechs, mountains you control and all
tunnels are considered to be adjacent to each other. For
example, if your mech is on a mountain, it can move from
that mountain to (a) any other mountain you control or (b)
any tunnel (or your Mine).
Es macht ja einen gewaltigen Unterschied ob ich von meinem Gebirge aus in jeden Tunnel (englische Regel) oder einen von mir beherrschten Tunnel (deutsche Regel) kann.
aktuelle Lieblingsspiele: Galaxy Trucker, Legenden von Andor, Saboteur 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste