Ein neues Brettspiel RPG

Allgemeine Spiele-Themen
Benutzeravatar
Murdoc.dice.rock
Spielkind
Beiträge: 1

Ein neues Brettspiel RPG

Beitragvon Murdoc.dice.rock » 26. Juni 2022, 18:07

Hallo an alle!

Ich bin selbst Vielspieler und meine Lieblingsspiele sind Dungeoncrawler und Kampagnenspiele in einem Fantasy Setting, mit einem sich stetig entwickelnden Helden (z.B. Sword and Sorcery, Middara, Chronicles of Drunagor etc.) Ich habe das Glück eine Spielgruppe zu haben, die genau diese Spiele auch bevorzugt. Nach diesen ganzen Spielen sind mir nun Ideen gekommen, die vorhandenen Mechaniken zu verbessern, oder gänzlich neue Mechaniken einzubauen. Mit diesem Forumseintrag möchte ich meine derzeitigen Ideen vorstellen und eine generelle Diskussion über selbige anstreben, sowie eure Meinungen, Anregungen und Ideen gerne hören. Einen Prototyp mit meine Vorstellungen bin ich bereits am vorbereiten. Aber nun genug des Vorworts, hier nun mal meine Idee:

Gleich vorweg, das Stichwort hier heißt: APP DRIVEN BOARDGAME. Auch wenn meine Spielgruppe keine Probleme mit massig Micromanagement hat, ist es uns doch öfter aufgefallen, dass vorallem in den späten Abendstunden, die Konzentration oft nachlässt und man den Punkt erreicht, genervt davon zu sein, seine geworfenen Würfelergebnisse mit Tabellen und Fähigkeiten zu vergleichen, zu verrechnen und auszuwerten. Zusätzlich noch die Gegner KI zu beachten und diese zu steuern.
Aufgrund dessen, sollte der Großteil des Micromanagement von einer APP erledigt werden.
Meiner Idee nach, könnte man so viel mehr Fähigkeiten. Talentbäume und Charakterwerte in ein Brettspiel einbauen, da man mit Prozenten arbeiten könnte. Ein Beispiel:

Mein gewählter Charakter ist eine Art Hexenmeister. Als gewählten Talentbaum wähle ich Beschwörung von Wesen aus einer anderen Welt. Als erstes Talent wähle ich, dass das Leben von bestimmten beschworene Wesen mit der Willenskraft meines Charakters prozentual skaliert. Den Talentbaum, das Charaktertableau und mein Inventar sind in der App sichtbar und liegen mit dem Smartphone, Tablet oder Laptop vor mit (ich kann jederzeit zwischen den verschiedenen Reitern wechseln und auch meinen Charakter speichern). Nun legt der Charakter einen Ausrüstungsgegenstand an, der ihm +15 Willenskraft gibt. Die App rechnet nun aus mit wie viel Leben mehr der beschworen Begleiter ins Spiel kommt.

Das Gleiche ist natürlich auch klassisch mit einem Krieger zu verwirklichen. Der Krieger wählt als Angriffsaktion einen besonders starken Schlag aus, der prozentual mit der Stärke des Kriegers die Chance den Gegner zu Boden zu schlagen erhöht.

Des Weiteren sollte in der Spielebox lediglich Miniaturen aller Helden und Feinde sein, sowie sämtlicher Interaktionsgegenstände (Bücherregale, Brunnen, Bäume, Tische, Kisten, Schätze etc) und ein aus verschieden großen viereckigen Teilen bestehendes Dungeonplättchen System. Sämtliche Marker, Heldentableaus, Talentbäume und Gegenstandskarten sollten rein digital existieren. Über das digitale Heldentableaus kann man sämtliche Statuseffekt und Reminder seines Charakters und auch der Gegner einsehen.

Ich stelle es mir so vor, dass der Aufbau des Levels digital vorgegeben wird (Stück für Stück, nach dem Öffnen einer Tür z.B. Über das digitale 3D Bild des Levels gibt man an mit welchem Terrainteil man interagieren möchte, bzw welcher Gegner wo steht und sich wo hinbewegt. Hier fand ich das System von Descent Legenden der Finsternis sehr gut. Über die APP gibt man auch an, wo sich der eigene Charakter hinbewegt, bzw am Ende seines Zuges befindet.

Da man hier nicht an vorgedruckte Gegner KI gebunden ist, kann man die Gegner sehr individuell gestalten. Ich fände es auch sehr spannend, wenn man unbekannte Gegner erst besiegen oder analysieren muss um Verhaltensweisen über die APP abrufen zu können (oder potentiellen Loot).

Weiter könnte ich mir sehr coole Interaktionen mit der APP, dem Level und en Charakter vorstellen.
Hier mal zwei Beispiele:

Der Magier der Gruppe findet in einem Level einen scheinbar normalen magischen Gegenstand. Nach ein par Zügen sieht der Magier plötzlich eine Meldung auf seinem Handy (NUR er sieht die Meldung), dass der Gegenstand in seinen Gedanken mit ihm redet. Er sagt dem Magier er solle unbedingt verschweigen, dass der Gegenstand mit dem Magier redet, sonst würden schlimme Dinge passieren. Der Magier kann nun Entscheiden, ob er es mit der Gruppe teilt, oder nicht.

Der Waldläufer der Gruppe hat eine Fähigkeit gelernt, mit der er einen unaufgedeckten Bereich des Levels einsehen kann (z.B. einen Falken vorschicken), aber nur er in seiner APP kann den Bereich einsehen und selbst entscheiden, seinen Gefährten zu schildern was er sieht.

Der digitale Aspekt des Spielprinzips in Verbund mit den sich beliebig kombinierbaren Spielplanteilen, lässt ausserdem die Möglichkeit offen, Anpassungen im Balancing oder ganze Erweiterungen rein digital anzubieten (neue Abenteuer, neue Klassen, neue Gegenstände oder Gegner etc.).

Mit einem Tool könnte man zusätzlich noch die Möglichkeit anbieten, dass Spieler sich selbst geskriptete Abenteuer entwerfen und diese anbieten.

Zum Schluss wäre meine Idee noch gewesen, dass man (falls man die technischen Möglichkeiten hat), zum Beispiel einen Laptop an die Stirnseite des Levels stellt, über den jeder Mitspieler eine ständige Übersicht über das Level hat. Zusätzlich könnte man hier auch ein par Effekte abspielen lassen, die ein bisschen Immersion an den Tisch bringen (wenn der Magier einen Feuerzauber wirkt, wird über den Laptop ein visueller und hörbarer Effekt abgespielt). Das Programm über den Laptop kommuniziert mit der App auf dem mobilen Device, somit wird jede Bewegung und Veränderung die über die mobile APP ausgeführt wird, auch auf dem Laptop mit der Übersicht angezeigt.

So das waren jetzt mal meine Ideen.
Ich freue mich eure Meinungen und Vorschläge zu hören!

Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste