Anzeige

[RF] Notre Dame: Bischof

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Zenturio36
Spielkind
Beiträge: 1

[RF] Notre Dame: Bischof

Beitragvon Zenturio36 » 26. Mai 2007, 11:14

Hallo Notre Dame Kenner dieses guten Spieles,
eine Frage zu der Bischofskarte:
Wer den Bischof besticht(hört sich eigenartig an,denn in
Wirklichkeit würde sich ein Bischof nie bestechen lassen)
setzt einen seiner Einflusssteine aus dem allgemeinen Vorrat
in ein beliebiges leeres Feld (nicht Notre Dame).
Frage:
Darf in dem neuen Feld anschließend eine Aktion ausgeführt
werden oder nicht?
Bei einem Bischof wollen wir doch immer alles richtig
machen!
Vielen Dank und gut Spiel
Werner

Benutzeravatar
Christian Hildenbrand

Re: [RF] Notre Dame (Bischof)

Beitragvon Christian Hildenbrand » 26. Mai 2007, 11:24

Hallo Zenturio,

die Frage ist durchaus berechtigt mit dem Bischof, hier kam sie schon einmal, wo sie von offizieller Seite beantwortet wurde:

http://www.spielbox.de/phorum4/read.php4?f=1&i=167159&t=167159&

Wenn Du den Stein aus dem allgemeinen Vorrat in ein leeres Feld eingesetzt hast, darfst Du dort die Aktion durchführen.

Niemals bestechliche Grüße,

Christian (isst heute zur Abwechslung mal ein Eis...)

Benutzeravatar
Kathrin Nos
Kennerspieler
Beiträge: 1258
Wohnort: Nußloch
Kontakt:

Re: [RF] Notre Dame (Bischof)

Beitragvon Kathrin Nos » 26. Mai 2007, 11:25

Hallo Werner,

das Feld wird aktiviert. Hier ist in der Spielregel ein Satz verloren gegangen. Stefan Brück hat dies deshalb in der FAQ von alea aufgenommen: http://aleaspiele.de/Pages/FAQ/

Viel Spass mit Notre Dame!
Alles Gute von
Kathrin.
Bloggerin bei Das-SpielEn.de http://das-spielen.de und Redakteurin bei Fairplay http://fairplay-online.de

Benutzeravatar
Ralf Arnemann
Kennerspieler
Beiträge: 2446

Re: [RF] Notre Dame (Bischof)

Beitragvon Ralf Arnemann » 29. Mai 2007, 16:37

Wie schon gesagt wurde: Im Zielfeld wird eine Aktion ausgeführt.

Das siehe man übrigens recht schön an der Kartengraphik: Das Zielfeld wird mit ein paar "Sonnenstrahlen" umrahmt.

Benutzeravatar
ode

Re: [RF] Notre Dame (Bischof)

Beitragvon ode » 29. Mai 2007, 17:29

Zenturio36 schrieb:
(hört sich eigenartig an,denn in
> Wirklichkeit würde sich ein Bischof nie bestechen lassen)

Hm... Glaubst du doch nicht wirklich, dass das damals so war, oder? ;-)

ode.

Benutzeravatar
M.Ebel

Gab es käufliche Bischöfe?

Beitragvon M.Ebel » 29. Mai 2007, 22:35

aube in diesem Fall hat sich das Spiel an historische Ereignisse gehalten.
In dieser Zeit gab es käufliche geistliche Ämter. besonders aus Italien gibt es Beispiele. Da wurde es auch mit der Enthaltsamkeit nicht so genau genommen, so daß es eher ein lukratives denn ein aufopferndes Amt war. Nicht umsonst hat es dann den Religionszwist gegeben.
Oh entschuldige, dass ich Deine Bemerkung so ernst nehme. Natürlich hast Du das ironisch gemeint.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste