Anzeige

[RF] Notre Dame: Aktionskarte Notre Dame

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Bine
Brettspieler
Beiträge: 72

[RF] Notre Dame: Aktionskarte Notre Dame

Beitragvon Bine » 23. Juli 2007, 10:44

Wenn ich die Aktionskarte Notre Dame spiele, aber keine Würfel mehr in meinem persönlichen Vorrat habe (im allgemeinen Vorrat sind schon noch Würfel von mir), darf ich dann einen Würfel aus den eigenen Stadtteilfeldern nehmen und in Notre Dame einsetzen ? (wenn ich natürlich mind. 1 Münze spende)
Fragende Güße
Bine

Benutzeravatar
Björn-spielbox
Kennerspieler
Beiträge: 1177
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: [RF] Notre Dame

Beitragvon Björn-spielbox » 23. Juli 2007, 11:00

Ja, darfst Du.
In der Regel auf Seite 7 oben wird dieser Fall erklärt. Wenn Du eine Aktion spielst und keinen Einflussstein im eigenen Vorrat hast, darfst Du einen Einflussstein aus einem Stadtteil oder aus Notre Dame nehmen. Der Vertraute ist dabei auf jeden Fall tabu.

Ich hoffe geholfen zu haben.
Spielerische Grüße,
Björn.

Benutzeravatar
Bine
Brettspieler
Beiträge: 72

Re: [RF] Notre Dame

Beitragvon Bine » 23. Juli 2007, 12:00

Danke für die rasche Antwort.
Hab noch eine zusätzliche Frage:
Angenommen, man spielt mit mehr Leuten. Ich habe einen Einflußstein nach Notre Dame gesetzt mittels Aktionskarte Notre Dame. Dann setzt ein anderer auch einen Einflußstein nach Notre Dame. Ist es mir erlaubt ( wenn ich eine erneute Aktionskarte Notre Dame spiele- weitergereicht von einem anderen Spieler)nochmal einen Einflußstein nach Notre Dame zu setzen, um zwei Drittel der Punkte von Notre Dame zu bekommen, statt nur die Hälfte der Punkte (wenn beide nur einen Stein gesetzt haben)?Natürlich auch immer eine Münze Spende dazu.
Nochmals fragende Grüße
Bine

Benutzeravatar
Klaus Ottmaier

Re: [RF] Notre Dame

Beitragvon Klaus Ottmaier » 23. Juli 2007, 12:16

Hallo Bine,

kurz: ja.

Viel Spaß mit ND weiterhin

Klaus

Benutzeravatar
Bine
Brettspieler
Beiträge: 72

Re: [RF] Notre Dame

Beitragvon Bine » 23. Juli 2007, 13:33

Hallo Klaus,

danke!!

Bine

Benutzeravatar
Volker L.

Re: [RF] Notre Dame

Beitragvon Volker L. » 23. Juli 2007, 16:26

Bine schrieb:
>
> Ist es mir erlaubt ( wenn ich eine erneute
> Aktionskarte Notre Dame spiele- weitergereicht von einem
> anderen Spieler)nochmal einen Einflußstein nach Notre
> Dame zu setzen, um zwei Drittel der Punkte von Notre
> Dame zu bekommen, statt nur die Hälfte der Punkte
> (wenn beide nur einen Stein gesetzt haben)? Natürlich
> auch immer eine Münze Spende dazu.

Erlaubt ist es schon - die Frage ist nur, ob es sich lohnt...
Immerhin verbrauchst Du dabei eine weitere Aktion und
- nicht ganz unwichtig ;-) - auch einen Einflussstein.
Sehen wir mal, was Du für diesen zusätzlichen Einsatz
bekommst.

Bei 3 Spielern:
8 Punkte für die ND
- verteilt auf 2 Spieler: 4 für jeden
- verteilt auf 3 Spieler: 2 pro Stein, also 4 für Dich
und 2 für den Konkurrenten
---> [i]kein Punktgewinn für Dich[/i], 2 Punkte Schaden
bei Gegner 1, kein Einfluss auf Gegner 2

Bei 4 Spielern:
10 Punkte für die ND
- verteilt auf 2 Steine: 5 pro Stein
- verteilt auf 3 Steine: 3 pro Stein
- verteilt auf 4 Steine: 2 pro Stein
---> bist Du einer von zweien und setzt den dritten (Deinen
zweiten), dann gewinnst Du einen Punkt dazu und nimmst
Gegner 1 2 Punkte, Gegner 2 und 3 bleiben unberührt.
---> bist Du einer von dreien und setzt den vierten (Deinen
zweiten), dann gewinnst Du einen Punkt dazu und nimmst
zwei Gegnern je einen, Gegner 3 bleibt unberührt.

Bei 5 Spielern:
12 Punkte für die ND
- verteilt auf 2 Steine: 6 pro Stein
- verteilt auf 3 Steine: 4 pro Stein
- verteilt auf 4 Steine: 3 pro Stein
- verteilt auf 5 Steine: 2 pro Stein
---> bist Du einer von zweien und setzt den dritten (Deinen
zweiten), dann gewinnst Du 2 Punkte dazu und nimmst
Gegner 1 2 Punkte, die anderen 3 bleiben unberührt.
---> bist Du einer von dreien und setzt den vierten (Deinen
zweiten), dann gewinnst Du 2 Punkte dazu und nimmst
Gegner 1 und 2 je einen, Gegner 3 und 4 bleiben
unberührt.
---> bist Du einer von vieren und setzt den fünften (Deinen
zweiten), dann gewinnst Du einen Punkt dazu und nimmst
Gegner 1, 2 und 3 je einen Punkt, Gegner 4 bleibt
unberührt.

Die Punkte fürs Spenden habe ich nicht einbezogen, weil
es da eher keinen Zuwachs gibt: einmal 2 Münzen spenden
bringt 3 Punkte (4 falls Du 2 Parks hast), zweimal eine
Münze spenden bringt zweimal je 1 Punkt (2 falls Du 2
Parks hast).
Sofern Du nicht mindestens 4 Parks hast, kommst Du also
mindestens genausogut weg, wenn Du einmal 2 spendest statt
zweimal 1.

Sofern es nicht offensichtlich ist - und das ist es bei
Notre Dame eigentlich nie ;-) ) - dass diejenigen Spieler,
die Du schädigst, Deine schärfsten Konkurrenten sind und
der unbehelligte Rest sowieso weit zurückliegt, würde ich
es fast immer vorziehen, eine andere Aktion zu machen, die
mir direkt (evtl. sogar mehr) Punkte bringt (z.B.
3er- oder 4er-Kutschplättchen einsammeln) oder meine
Ausgangslage für den Rest des Spiels verbessert.

Mehrfaches Spenden in einem Abschnitt würde ich nur
empfehlen, wenn Du soviel Geld hast, dass Du jedesmal
2 oder besser noch 3 Geld spenden kannst.

Gruß, Volker


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste