Anzeige

[RF] Steam - dicke schwarze Striche

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Christian Weiss
Kennerspieler
Beiträge: 141

[RF] Steam - dicke schwarze Striche

Beitragvon Christian Weiss » 18. Juli 2010, 19:32

Was bedeuten die dicken schwarzen Striche (z.B. Steam Baron oder 2. Steam-Erw)?
Darf hier nicht rübergebaut werden oder ist das Bauen teurer?

Auf einigen Steam-Plänen sind benachbarte Städte mit einem weißen Punkt versehen, wo man einen Bahnmarker legen kann.
Auf der USA Seite von Steam Barons ist dort anstelle ein Schienensymbol, doch auf der Englandseite ist nichts dergleichen. Verbindet man benachbarte Städte hier genauso?

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: [RF] Steam - dicke schwarze Striche

Beitragvon Attila » 18. Juli 2010, 20:38

Christian Weiss schrieb:

> Was bedeuten die dicken schwarzen Striche (z.B. Steam Baron
> oder 2. Steam-Erw)?
> Darf hier nicht rübergebaut werden oder ist das Bauen teurer?

Seite 7, Linke Spalte Mitte unter "Weiter Enschränkungen":

Einige Felder des SPielplans können Kanten aus dicken, schwarzen Linien aufweisen. Die Spieler dürfen keine Streckenplättchen legen, deren Gleise über diese Kanten, oder gegen den Rand des Spielplans führen.

> Auf einigen Steam-Plänen sind benachbarte Städte mit einem
> weißen Punkt versehen, wo man einen Bahnmarker legen kann.

Welche Pläne meinst du?

> Auf der USA Seite von Steam Barons ist dort anstelle ein
> Schienensymbol, doch auf der Englandseite ist nichts
> dergleichen. Verbindet man benachbarte Städte hier genauso?

Steht auf Seite 2 der Steam Barons Regel im Kasten "US Map only". Ob es genauso wie auf den anderen Plänen geht (wobei ich mich immer noch Frage welche, ich kenne nur diese Pläne -oder meinst du die AoS Pläne von Bezier Games? - Auch dort steht in den Regeln wozu die weißen Punkte sind, das kann ja nach Plan völlig unterschiedlich sein).

Atti

Benutzeravatar
Christian Weiss
Kennerspieler
Beiträge: 141

Re: [RF] Steam - dicke schwarze Striche

Beitragvon Christian Weiss » 18. Juli 2010, 21:03

Habe in der Age of Steam und Steam Barons Regel gelesen und glatt die Steam Regel vergessen zu konsultieren. Danke für Hinweis. Merkwürdig ist schon das Feld unten links neben Wando auf dem Korea Plan (Expansion 3 warfrog). Dieses Feld wäre somit nicht befahrbar. Wozu wurde es dann erst eingezeichnet?


Auf dem Englandplan von Steam Barons liegen links oben Fleetwood und Blackpool nebeneinander, wobei Fleetwood nicht direkt angefahren werden kann. Eigentlich müßte man die beiden Städte wie auf der Amerika-Seite verbinden können, nur das hier die aufgedruckten Gleise fehlen. Oder?

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: [RF] Steam - dicke schwarze Striche

Beitragvon Attila » 20. Juli 2010, 09:57

Hiho,

Die Warfrog Erweiterungen sind für AoS und nicht für Steam.

Atti


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste