Anzeige

[RF] Die Legenden von Andor: 5. Legende, diverse Fragen

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Manuelf
Spielkamerad
Beiträge: 29

[RF] Die Legenden von Andor: 5. Legende, diverse Fragen

Beitragvon Manuelf » 3. Januar 2013, 09:36

Zwischen den Jahren haben wir uns mal an die 5. Legende von Andor gemacht. Spannend und abwechslungsreich war es, aber einige Fragen/Unklarheiten blieben:

SPOILER
(nicht weiterlesen, wenn man sich die Spannung auf Legende 5 erhalten möchte)

SPOILER

SPOILER

SPOILER

SPOILER

SPOILER

SPOILER

SPOILER

SPOILER

SPOILER

SPOILER

SPOILER


- Im Kampf gegen die von Monstern besetzte Burg haben wir nacheinander und einzeln gegen die Kreaturen gekämpft. Man hätte sie auch zusammenfassen können, d.h. Stärkepunkte addieren und für jedes Monster würfeln. Letzt genannten Ansatz haben wir dann aber verworfen. Wir waren auch unsicher, ob nach einem Spieg gegen eines der Monster gleich weiter gekämpft werden kann oder ob der nächste Spieler den nächsten Kampf beginnen muss.

- Es kam auch die Frage auf, wie das Zusammenzählen gleicher Kampfwürfel gehandhabt werden muss. Wir haben es dann so gepielt, dass alle gleichen Würfel zusammengezählt werden, also z.B. auch drei oder vier gleiche Würfe. Wie verhält es sich denn bei einem 4-3-3-Wurf? Werden dann die zwei Dreien zusammengezählt oder zählt immer nur der höchste Würfel, hier dann also 4 statt 6?

- Wenn mehrere Helden auf dem alten Wehrturm stehen, haben dann alle Helden +2 Stärke oder gilt das nur für die gesamte Gruppe? Beides irgendwie denkbar, aber wir haben jedem +2 zugestanden.

- Das haben wir richtig gelesen: Ab einer bestimmten Stelle (weiß ich gerade aus dem Gedächtnis nicht mehr) werden bei der Monsterbewegung keine besetzten Felder mehr übersprungen, die Monster bleiben stattdessen stehen. Das ist natürlich sehr mächtig und wir haben uns ein wenig gewundert, wie das in der Geschichte motiviert wird und warum das auf der Legendenkarte nicht deutlicher hervorgehoben wurde.


Naja, am Ende hat uns der Drache dann recht deutlich besiegt, obwohl wir glaubten, gut gerüstet zu sein, andererseits aber auch keine Zeit mehr hatten, unsere Stärke weiter aufzubauen.

Viele Grüße
Manuel

Benutzeravatar
Michael Menzel
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: [RF] Legenden von Andor - 5. Legende

Beitragvon Michael Menzel » 3. Januar 2013, 10:44

Hallo Manuel

Gerne beantworte ich Deine Fragen:
1. Richtig. Ihr kämpft nacheinander gegen die Kreaturen auf der Burg. Also, Kreatur aussuchen, den entsprechenden Wert auf der Kreaturenanzeige einstellen und angreifen.
Danach ist der nächste Spieler im Uhrzeigersinn an der Reihe (seine Aktion kann natürlich wieder "Kämpfen" sein). Es wird also nicht automatisch weitergekämpft.

2. Alle gleichen Würfelwerte werden addiert (Bei 4-3-3 also 6) . Das gilt für alle Kreaturen oder für einen Zwerg oder Krieger mit Helm. Wenn ein Bogen eingesetzt wird kann der Helm nicht wirken, weil durch den Bogen ja nur der letzte Würfel zählt.

3. Nein. Nur der eine Held der auf dem Turm steht erhält 2 Stärkepunkte zusätzlich.

4. Nein. Es geht dabei lediglich um den Einsturz der Brücke. Kreaturen die dann eigentlich weiterlaufen müssten, z.B. von Feld 48 auf Feld 16, bleiben einfach stehen. Für die restliche Kreaturen gilt, dass sie, wie üblich, bei Sonnenaufgang laufen.

Ich hoffe, dass ich Dir weiterhelfen konnte.

Viele Grüße
Micha

Benutzeravatar
Manuelf
Spielkamerad
Beiträge: 29

Re: [RF] Legenden von Andor - 5. Legende

Beitragvon Manuelf » 3. Januar 2013, 11:51

Vielen Dank für die erhellenden Antworten. Dann waren wir also doch deutlich weiter vom Sieg entfernt als wir zuerst gedacht hatten (3. + 4.). Spaß hat's aber trotzdem gemacht!

Viele Grüße
Manuel

Benutzeravatar
Michael Menzel
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: [RF] Legenden von Andor - 5. Legende

Beitragvon Michael Menzel » 3. Januar 2013, 12:03

Hallo Manuel

Prima, und ja, der Drache ist schon ein ziemlicher Brocken.

Viel Spaß weiterhin in Andor
und viele Grüße
Micha

Benutzeravatar
Dekker
Spielkind
Beiträge: 3

Re: [RF] Legenden von Andor - 5. Legende

Beitragvon Dekker » 3. Januar 2013, 23:48

Bei Frage 2: Verdoppelt ein Hexenheiltrank den Pasch oder höchstens 1 Würfel?

Weitere Frage:
Wenn ich einen Trinkschlauch habe. Kann ich, wenn ich am Zug bin, diesen aufbrauchen und dann ohne eine Stunde verbraucht zu haben, das Szepter an den nächsten Spieler weiterreichen?

Auch an der 5. Legende nagende Grüße'
Marco

Benutzeravatar
Michael Menzel
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: [RF] Legenden von Andor - 5. Legende

Beitragvon Michael Menzel » 4. Januar 2013, 00:29

Hallo Marco

Gerne beantworte ich Deine Frage:
1. Der Trank der Hexe kann nur auf einen Würfel angewandt werden.

2. Ja. Der Trinkschlauch ist an die Aktion "Laufen" gebunden. Du entscheidest Dich für "Laufen" aber es kostet Dich, dank des Trinkschlauchs, keine Zeit. Dann ist der nächste Spieler am Zug.


Viele Grüße
Micha

Benutzeravatar
AndreasHuber
Spielkind
Beiträge: 1

Re: [RF] Die Legenden von Andor: 5. Legende, diverse Fragen

Beitragvon AndreasHuber » 9. August 2017, 07:34

Ich habe noch ein Frage zur Legende 5.

Beim Kampf gegen den Drachen werden ja keine Willenspunkte abgezogen. Gilt das auch für die Heldengruppe? Oder gilt das nur für den Drachen selbst?

Denn die Drachenkarten selbst haben zum Teil ja einen positiven Effekt selbst wenn man die Kampfrunde gegen den Drachen verliert.
Andersherum bin ich ganz froh wenn der Drache den Helden keine Willenspunkte abzieht (dies geht aus der französischen Version hervor aber ohne ganz explizite Erklärung)

Vielen Dank
Andreas

Benutzeravatar
Michael Menzel
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: [RF] Die Legenden von Andor: 5. Legende, diverse Fragen

Beitragvon Michael Menzel » 9. August 2017, 12:38

Hallo Andreas,
Gerne beantworte ich deine Frage:
Nein, ihr verliert nach einer verlorenen Kampfrunde nicht zusätzlich Willenspunkte. Nur die Auswirkung auf der Drachenkampfkarte. Die können tatsächlich manchmal positiv sein.

Viele Grüße
Und weiterhin viel Spaß in Andor
Micha

Benutzeravatar
Paladini
Spielkind
Beiträge: 2

Re: [RF] Die Legenden von Andor: 5. Legende, diverse Fragen

Beitragvon Paladini » 27. Mai 2020, 23:22

Hey Michael,
ich finde es bewundernswert, dass du die Fragen persönlich beantwortest. :)
Hier kommt meine Frage und es mag so klingen, als ob sie schon vorkam, aber ich habe die Antwort nicht 100% verstanden.

Mit meinen Freunden habe ich gerade die Legende 5 von dem ersten Andorspiel gespielt und wir sind uns sicher, dass wir irgendetwas falsch gemacht haben. Durch das Forum hier wissen wir nun, dass wir die Monster in der Burg einzeln bekämpfen müssen, aber den Drachenkampf haben wir noch nicht begriffen.
Ich habe alleine gegen den Drachen gekämpft, da es für uns so klang, dass wir nur die 5 Runden überstehen müssen und da man (zumindest haben wir es so verstanden) keine Willenspunkte verliert, war es ein Klacks. Das kann ja so nicht stimmen. Wir sind uns allerdings uneinig. Verliert man nun die Differenz der Stärkepunkte bevor die Auswirkung der Drachenkarte vorgelesen wird oder nicht?

Vielen Dank im Voraus. :)

Benutzeravatar
Cassia v. K.
Spielkamerad
Beiträge: 30

Re: [RF] Die Legenden von Andor: 5. Legende, diverse Fragen

Beitragvon Cassia v. K. » 29. Mai 2020, 15:14

Hallo Paladini,

ich weiß nicht, ob Michael Menzel hier überhaupt noch 'reinschaut, selbst im Andor-Forum meldet er sich nur noch sehr selten.

Aber gern will ich dir deine Frage beantworten:
Ich beziehe mich auf die Standard-Version, also nicht auf die grünen Karten.

1. Im Prinzip funktioniert der Kampf gegen den Drachen wie der Kampf gegen Kreaturen.
D.h. die angreifenden Helden addieren ihre Stärkepunkte und würfeln wie gewohnt (also in Abhängigkeit von ihren Willenspunkten usw.). Stärkepunkte + Würfelwerte ergeben dann den Kampfwert.

2. Der Drache verteidigt sich.
Der Drache hat bei 2 Spielern 30, bei 3 Spielern 44 und bei 4 Spielern 58 Stärkepunkte. (Steht auf Legendenkarte B).
Er würfelt mit 3(!) Schwarzen Würfeln, wobei gleiche Werte addiert werden (hier bleibt gerne mal ein 10er-Pasch liegen).
Stärkepunkte + Würfelwert ergeben dann auch den Kampfwert des Drachen.

3. Ihr vergleicht den Kampfwert der Helden mit dem Kampfwert des Drachen und zieht eine der Drachenkarten (insgesamt gibt es 5). Auf der Drachenkampfkarte steht dann, was die Helden bei einer gewonnenen, verlorenen oder unentschiedenen Kampfrunde erwartet und ihr müsst die Anweisungen entsprechend ausführen.

4. Haben die Helden die Kampfrunde gewonnen, kommt die entsprechende Kampfkarte aus dem Spiel. Haben die Helden die Kampfrunde verloren oder nur ein Unentschieden erreicht, kommt die entsprechende Drachenkampfkarte wieder unter den Stapel.

5. Der Drachenkampf ist erst gewonnen, wenn der Drache keine Karten mehr hat, ihr ihm also alle Karten abgenommen habt. Daher sind auch mehr als 5 Kampfrunden möglich.
Allerdings - eine einmal abgenommene Karte bekommt der Drache nicht wieder. Auch nicht wenn ihr den Kampf unterbrecht oder der Kampf über den Tageswechsel hinaus gehen sollte.

So - ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen.
Ansonsten - falls du noch Fragen hast, frag einfach.

LG Cassia

Benutzeravatar
Paladini
Spielkind
Beiträge: 2

Re: [RF] Die Legenden von Andor: 5. Legende, diverse Fragen

Beitragvon Paladini » 29. Mai 2020, 22:31

Danke Cassia, für die ausführliche Antwort. So habe ich mir das auch iwie gedacht... Andor war bisher immer ein sehr anspruchsvolles Spiel. Freue mich Legende 5 nochmal in Angriff zu nehmen. :D

LG Paladini

Benutzeravatar
Cassia v. K.
Spielkamerad
Beiträge: 30

Re: [RF] Die Legenden von Andor: 5. Legende, diverse Fragen

Beitragvon Cassia v. K. » 1. Juni 2020, 15:25

Freut mich, wenn ich dir helfen konnte.

Viel Glück für den dann regulären Drachenkampf. :)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste