Anzeige

[RF] Keyflower Abrechnung

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
LieMenTo
Kennerspieler
Beiträge: 283
Kontakt:

[RF] Keyflower Abrechnung

Beitragvon LieMenTo » 31. Dezember 2013, 04:57

Wir haben gestern zum ersten Mal Keyflower gespielt und es sind doch glatt mal 2 Fragen bei der Wertung aufgetaucht:

1.)In dem Beispiel zur Wertung der Rohstoffe stehen ja das die Rohstoffe Plättchengebunden sind, aber einen Absatz später steht wieder da das es doch Ausnahmen gibt. Wir haben jetzt mal alle Plättchen wo Rohstoffe oder Fertigkeiten gewertet werden rausgesucht. Verstehe ich es richtig das nur für Gemeindehaus, Gelehrter, Schriftgelehrter und die ganzen "Key" Karten (die auch zum werten sind und das Wort Key im Namen tragen) alle Rohstoffe und Fertigkeiten doppelt zählen ? Bei dem Rest muss ich mich entscheiden ? Oder bei welchen Gebäuden kann ich die Rohstoffe und Fertigkeiten doppelt werten (also für das eine Plättchen nehmen sowie auch für ein Anderes ?)
2.) Bei der Wertung die nicht Feldgebunden ist (zb. Scheune), steht ja das die Rohstoffe auch woanders liegen können. Ist damit jedes Plättchen gemeint ? Ein anderer Spieler hatte die Rohstoffe überall auf seinen Plättchen verteilt da er sie noch nicht zum Lager transportiert hatte.
Du möchtest auch mal etwas zum Lächeln haben ?

KEIN VERKAUF - KEINE WERBUNG - KEIN DESIGNER

www.mannimanzug.de

Einfach ein einfacher Mann, der in diesen Anzügen im ALLTAG (!!!) draussen rumläuft um anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern :) !!!

Benutzeravatar
LieMenTo
Kennerspieler
Beiträge: 283
Kontakt:

Re: [RF] Keyflower Abrechnung

Beitragvon LieMenTo » 31. Dezember 2013, 05:01

gleich nochmal einige Beispiele zum besseren Verständnis:

Schriftgelehrter und Keygilde haben wir doppelt abgerechnet, dh. ich hatte 3 verschiedene 3er Fertigkeiten und noch 2 einzelne. Dafür habe ich 3x den Schriftgelehrten gewertet und dann noch 2x die Keygilde.
Juwelier und Windmühle haben wir nicht doppelt gewertet. Genau wie Handwerkergilde und Apotheke. Ist das richtig ? Mich würde mal interessieren welche man noch doppelt werden kann.
Du möchtest auch mal etwas zum Lächeln haben ?

KEIN VERKAUF - KEINE WERBUNG - KEIN DESIGNER

www.mannimanzug.de

Einfach ein einfacher Mann, der in diesen Anzügen im ALLTAG (!!!) draussen rumläuft um anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern :) !!!

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Kennerspieler
Beiträge: 386

Re: [RF] Keyflower Abrechnung

Beitragvon Der Einsiedler » 1. Januar 2014, 11:23

1) Rohstoffe oder Fertigkeiten zählen NIE doppelt. Jedes Teil kann in maximal EINER Wertung gewertet werden. Du entscheidest bei welcher.

Das einzige was es gibt: Machen Gebäuden ist es egal, wo die zu wertenden Teile liegen (z.B. Gemeindehaus, Gelehrter, ...) bei anderen müssen die Rohstoffe auf dem Haus liegen damit sie dort gewertet werden können (Scheune, ...)


2) Die Scheune ist ein schlechtes Beispiel. Auf der müssen die zu wertenden Rohstoffe nämlich exakt drauf liegen. Bei anderen Wertungen ist egal wo die Rohstoffe sind. Sie müssen nicht in irgendeinem "Lager" sein.

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Kennerspieler
Beiträge: 386

Re: [RF] Keyflower Abrechnung

Beitragvon Der Einsiedler » 1. Januar 2014, 11:27

LieMenTo schrieb:
> Schriftgelehrter und Keygilde haben wir doppelt abgerechnet,
> dh. ich hatte 3 verschiedene 3er Fertigkeiten und noch 2
> einzelne. Dafür habe ich 3x den Schriftgelehrten gewertet und
> dann noch 2x die Keygilde.

3 * 3 verschiedene = 30 Punkte bei Schriftgelehrter

2 Einzelne = 0 Punkte egal wo. Keygilde würde 5 beliebige (nicht 2) brauchen, die noch nirgends anders gewertet wurden.



> Juwelier und Windmühle haben wir nicht doppelt gewertet.
> Genau wie Handwerkergilde und Apotheke. Ist das richtig ?

Richtig.

Aber komisch wieso Du bei den fertigkeiten auf die Idee kommst Doppeltwertungen zu machen, wo Du Männer und Rohstoffe richtig wertest ...


> Mich würde mal interessieren welche man noch doppelt werden
> kann.

Keine


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast