Anzeige

[RF] [RF] Wallenstein: Unruhemarker bei niedergeschlagener Winterrevolte

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Felix
Kennerspieler
Beiträge: 442

[RF] [RF] Wallenstein: Unruhemarker bei niedergeschlagener Winterrevolte

Beitragvon Felix » 9. Januar 2014, 11:32

Heute zum ersten Mal aufgetreten:
Wird auch bei einer erfolgreich abgewehrten (niedergeschlagenen) Winterrevolte ein Unruhemarker hinzugefügt, wie es bei Getreide- und Goldrevolten der Fall ist?

Thematisch könnte ich es mir vorstellen, aber sämtliche Regeln, die ich konsultiert habe (Wallenstein I & II, Shogun) lassen diesen Punkt m.E. offen...

Bin selbst schon ganz niedergeschlagen...:-P

Benutzeravatar
DiSta
Kennerspieler
Beiträge: 169

Re: [RF] [RF] Wallenstein: Unruhemarker bei niedergeschlagener Winterrevolte

Beitragvon DiSta » 9. Januar 2014, 12:32

Felix schrieb:
>
> Heute zum ersten Mal aufgetreten:
> Wird auch bei einer erfolgreich abgewehrten
> (niedergeschlagenen) Winterrevolte ein Unruhemarker
> hinzugefügt, wie es bei Getreide- und Goldrevolten der Fall
> ist?
>
> Thematisch könnte ich es mir vorstellen, aber sämtliche
> Regeln, die ich konsultiert habe (Wallenstein I & II, Shogun)
> lassen diesen Punkt m.E. offen...
>
> Bin selbst schon ganz niedergeschlagen...:-P

...klar kann man den reinlegen - nur wird er dann danach gleich wieder rausgenommen ;-), da als letzte Aktion des Winters alle Unruhemarke vom Spielplan genommen werden, bevor es in den nächsten Frühling geht - so zu mindestens aus meienr Erinnerung bzw. nach 5 d. des Spielablaufs 8also da wo die Sachen über Winter erklärt werden...) der Wallensteinregeln...

nice dice
Dietmar

Benutzeravatar
Felix
Kennerspieler
Beiträge: 442

Re: [RF] [RF] Wallenstein: Unruhemarker bei niedergeschlagener Winterrevolte

Beitragvon Felix » 9. Januar 2014, 12:34

:handaufstirnschlag:

Klingt verdammt einleuchtend, Dietmar!
Verdammt einleuchtend....:grin:

Danke,
Felix


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste