Anzeige

[RF] La Granja

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
ode

Re: [RF] La Granja

Beitragvon ode » 8. September 2014, 16:25

Hihi!

War klar, dass die anderen Sachen dann komplett aus der Balance gehauen werden.

Ich würde zu gern eure gequälten Gesichter sehen, wenn ihr jetzt nach den richtigen Regeln spielt! Ich vermute, ihr werdet ganz schön fluchen! :-)

Herrlich! Da wär ich gern dabei! ;-)

Viel Spaß dabei!

LG...ode.

Benutzeravatar
Heiko Kalmbach
Kennerspieler
Beiträge: 173

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Heiko Kalmbach » 8. September 2014, 16:29

Aber es hat uns trotzdem sehr viel Spass gemacht gehabt...

Komm doch einfach kurz vorbei, am Dienstag in Stuttgart oder Mittwoch in Tübingen...
ist für Dich ja direkt ums Eck ;) (ok die Anfahrt zum Eck lassen wir mal aussen vor)...

Ich werde Dir gerne berichten wie die Brandmelder losgegangen sind vor lauter rauchenden Köpfen.

Benutzeravatar
ode

Re: [RF] La Granja

Beitragvon ode » 8. September 2014, 16:54

Weißt du, wie lang unsere Straße ist???? Puh... ;-)

Gern ein Bericht. Vielleicht die Flüche nicht ausschreiben...

LG...ode.

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Attila » 8. September 2014, 20:25

Hi,

Alles klar. Damit dürft sich eure Punktzahl halbieren. :-)

Atti

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Attila » 8. September 2014, 20:33

Hi,

Das passiert halt sehr schnell, weil man hat sehr aufpassen muss wo die Marker stehen. Die Felder für die Handelshäuser sind echt ungünstig. Selbst wenn man es weiss, kann es passieren das man einen Marker mitzählt, wenn der Markt sehr voll ist.

Ich tendiere inzwischen dazu überhaupt keine Marker mehr für die erfüllten Handelshäuser zu setzen. Man bekommt ja den Bonusmarker - den Marker stellt man einfach an die Seite vom Handelshaus oder nimmt ihn aus dem Spiel oder so. Das macht es übersichtlicher.

Atti

Benutzeravatar
ravn
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: [RF] La Granja: Handelshaus-Marker

Beitragvon ravn » 8. September 2014, 21:56

Attila schrieb:

> Ich tendiere inzwischen dazu überhaupt keine Marker mehr für
> die erfüllten Handelshäuser zu setzen. Man bekommt ja den
> Bonusmarker - den Marker stellt man einfach an die Seite vom
> Handelshaus oder nimmt ihn aus dem Spiel oder so. Das macht
> es übersichtlicher.

Handelshaus-Marker einfach hinlegen? So wäre der deutlich von den aufrecht stehenden Marktständen zu unterscheiden und man hat trotzdem markiert, dass man dieses Handelshaus schon erfüllt hat.

Wobei es meiner Erfahrung nach spieltechnisch völlig egal ist, dass jemand mit Blick auf den zentralen Spielplan weiss, wer welches Handelshaus schon erfüllt hat und wer nicht. Man sieht es mit Blick auf die Bonusmarker der einzelnen Spielerablagen ja sowieso, wenn es mal darauf ankommen würde. Einzig interessant ist, welche Handelshäuser noch Bonussiegpunkte versprechen und das sieht man an dem ausliegenden Siegpunktmarker.

Dieser Handelshaus-Marker scheint ein Überbleibsel aus Zeiten zu sein, in denen dieser Marker doch noch zu den Marktstände-Punkten zählten, oder?

Cu / Ralf

Benutzeravatar
ode

Re: [RF] La Granja: Handelshaus-Marker

Beitragvon ode » 8. September 2014, 22:37

Jein.

Ich finde es schon sinnvoll den Überblick schlicht und einfach auf dem Plan zu haben. Das ist deutlich leichter als auf den einzelnen Ablagen nachzusehen.

Kennt man das Spiel einmal, so kann man das ja halten, wie man es selbst am Besten findet. Solange der Sinn dahinter verstanden ist.

Ich bleibe dabei alles schön ordentlich zu markieren. Ich finde das so gut. Daher ist es auch noch so...

LG...ode.

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: [RF] La Granja: Handelshaus-Marker

Beitragvon Attila » 9. September 2014, 07:35

Hi,

Naja, "übersichtlich" ist jetzt ein Attribut welches ich nicht für La Granja verwenden würde. Imo sind einige Sachen unnötig unübersichtlich geregelt.

Es ist sicher nicht übersichtlicher wenn man sich die Informationen aus verschiedenen Stückwerken zusammensuchen muss. Wenn man schauen will welche Bonusmarker ein Spieler hat, dann schaut man auf dessen Tableau und ganz sicher nicht auf den Spielplan um dann bei jedem Handelshaus zu schauen ob die Spielerfarbe dabei ist und welcher Bonusmarker denn dazu gehört. Aber lassen wir das - das Spiel ist so wie der Autor es haben wollte und das ist schonmal bemerkenswert (im positiven Sinne) und die kleinen Meckereien hier sollen nicht verbergen das es ein ausgezeichnetes Spiel ist.

Atti

Benutzeravatar
ode

Re: [RF] La Granja: Handelshaus-Marker

Beitragvon ode » 9. September 2014, 10:41

Hm. Das sehe ich tatsächlich anders. Ich schaue immer auf den Plan um so was zu checken. Nie auf die Tableaus der Spieler. Für mich ist es ganz klar so: Wenn ich die Übersicht über eine Sache haben will, dann möchte ich sie auf einen Blick haben. Das ist für mich übersichtlicher als 2-3 andere Tableaus zu checken, denn das sind 2-3 Blicke. Die Info auf dem Spielplan zu bekommen ist daher für mich übersichtlicher.

Es ist schon so, dass es unterschiedliche Sichtweisen da gibt. Und das ist ja auch gut. In dem Fall dieses kleinen Spielchens, das vermutlich nur Nerds wie ich besitzen, kann ja jeder dann Verwaltungsdinge so umsetzen, wie er es meint und wie sie im Sinne der Spielregel sind.

Diese Siegpunktgeschichte ist für mich ein super Beispiel: Du hattest weiter oben ja auch schon geschrieben, dass du und ausnahmslos alle mit denen du spielst eine Leiste den Marken vorziehst. Und auch den Sinn hinten den Marken nicht verstehst. Ich selber habe kaum Leute getroffen/gesprochen/geschrieben, die sich eine Leiste wünschen - im Gegenteil! Viele berichten mir, wie gut und sinnvoll sie die Marken finden! So is jeder Jeck anners.

Ich will damit kein altes Thema auf machen. Wir sind uns da ja auch einig. Jeder kann das von mir aus so handhaben, wie es passt (ich füge wie immer den Nachsatz hinzu, dass Regeln schon eingehalten werden sollen - nur eben die Verwaltung kann man sich so anpassen, wie man es lustig findet).

Was ich nur sagen will ist, dass es eben kein 100%ig richtig und kein 100%ig falsch gibt. Man kann es nicht jedem Recht machen und das ist ja auch gar nicht schlimm. Ich kann die Sachen nur so regeln, wie ich sie gut finde, nachdem ich die Meinungen vieler Tester dazu eingeholt und selber ausgiebig drüber nachgedacht habe. Mehr kann ich nicht tun.

LG...ode.

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: [RF] La Granja: Handelshaus-Marker

Beitragvon Attila » 9. September 2014, 16:00

HI,

Das ist ein wahres Wort.

Nahezu alle Spieler die ich kenne und mit denen ich spiele bevorzugen es möglichst wenig verwaltungaufwand bei Spielen zu haben, speziell wenn der Verwaltungsaufwand sinkt, ohne das sich irgendwas am Spiel ändert. (Stichwort Siegpunkte).

Auch das man "auf einen Blick" auf den Spielplan erkennen kann was Sache ist ... das kann man wohl kaum bei La Granja behaupten. Das geht sicherlich mit viel, viel Übung. Aber wenn man die Anordung *ein wenig* schlauer gemacht hätte, wäre das ganze wesentlich übersichtlicher. Nichts anders sage ich. Gerade wenn der Spielplan rel. voll mit Marktständen ist, dann kannst du mir nicht erzählen das du "auf einen Blick" siehst wer wie viele Marktstände hat.

Atti

Benutzeravatar
ravn
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: [RF] La Granja: Handelshaus-Marker

Beitragvon ravn » 9. September 2014, 16:11

Attila schrieb:

> Nahezu alle Spieler die ich kenne und mit denen ich spiele
> bevorzugen es möglichst wenig verwaltungaufwand bei Spielen
> zu haben, speziell wenn der Verwaltungsaufwand sinkt, ohne
> das sich irgendwas am Spiel ändert. (Stichwort Siegpunkte).

Generell stimme ich Dir da zu. Bei La Granja finde ich die verdeckten Siegpunkte aber ausreichend spannend, um den erhöhten Verwaltungs- und Wechselaufwand für mich zu rechtfertigen. Schlicht weil es immer wieder überraschend ist, wer denn jetzt wieviel Siegpunkte angesammelt hat am Spielende und ob ein neuer Rekord erzielt wurde.

Durch die vielen kleinen Siegpunktvergaben kann ich mir während der üblichen 4-Spieler-Partie sowieso nicht merken und will es auch nicht, wer wie gut darsteht. Damit bleibt das Spiel bis zum Ende hin offen und niemand war bisher versucht, seine Partie in der letzten Runde abzuschenken, weil er zu offensichtlich sah, dass er eh keine Chance mehr hatte - auf Platz oder Sieg.

Cu / Ralf

Benutzeravatar
ode

Re: [RF] La Granja: Handelshaus-Marker

Beitragvon ode » 9. September 2014, 16:35

Ich gebe zu, dass ich das Spiel schon ein paar Mal gespielt habe. Und daher vielleicht diesen Umstand zu sehr aus meinem Blickwinkel gesehen habe.

Und ja: Ich sehe das mit eine Blick aus dem Augenwinkel. Ich kenne jeden Milimeter von dem Spiel in uns auswendig. Außer die Kartentexte... Ehrlich: Wenn du mir einen Namen sagst, ich hab keine Ahnung, welche der 150 Funktionen dahinter steckt, die wir für das Spiel erfunden haben... Mike kann das. Keine Ahnung, wie der das macht...

Ich guck auf die Karte, überfliege den Text und weiß, was ich damit meinte. Und hab ja auch sofort die Regeln und alle Details dazu im Kopf. Aber mit den Namen oder Nummern kann ich nix anfangen. Brauche immer das Glossar um Regelfragen beantworten zu können.

Doch! Pächter! Den kenn ich mittlerweile... ;-)

LG...ode.

Benutzeravatar
Attila
Kennerspieler
Beiträge: 4715

Re: [RF] La Granja: Handelshaus-Marker

Beitragvon Attila » 10. September 2014, 12:13

Hi,

Wäre La Isla mit verdeckten Siegpunkten wirklich spannender? - Und bei La Isla gäb es ja sogar noch einen Grund die Siegpunkte verdeckt zu halte, denn man kann ggf. einem Spieler ja gezielt ein Set kaputt machen.
Rechtfertigt das Kindliche "ach, ich weiss nicht wer wie viele Punkte gesammelt hat - das ist ja sooo spannend" den Verwaltungsaufwand?

Für manche offenbar ja. Ich bin heilfroh das viele Autoren und Redakteure das anders sehen.

Atti

Benutzeravatar
Gabi Goldschmidt
Kennerspieler
Beiträge: 290

Re: [RF] La Granja

Beitragvon Gabi Goldschmidt » 21. September 2014, 17:41

Hallo Attila,

wenn ihr ohne Markierung auf dem Plan spielt, müsstet ihr aber bei kompletter Belieferung des Handelshaus einen Marker des Spielers aus seinem Pool entfernen....

Ciao Gabi


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste