Anzeige

[RF] Istanbul: Schmuggler

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Anzeige
Benutzeravatar
onur
Kennerspieler
Beiträge: 195

[RF] Istanbul: Schmuggler

Beitragvon onur » 9. September 2014, 23:50

Hallo

kurze Frage zu dem Auswürfeln des Schmugglers etc... als ich
das Einstiegsszenario gespielt habe, habe ich diese auch
immer nach den roten Zahlen ausgewürfelt...war das korrekt??

Auf welche Zahlen muss ich beim individuellen Aufbau schauen
bzw. beim mittel schweren Aufbau?

Das habe ich überhaupt ned verstanden

Ach ja noch eine wichtige Frage:

Wenn ich wirklich keine Aktion machen kann also keinen Gehilfen ablegen oder aufnehmen- kann ich dann den Gouverneur bzw. Schmuggler nutzen oder nicht? Sammle ich trotzdem das Familienmitglied ein?

Und was ist wenn ich einen Gehilfen einsammle aber die Aktion nicht ausführen will (freiwillig)--- sammle ich das Familienmitglied ein? Kann ich den Gouverneur bzw. den Schmuggler ausführen?


Und wenn ich mit dem Familienmitglied auf einen Brunnen gehe - kommen die Gehilfen auf die Polizeiwache, richtig? Das habe ich irgendwo gelesen
Ansonsten TOP SPIEL!

Würd mich auf eine schnelle Antwort freuen

Danke für die Hilfe

Benutzeravatar
ode

Re: Istanbul

Beitragvon ode » 10. September 2014, 00:50

Hi!

onur schrieb:
>
>
> Hallo
>
> kurze Frage zu dem Auswürfeln des Schmugglers etc... als ich
> das Einstiegsszenario gespielt habe, habe ich diese auch
> immer nach den roten Zahlen ausgewürfelt...war das korrekt??

Immer nach den großen Zahlen. Die sind rot, ja.

>
> Auf welche Zahlen muss ich beim individuellen Aufbau schauen

Beim individuellen? Du meinst das, was in der Regel "Zufällige Auslage" genannt wird? Auf gar keine... Du legst einfach ein zufälliges Muster aus. Und achtest auf die Abstände bei den Sonderfällen.

> bzw. beim mittel schweren Aufbau?

Welcher Mittelschwere Aufbau? Meinst du die Variante "Lange Wege"? Da achtest du auf die kleinen Nummern ganz links, sie sind grün. Und legst von links nach rechts erstmal die Ziffern 1-4 aus. Dann darunter 5-8. Und so weiter.

>
> Das habe ich überhaupt ned verstanden
>
> Ach ja noch eine wichtige Frage:
>
> Wenn ich wirklich keine Aktion machen kann also keinen
> Gehilfen ablegen oder aufnehmen- kann ich dann den Gouverneur
> bzw. Schmuggler nutzen oder nicht? Sammle ich trotzdem das
> Familienmitglied ein?

Wenn du keinen Gehilfen nutzen kannst, dann fällt alles andere flach. Dein Spielzug ist sofort beendet.

>
> Und was ist wenn ich einen Gehilfen einsammle aber die Aktion
> nicht ausführen will (freiwillig)--- sammle ich das
> Familienmitglied ein? Kann ich den Gouverneur bzw. den
> Schmuggler ausführen?

Da die Regel davon spricht, dass du die Aktion ausführen DARFST kannst du auch auf die Ausführung verzichten. Die Figuren kannst du dann ganz normal nutzen.
>
>
> Und wenn ich mit dem Familienmitglied auf einen Brunnen gehe
> - kommen die Gehilfen auf die Polizeiwache, richtig? Das habe
> ich irgendwo gelesen

Sie kommen unter den Kaufmann. Der steht dann auf der Polizeiwache. Also: Ja.


> Ansonsten TOP SPIEL!

Seh ich auch so.

>
> Würd mich auf eine schnelle Antwort freuen
>
> Danke für die Hilfe

LG...ode.

Benutzeravatar
Axel Bungart

[RF] Istanbul

Beitragvon Axel Bungart » 10. September 2014, 09:24

(Zum Wiederfinden)

Benutzeravatar
Ralph Bruhn
Kennerspieler
Beiträge: 167

Re: Istanbul

Beitragvon Ralph Bruhn » 10. September 2014, 09:33

onur schrieb:
>
> Hallo
>
> kurze Frage zu dem Auswürfeln des Schmugglers etc... als ich
> das Einstiegsszenario gespielt habe, habe ich diese auch
> immer nach den roten Zahlen ausgewürfelt...war das korrekt??
>
> Auf welche Zahlen muss ich beim individuellen Aufbau schauen
> bzw. beim mittel schweren Aufbau?
>
> Das habe ich überhaupt ned verstanden
>

Hallo,

auch, wenn odes Antworten richtig sind, sicherheitshalber zur Klarstellung:
Das Auswürfeln von Schmuggler und Gouverneur geschieht IMMER nach den größeren Zahlen.
Die kleineren Zahlen sind nur Aufbauanleitungen für 2 weitere Aufstellungen, aber ansonsten nicht relevant für das Spiel.

Viele Grüße
Ralph

Benutzeravatar
onur
Kennerspieler
Beiträge: 195

Re: Istanbul

Beitragvon onur » 10. September 2014, 10:36

Hallo Ode schreibt

wenn ich das ich den Gehilfen einsammle - und dann entscheiden kann ob ich die Aktion ausführe (freiwillig) und dann die Figuren nutzen darf -

Aber in der Anleitung steht doch nach deiner Aktion
-musst du .....das Familienmitglied einsammeln
- darfst du den Schmuggler/Gouverneur nutzen

also wenn ich auf die Aktion verzichte, dürfte ich das doch eigentlich nicht- darf ich sogar noch nicht einmal das Familienmitglied zurück schicken

Gruß

Anzeige
Benutzeravatar
onur
Kennerspieler
Beiträge: 195

Re: Istanbul

Beitragvon onur » 10. September 2014, 10:37

Ralph Bruhn schrieb:
>
> onur schrieb:
> >
> > Hallo
> >
> > kurze Frage zu dem Auswürfeln des Schmugglers etc... als ich
> > das Einstiegsszenario gespielt habe, habe ich diese auch
> > immer nach den roten Zahlen ausgewürfelt...war das
> korrekt??
> >
> > Auf welche Zahlen muss ich beim individuellen Aufbau schauen
> > bzw. beim mittel schweren Aufbau?
> >
> > Das habe ich überhaupt ned verstanden
> >
>
> Hallo,
>
> auch, wenn odes Antworten richtig sind, sicherheitshalber zur
> Klarstellung:
> Das Auswürfeln von Schmuggler und Gouverneur geschieht IMMER
> nach den größeren Zahlen.
> Die kleineren Zahlen sind nur Aufbauanleitungen für 2 weitere
> Aufstellungen, aber ansonsten nicht relevant für das Spiel.
>
> Viele Grüße
> Ralph

Hallo Ralph

und mit größeren Zahlen sind "nur" die Braunen gemeint, oder??

Benutzeravatar
onur
Kennerspieler
Beiträge: 195

Re: Istanbul

Beitragvon onur » 10. September 2014, 12:31

Hallo Ode schreibt

wenn ich das ich den Gehilfen einsammle - und dann entscheiden kann ob ich die Aktion ausführe (freiwillig) und dann die Figuren nutzen darf -

Aber in der Anleitung steht doch nach deiner Aktion
-musst du .....das Familienmitglied einsammeln
- darfst du den Schmuggler/Gouverneur nutzen

also wenn ich auf die Aktion verzichte, dürfte ich das doch eigentlich nicht- darf ich sogar noch nicht einmal das Familienmitglied zurück schicken

Gruß

Benutzeravatar
Ralph Bruhn
Kennerspieler
Beiträge: 167

Re: Istanbul

Beitragvon Ralph Bruhn » 10. September 2014, 12:33

onur schrieb:
>
> Ralph Bruhn schrieb:
> >
> > onur schrieb:
> > >
> > > Hallo
> > >
> > > kurze Frage zu dem Auswürfeln des Schmugglers etc... als
> ich
> > > das Einstiegsszenario gespielt habe, habe ich diese auch
> > > immer nach den roten Zahlen ausgewürfelt...war das
> > korrekt??
> > >
> > > Auf welche Zahlen muss ich beim individuellen Aufbau
> schauen
> > > bzw. beim mittel schweren Aufbau?
> > >
> > > Das habe ich überhaupt ned verstanden
> > >
> >
> > Hallo,
> >
> > auch, wenn odes Antworten richtig sind, sicherheitshalber zur
> > Klarstellung:
> > Das Auswürfeln von Schmuggler und Gouverneur geschieht IMMER
> > nach den größeren Zahlen.
> > Die kleineren Zahlen sind nur Aufbauanleitungen für 2 weitere
> > Aufstellungen, aber ansonsten nicht relevant für das Spiel.
> >
> > Viele Grüße
> > Ralph
>
> Hallo Ralph
>
> und mit größeren Zahlen sind "nur" die Braunen gemeint, oder??

Ja.

Benutzeravatar
onur
Kennerspieler
Beiträge: 195

Re: Istanbul

Beitragvon onur » 10. September 2014, 12:58

Hallo Ode schreibt

das wenn ich den Gehilfen einsammle - und dann entscheiden kann ob ich die Aktion ausführe (freiwillig) und dann die Figuren nutzen darf -

Aber in der Anleitung steht doch nach deiner Aktion
-musst du .....das Familienmitglied einsammeln
- darfst du den Schmuggler/Gouverneur nutzen

also wenn ich auf die Aktion verzichte, dürfte ich das doch eigentlich nicht- darf ich sogar noch nicht einmal das Familienmitglied zurück schicken

Benutzeravatar
ode
Brettspieler
Beiträge: 69

Re: Istanbul

Beitragvon ode » 10. September 2014, 13:47

Ob du die Aktion machst oder nicht spielt keine Rolle. Du erfüllst die Bedingungen um die Aktion machen zu dürfen? Dann kannst du auch mit den anderen Figuren handeln (andererseits wäre dein Spielzug ja beendet). Im Fall des Familienmitglieds musst du es machen. Bei den anderen Figuren hast du die Wahl.

LG...ode.

Anzeige
Benutzeravatar
onur
Kennerspieler
Beiträge: 195

Re: Istanbul

Beitragvon onur » 10. September 2014, 15:07

Also jetzt mal für alle:
1) Wenn ich nur mit einem Kaufmann ziehe - und keine Aktion mache- muss ich das Familienmitglied einsammeln, kann aber nicht den Schmuggler und auch nicht den Gouverneur nutzen, richtig?

2) Wenn ich einen Gehilfen einsammle oder ablege- und auf meine Aktion verzichte freiwillig- muss ich auch das Familienmitglied einsammeln- darf aber ich auch den Schmuggler und den Gouverneur benutzen, richtig?

3) Darf ich in der Karawanserei mir die 2 obersten Karten auf dem Aktionsfeld erst einmal angucken, bevor ich nicht entscheide ob ich diese nehme oder mich vom Ablagestapel bediene? Ich denke nicht oder..?
Das würde ja heißen ich könnte eine vom offenen ziehen, dann gucken was da noch liegt und wenn mir das nicht gefällt könnte ich vom verdeckten Ablagestapel ziehen

Also das Ziehen ist glaub ich immer 2 auf einmal von einem Stapel oder 1 vom verdeckten und 1 vom offenen....

Hier wäre eine Regelbestätigung von offizieller Seite wünschenswert!

Danke

Benutzeravatar
ode
Brettspieler
Beiträge: 69

Re: Istanbul

Beitragvon ode » 10. September 2014, 15:29

Pass auf, es ist gar nicht so schwer:

Du ziehst mit deinem Kaufmann. Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten:

Möglichkeit 1:
Du kannst KEINEN Gehilfen nutzen. In diesem Fall ist dein Spielzug sofort beendet. Alles. Du machst nichts mehr. Gar nichts. Der nächste Spieler ist dran. Und um es klar zu machen: Du schickst auch kein Familienmitglied zur Polizei. Denn das würde ja bedeuten, dass du etwas machst. Das darfst du aber nun nicht mehr.

Möglichkeit 2:
Du kannst einen Gehilfen nutzen (egal ob du ihn dort läßt oder einsammelst).
Dies berechtigt dich grundsätzlich dazu, die Aktion am Ort auszuführen. Und damit auch mit den dort befindichen Charakteren zu interagieren. Es gibt nur eine kleine Bedingung noch:

Sind fremde Kaufleute anwesend? Wenn ja, dann musst du sie auszahlen können. Kannst du das nicht? Dann ist dein Spielzug zu Ende. Nix, nada, niente! Du machst gar nichts mehr. Der Nächste ist am Zug.

Kannst du sie bezahlen darfst du weiter machen. Die Aktion zuerst. Und danach kannst du (und musst evtl.) mit den Figuren interagieren.

Alle weiteren Fragen, die du hast, kannst du aus diesem Text herleiten.

Und sollte das nicht reichen:

Zu 1. Nein. Falsch.
Zu 2. Ja, richtig.

Das mit den Karten ist ne andere Geschichte. Hier die Lösung:

Zu 3. Nein, du darfst nicht einfach ziehen und ansehen und dann entscheiden, was du haben willst. Ziehst du eine Karte vom Stapel, dann musst du sie nehmen. Du darfst bei der Karawanserei (und nur da!!!) aber auch vom offenen Ablagestapel ziehen. Und ja: Wenn du die erste vom offenen Ablagestapel ziehst siehst du, was darunter liegt und kannst für die zweite Karte nun neu entscheiden, woher du sie haben willst.

LG...ode.

Benutzeravatar
No66y

Re: [RF] Istanbul

Beitragvon No66y » 10. September 2014, 20:18

Hallo onur.

Immer noch nicht weiß ich, wie man Threads verlinkt. Hatte ich Dir am 15.08. schon einmal geantwortet. Daher hier mein Thread-Starter vom 27.07., der auch genau Deine Fragen behandelt hat. Daraufhin hat sich eine interessante Diskussion entwickelt und meine Fragen wurden klar beantwortet, insbesondere auch durch eine aktualisierte Regel. Geh doch einfach über die Suche-Funktion und schau Dir den Thread mal an.

Beste Grüße
No66y


[RF] Istanbul
Autor: No66y
Datum: 27.07.14 17:36 (Beitrag Nr. 291854)


Hallöchen allerseits.

Habe 2 Fragen:

1. Karawanserei:
Darf ich mein Ziehen der Bonuskarten auch splitten, alo eine vom verdeckten und eine vom offenen Stapel nehmen?

2. Begegnungen:
Wenn ich anderen Familienmitgliedern begegne: Muss ich zum Einfangen vorher eine Aktion durchgeführt haben, wie es in der Regel steht ("nach deiner Aktion")?
Beim Gouverneur und beim Schmuggler steht diese Bedingung aber nicht. Ist hier tatsächlich eine Unterscheidung intendiert?

Vielen Dank und sonnige Grüße
No66y

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3058

Re: [RF] Istanbul

Beitragvon Thygra » 11. September 2014, 11:13

Hallo onur,

ich empfehle dir, die neueste Version der Anleitung von der Pegasus-Homepage runterzuladen. Die dortigen Formulierungen helfen dir sicher weiter!
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Axel Bungart

Re: [RF] Istanbul

Beitragvon Axel Bungart » 11. September 2014, 13:25

Thread verlinken: Einfach den Thread (in einem zweiten Fenster) aufrufen, Adressezeile kopieren und hier im Textfeld einfügen. Feddich! Wie bei anderen Links auch.

Gruß
Axel

Anzeige
Benutzeravatar
Axel Bungart

Re: Istanbul

Beitragvon Axel Bungart » 11. September 2014, 13:26

:lol: :lol:

Benutzeravatar
Axel Bungart

Re: [RF] Istanbul

Beitragvon Axel Bungart » 11. September 2014, 13:27

Oder mit Maus über den Thread fahren, rechte Maustaste -> Link-Adresse kopieren und im Text einfügen.

Benutzeravatar
No66y
Kennerspieler
Beiträge: 102
Wohnort: Rinnen

Re: [RF] Istanbul

Beitragvon No66y » 11. September 2014, 15:56

Ich danke Dir. Bin halt nicht so ne linke Type, obwohl...politisch schon irgendwie, aber das ist eine andere Geschichte.

Lin..äh lieben Gruß
No66y


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste