Anzeige

[RF] Mystery Rummy 4 Al Capone: Durchsuchungsbefehl

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Gernspieler
Kennerspieler
Beiträge: 498

[RF] Mystery Rummy 4 Al Capone: Durchsuchungsbefehl

Beitragvon Gernspieler » 4. Juli 2015, 09:30

Moin

Jetzt nicht lachen.

Als Freunde von Wyatt Earp (und weil es mittlerweile abgespielt ist) haben meine Frau und ich uns nun o.g. Spiel zugelegt.
sehr kurzweiliges Spiel mit einigen Raffinessen.

Jetzt aber unserer Regelfrage:

Durchsuchungsbefehl:
Ich darf, wenn ich 1 Meldung ohne kompletten Satz habe, alle Karten einer Meldung aus meinem Spielbereich aus der Unterwelt nehmen.

Daraus ergab sich gestern folgendes Problem.
Ich hatte 4 Karten nach dem nachziehen auf der Hand.
1x Uberfall, 1x Durchsuchungsbefehl und 2x Al Capone.
Letztere habe ich zu meinen 6 Hinweisen gelegt und den Durchsuchungsbefehl ausgespielt.
Ich entschied mich, einen Satz zu suchen, aber da ich mich geirrt habe und von meinen Auslagen nichts in der Unterwelt war, konnte ich nichts nehmen.
Ich warf den Überfall ab, hatte alle Al Capone-Karten und habe den Durchgang gewonnen.
Jetzt wirft mir meine Frau vor, dass das nicht regelkonform sei.
So könnte ich ja absichtlich eine Karte spielen, ohne Auswirkung und meine Kartenhand reduzieren.
Ich darf ja nur nehmen, was in meinem Spielbereich liegt.
Das ich in jedem Fall gewonnen hätte ist jetzt für meine Gegnerin irrelevant.

Wenn ich weiß, dass nichts mehr in der Unterwelt ist, was in meinen Spielbereich paßt, darf ich mich dann trotzdem für diese Aktion entscheiden?


VG
Der Gernspieler

Benutzeravatar
Pindopp
Brettspieler
Beiträge: 53
Wohnort: Hannover
Kontakt:

Re: [RF] Mystery Rummy 4 Al Capone

Beitragvon Pindopp » 4. Juli 2015, 16:02

Moin,

klar, absolut regelkonform, die Spielregel ist da eindeutig.

Außerdem weißt du laut Spielregel doch gar nicht, was in der Unterwelt ist ;-)

Manchmal gibt es allerdings noch ungeschriebene Hausregel, insbesondere, wenn man mit seiner Partnerin spielt, wie zB bei Carcassonne keine Plättchen absichtlich zu blockieren. Das müsst ihr alleine entscheiden...

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3095

Re: [RF] Mystery Rummy 4 Al Capone

Beitragvon Thygra » 5. Juli 2015, 15:55

Kurze Verständnisfrage: Du hattest nach dem Komplettieren des Al Capone Satzes noch mindestens 1 andere Meldung von mindestens 3 Karten, die noch nicht komplett war, richtig? Wenn ja, dann hast du völlig regelkonform gespielt. Wenn nein, hättest du zuerst den Durchsuchungsbefehl spielen müssen, bevor du Al Capone komplettierst - was natürlich ohne Weiteres möglich gewesen wäre.

Generell MUSST du keine Karte aus der Unterwelt nehmen, wenn du einen Durchsuchungsbefehl spielt. Du DARFST es, wie die Anleitung sagt, aber Dürfen und Müssen sind unterschiedliche Dinge.
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste