Anzeige

Auf den Spuren von Marco Polo: Geld nehmen

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
onur
Kennerspieler
Beiträge: 195

Auf den Spuren von Marco Polo: Geld nehmen

Beitragvon onur » 3. August 2015, 01:46

Hallo,

wenn ich die Zusatzaktion "Geld nehmen" aktiviere, dann muss ich doch noch Würfel besitzen oder? Ist manchmal etwas verwirrend, da dieses Feld optisch wie ein "normales" Aktionsfeld aussieht.

Benutzeravatar
onur
Kennerspieler
Beiträge: 195

Re: Auf den Spuren von Marco Polo

Beitragvon onur » 3. August 2015, 01:47

also zusätzlich noch zu dem Würfel den ich auf das Feld lege, da dies ja nur eine Zusatzaktion ist und ich danach noch eine normale Aktion ausführen muss

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Kennerspieler
Beiträge: 386

Re: Auf den Spuren von Marco Polo

Beitragvon Der Einsiedler » 3. August 2015, 06:37

Nein, Du kannst vor der eigentlichen Aktion alle Würfel in der Zusatzaktion "Geld nehmen" verbraten.

Siehe: http://www.hans-im-glueck.de/fileadmin/data_archive/Regeln/Marco_Polo_FAQ.pdf

Darf die Zusatzaktion "3 Geld nehmen" mit dem letzten Wurfel genutzt werden?
Ja, der Spieler kann vor seiner Aktion beliebig viele Zusatzaktionen machen. Verwendet er für die Zusatzaktion
„3 Geld nehmen“ seinen letzten Würfel, hat er keinen Würfel mehr und kann somit im Anschluss auch keine Aktion
mehr machen

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3146

Re: Auf den Spuren von Marco Polo

Beitragvon Thygra » 3. August 2015, 09:30

Sehr interessant, da dies meines Erachtens in der Anleitung anders steht. Aber gut zu wissen.
André Zottmann (geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Lehni
Kennerspieler
Beiträge: 339

Re: Auf den Spuren von Marco Polo

Beitragvon Lehni » 3. August 2015, 10:45

Sinngemäß steht drin, dass man die Zusatzaktionen beliebig oft vor und/oder nach der Hauptaktion durchführen kann. Daraus könnte man schließen, dass man die Zusatzaktion nicht so oft durchführen darf, dass man sich dann keine Hauptaktion mehr leisten kann, dem ist aber nicht so.

Eine andere Frage: Heißt die Regel: Ich darf maximal 1 schwarzen Würfel pro Runde erhalten oder kaufen (und erhalten dann auch mehrere, z.B. durch Aufträge)?

All diese Fragen sind meiner Meinung nach der Grund, warum Marco Polo unmöglich den Kennerspiel des Jahres gewinnen konnte und es dann Broom Service wurde. Aber dafür wird es den Deutschen Spielepreis gewinnen, da bin ich mir sicher!

Benutzeravatar
Vikingblood80

Re: Auf den Spuren von Marco Polo

Beitragvon Vikingblood80 » 3. August 2015, 10:52

Lehni hat geschrieben:Eine andere Frage: Heißt die Regel: Ich darf maximal 1 schwarzen Würfel pro Runde erhalten oder kaufen (und erhalten dann auch mehrere, z.B. durch Aufträge)?


Einmal pro Zug nicht pro Runde, darf man kaufen. Kriegt man schwarze Würfel über Aufträge oder als Kontorbonus, zählen die nicht mit. Da eine Runde aus mehreren Zügen besteht, kannst du auch mehrmals Würfel kaufen,falls noch Würfel da sind.

Benutzeravatar
Lehni
Kennerspieler
Beiträge: 339

Re: Auf den Spuren von Marco Polo: Geld nehmen

Beitragvon Lehni » 3. August 2015, 11:06

Runde war für mich = Zug gemeint. Danke für die Antwort.

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Kennerspieler
Beiträge: 386

Re: Auf den Spuren von Marco Polo

Beitragvon Der Einsiedler » 3. August 2015, 11:06

Vikingblood80 hat geschrieben:
Lehni hat geschrieben:Eine andere Frage: Heißt die Regel: Ich darf maximal 1 schwarzen Würfel pro Runde erhalten oder kaufen (und erhalten dann auch mehrere, z.B. durch Aufträge)?


Einmal pro Zug nicht pro Runde, darf man kaufen. Kriegt man schwarze Würfel über Aufträge oder als Kontorbonus, zählen die nicht mit. Da eine Runde aus mehreren Zügen besteht, kannst du auch mehrmals Würfel kaufen,falls noch Würfel da sind.


Also was könnte da denn gehen?
Theoretisch kann man bestimmt ALLE schwarzen Würfel in einem Zug bekommen, oder?
1 kaufen
2 durch erfüllte Aufträge (direkt schwarzen Würfel bekommen oder einen Reiseschritt zum Kontorbonus)
Aktion 2 Aufträge nehmen
2 nochmal die beiden neuen Aufträge erfüllen

Hat das schon jemand geschafft??
:D :D :D

Benutzeravatar
Vikingblood80

Re: Auf den Spuren von Marco Polo: Geld nehmen

Beitragvon Vikingblood80 » 3. August 2015, 11:18

Lehni hat geschrieben:Runde war für mich = Zug gemeint. Danke für die Antwort.


Na ja das ist nicht so offensichtlich. Ich und wie man auch auf BGG nachlesen kann, haben das etliche zunächst falsch gespielt. Dadurch, dass man mehfach pro Runde kaufen kann, sind einfach mehr Punkte am Ende drin.

Der Einsiedler hat geschrieben:Also was könnte da denn gehen?
Theoretisch kann man bestimmt ALLE schwarzen Würfel in einem Zug bekommen, oder?
...
Hat das schon jemand geschafft??
:D :D :D


Ja theoretisch könnte man das so machen. Wir spielen immer nur zu zweit, selbst da hat sich noch keiner 3 schwarze Würfel pro Zug genommen. Aber 2 kommt schon häufiger vor. :)

Benutzeravatar
veritas85

Re: Auf den Spuren von Marco Polo: Geld nehmen

Beitragvon veritas85 » 3. August 2015, 11:44

Also ich habe vorgestern im Spiel zu zweit geschafft, dass ich mir einen schwarzen Würfel um 3 Kamele gekauft habe, durch die Aktion REISEN den Kontorbonus "schwarzer Würfel" abstauben und dann noch einen Auftrag im selben Zug für einen schwarzen Würfel abgeben konnte!

Benutzeravatar
maeddes
Kennerspieler
Beiträge: 583
Wohnort: Heidelberg
Kontakt:

Re: Auf den Spuren von Marco Polo: Geld nehmen

Beitragvon maeddes » 3. August 2015, 14:58

veritas85 hat geschrieben:Also ich habe vorgestern im Spiel zu zweit geschafft, dass ich mir einen schwarzen Würfel um 3 Kamele gekauft habe, durch die Aktion REISEN den Kontorbonus "schwarzer Würfel" abstauben und dann noch einen Auftrag im selben Zug für einen schwarzen Würfel abgeben konnte!


Bärenstark!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste