Anzeige

Hyperborea: Zivilisations-Aufwertung

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Schuddel
Brettspieler
Beiträge: 59

Hyperborea: Zivilisations-Aufwertung

Beitragvon Schuddel » 13. August 2015, 15:09

Moin,
wie oft darf ich meine Zivilisationen pro Runde aufwerten ?
Für Informationen schon einmal vielen Dank
Jörg

Benutzeravatar
Inoshiro
Kennerspieler
Beiträge: 104
Wohnort: Berlin

Re: Hyperborea: Zivilisations-Aufwertung

Beitragvon Inoshiro » 13. August 2015, 16:24

Hallo Jörg, ich verstehe die Frage wohl nicht richtig, was meinst Du genau mit "Zivilisation aufwerten"?

Benutzeravatar
SebastianW - Asmodee
Spielkamerad
Beiträge: 45

Re: Hyperborea: Zivilisations-Aufwertung

Beitragvon SebastianW - Asmodee » 14. August 2015, 09:17

Hallo Jörg,

ich nehme an, du beziehst dich auf den Abschnitt "Entwicklung und Aufwertung der Zivilisation" auf Seite 10 der Regel.
Du darfst es jederzeit und beliebig oft in deinem Zug machen. Gerade gegen Ende des Spiels kann es sein, dass du auf einen Schlag mehrere Aufwertungen machen möchtest (wegen der Endwertung).
Sebastian Wenzlaff
Product Manager Asmodee

Benutzeravatar
Sempre
Kennerspieler
Beiträge: 145

Re: Hyperborea: Zivilisations-Aufwertung

Beitragvon Sempre » 14. August 2015, 09:32

Hallo Sebastian,

danke für die Klarstellung. So haben wir das auch immer gespielt. Allerdings könnte man aufgrund der Regel "kann ein Spieler einen seiner Entwicklungsmarker" (Hervorhebung durch mich) auch auf die Idee kommen, dass man tatsächlich nur genau einen Entwicklungsmarker zurückstellen kann.

Benutzeravatar
Schuddel
Brettspieler
Beiträge: 59

Re: Hyperborea: Zivilisations-Aufwertung

Beitragvon Schuddel » 14. August 2015, 10:52

Moin,
genau Sempre. Daher nocheinmal die Nachfrage. Wir haben es aber richtig gespielt. Danke für die schnellen Antworten.
Gruß Jörg


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast