Anzeige
Neu: Bunte Avatare in der Galerie, viewtopic.php?f=63&t=388039&p=434744#p434744.

Time of Soccer: Einnahmen, Spielerverkauf und Starttrainer

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Anzeige
Benutzeravatar
Spielehansel
Kennerspieler
Beiträge: 1363

Time of Soccer: Einnahmen, Spielerverkauf und Starttrainer

Beitragvon Spielehansel » 4. Oktober 2015, 11:34

Hallo,

ich habe mehrere (kleinere) Fragen zu Time of Soccer:

1.) Ich habe ein Pokalspiel gegen eine "weiße" bzw. neutrale Mannschaft. Erhalte ich dann die Hälfte von meinen Heimspiel-
Einnahmen ? Neutrale Mannschaften besitzen ja keine Verträge.
(Ich vermute, dass ich gegen neutrale Mannschaften immer ein "Heimspiel" habe, d.h. ich erhalte immer die Hälfte meines
Heimspiel-Einkommens bekomme...)

Wie ist das, wenn ich gegen einen Mitspieler ein Pokalspiel habe. Nehmen wir an, mein Mitspieler hat das Heimspiel.
Erhalte ich dann als Auswärtsmannschaft die Hälfte seines Heimspiel-Einkommens ?

2.) Erhalte ich bei einem Freundschaftsspiel zu Hause auch die Einnahmen für ein Heimspiel ?
(beides (also Geld und kein Geld würde Sinn ergeben....daher weiß ich es nicht....)

3.) Kann ich, wenn ich nicht passend mit meinem Auto beim Spielerverkaufsplättchen stehe, auch mit meinem Sportmanager auswürfeln, ob ich das Plättchen überhaupt benutzen darf ? (ja, oder ?)

4.) Warum hat denn mein Starttrainer auch einen Marktwert (2 Taler). Ich kann Trainer doch nicht verkaufen und muss ihn ja auch zu
Beginn nicht kaufen... ?

So, dann spiele ich mal weiter...und hoffe auf Antworten.

Schönen Sonntag noch.

Spielehansel

Benutzeravatar
Mixo

Re: Regelfragen zu Time of Soccer

Beitragvon Mixo » 4. Oktober 2015, 14:12

Ich denke, der Schlüsselsatz zu deinen Fragen ist der erste Satz, im Abschnitt LaBSK match day, in dem definiert wird, dass außer den gelisteten Ausnahmen in dem Abschnitt, das Cupspiel genau wie ein Ligaspiel abläuft.

1) In einem Cupspiel erhälst du gegen ein neutrales Team die Hälfte deiner Einnahmen - warum solltest du auch die Einnahmen des gegnerischen Teams bekommen?

Auf Seite 10 steht, dass die Einnahmen geteilt werden - du bekommst also auch als Auswärtsgegner einer Mitspielermannschaft die Hälfte SEINER Heimeinnahmen.

2) Step 1 der Match resolution sieht nur Heimspieleinnahmen für Liga und Cupspiele vor -> es gibt keine Heimspieleinnahmen für Freundschaftsspiele.

3) Wir haben das immer so gespielt, ich finde aber nichts in den Regeln dazu

4) Weiß ich auch nicht

Benutzeravatar
Dietrich
Kennerspieler
Beiträge: 1154

Re: Time of Soccer: Einnahmen, Spielerverkauf und Starttrainer

Beitragvon Dietrich » 31. Dezember 2017, 20:34

zu 1.) Nur der Heimbetrag der Heimmannschaft wird gleichmäßig aufgeteilt, da die andere Mannschaft ja auswärts spielt und es keine Auswärtsprämien gibt. Da das VOR dem Spiel geschieht, werden natürlich evtl. Siegprämien nicht aufgeteilt!
zu 2.) Na, bist Du da sicher? Immerhin hat jedes Freundschaftsspiel ein Icon, das anzeigt, ob es sich um ein Heim- oder ein Auswärtsspiel handelt, so dass es die Einnahmen für ein Heimspiel doch geben wird, allerdings keine Siegprämie.
Zu 3.) Genauer: Wenn das Scoutauto nicht die Parbucht erreichen kann, aber DIREKT neben dem Plättchen anhält, kann der Sportdirektor eingesetzt werden. Aber auch dafür muss ein Aktionspunkt genutzt werden entsprechend der Fahrt in die Parkbucht.
Zu 4.) Dafür habe ich auch keine Lösung, nehme aber an, dass in der ursprünglichen Regel die Trainer (weiter)verkauft werden konnten entsprechend den Spielern.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste