Anzeige

[RF] Grand Austria Hotel: Passen, Kaiserplättchen und Zusatzaktionen

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Admivo
Kennerspieler
Beiträge: 165

[RF] Grand Austria Hotel: Passen, Kaiserplättchen und Zusatzaktionen

Beitragvon Admivo » 5. Januar 2016, 23:29

Hallo,

wir haben über die Feiertage Grand Austria Hotel gespielt und dabei sind einige Regelfragen aufgetaucht, die uns die Regel leider nicht beantworten konnte.

Zwei Fragen zum Thema "Passen":

1. Wenn ich bei meiner 1. Aktion gepasst habe, darf ich dann mit meiner 2. Aktion wieder einsteigen oder muß ich dann wieder passen?
Beispiel im 3 Personen-Spiel: Ich habe als Spieler 2 Aktion 2 und 5. Ich passe bei Aktion 2, darf ich dann auf dem Rückweg Aktion 5 machen oder muß ich erst Aktion 6 von Spieler 1 abwarten?
Die Regel sagt: "Ein Spieler der passt, kommt erst dann wieder an die Reihe, wenn alle anderen Spieler entweder beide Felder ihres Reihenfolgeplättchens besetzt haben oder ebenfalls gepasst haben."

2. Wenn ich gepasst habe und jemand vor mir gepasst hat und neu gewürfelt hat, kann ich diese Würfel dann auch benutzen oder MUSS ich neu würfeln?
Also KANN ich neu würfeln oder MUSS ich neu würfeln? Oder habe ich da was falsch verstanden?

Dann noch 3 allgemeine Fragen:

1. Was passiert mit den Personalkarten, die nur 1x benutzt werden? Bleiben die bei den Spielern liegen oder werden sie abgeworfen? Es kann ja dafür Punkte geben, z.B. über den Direktionsassistenten.

2. Wie ist das Kaiserplättchen C mit folgender Erklärung zu verstehen: "Bestrafung: Du musst 2 belegte Räume deines Hotelplans abgeben. Dies müssen der belegte Raum deines Hotelplans, der sich in der am weitesten oben gelegenen Etage befindet, und ggf. der nächstmögliche Raum darunter sein."
Was ist, wenn ich mehrere Zimmer in der obersten Reihe habe?
Was ist, wenn kein Raum darunter ist?
Kann ich dadurch "abgeschnittene" Zimmer haben, was ja bei der Zimmervorbereitung nicht erlaubt ist?

3. Darf ich eine Zusatzaktion zu jedem beliebigen Zeitpunkt in meinem Zug durchführen, also auch bevor ich einen Kunden aus der Auslage nehme?

Vielen Dank schon vorab für Eure Hilfe.

Gruß Admivo

Benutzeravatar
mactaylor
Spielkind
Beiträge: 7

Re: [RF] Grand Austria Hotel: Passen, Kaiserplättchen und Zusatzaktionen

Beitragvon mactaylor » 6. Januar 2016, 15:46

Hallo Admivo,

ich kann nur sagen, wie wir es gespielt haben:
Wir verstehen die Regel so, dass man beim Passen bei der ersten Aktion erst nach allen anderen seinen Sonderwurf durchführen kann. Die Regel sagt ja: erst wieder an der Reihe, wenn alle anderen beide Felder ihres Reihenfolgeplättchens besetzt haben, also auch Spieler 1 die Aktion 6.
M. E. muss jeder, der gepasst hat, neu Würfeln. Und zwar immer mit einem Würfel weniger als der vorherige.

Die Personalkarten, die nur einmal genutzt werden können, drehen wir dann immer um, lassen sie aber in der Auslage und zählen sie beim evt. Bonus als ausgespielte Personenkarte mit.

Bei dem Kaiserplättchen sind zwei Zimmer aus der obersten belegten Etage zu entfernen. Sind mehr als zwei in der oberen Reihe, hast Du die Wahl. Ist es nur eins, muss dass zweite Zimmer darunter entfernt werden. "Abgeschnittene" Zimmer können dann vorkommen, die Regel des Anschlusses gilt ja nur für die Vorbereitung.

Nach meinem Verständnis können Zusatzaktionen zu einem beliebigen Zeitpunkt des eigenen Zuges durchgeführt werden (also auch vor der Kundenaufnahme).

Viele Grüße
Marco

Benutzeravatar
AndreasB78
Kennerspieler
Beiträge: 195

Re: [RF] Grand Austria Hotel: Passen, Kaiserplättchen und Zusatzaktionen

Beitragvon AndreasB78 » 6. Januar 2016, 18:16

Hallo,

zu 1.) Glaubst Du der von Dir zitierten Spielregel nicht? ;) Um aber Deine Frage noch einmal zu beantworten: Du musst warten, bis alle anderen Spieler, die nicht gepasst haben, Ihre beiden Aktionen durchgeführt haben. Du bist "auf dem Rückweg" nicht dran.

zu 2.) Keines von beiden, weder kannst, noch darfst Du erneut würfeln. Die Würfel bleiben liegen (Du kannst natürlich erneut passen. Dann wartest Du, bis alle anderen passenden Spieler fertig sind und dann nimmst Du erneut einen würfel weg und würfelst). Siehe:
https://boardgamegeek.com/thread/145157 ... -not-clear

Allgemeine Fragen:
zu 1.) Die bleiben liegen.

zu 2.) Du entfernst grundsätzlich ein Zimmer in der obersten Etage und eines in der nächstmöglichen Etage darunter (das kann durchaus auch zwei Etagen darunter sein. Siehe:
https://boardgamegeek.com/thread/146263 ... r-tile-c-2
Also ja, es ist theoretisch denkbar, dass Du "abgeschnittene" Räume hast.

zu 3.) Nein, kannst Du nicht. Zusatzaktionen sind erst möglich, wenn Du einen Würfel nimmst.

Viele Grüße,
Andreas.

Benutzeravatar
Admivo
Kennerspieler
Beiträge: 165

Re: [RF] Grand Austria Hotel: Passen, Kaiserplättchen und Zusatzaktionen

Beitragvon Admivo » 7. Januar 2016, 03:36

[quote="AndreasB78"]Hallo,

zu 1.) Glaubst Du der von Dir zitierten Spielregel nicht? ;) Um aber Deine Frage noch einmal zu beantworten: Du musst warten, bis alle anderen Spieler, die nicht gepasst haben, Ihre beiden Aktionen durchgeführt haben. Du bist "auf dem Rückweg" nicht dran.

Klingt zumindest nicht logisch. Wenn ich 2 Aktionen habe, sollte ich doch für jede Aktion einzeln entscheiden können, ob ich passen will oder nicht!?

zu 2.) Keines von beiden, weder kannst, noch darfst Du erneut würfeln. Die Würfel bleiben liegen (Du kannst natürlich erneut passen. Dann wartest Du, bis alle anderen passenden Spieler fertig sind und dann nimmst Du erneut einen würfel weg und würfelst). Siehe:
https://boardgamegeek.com/thread/145157 ... -not-clear

Das verstehe ich jetzt nicht, eins von beiden muß ich ja machen... Vielleicht habe ich mich nur unklar ausgedrückt.
Jemand vor mir hat gepasst und neu gewürfelt und dann seinen Zug gemacht oder wieder gepasst. Ich hatte auch gepasst und bin jetzt am Zug. Die neue Würfelkombination gefällt mir. Kann ich diese Würfel jetzt benutzen oder muß ich einen Würfel weglegen und neu würfeln? Aus der Regel geht das nicht eindeutig hervor.

Allgemeine Fragen:
zu 1.) Die bleiben liegen.

zu 2.) Du entfernst grundsätzlich ein Zimmer in der obersten Etage und eines in der nächstmöglichen Etage darunter (das kann durchaus auch zwei Etagen darunter sein. Siehe:
https://boardgamegeek.com/thread/146263 ... r-tile-c-2
Also ja, es ist theoretisch denkbar, dass Du "abgeschnittene" Räume hast.

Also kann ich mir den Raum in Etage aussuchen? Bild und Text deuten darauf hin, daß es der Raum DIREKT darunter sein muss.

zu 3.) Nein, kannst Du nicht. Zusatzaktionen sind erst möglich, wenn Du einen Würfel nimmst.

Wo steht das in der Regel bzw. wie kommst Du darauf?

Viele Grüße,
Andreas.[/quote]

Benutzeravatar
AndreasB78
Kennerspieler
Beiträge: 195

Re: [RF] Grand Austria Hotel: Passen, Kaiserplättchen und Zusatzaktionen

Beitragvon AndreasB78 » 7. Januar 2016, 06:47

Hallo Admivo,

> Wenn ich 2 Aktionen habe, sollte ich doch für jede Aktion einzeln entscheiden können, ob ich passen will oder nicht!?

Das kannst Du doch auch. Wenn Du Dich entscheidest, bei Deiner ersten Aktion zu passen, musst Du anschließend warten, bis alle anderen Spieler Ihre beiden Aktionen ausgeführt haben. Wenn Du dann an der Reihe bist, kannst Du Deine erste Aktion ausführen (oder erneut passen). Wenn Du dann mit Deiner zweiten Aktion dran bist, hast Du erneut die Wahl, ob Du nochmals passen möchtest. Das Passen ist halt nicht folgenlos: Du musst tatenlos mitansehen, wie die anderen Spieler Ihre Züge machen. Da ist die Regel auch vollkommen eindeutig. Sogar das Beispiel in der Regel geht darauf ein.

> Das verstehe ich jetzt nicht, eins von beiden muß ich ja machen...

Nein, Du unterstellst, dass Du eine Wahlmöglichkeit hast, das ist aber falsch. Du MUSST (es ist keine "Du darfst"-Entscheidung) in Deinem Szenario schlicht die Würfel nutzen, die da nun liegen (außer Du passt erneut). Du hast NICHT die Möglichkeit, zu entscheiden, ob Du einen Würfel wegnimmst und neu würfelst oder nicht.

> Aus der Regel geht das nicht eindeutig hervor.

Das siehst sowohl Du als auch ich als auch viele andere so. Daher hat das ja der Verlag unter dem von mir geposteten Link erklärt.

> Also kann ich mir den Raum in Etage aussuchen? Bild und Text deuten darauf hin, daß es der Raum DIREKT darunter sein muss.

Du musst Dir halt - ebenfalls laut dem Verlag auf Boardgamegeek - eine Reihe aussuchen, die die Bedingungen erfüllt.

Beispiel: Die "o" sind freie, unvorbereitete Räume, alles andere sind belegte Räume (das entspricht der Beschreibung von Stefan Stadler auf Boardgamegeek):
abooo
aoooo
xoooo
xbxxx
Bezogen auf das Beispiel hast Du nun die Möglichkeit, entweder die Plättchen mit a oder die mit b zu entfernen. Es ist natürlich so, dass die Anleitung hier auch unpräzise ist, denn es liest sich wie absolute Positionen, aber tatsächlich sind relative Positionen gemeint. Also die "oberst mögliche Reihe" (= könnte auch die zweite Reihe sein) und die nächstmögliche Reihe (=könnte auch die unterste sein).

> Wo steht das in der Regel bzw. wie kommst Du darauf?

Regel Seite 6 unten:
Ein Zug besteht aus folgenden Aktionen:
1. Einen Kunden aus der Auslage nehmen. (optional)
2. Einen Würfel nehmen und die entsprechende Aktion durchführen (verpflichtend)
Dazu kann der Spieler in seinem Zug Zusatzaktionen durchführen (siehe Zusatzaktionen).


Regel Seite 8:
Zusatzaktionen
Zusätzlich zu der gewählten Aktion kann der Spieler am Zug folgende Aktionen durchführen:


Im ersten Textabschnitt steht bei der Würfel-nehmen-Aktion "Dazu..." und im zweiten zitierten Textabschnitt wird nochmals bestätigt, dass Zusatzaktionen zu der_gewählten_ Aktion durchgeführt werden können. Beides zusammen ergibt IMHO, dass es nicht möglich ist, Zusatzaktionen zu nutzen, bevor ein Kunde aus der Auslage genommen worden ist. Zusätzlich gibt es weitere Formulierungen, die darauf hindeuten. So steht erst unter "2", dass man eine Aktion "auswählt" und später, bei Zusatzaktionen wird noch einmal auf das eingegangen "zusätzlich zu der gewählten Aktion". Oder mal umgekehrt gefragt: Wo steht in der Regel, dass man die Zusatzaktion auch bereits nutzen kann, bevor man einen Kunden aus der Auslage genommen hat?

Viele Grüße,
Andreas.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste