Anzeige

[RF] Arcadia Quest: Bombe

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Thorsten-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 228
Wohnort: Blieskastel

[RF] Arcadia Quest: Bombe

Beitragvon Thorsten-SpieLama » 10. Februar 2016, 06:50

Hi,

wir würden gerne Wissen, ob wir das mit den Bomben richtig Verstanden haben.

Beispiel :
1.
Auf einem Feld steht ein gegnerischer Held. Auf dem Feld davor, steht ein Ork. Ein paar Felder entfernt steht mein Held.
Wenn ich jetzt den Ork mit der Bombe angreife und ihm einen Treffer zufüge, werden in seinen Nahbereich Guildenplättchen als
Bomben von mir gelegt. Auch auf das Feld vom gegnerischen Helden. Löst der Held jetzt sofort die Bombe aus?

2.
Ich stehe auf einem Feld mit einem Guildenplättchen von mir , als Bombe. Vor diesem Helden steht ein Ork auf dem Feld. Hinter meinem Helden steht ein gegnerischer Held in Sichtlinie. Dieser greift den Ork per Fernkampf an. Wird allerdings nicht getötet und löst seine Wächter Reaktion aus. Da der gegnerische Held noch ausser Reichweite des Orks ist, geht dieser ein Feld vor. Also auf das Feld, auf dem mein Held und mein Guildenplättchen (Bombe) liegt. Die Bombe wird ausgelöst. (?) Trifft es jetzt nur den Ork oder auch meinen Helden, obwohl es meine Bombe ist?

Gruß
Thorsten

Benutzeravatar
NDrew
Kennerspieler
Beiträge: 302
Kontakt:

Re: [RF] Arcadia Quest Bombe

Beitragvon NDrew » 10. Februar 2016, 11:01

Bin leider auch unschlüssig Thorsten, aber würd dein Threadthema gern gleich missbrauchen um meine RF mit anzufügen:

A. Karte "Windstoss": Bei Treffer wird das Ziel bis zu 3 Felder bewegt.
RF: Wer bestimmt die Bewergung? Derjenige der den Windstoß besitzt und nutzt? Das heisst ich greife mit Windstoß einen anderen Helden an und kann ihn dann sogar durch ein Portal "schubsen" oder zwichen zwei gegner platzieren, sodass er im anschließenden Zug eine Wächterreaktion auslösen würde, wenn er sich bewegt?

B. ReRoll. Beispiel "Sonnenring"
RF: Der ReRoll gilt dauerhaft für diesen Helden für schwarze und weiße Würfel? Bei Angriff und Verteidigung? Ist das nicht etwas unausgewogen, dafür das der Ring nichts kostet?

C. Karte: "Stab der Hast": +1 Würfel auf Magie-Angriff. Die Magie-Angriffskarte wird nicht deaktiviert.
RF: Ich vermute, ich muss den Stab erschöpfen nachdem ich ihn genutzt habe und beim nächsten Angriff meine MagieKarte erschöfen? Oder wird die Magiekarte gar nicht mehr deaktiviert?

Danke im Vorraus.
Andy

Benutzeravatar
S_Blome_Asmodee
Spielkind
Beiträge: 4

Re: [RF] Arcadia Quest: Bombe

Beitragvon S_Blome_Asmodee » 11. Februar 2016, 11:29

Thorsten-SpieLama hat geschrieben:Hi,

wir würden gerne Wissen, ob wir das mit den Bomben richtig Verstanden haben.

Beispiel :
1.
Auf einem Feld steht ein gegnerischer Held. Auf dem Feld davor, steht ein Ork. Ein paar Felder entfernt steht mein Held.
Wenn ich jetzt den Ork mit der Bombe angreife und ihm einen Treffer zufüge, werden in seinen Nahbereich Guildenplättchen als
Bomben von mir gelegt. Auch auf das Feld vom gegnerischen Helden. Löst der Held jetzt sofort die Bombe aus?

2.
Ich stehe auf einem Feld mit einem Guildenplättchen von mir , als Bombe. Vor diesem Helden steht ein Ork auf dem Feld. Hinter meinem Helden steht ein gegnerischer Held in Sichtlinie. Dieser greift den Ork per Fernkampf an. Wird allerdings nicht getötet und löst seine Wächter Reaktion aus. Da der gegnerische Held noch ausser Reichweite des Orks ist, geht dieser ein Feld vor. Also auf das Feld, auf dem mein Held und mein Guildenplättchen (Bombe) liegt. Die Bombe wird ausgelöst. (?) Trifft es jetzt nur den Ork oder auch meinen Helden, obwohl es meine Bombe ist?

Gruß
Thorsten


Hallo Thorsten.

Hier die Antworten auf deine Fragen:

1)
Bombenexplosionen werden nur ausgelöst, wenn sich ein gegnerischer Charakter (Held oder Monster) in das Feld mit dem Gildenplättchen hineinbewegt. Daher löst der gegnerische Held in deinem Beispiel keine Bombenexplosion aus.

2)
Nur zur Klarstellung: Es handelt sich bei dem von dir beschriebenen Beispiel um eine Rückschlag-Reaktion des Monsters (ausgelöst durch einen direkten Angriff auf das Monster) und nicht um eine Wächter-Reaktion (ausgelöst im Nahbereich eines Monsters durch eine Bewegung oder einen Fernkampfangriff). Der Unterschied ist relevant, da sich Monster bei Wächter-Reaktionen nicht bewegen, sondern nur angreifen.
Zur Antwort auf die Frage:
Die Bombe wird ausgelöst und trifft nur den Ork. Helden werden nie durch Bomben der eigenen Gilde verletzt.

Gruß
Simon

Benutzeravatar
S_Blome_Asmodee
Spielkind
Beiträge: 4

Re: [RF] Arcadia Quest Bombe

Beitragvon S_Blome_Asmodee » 11. Februar 2016, 12:06

NDrew hat geschrieben:Bin leider auch unschlüssig Thorsten, aber würd dein Threadthema gern gleich missbrauchen um meine RF mit anzufügen:

A. Karte "Windstoss": Bei Treffer wird das Ziel bis zu 3 Felder bewegt.
RF: Wer bestimmt die Bewergung? Derjenige der den Windstoß besitzt und nutzt? Das heisst ich greife mit Windstoß einen anderen Helden an und kann ihn dann sogar durch ein Portal "schubsen" oder zwichen zwei gegner platzieren, sodass er im anschließenden Zug eine Wächterreaktion auslösen würde, wenn er sich bewegt?

B. ReRoll. Beispiel "Sonnenring"
RF: Der ReRoll gilt dauerhaft für diesen Helden für schwarze und weiße Würfel? Bei Angriff und Verteidigung? Ist das nicht etwas unausgewogen, dafür das der Ring nichts kostet?

C. Karte: "Stab der Hast": +1 Würfel auf Magie-Angriff. Die Magie-Angriffskarte wird nicht deaktiviert.
RF: Ich vermute, ich muss den Stab erschöpfen nachdem ich ihn genutzt habe und beim nächsten Angriff meine MagieKarte erschöfen? Oder wird die Magiekarte gar nicht mehr deaktiviert?

Danke im Vorraus.
Andy


Hallo Andy.

Hier deine Antworten:

A. Windstoß bewegt das Ziel nur, es ermöglicht nicht die Nutzung von Bewegungspunkten. Daher können keine Portale genutzt, Türen geöffnet/geschlossen oder ähnliche Aktionen durchgeführt werden. Der Anwender des Zaubers bestimmt die Bewegung.
Hinweis: Achtet dabei auch auf blockierte Felder (aus der Sicht des bewegten Charakters).

B. Wiederholungswürfe zählen sowohl für den Angriff als auch für die Verteidigung und man erhält sie auch dann, wenn der Gegenstand oder die Fähigkeit deaktiviert ist. Wiederholungswürfe sind sehr gut und machen die Helden zuverlässiger!
Der Sonnenring ist zwar kostenlos, gewährt allerdings auch nur einen Wiederholungswurf und nimmt dafür einen Platz auf dem Gildentableau ein.

C. Stab der Hast erlaubt die Aktivierung einer Magie-Angriffskarte mit einem Extra-Würfel, ohne diese deaktivieren zu müssen. Stab der Hast selbst wird dadurch wie üblich deaktiviert. Du kannst die Magie-Angriffskarte danach ein weiteres Mal nutzen.

Gruß
Simon

Benutzeravatar
Thorsten-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 228
Wohnort: Blieskastel

Re: [RF] Arcadia Quest: Bombe

Beitragvon Thorsten-SpieLama » 11. Februar 2016, 12:16

Danke für die Beantwortung.

Benutzeravatar
NDrew
Kennerspieler
Beiträge: 302
Kontakt:

Re: [RF] Arcadia Quest: Bombe

Beitragvon NDrew » 11. Februar 2016, 15:30

Ganz stark Simon :)

Danke

Benutzeravatar
NDrew
Kennerspieler
Beiträge: 302
Kontakt:

Re: [RF] Arcadia Quest: Bombe

Beitragvon NDrew » 16. Februar 2016, 12:05

Frage 1: Wächteraktion (Siehe Bild)
Bild

Löst Orange (Seth) die Wächteraktion aus, wenn er Grün (Grom) mit einer FERNKAMPFwaffe angreift?

Wir sind uns unschlüssig, weil Seth ja im Nahbereich kämpft und nicht "über die DIstanz" wie es der Wortlaut der Regel ist.
Genauso ist zweifelhaft ob sich Monster generell einmischen, wenn sich helden bekämpfen!? In der Regel steht ja nur: "... greift jemand ein Monster..."


Frage 2.: Rundumschlag: "Ein zusätzlicher Angriff mit Schwert oder Axt ist gegen einen weiteren Gegner im Nahbereich möglich."
Dazu muss eine weitere Waffe bereit sein? Oder geht dies mit einer bereits erschöpften?

Benutzeravatar
kero
Spielkind
Beiträge: 11
Kontakt:

Re: [RF] Arcadia Quest: Bombe

Beitragvon kero » 25. Februar 2016, 12:49

Frage 1:
"Wenn ein Held einen Angriff durchführt, der sich nicht gegen eines der
Monster in seinem Nahbereich richtet, löst er die Wächter-Reaktionen
aller Monster im Nahbereich aus."
"Greift der Held ein Monster im Nahbereich an, weicht er möglichen Reaktionen aus, so dass keinerlei
Wächter-Reaktionen ausgelöst werden."

passt nicht so 100%ig aber warum sollte es bei einem Helden anders sein? Gilt also nur für Fernangriffe. In den Regeln geht es auch nicht um die Art der Waffe, sondern um Fernangriff und Nahbereich.


Frage 2:
Hm wer hat denn die Zeit bei einem Rundumschlag die Waffe zu wechseln ;-)?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste