Anzeige

[RF] Scythe: Stärkewerte und Kampfkarten

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Bona-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 218

[RF] Scythe: Stärkewerte und Kampfkarten

Beitragvon Bona-SpieLama » 3. November 2016, 16:20

Moin,

es gibt auf Seite 22 von Scythe und auf dem Spielplan eine Tabelle für Stärkewert und Anzahl für die Kampfkarten. Diese verstehe ich nicht so ganz. Möglicherweise bedeutet sie, wie viele Karten überhaupt mitspielen. Jetzt kommt es aber: Beim Aufbau wird davon nichts erwähnt.
Oder bedeutet sie, wie viele Kampfkarten man maximal haben darf, das würde von der Tabelle her den meisten Sinn machen. Dann passt nicht der Satz "Diese Kampfkarten sind im Spiel."

Diesen Satz verstehe ich auch nicht (S. 6, Kampfkarten): "Sind sowohl Nachzieh- als
auch Abwurfstapel leer, wird keine Karte gezogen"
Wie geht es, dass beide Stapel leer sind? Gespielte Karten kommen auf den Abwurfstapel, ist der Nachziehstapel leer, wird der Abwurfstapel gemischt und man hat einen neuen Nachziehstapel. Wie kann man da keine Karte mehr ziehen?

Rekrutieren: Kleine Sache, wo man sich uneinig sein kann: Bekommt man den dauerhaften Bonus auch schon dann dafür, wenn man den Rekruten freischaltet?
Denn der Bonus war ja noch versperrt, als ich die Aktion genutzt habe (gleiche Prinzip wie die Produktionskosten: Da zählen die Symbole ja auch erst dann, nachdem sie aufgedeckt wurden, man zahlt aber noch, bevor sie aufgedeckt werden)

Benutzeravatar
Ichnehmgelb
Spielkamerad
Beiträge: 24
Wohnort: Berlin

Re: Scythe-Unklarheiten

Beitragvon Ichnehmgelb » 3. November 2016, 16:57

Dies ist die Anzahl der Karten im Spiel, damit man sich eine Wahrscheinlichkeit ausrechnen kann. Fällt mir schwer, das anders zu interpretieren, da die gleiche Tabelle auch auf dem Spielbrett ist.

Der zweite Teil ist wohl für den äußerst unwahrscheinlichen Fall, dass die Spieler alle Kampfkarten gebunkert haben, und diese nicht einsetzen.

Im Moment des Rekrutierens bekommt man meines Wissens den freigeschalteten Bonus noch nicht, sondern nur den einmaligen auf dem Nationstableau. "Von jetzt an bis zum Spielende bekommst Du jedes Mal diesen Vorteil, wenn Du selbst oder einer deiner beiden Nachbarn diese untere Aktion ausführt". Du hast ja diese Aktion bereits ausgeführt.

Benutzeravatar
Seb
Kennerspieler
Beiträge: 658

Re: Scythe-Unklarheiten

Beitragvon Seb » 3. November 2016, 20:20

Volle Zustimmung zu allen drei Punkten :).
--
Der Seb

Benutzeravatar
Bona-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 218

Re: [RF] Scythe: Stärkewerte und Kampfkarten

Beitragvon Bona-SpieLama » 4. November 2016, 18:28

Dann ist alles klar, dankeschön!


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste