Anzeige

[RF] Citadels: Steuereintreiber

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Schmusie1980
Kennerspieler
Beiträge: 110

[RF] Citadels: Steuereintreiber

Beitragvon Schmusie1980 » 21. August 2017, 10:54

Hallo,

uns ist der beim Steuereintreiber eine Situation passiert, die nicht so ganz klar ist:
meine Schwester hatte den Dieb und hat angesagt den Steuereintreiber zu beklauen.
Als ich dann den Steuereintreiber aufgedeckt hatte, hatte ich aktuell null Gold im Vorrat, aber 4 Gold auf dem Charakterplättchen. Ich bin der Meinung, daß der Dieb nichts klauen konnte, als ich direkt meinen Charakter aufgedeckt habe, da mein Vorrat leer war. Die 4 Gold habe ich mir dann vor dem Bauen genommen.
Ist das so richtig, oder hätte der Dieb die 4 Gold bekommen obwohl diese noch nicht in meinem Vorrat waren ?
Danke!

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5931
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: [RF] Citadels: Steuereintreiber

Beitragvon SpieLama » 21. August 2017, 18:48

Meines Erachtens habt ihr richtig gespielt.

In der Anleitung steht beim Steuereintreiber: "Zu irgendeinem Zeitpunkt innerhalb deines Zugs kannst du alles Gold vom Charakterplättchen des Steuereintreibers in deinen Vorrat legen." Logischerweise wählt man den Zeitpunkt so, dass der Dieb kein Gold klauen kann. Der Dieb klaut bekanntlich sofort, nachdem der von ihm benannte Charakter aufgedeckt wurde.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast