Anzeige

[RF] Räuber der Nordsee: Dorfbewohner - Bogenschützin

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Methusalix
Spielkind
Beiträge: 5

[RF] Räuber der Nordsee: Dorfbewohner - Bogenschützin

Beitragvon Methusalix » 10. September 2017, 14:59

Hallo,

kann mir jemand bitte die Rathshallen-Aktion der Bogenschützin erklären.
Ich tausche einen schwarzen Arbeiter meines Mitspielers (= gegnerischer Arbeiter)
mit dem schwarzen Arbeiter, der auf der Mühle platziert ist.
Bekomme ich jetzt den Proviant aus der Mühle, oder welchen Nutzen habe ich
aus dieser Aktion?

Gruß
Methusalix

Benutzeravatar
lanzi
Kennerspieler
Beiträge: 134

Re: [RF] Räuber der Nordsee: Dorfbewohner - Bogenschützin

Beitragvon lanzi » 11. September 2017, 15:51

Hallo!

Die Sofort-Aktion der Bogenschützin sagt, dass man einen gegnerischen Arbeiter mit einer Figur, die irgendwo im Dorf steht, tauschen darf.

Farbe ist natürlich egal und da liegt auch der Nutzen - man tauscht einem Mitspieler z.Bsp. grau oder weiß weg, nun hat er für seinen folgenden Zug eventuell den unpassenden schwarzen Arbeiter (der Nachteil des Mitspielers ist Dein Vorteil).

Die Aktion des Dorffeldes löst Du damit nicht aus.

VG Michael / Lanzi

Benutzeravatar
Methusalix
Spielkind
Beiträge: 5

Re: [RF] Räuber der Nordsee: Dorfbewohner - Bogenschützin

Beitragvon Methusalix » 11. September 2017, 20:52

Servus Michael,

eigentlich ganz einfach.

Danke für Deine Erklärung.

Gruß
Methusalix


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 21 Gäste