Anzeige

Siedler v. Catan, Siedlung in Straße des anderen setzen?

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
MelAnni
Spielkind
Beiträge: 1

Siedler v. Catan, Siedlung in Straße des anderen setzen?

Beitragvon MelAnni » 10. Februar 2019, 15:02

Hallo
Wir hatten letztens die Diskussion ob es machbar Ist die gelegte Straße des Gegners mit einer eigenen Siedlung zu durchbrechen. Mein Sohn hat die tolle Taktik für sich entwickelt, erst alle tollen Felder mit Straßen zu belegen, da er meint dann könne Niemand eine Siedlung dorthin bauen, er aber später schon. Ich denke, wenn ich auch eine Straße bis dorthin baue, kann ich seine lange Straße durchaus mit meiner Siedlung ( grün auf der Zeichnung) durchbrechen, solange genug Platz zu den Nachbarsiedlungen ist. Was meint ihr?
Dateianhänge
PicsArt_02-10-12.21.50.jpg
PicsArt_02-10-12.21.50.jpg (1 MiB) 277 mal betrachtet

Benutzeravatar
Laaar
Brettspieler
Beiträge: 79
Kontakt:

Re: Siedler v. Catan, Siedlung in Straße des anderen setzen?

Beitragvon Laaar » 10. Februar 2019, 15:47

Hallo MelAnni,

deine Auffassung ist richtig, solange du die Abstandsregel einhältst, kannst du auch in eine "Straßenkette" bauen.
(Das ist auch eine gute Idee, um bspw. die "längste Handelsstraße" zu unterbrechen).

LG
Laaar

PS Gleiches gilt bei der Städte & Ritter Erweiterung für die Ritter.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ErnstSchreiber und 20 Gäste