Anzeige

[Variante] Carcassonne: Plättchenverteilung

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Michael Andersch

[Variante] Carcassonne: Plättchenverteilung

Beitragvon Michael Andersch » 18. Dezember 2000, 07:59

Hallo,
nachdem ich mir bereits in Essen schon mit Carsten Gedanken über die unserer Meinung nach ungerechte Plättchenverteilung gemacht habe (Es werden 71 Plättchen gespielt, d.h. bei keiner der angegebenen Spielerzahlen kommen alle Spieler gleich häufig zum Zug) und das Spiel inzwischen selber besitze möchte ich die Frage hier nochmal aufgreifen:
Warum läßt man nicht je nach Spielerzahl Plättchen aus dem Spiel (So spielen wir's zumindest immer), so daß alle Spieler gleich oft dran kommen?
Oder habe ich / haben wir irgendwas übersehen?
Gruß,
Micha

Benutzeravatar
Gerd Hebbinghaus

re: Plättchenverteilung bei Carcassonne

Beitragvon Gerd Hebbinghaus » 18. Dezember 2000, 08:45

Hallo,
die Frage tauchte bei uns auch auf.
Mein Vorschlag:
Bei 2-4 Spielern muß der (ausgeloste) Startspieler das Startplättchen legen und darf es natürlich auch bebauen.
Bei 5 Spielern werden zu Beginn 2 Karten so ausgelegt das die erste Ministadt fertig ist und 2 Straßen anfangen.
Somit ist immer jeder gleichhäufig am Zug und keiner kann im ersten Zug direkt Punkte für eine fertige Stadt erhalten.
Carcassone ist das Spiel das bei uns z.Z. mit Abstand am häufigsten auf den Tisch kommt, besonders zu Zweit.
Gruß Gerd

Benutzeravatar
Michael Andersch

re: Plättchenverteilung bei Carcassonne

Beitragvon Michael Andersch » 18. Dezember 2000, 08:54

Hallo Gerd,
auch eine interessante Alternative!
Auch bei mir kommt Carcassonne derzeit häufig auf den Tisch, man kann es nämlich sehr gut auch gegen sich selbst spielen!
Gruß,
Micha

Benutzeravatar
Carsten Wesel

re: Plättchenverteilung bei Carcassonne

Beitragvon Carsten Wesel » 18. Dezember 2000, 09:17

> Somit ist immer jeder gleichhäufig am Zug
Das passt nicht mehr, wenn irgendwer zwischendurch mal ein Plättchen wegschmeißen muß, wenn es nicht anlegbar ist - außer man ändert hier auch die Regeln und schmeißt das Teil nicht weg, sondern in den Vorrat zurück.
Gruß Carsten (schönes Spiel - wo bleibt die Erweiterung?)

Benutzeravatar
Michael Andersch

re: Plättchenverteilung bei Carcassonne

Beitragvon Michael Andersch » 18. Dezember 2000, 10:18

Ist mir noch nie untergekommen, daß ein Plättchen nicht anlegbar war.
Stimmt aber, auf diese Begründung hatten wir uns ja auch in Essen geeinigt (jetzt fällt's mir wieder ein).
Micha

Benutzeravatar
Arne Hoffmann

re: Plättchenverteilung bei Carcassonne

Beitragvon Arne Hoffmann » 18. Dezember 2000, 10:24

Fuer nicht anlegbare Plaettchen kann ich mir auch nur 2 Kandidaten vorstellen: Das, das nur Stadt zeigt und das Plaettchen mit de 4er-Kreuzung. Alle anderen muesste man doch immer wegen wenigstens einer Wiesenseite anlegen koennen (im Spielfeld ist die Chance recht gross, dass mindestens eine Wiesenseite am Rand liegt).
Habt ihr den Link zu der Seite im Internet, auf der alle Plaettchen aufgelistet sind? Wenn nicht, ist unter URL eingetragen.
Tschoe,
- Arne -

Benutzeravatar
Frank sch.

re: Plättchenverteilung bei Carcassonne

Beitragvon Frank sch. » 18. Dezember 2000, 13:03

meinst du ne Flussfahrer Erweiterung?
Denn bisher gibts ja nur Grundwasser;-)
Frank

Benutzeravatar
Tobias

re: Plättchenverteilung bei Carcassonne

Beitragvon Tobias » 21. Dezember 2000, 01:45

O Ja:
- Wasser, Wiese/Wasser -Plättchen
- Küstenstädte
- Wasser an Wasser anlegen
- In Wasser dürfen immer Gefolgsleute gesetzt werden (auch wenn sich schon andere darin befinden)
Da fällt mir bestimmt noch was Geschicktes ein
Tobias


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast