Anzeige
SpielDOCH! 2020 in Duisburg: Tickets

[RF] Formula Dé: FAQ und Kurven

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Bernd

[RF] Formula Dé: FAQ und Kurven

Beitragvon Bernd » 19. Februar 2001, 08:40

Hallo,
ich habe ein paar Fragen zu Formula Dé:
1. Gibt es eine offizielle FAQ-Liste im Net?
2. Welches sind die besten Zusatzkurse?
3. Eine Regelfrage: Der Sinn von Kurven ist ja wohl, dort abzustoppen. Daraus könnte man schliessen, daß zwei dicht aufeinanderfolgende Kurven quasi "durchschlichen" werden. Es gibt aber folgende Möglichkeit, die anscheinend Regelkonform ist. Man steht in der ersten von zwei dicht aufeinanderfolgenden Kurven und hat seine Stopp hinter sich. Jetzt müsste man ja eigentlich so schalten, daß man in der Geraden zwischen den Kurven landet, um dann seinen Stopp in der zweiten Kurve zu absolvieren. Man könnte aber jetzt auch hochschalten, um dicht hiner der zweiten Kurve zu stoppen. Man muß dann zwar Reifen abgeben, kriecht aber nicht durch die Kurve. Laut der Regel müsste das gehen, widerspricht aber irgendwie dem Spielsystem.
Bernd

Benutzeravatar
Arne Hoffmann

re: Formula Dé Fragen

Beitragvon Arne Hoffmann » 19. Februar 2001, 09:23

Moin Bernd!
Kann Dir nur zu 3. Antwort geben: Dies ist auf jeden Fall moeglich und wird (zumindest bei uns) haeufig so benutzt. Man muss halt schauen, ob man noch genug Reifen uebrig hat. Dies widerspricht in meinen Augen auch nicht unbedingt dem Spielsystem, denn auch in der Realitaet koennen die Boliden ja haeufig schon frueh aus der zweiten Kurve heraus beschleunigen. Der Trick ist es dann, so in der ersten Kurve zum stehen zu kommen, dass man mit dem naechst hoeheren Gang auf jeden Fall die naechste Kurve erreicht und nicht zu weit ueber sie hinausschiessen kann.
Tschoe,
- ARne -

Benutzeravatar
Stefan-spielbox

re: Formula Dé Fragen

Beitragvon Stefan-spielbox » 19. Februar 2001, 16:01

Hallo Pilot!
1.) Die offizielle Webseite dieses Spieles hat auch eine FAQ. Richte Deinen Browser auf www.formula-de.com und schaue unter "Technical Corner" nach.
2.) Das ist reine Geschmacksache. Mir persönlich gefallen z.B. Argentinien und Sepang sehr gut. Vielleicht solltest Du Dich nicht daran halten, welcher Kurs gerade in der aktuellen "realen" F1-Saison gefahren wird, sondern Dir den Kurs vorher genau ansehen. Monaco z.B. finde ich ziemlich dröge.
3.) Dieser Punkt wird in den FAQs auch geklärt. Es ist nicht notwendig einen Stop VOR einer Kurve einzulegen. Steht man also in der ersten von zwei dicht aufeinanderfolgen (der Einfachheit mal 1er) Kurven, kann man mit dem nächsten Wurf sofort in der nächsten Kurve ankommen und dort seinen Stopp machen ohne auf dem Stückchen Gerade zwischendrin anhalten zu müssen. Überschießt man diese zweite Kurve, müssen natürlich dementsprechend Reifenpunkte abgestrichen werden. Das "springen" von Kurve zu Kurve ist durchaus regelkonform.
Alles klar?
Stefan

Benutzeravatar
Bernd

re: Formula Dé Fragen

Beitragvon Bernd » 19. Februar 2001, 16:09

Hallo Stefan,
vielen Dank für Deine Antworten. Zu Punkt 3 steht aber in den Regeln, daß wenn man aus einer Kurve rausfährt und in der nächsten stoppt, dieser Stopp nicht zählt.
Bernd

Benutzeravatar
Stefan-spielbox

re: Formula Dé Fragen

Beitragvon Stefan-spielbox » 19. Februar 2001, 16:14

Hallo Bernd!
Das gilt dann, wenn man die _vorherige_ Kurve überschießt. Um bei dem Beispiel mit den zwei dichten Kurven zu bleiben (anders ist das auch kaum möglich): man steht vor der ersten Kurve, der Würfelwurf ist viel zu hoch und bringt Dich über die erste Kurve hinaus, über das kurze Geradenstück bis hinein in die zweite Kurve wo Du erst zum Stehen kommst. DIESER Stop gilt jetzt noch nicht für die zweite Kurve. Du mußt also in der nächtsen Runde in dieser, zweiten Kurve NOCHMAL anhalten um Reifenverschleiß zu verhindern.
Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
Bernd

re: Formula Dé Fragen

Beitragvon Bernd » 19. Februar 2001, 16:43

Vielen Dank Stefan,
die Regel ist da aber etwas, gelinde gesagt, ungenau
Bernd


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste