Anzeige

[RF] Carcassonne: Zwei Gefolgsleute in einer Stadt

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Ingo Schulze

[RF] Carcassonne: Zwei Gefolgsleute in einer Stadt

Beitragvon Ingo Schulze » 26. September 2001, 21:07

Hallo !

Durch das verbinden einer Stadt können zwei Spieler die Punkte der Stadt bekommen (oder derjenige der die Mehrheit hat).
Was passiert aber, wenn eine Stadt verbunden wird und zwei eigene Steine in der Stadt stehen.Werden dann die Punkte doppelt gewertet?Eine doppelte Wertung macht insbesondere dann einen Sinn ,wenn das Spiel zu Zweit gespielt wird- da der Einsatz von Figuren schnell begrenzt ist.Die gleiche Wertung könnte dann auch für Wege zählen.

Benutzeravatar
Chregi Hansen

Re: Regelfrage zu carcassonne

Beitragvon Chregi Hansen » 26. September 2001, 21:11

klare frage, klare antwort: nein

Benutzeravatar
"JOBO"Joachim Bonitz

Re: Regelfrage zu carcassonne

Beitragvon "JOBO"Joachim Bonitz » 26. September 2001, 21:17

Moin Ingo,
soweit ich mich erinnern kann, gibt es leider keine doppelte Punktzahl, weder in der Stadt noch auf einem Weg.
Tschoe aus Aachen
Joachim

Benutzeravatar
Jost Schwider

Re: Regelfrage zu carcassonne

Beitragvon Jost Schwider » 26. September 2001, 21:34

Ganz kurz: keine doppelte Wertung!
(Mehr als die Mehrheit kann er nun mal nicht haben, egal wieviel Vorsprung er hat!)

Jost aus Soest

Benutzeravatar
sauerkraut

Re: Regelfrage zu carcassonne

Beitragvon sauerkraut » 26. September 2001, 22:28


...aber wenn's mehr spass macht spricht natürlich auch nichts gegen eine doppelwertung :)

gruss
sauerkraut

Benutzeravatar
Sven Weiss

Re: Regelfrage zu carcassonne

Beitragvon Sven Weiss » 27. September 2001, 15:18

...es wäre zumindest mal einen Versuch wert. Vielleicht muss es ja auch nicht die doppelte Punktzahl sein, sondern vielleicht die1,5fache. Für eine besonders gute Sicherung der Stadt.

Gruss
Sven


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste