Anzeige

[RF] Biberbande: Sonderkarte - Zweimal ziehen

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Andreas Keirat/Claudia Schlee

[RF] Biberbande: Sonderkarte - Zweimal ziehen

Beitragvon Andreas Keirat/Claudia Schlee » 22. März 2002, 08:27

Hallo!

Eine kleine Frage zu Biberbande:

Wenn ich die Sonderkarte "Zweimal ziehen" aufdecke und die Aktion nutzen will, dann ziehe ich ja zunächst eine Karte und wenn sie mir nicht gefällt, darf ich sie abwerfen und eine zweite Karte ziehen. Laut Anleitung muß man die zweite Karte nun nutzen (also entweder abwerfen, zum Tauschen nutzen oder wenn es eine Aktionskarte ist, diese verwenden). Nehmen wir an, es handelt sich bei der zweiten gezogenen Karte um eine "Zweimal ziehen" Sonderkarte, geht das ganze dann weiter?

Ich denke mal nein, denn es steht bei der Beschreibung der Sonderkarte "Zweimal ziehen" am Anfang, daß der Zug eines Spielers beendet ist, wenn er die erste Karte zieht und sie nutzen will. Theoretisch könnte dies ja dann auch eine Aktionskarte sein (Zweimal ziehen). Der eingesetzte Klammersatz wäre dann ja überflüssig, wenn es weitergehen würde.

Etwas verwirrt...


Andreas Keirat

Benutzeravatar
Christian Spohr

Re: Biberbande (Amigo) Frage

Beitragvon Christian Spohr » 22. März 2002, 08:43

> Ich denke mal nein, denn es steht bei der Beschreibung der
> Sonderkarte "Zweimal ziehen" am Anfang, daß der Zug eines
> Spielers beendet ist, wenn er die erste Karte zieht und sie
> nutzen will. Theoretisch könnte dies ja dann auch eine
> Aktionskarte sein (Zweimal ziehen). Der eingesetzte
> Klammersatz wäre dann ja überflüssig, wenn es weitergehen
> würde.

Ich denke, ja, weil Du die zweite Karte Deiner zwei gezogenen Karten nutzen kannst.
Der Klammersatz steht m.E. nur da, daß niemand die erste Karte nutzt und dann noch eine zweite zieht.

Benutzeravatar
Bossi

Re: Biberbande (Amigo) Frage

Beitragvon Bossi » 22. März 2002, 09:33

Moin, moin,
man seid Ihr früh auf den Beinen. Ich habe mir das Spiel in Nürnberg am Amigostand erklären lassen, da wurde gesagt: Wenn die zweite Karte ein "2x Ziehen" - Karte ist und man sie spielen möchte, ist dies erlaubt (und natürlich auch jede weitere "2 x" die man dadurch noch zieht.
Jetzt brauch ich erstmal ´n Kaffee.
Auf ein schönes, spielreiches Wochenende !

Gruß Bossi

Benutzeravatar
Andreas Keirat/Claudia Schlee

Re: Biberbande (Amigo) Frage

Beitragvon Andreas Keirat/Claudia Schlee » 23. März 2002, 08:40

Andreas Keirat/Claudia Schlee schrieb:
>
> Hallo!
>
> Eine kleine Frage zu Biberbande:
>
> Wenn ich die Sonderkarte "Zweimal ziehen" aufdecke und die
> Aktion nutzen will, dann ziehe ich ja zunächst eine Karte und
> wenn sie mir nicht gefällt, darf ich sie abwerfen und eine
> zweite Karte ziehen. Laut Anleitung muß man die zweite Karte
> nun nutzen (also entweder abwerfen, zum Tauschen nutzen oder
> wenn es eine Aktionskarte ist, diese verwenden). Nehmen wir
> an, es handelt sich bei der zweiten gezogenen Karte um eine
> "Zweimal ziehen" Sonderkarte, geht das ganze dann weiter?
>
>
> Andreas Keirat

Hallo!

Auch von offizieller Seite wurde gesagt, daß man dann noch einmal zwei Karten ziehen darf. Wollte ich nur kurz noch mal erwähnen ;)

Ciao,

Andreas Keirat


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast