Anzeige

[RF] Piratenbucht

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Christian Schnabel
Kennerspieler
Beiträge: 642

[RF] Piratenbucht

Beitragvon Christian Schnabel » 17. Juni 2002, 18:41

Hallo,

ich habe zwei Fragen zu Piratenbucht:

1.) mit der Kampfkarte Sabotage erhält:

a) nur ein Schiffsbereich einen Treffer (Setzring ein Feld nach unten schieben)? oder
b) ggf. auch eine Aktionskarte in einem Schiffsbereich einen Treffer (in diesem Fall Setzring kein Feld nach unten schieben)?

Also: kann ich die Sabotage auch gegen die Aktionskarte "Neue Segel", "Neue Kanonen" ... verwenden?


2.) Kämpfe austragen (Spieler untereinander):

der Spieler mit der besten Besegelung kann bevor er kämpft (würfelt) in die Piratenbucht fliehen. Soweit klar. Nur; wann darf er fliehen:
a) sofort, oder
b) erst nachdem alle Mitspieler die Möglichleit hatten Kampfkarten auszuspielen?

Wir spielten bisher nach Regelvariante (?) 1a und 2a. Und, - war dies korrekt?

Viele Grüße

Christian Schnabel

Benutzeravatar
Bossi

Re: [RF] Piratenbucht

Beitragvon Bossi » 19. Juni 2002, 11:57

Hallo Christian,
ganz schnell in Kürze, da wenig Zeit:

1.b) ist korrekt. Die Aktionskarte wird immer zuerst getroffen!!!!

2.b) Einsatz der Kampfkarten findet VOR der ersten Kampfrunde statt (Regel Seite 5). Die Entscheidung zu kämpfen oder fliehen findet erst während der Kampfphase statt. Also ist es logisch, das man durchaus Aktionskarten abbekommt auch wenn man der Schnellste in der Runde ist.

Volle Breitseite! Pit

Benutzeravatar
Christian Schnabel
Kennerspieler
Beiträge: 642

Re: [RF] Piratenbucht

Beitragvon Christian Schnabel » 20. Juni 2002, 18:12

Hallo Bossi,

vielen Dank

und viele Grüße

Christian Schnabel


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste