Anzeige

Welche kooperativen Spiele könnt Ihr empfehlen?

Welche Spiele sollte ich spielen, kaufen oder verschenken?
Benutzeravatar
Andy
Brettspieler
Beiträge: 84

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Andy » 30. Juli 2010, 15:57

Meiner Meinung nach immer noch zu teuer für so ein Spiel :/
Vielleicht kommt ja irgendwann eine deutsche Version, die sollte billiger sein.
*platzhalter*

Benutzeravatar
Gummidoc
Kennerspieler
Beiträge: 417
Kontakt:

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Gummidoc » 30. Juli 2010, 17:16

Ja,Ja....... der Preis 74,99 € bei amazon. Selbst ich mußte da drei mal schlucken.

Aber bei dem Preis muß ich wohl oder übel auch erst mal passen.Leider!
Wo es mir doch so in den Fingern kribbelt. :s


Wobei sich vielleicht ein deutscher Verlag erbarmt und das Spiel doch noch auf deutsche Produziert. ***wink mit dem Zaunpfahl...Pegasus Verlag**** ;)

Und dann hoffentlich etwas günstiger !

Benutzeravatar
Brettspielplatz
Spielkind
Beiträge: 4
Wohnort: Hamburg
Kontakt:

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Brettspielplatz » 3. August 2010, 01:15

Ich habe eine Seite mit einer Übersicht der bekanntesten kooperativen Spiele erstellt.
Brettspielplatz.de Das Brettspielblog aus Hamburg

Benutzeravatar
Orangensaft
Kennerspieler
Beiträge: 332

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Orangensaft » 3. August 2010, 09:08

"Forbidden Island" vom Macher von "Pandemie" kommt übrigens noch dieses Jahr über Schmidt Spiele in Deutschland auf den Markt. Schön ist das Thema und die grafische Aufmachung des Spiels. Schade ist, dass es quasi nur "Pandemie Light" ist. Hoffentlich kommt es auch hier in einer schicken Blechbox.
I'm a Dreamwalker, lost in a mysterious labyrinth...

<img src="http://boardgamegeek.com/jswidget.php?username=Dicewurst&numitems=10&text=title&images=small&show=top10&imagesonly=1&imagepos=right&inline=1&domains%5B%5D=boardgame&imagewidget=1" border="0"/>

Benutzeravatar
El Grande
Kennerspieler
Beiträge: 2357
Wohnort: Bayreuth

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon El Grande » 3. August 2010, 10:08

Zu Forbidden Island:
Variabler Spielplan in allen Ehren, aber ich finde das Spiel hätte durchaus auch eine schön gestaltete Unterlage (z.B. Spiel plan in Form einer Insel) gebrauchen können, wo man die Plättchen darauf legen kann.
Die Plättchen einfach auf einen Tisch gelegt macht mir persönlich keinen Spaß und holt mich thematisch auch kaum ab.
Aber vielleicht mag ja jemand einen Thread in Angespeilt eröffnen, wo wir das weiter diskutieren können

Benutzeravatar
Gast

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Gast » 3. August 2010, 12:33

wie's aussieht bringt Avalon Hill demnächst eine Neuauflage von Betrayal at House on the Hill raus. Wird auch Zeit, ist ein schönes Spiel.

Benutzeravatar
Brettspielplatz
Spielkind
Beiträge: 4
Wohnort: Hamburg
Kontakt:

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Brettspielplatz » 4. August 2010, 11:12

Im Herbst 2010 erscheint bei Fantasy Flight Games ein kooperatives Kartenspiel, welches im Herr der Ringe Universum spielt: The Lord of the Rings - The Card Game!

Bild
Zuletzt geändert von Brettspielplatz am 4. August 2010, 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
Brettspielplatz.de Das Brettspielblog aus Hamburg

Benutzeravatar
Gummidoc
Kennerspieler
Beiträge: 417
Kontakt:

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Gummidoc » 4. August 2010, 11:34

GEIL das Teil ! :D

Hoffentlich kommt das auch auf Deutsch raus !

Benutzeravatar
Joachim-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 603
Wohnort: Weinfranken bei Würzburg

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Joachim-SpieLama » 4. August 2010, 11:48

Leider wird das LotR Coop Kartenspiel ein Living Card Game, also ein Sammelkartenspiel. Bin mal gespannt.
JEFSS für Schnäppchenjäger.
Private Spieleverkaufsliste

Benutzeravatar
Gummidoc
Kennerspieler
Beiträge: 417
Kontakt:

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Gummidoc » 4. August 2010, 12:08

NNNNEEEIIIINNNNNN........ :@


So ein mist ! :(

Benutzeravatar
Andy
Brettspieler
Beiträge: 84

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Andy » 4. August 2010, 16:01

Werds mir wohl holen :D

Zur Not auf Englisch - in Deutschland hat ja leider Kosmos die HdR Lizenz, da fragt sich ob das überhaupt auf Deutsch rauskommt.
Zuletzt geändert von Andy am 4. August 2010, 16:04, insgesamt 1-mal geändert.
*platzhalter*

Benutzeravatar
Joachim-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 603
Wohnort: Weinfranken bei Würzburg

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Joachim-SpieLama » 4. August 2010, 18:34

Wenn es Phalanx geschafft hat ein HdR Spiel zu lizensieren, dann sollten es die Heidelbären (FFG Partner in .de) erst Recht schaffen. ;)
JEFSS für Schnäppchenjäger.

Private Spieleverkaufsliste

Benutzeravatar
Andy
Brettspieler
Beiträge: 84

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Andy » 4. August 2010, 18:57

Ich hoffe doch, bei Abenteuer in Mittelerde hats ja nicht geklappt.
*platzhalter*

Benutzeravatar
Orangensaft
Kennerspieler
Beiträge: 332

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Orangensaft » 5. August 2010, 09:31

Bezeichnet "Fanasty Flight Games" einfach alle Sammelkartenspiele als "Living Card Games", oder steckt da ein bestimmtes Spielsystem hinter?
I'm a Dreamwalker, lost in a mysterious labyrinth...



<img src="http://boardgamegeek.com/jswidget.php?username=Dicewurst&numitems=10&text=title&images=small&show=top10&imagesonly=1&imagepos=right&inline=1&domains%5B%5D=boardgame&imagewidget=1" border="0"/>

Benutzeravatar
Gast

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Gast » 5. August 2010, 11:18

Bei Living Card Games weiss man immer vorher, was für Karten man kauft :) . Es gibt also keine zufälligen "Booster" wie bei Magic, sondern nur feste Kartensets die man kaufen kann. Warhammer Invasion ist z.B. ein aktuell sehr angesagtes LCG. Wenn man will kann man das alte Siedler-Kartenspiel oder Blue Moon auch als solche bezeichnen

Sebastian Rapp / Kosmos
Kennerspieler
Beiträge: 119

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Sebastian Rapp / Kosmos » 24. August 2010, 13:16

Andy hat geschrieben:
Zur Not auf Englisch - in Deutschland hat ja leider Kosmos die HdR Lizenz, da fragt sich ob das überhaupt auf Deutsch rauskommt.


Hier muss ich doch mal einhaken.
Das "leider" lasse ich mal dahingestellt, auch wenn ich mich natürlich frage, warum "leider".

Es ist aber nicht relevant, denn die Aussage "Kosmos hat die HdR-Lizenz" ist so schlicht und ergreifend falsch.

Kosmos hat keine irgendwie geartete HdR-Lizenz!

Lizenzen sind sowieso schonmal schwierig. Wenn ich eine Lizenz im Spielwarenbereich erwerbe, dann wird genau spezifiziert, für was diese Lizenz ist. Wenn ich nur Brett- und (klassische) Kartenspiele machen möchte, dann brauche ich keine Lizenz für Puzzles oder Sammelkartenspiele - und werde sie auch nicht erwerben.

Die HdR-Lizenz ist nochmal komplizierter. Die unterscheidet sich auch noch nach Film- und Buchrechten. Die Rechte für klassische Spiele zu den Büchern liegen bei Sophisticated Games in England.
Sophisticated Games ist ein wichtiger Partner von Kosmos, daher sind viele Spiele zum Herrn der Ringe und zum Hobbit bei uns erschienen. So zuletzt auch "Abenteuer in Mittelerde", das zwar ein FFG-Spiel ist, aber eben auf der Lizenz von Sophisticated Games. Daher auf Deutsch bei Kosmos und nicht beim "Hauspartner" von FFG, Heidelberger.
Und auch "Der Ringkrieg", obwohl bei Phalanx erschienen, war (zeitweise) im Kosmos-Vertrieb, da wir mit Phalanx eine Vertriebskooperation hatten.

Zu den Filmen hatten wir ebenfalls Teile der deutschen Lizenz, die Brettspielrechte. (Es gab aber auch Kartenspiele bei Ravensburger.)

Aus all dem ein Generalrecht für HdR-Spielen bei Kosmos abzuleiten ist aber falsch. Es gab genügend HdR-Spiele, die nicht bei Kosmos erschienen sind, neben den erwähnten z. B. noch die TCGs "Middleearth - The Wizards" (zu den Büchern) und "Der Herr der Ringe" (zum Film) oder auch das Rollenspiel zum Film.
Alles separate Lizenzen.

"The Lord of the Rings - The Card Game" ist ein LCG, fällt daher ins Umfeld der Trading Card Games und ist daher keine Sophisticated Games Lizenz. Sonst wären wir vermutlich der erste Ansprechpartner (ganz unbenommen von der Frage, ob Kosmos ein LCG machen würde oder nicht), so ist es eher Heidelberger.
Ob es aber überhaupt auf Deutsch erscheinen wird, kann ich nicht sagen. Vielleicht macht es Heidelberger, vielleicht Kosmos, vielleicht jemand ganz anderes, vielleicht niemand.
Da das US-Original erst für Winter angekündigt ist, wird es eine deutsche Ausgabe, bei wem auch immer, kaum vor 2011 geben können.

Und dann wird man sehen.

Sebastian Rapp / Kosmos

Benutzeravatar
H8Man
Kennerspieler
Beiträge: 1587

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon H8Man » 24. August 2010, 14:41

Hier muss ich doch mal einhaken.
Das "leider" lasse ich mal dahingestellt, auch wenn ich mich natürlich frage, warum "leider".


Auch wenn er es sicherlich selbst noch mal von sich geben wird, so denke ich er meint damit (so zumindest verstehe ich es), das es unwahrscheinlich ist, das Kosmos ein solches Spiel auf den Markt bringen wird. Daher sein "leider", in dem Sinne, das es wohl ein Kosmos untypisches Spiel ist/wäre und er davon ausgeht, das es demnach nicht erscheinen wird.

@ Andy
Hat der andere Andy damit recht? :P
"Wenn Ihr glaubt mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt..."

Sebastian Rapp / Kosmos
Kennerspieler
Beiträge: 119

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Sebastian Rapp / Kosmos » 24. August 2010, 14:58

H8Man hat geschrieben:Auch wenn er es sicherlich selbst noch mal von sich geben wird, so denke ich er meint damit (so zumindest verstehe ich es), das es unwahrscheinlich ist, das Kosmos ein solches Spiel auf den Markt bringen wird. Daher sein "leider", in dem Sinne, das es wohl ein Kosmos untypisches Spiel ist/wäre und er davon ausgeht, das es demnach nicht erscheinen wird.


Ich hätte das auch gerne so verstanden - und könnte noch nicht mal sagen, dass diese Annahme ungerechtfertigt wäre (aber ein "Abenteuer in Mittelerde" hätte von Kosmos auch eher niemand erwartet), aber der Nachsatz, zwei Postings weiter

"Ich hoffe doch, bei Abenteuer in Mittelerde hats ja nicht geklappt."

ließ mich dann doch wieder an obiger Interpretation zweifeln.

Sebastian Rapp / Kosmos

Benutzeravatar
H8Man
Kennerspieler
Beiträge: 1587

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon H8Man » 24. August 2010, 15:29

Hm gut, ich hatte jetzt nur dein Zitat berücksichtigt, aber auch in diesem Falle nehme ich an, das ihm das Spiel einfach nicht gefällt oder er mehr davon erwartet hat (ich kenne kein einziges HdR Spiel).

Warten wir einfach bis er selbst Stellung dazu nimmt, wenn er sich traut ;)
"Wenn Ihr glaubt mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt..."

Benutzeravatar
ohrkopp
Spielkamerad
Beiträge: 45

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon ohrkopp » 19. Dezember 2010, 12:13

krizzz hat geschrieben:
Gummidoc hat geschrieben:
Also die Englische Version kommt laut meinen Importdealer am 31.07.2010 raus. Ob und wann es überhaupt eine deutsche Version gibt,kann ich nicht sagen. Aber billig ist der Spaß nicht. Ich glaube so an die 73 € müssen bezahlt werden. :dodgy:

Aber hey, ich galube das gönne ich mir ! ***he,he,he***


Bislang hab ich auch nur so Preise um 70€ gesehen, aber schhau mal bei 12spiel.de, die haben es für 59€ gelistet. Allerdings ohne Datum.


Hat sich schon jemand bisher dieses Gigaspiel (vom Preis her gesehen) geleistet? Ich hätte echt mal wieder Lust auf so eine dicke FFG-Schachtel, aber 70€ liegen etwas über meiner Schmerzgrenze. 59€ wären fast perfekt, aber 12-Spiel hat nun schon fast 1 Jahr (!) das Spiel unter dem Status der Vorbestellung gelistet. Das wird wohl nichts mehr.
Erinnert mich fast an Dungeon Lords, worauf ich nun auch schon mehr als ein halbes Jahr warte; nachdem nun aber die Rezensionen schlechter und schlechter geworden sind, werde ich gern darauf verzichten :P

Tarewan
Spielkind
Beiträge: 12

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Tarewan » 20. Dezember 2010, 10:08

ohrkopp hat geschrieben:Hat sich schon jemand bisher dieses Gigaspiel (vom Preis her gesehen) geleistet? Ich hätte echt mal wieder Lust auf so eine dicke FFG-Schachtel,


Du meinst "Defenders of the Realm"? (Ist nicht von FFG, sondern von Eagle Games.)
Ja, in Essen zusammen mit der Erweiterung "geleistet". Für mich hat es es sich gelohnt, mit gespielten 4 Partien liegt es von den Essen-Spielen recht weit vorne.
Von den kooperativen Spielen hat es am meisten Ähnlichkeit mit Pandemie. Die Mechanismen sind grundsätzlich recht ähnlich (4 Gegner-Parteien, die sich kartengesteuert ausbreiten, wenn zu viele in einem Feld sind, überfluten sie die Nachbargebiete und verseuchen das Ausgangsfeld, bei zu vielen "verseuchten" Gebieten verliert man usw.).
Der größte Unterschied ist, dass viel gewürfelt wird. Man entfernt nicht einfach an dem Ort, wo man ist, Gegner, sondern muss sie mittels Würfeln besiegen.
Das macht den Ausgang ungewisser, bringt aber eine große Portion Glück ins Spiel, weswegen das Spiel grundsätzlich nicht so dicht ist wie Pandemie, das ja so konzipiert ist, dass man meistens erst kurz vor Ende gewinnt oder verliert, es also (fast) immer spannend ist. Defenders of the Realm kann bei glücklichen Würfen recht einfach sein, wenn man ein paar entscheidende verhunzt, ist es schon nicht mehr zu gewinnen. Da es aber viele Wege gibt, mehr Würfel zu haben, gemeinsam zu kämpfen, Würfel zu manipulieren und so weiter, hat man durchaus Einfluss - aber der Ausgang ist eben nie sicher. Muss man also mögen.
Unterm Strich kann man sagen, Defenders of the Realm ist sein Geld wert für Leute, die
- nichts gegen Ameritrash haben
- das Fantasy-Setting dem von Pandemie vorziehen
- denen Pandemie zu berechenbar und zu kurz ist
- die gerne eine oppulente Ausstattung haben und die gerne etwas aufwändigere Regeln haben, auch wenn diese mehr dem Flair dienen als der Spielmechnik

Die Finger davon sollten Leute lassen, die
- Glück und insbesondere Würfel im Spiel total "bäh" finden
- die auf kurze stringente Regeln ohne Schnickschnack stehen
- denen Thema und Atmosphäre weniger wichtig sind als die Spielmechanik

Tarewan

Benutzeravatar
ohrkopp
Spielkamerad
Beiträge: 45

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon ohrkopp » 20. Dezember 2010, 10:23

Huch, ja Defenders of the Realm ist gemeint :D Danke für die schöne Rezension; zu welchem Preis hast du es denn bekommen?

Benutzeravatar
Orangensaft
Kennerspieler
Beiträge: 332

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Orangensaft » 25. Januar 2011, 09:37

I'm a Dreamwalker, lost in a mysterious labyrinth...



<img src="http://boardgamegeek.com/jswidget.php?username=Dicewurst&numitems=10&text=title&images=small&show=top10&imagesonly=1&imagepos=right&inline=1&domains%5B%5D=boardgame&imagewidget=1" border="0"/>

Benutzeravatar
Chutman
Kennerspieler
Beiträge: 119
Wohnort: nähe Augsburg

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Chutman » 7. Februar 2011, 11:34

Ich bin schon sehr gespannt auf das neue Herr der Ringe LCG. Hab mir schon lange überlegt ob ich mir Warhammer Invasion zulegen sollte aber da ich mit dem Warhammeruniversum eigentlich nichts zu tun hab, hab ich´s nicht gemacht. Zum Glück wie sich jetzt herrausstellt. Find die Herr der Ringe Thematik klasse wenn sie richtig schön umgesetzt wird (z.B. der Ringkrieg) und was ich bis jetzt gesehen hab gefällt mir richtig gut. Auch die Möglichkeit das es solo spielbar ist find ich gut, da meine Freundin mit Fantasy nicht so viel am Hut hat und sich nur schwer in solche Spiele reinfindet. Leider weis ich noch nicht wie es sich spielt und ob es was taugt. Falls jemand mehr weis bin ich für jede Information dankbar. Im April soll´s ja dann endlich soweit sein.
In den allermeisten Fällen sitzt der Bug etwa 40 cm vor dem Monitor!

Benutzeravatar
Orangensaft
Kennerspieler
Beiträge: 332

RE: Kooperative Spiele

Beitragvon Orangensaft » 27. September 2011, 15:28

Ich möchte mal ein paar weitere Koop-Spiele ins Gespräch bringen: "Yggdrasil", "Atlantis Rising" und "Flash Point: Fire Rescue".

Image Gallery zu "Flash Point: Fire Rescue":
http://boardgamegeek.com/images/boardga ... ire-rescue

Image Gallery zu "Atlantis Rising":
http://boardgamegeek.com/images/boardga ... tis-rising

Image Gallery zu "Yggdrasil":
http://boardgamegeek.com/images/boardga ... /yggdrasil
I'm a Dreamwalker, lost in a mysterious labyrinth...



<img src="http://boardgamegeek.com/jswidget.php?username=Dicewurst&numitems=10&text=title&images=small&show=top10&imagesonly=1&imagepos=right&inline=1&domains%5B%5D=boardgame&imagewidget=1" border="0"/>


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste