Anzeige

Puerto Rico für zwei Personen empfehlenswert? (Zweierspiel)

Welche Spiele sollte ich spielen, kaufen oder verschenken?
Benutzeravatar
Ina-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 167

Puerto Rico für zwei Personen empfehlenswert? (Zweierspiel)

Beitragvon Ina-SpieLama » 5. Oktober 2015, 13:57

Hallo,

ich überlege mir Puerto Rico zu kaufen, da ich komplexe Aufbauspiele mag.
Ich habe nun gelesen, dass es bei der Neuauflage eine Variante für 2 Spieler gibt. Lässt sich diese gut spielen? Gibt es da Erfahrungen?
Oder dann lieber zu San Juan greifen? Aber das soll ja etwas abgespeckter sein?

Gleiche Frage zu Robinson Crusoe: Erfahrungen im Spiel zu zweit?

LG Ina
Redet mit auf http://www.brettspieltalk.de !
Ich freue mich über jeden Besucher auf meinem Blog: www.ina-zockt.de

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Puerto Rico zu zweit

Beitragvon Sascha 36 » 5. Oktober 2015, 14:05

Meine Erfahrung bei Robinson Crusoe ist das es ein grossartiges 2er Spiel ist, was Puerto Rico angeht so kann man das auch gut zu zweit spielen, ich persönlich spiele aber lieber San Juan die Kartenversion.

Benutzeravatar
Sempre
Kennerspieler
Beiträge: 145

Re: Puerto Rico zu zweit

Beitragvon Sempre » 5. Oktober 2015, 14:24

Vor Jahren gab es auf der Verlagsseite eine Spielregel für 2 Personen. Ich weiß nicht, ob diese Regel jetzt als Variante in die Neuauflage aufgenommen wurde. Wir haben das damals nur einmal zu zweit gespielt. Ich fand das nicht so doll, darum haben wir es dann (zu zweit) wieder gelassen.

Benutzeravatar
Ina-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 167

Re: Puerto Rico zu zweit

Beitragvon Ina-SpieLama » 5. Oktober 2015, 14:42

Danke für die schnellen Antworten. Dann greife ich vermutlich doch erst einmal zu Robinson Crusoe. Ich mag keine 2-Spieler-Varianten á la Siedler von Catan mit neutralen Gegnern und sowas. Oft fehlt den Spielen dann ja ein wichtiger Aspekt wie der Handel.
Redet mit auf http://www.brettspieltalk.de !
Ich freue mich über jeden Besucher auf meinem Blog: www.ina-zockt.de

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1615
Wohnort: Lünen

Re: Puerto Rico zu zweit

Beitragvon Florian-SpieLama » 5. Oktober 2015, 17:16

Ja Robinson Crusoe zu zweit ist eine tolle Sache und kann ich nur empfehlen.
Mir kam es auch etwas leichter vor, weil man sich weniger mit Hunger und mehr mit der Aufgabe beschäftigen kann. Ist aber nur so ein Gefühl und heißt nicht, dass ich es weniger gern mit mehreren Spiele.
Ich hatte nur die meisten Erfolge zu zweit und habe es oft zu zweit gespielt und dabei Spaß gehabt. Immernoch eines meiner absoluten Lieblingsspiele!

Benutzeravatar
Rollum
Kennerspieler
Beiträge: 726

Re: Puerto Rico zu zweit

Beitragvon Rollum » 5. Oktober 2015, 17:31

Hi,
ich hatte ganz andere Erfahrungen. Mir hat das 2-Spiel von Puerto Rico sehr gut gefallen. Es ist auf keinen Fall eine Dummy-Spieler-Variante, sondern man wählt abwechselnd seine Rollen bis eine übrig ist und auf diese wird eine Goldmünze plaziert und somit attraktiver gemacht. Ebenfalls wird die Anzahl des Materials noch angepasst:
https://spielespielen.files.wordpress.c ... uzweit.pdf

Ich glaube diese Variante ist fest mit in der Spielregel der Neuauflage integriert. Da ich auch sehr oft zu zweit spiele war ich sehr froh über die Variante (vom Autor höchstselbst), denn Puerto Rico muss man schon irgendwie im Spieleschrank haben, oder =)

Noch ein Satz zu Robinson Crusoe. Ich glaube Puerto Rico und Robinson Crusoe kann man nicht wirklich miteinander vergleichen.
Sind irgendwie 2 paar Schuhe. Beide echt sehr toll, RC hat schon eine sehr hohe Einstiegshürde, da ist PR etwas einfach zu handeln (ausgesprochen "händln" oder "hendln").
Spiele Grüße.

P. S.: San Juan, auch ein Must-Have. Unser Urlaubs-Klassiker und wenn es mal wiede etwas leichteres "Schweres" geben soll.

Benutzeravatar
Harry2017
Kennerspieler
Beiträge: 1837
Wohnort: NRW
Kontakt:

Re: Puerto Rico zu zweit

Beitragvon Harry2017 » 5. Oktober 2015, 18:54

Habe Puerto Rico (gehabt) und San Juan und letzteres ist für 2 Spieler um einiges mehr zu empfehlen. Puerto Rico entfaltet durch die Schiffe und die Rollen einfach mit mehr Spielern mehr Reiz, San Juan macht das im kurzen 2er Spiel einfach besser.

Robinson Crusoe hab ich hier, aber noch nicht gespielt...darüber kann ich nichts sagen.

Benutzeravatar
gimli043
Kennerspieler
Beiträge: 1063
Wohnort: Heinsberg
Kontakt:

Re: Puerto Rico zu zweit

Beitragvon gimli043 » 6. Oktober 2015, 08:20

Puerto Rico zu zweit funktioniert wunderbar. Als Regel für die Neuauflage solltest Du aber die unten verwenden, da diese auch das neue Modul Adlige an 2 Personen anpasst. Ansonsten sind die Adligen im 2-Personenspiel deutlich zu stark.
http://www.spielefreun.de/puertorico/

Damit funktioniert das Spiel einwandfrei ohne Dummy-Spieler oder sonstige Krücken! Kann ich absolut empfehlen.

Robinson Crusoe zu zweit ist sehr schwer. Ich habe es aber bisher nur solo und zu zweit gespielt und kann daher nicht sicher sagen, ob es mit mehr Personen einfacher ist. Ich vermute es aber. Aber es macht auch ungeheuer Spaß.

Benutzeravatar
Ina-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 167

Re: Puerto Rico zu zweit

Beitragvon Ina-SpieLama » 6. Oktober 2015, 09:55

Danke für den Tipp. Habe Puerto Rico soeben bestellt :-)
Ich bin sehr gespannt.
Redet mit auf http://www.brettspieltalk.de !
Ich freue mich über jeden Besucher auf meinem Blog: www.ina-zockt.de


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste