Anzeige

Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Welche Spiele sollte ich spielen, kaufen oder verschenken?
Anzeige
Benutzeravatar
RSiur111
Kennerspieler
Beiträge: 179

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon RSiur111 » 4. August 2016, 19:34

@Eightball: Pandemie solo funktioniert hervorragend ... mit der dritten Erweiterung "Im Labor" hast du sogar einen offiziellen Solo-Modus integriert - allerdings ist das Grundspiel mit 2 Charakteren auch sehr gut zu spielen - oder auch mehr - ich kann es nur empfehlen. Hab über 100 Spiele solo getestet und Pandemie gehört zu denen, die ich am meisten spielte. Vor allem die variable Schwierigkeit und die unterschiedlichen Charaktere machen den Reiz aus :)

LG

Benutzeravatar
openMfly
Kennerspieler
Beiträge: 726
Wohnort: Schweich (Nähe Trier)

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon openMfly » 4. August 2016, 19:51

100 Spiele?
Was sind denn deine Lieblinge die du auch schon sehr oft gespielt hast?

Aktuell kann ich mir nicht vorstellen, folgende Titel abzugeben:

Herr der Ringe LCG
Gears of War
Todesengel
Imperial Settlers
Legendary Marvel, Encounters und Aliens
Mage Knight
La Granja
Warhammer Conquest LCG
Arkham Horror
Pathfinder Abenteuerkartenspiel
Arler Erde
Glasstraße
Darkest Night
Dawn of the Zeds 3rd
Race for the Galaxy
51st State
Infection

Benutzeravatar
RSiur111
Kennerspieler
Beiträge: 179

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon RSiur111 » 4. August 2016, 21:20

Ok, bei den 100 sind auch Erweiterungen dabei und eventuell sind es ein bisschen weniger :)

Meine Favoriten sind mit ** markiert - außerdem habe ich noch lange nicht alle aufgelisteten Spiele von mir gespielt (aufgrund von vieler Arbeit usw.) ...

* = sehr gut
** = ausgezeichnet

-Le Havre**
-Agricola + Erweiterung**
-Caverna**
-Glastrasse**
-Arler Erde**
-Imperial Settlers + Erweiterungen*
-Robinson Crusoe + Erweiterungen**
-Ghost Stories + Erweiterung White Moon**
-Russian Railroads + German Railroads*
-Galaxy Defenders
-Pandemie + Erweiterungen**
-Die blutige Herberge**
-SOS-Titanic*
-Hostage Negotiator + Erweiterungen**
-Octo Dice*
-Dugeon Roll
-Yggdrassil*
-Freitag
-Spacehulk Todesengel + Erweiterungen*
-Rune Age + Erweiterung*
-Lewis and Clark*
-Nations
-Onirim
-Limes
-Justice League Batman
-Justice League Superman
-Viva Java*
-Das ältere Zeichen*
-Arkham City
-Archipelago mit Erw.
-K2
-La Granja
-Siedler von Catan Würfelspiel
-Dark Darker Darkest + Erweiterungen
-Renaissance Man
-Lagoon
-Rallyman
-Room 25
-Viceroy
-Shakespeare
-Viticulture
-Sultaniya
-Side Quest
-Andor Chada und Thorn*
-Andor + Erweiterungen
-Merkator
-Nebel über Valskyrr
-Merchant of Venus
-Winter der Toten*
-Super Dungeon Explorer + Erweiterungen*
-Famiglia
-Flashpoint
-Minen von Zavandor
-Dungeon Fighter
-Die Hexen
-Ginkopolis
-Pathfinder Pirates
-Suburbia + Erweiterung + Promo
-Schlösser des König Ludwig
-Burgen von Burgund Kartenspiel
-Schinderhannes
-Maus und Mystik
-Harbour
-Herr der Ringe LCG
-Mage Knight
-Battlestar Galactica
-51 State
-Between two Cities
-Stone Age
-Farmerama
-Space Alert
-Progress
-Die verbotene Insel
-Die vergessene Stadt
-Das Vermächtnis
-Im Wandel der Zeiten Würfelspiel
-Race for the galaxy + Erweiterung
-Dday Dice
-The Game
-Ebbe und Flut
-Port Royal + Erweiterung
-Ora et Labora
-Time Stories
-Roter November
-Perry Rhodan
-Brains
-Samurai Spirit
-Uluru
-Genial
-Tatort Schrebergarten
-Rush Hour
-Chocolate Fix

Diese Spiele haben alle offizielle Solovarianten oder sind kooperativ und somit auch solo spielbar! U wie schon erwähnt: ich habe leider aus Zeitgründen noch nicht alle vollständig ausprobiert ...

LG :)

Benutzeravatar
DennisL
Spielkind
Beiträge: 2

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon DennisL » 19. August 2016, 09:14

Meine Lieblinge

Das ältere Zeichen
Grundspiel
https://www.youtube.com/watch?v=PITWx-_0eO8

Erste Erweiterung
https://www.youtube.com/watch?v=WyoCt3MkkCc

Tore von Arkham 3 Erweiterung
https://m.youtube.com/watch?v=YgKhRo4juig

Die Zwerge
Teil 1
https://www.youtube.com/watch?v=SnBQRpv2tOs
Teil 2
https://www.youtube.com/watch?v=oK9gwik6Yl8

und zum Schluß

Eldritch Horror
mit allen Erweiterrungen.
Spiele es zwar seltener weil es doch mal 2-4 Stunden dauern kann aber dennoch ein HAMMER Spiel!

Teil 1
https://www.youtube.com/watch?v=7xWPBSdA2H0
Teil 2
https://www.youtube.com/watch?v=5NN7Ix8LET4

Ich persönlich finde ja man kann fast alle Kooperativen Brettspiele gut alleine spielen,
da man dann eine Gruppe von Figuren hat die man steuert!
Wichtig ist mir auch das die Spiele eine Geschichte erzählen!
Die Videos welche ich geteilt habe zeigen auch deutlich wie es funktioniert wenn man solo Spielt!

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon Sascha 36 » 19. August 2016, 10:30

Gestern noch mal Star Trek Frontiers gespielt und ich kann sagen das ist Momentan mein Solo Favourit, zusammen mit Leaving Earth.
Für die kurze Zeit zwischendurch favourisiere ich Flip City mit der Reuse Erweiterung.

Anzeige
Benutzeravatar
Ben Ken
Kennerspieler
Beiträge: 603
Kontakt:

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon Ben Ken » 19. August 2016, 13:26

Bei mir ist es, wie beteits öfters genannt, das HDR LCG. Ich kenne einfach nichts, dass mich solo schneller an den Tisch holt. :)
Gott würfelt nicht - Albert Einstein

Benutzeravatar
Jerry
Kennerspieler
Beiträge: 157
Wohnort: Paderborn
Kontakt:

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon Jerry » 19. August 2016, 19:23

Also Listen mit 100 Einträgen sind wie Listen mit 0 Einträgen: größtenteils nutzlos :) Entscheidend ist doch warum man einen bestimmten Titel gut findet und andere nicht.

On Topic:
Bei mir ist ein wichtiges Auswahlkriterium die Aufbauzeit. Spiele, bei denen ich erst eine Viertelstunde lang Material sortieren und ggf. Szenariodetails nachlesen muss, sind für meinen Geschmack Zeitverschwendung. Schönes Beispiel: die Solo Szenarien von Orleans. Tolles Spiel aber Solo nur so lala. Bis man da den Aufbau studiert, alle Plättchen rausgeholt und platziert hat sind die ersten 10 Minuten schon um. Gegenentwurf: Imperial Settlers. Decks kurz mischen und ab geht die Post. Dazu kommt der schöne Patience-Charakter, was Imperial Settlers für mich zu einem fast idealen Solovergnügen macht.

Zweites Auswahlkriterium: die Komplexität der "KI" (wenns denn eine gibt). Negativbeispiel: Dungeon Twister Prison mit seinen x Regeln wie der "KI Spieler" in welcher Situation welche Figuren bewegt. Puh, da kann ich auch gleich Excel spielen. Positivbeispiel: Russian Raillroads mit Emil dem Hund. Karte aufdecken, Feld blockieren und schon ist der Spieler dran. Spitze! Gilt gleichermaßen für den Automat bei Viticulture.

Trotz allem bleibt Solo nur eine Notlösung, Spielen ist für mich primär eine soziale Aktivität bei der ich die Anwesenheit von Menschen schätze. Aus dem gleichen Grund nutze ich online-Plattformen wie BSW oder Yucata auch nur in absoluten Ausnahmefällen.

Benutzeravatar
RSiur111
Kennerspieler
Beiträge: 179

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon RSiur111 » 22. August 2016, 08:52

Solospiele ...
Zuletzt geändert von RSiur111 am 22. August 2016, 08:54, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
RSiur111
Kennerspieler
Beiträge: 179

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon RSiur111 » 22. August 2016, 08:53

RSiur111 hat geschrieben:
Jerry hat geschrieben:Also Listen mit 100 Einträgen sind wie Listen mit 0 Einträgen: größtenteils nutzlos :) Entscheidend ist doch warum man einen bestimmten Titel gut findet und andere nicht.


Naja, nutzlos ist relativ - gerade solche Auflistungen führen doch dazu, dass ich neue Titel kennenlerne und gegebenenfalls ausprobiere ... mir ging es ja nicht anders. Ganz früher habe ich gar nicht gewusst, dass Brettspiele überhaupt solitär gespielt werden können ... dank Internet und Foren wurde ich eines Besseren belehrt :)

LG

Benutzeravatar
Sascha 36

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon Sascha 36 » 22. August 2016, 10:16

Ich kann Jerry da schon verstehen, nur Einträge haben mir auch wenig geholfen.
Erfahrungsberichte wie in der BGg Liste Solitaire Games On Your Table dagegen schon.

Anzeige
Benutzeravatar
zuspieler
Administrator
Beiträge: 6255
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon zuspieler » 22. August 2016, 18:07

RSiur111 hat geschrieben:Naja, nutzlos ist relativ - gerade solche Auflistungen führen doch dazu, dass ich neue Titel kennenlerne und gegebenenfalls ausprobiere ... mir ging es ja nicht anders.

Wenn Du auf der Spiel 2016 Spiele ausprobieren möchtest, findest Du unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/m ... =&pf=0&s=1 eine Liste mit Neuheiten, die Du (auch) alleine spielen kannst.

Benutzeravatar
Squidy
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon Squidy » 23. August 2016, 22:25

Also um nochmal was zum Thema beizutragen:

Imperial Settlers oder 51st State (beide sehr ähnliche Mechanismen)
Orleans

Und hier der Grund: Die Spiele bauen jeweils eine "Engine" bzw. Mechanik auf. Und das ist das, was an den Spielen den Spielspaß (für mich) ausmacht und im Solospiel kann man das in den Spielen faktisch genauso erleben wie in den Multiplayervarianten.

Benutzeravatar
AndreasB78
Kennerspieler
Beiträge: 182

Re: Solo Paradies - welche Spiele für eine Person sind eure Favoriten und warum? (Solospiel)

Beitragvon AndreasB78 » 28. August 2016, 21:20

Also eigentlich spiele ich nicht solo, aber bei folgenden Spielen habe ich den Solo-Modus doch mal ausprobiert und fand ihn ganz gelungen:
-Lewis & Clark
-Time of Soccer

Eigentlich kein Solo-Spiel, aber dennoch ganz gut solo spielbar fand ich auch die Legenden von Andor. Das sehe ich eigentlich auch nur bedingt als klassisches Spiel sondern eher als das gemeinschaftliche Lösen eines Rätsels (das ist jetzt nicht negativ gemeint!) an.

Viele Grüße,
Andreas.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste