Anzeige

Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Welche Spiele sollte ich spielen, kaufen oder verschenken?
Benutzeravatar
Todi12
Spielkind
Beiträge: 2

Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Beitragvon Todi12 » 19. Dezember 2016, 15:05

Ich durchforste jetzt schon seit mehreren Wochen das Internet nach Spielen und es einige schaffen es sicher unter den Weihnachtsbaum.
Allerdings lässt sich eine Lücke im Regal noch nicht schließen, deshalb bitte ich mal euch um Rat:
Wir suchen noch nach einem Spiel, das zu zweit sehr gut funktioniert. Es soll eben etwas sein, was etwas größer ist, thematisch auch schön umgesetzt wurde und so 1-2h dauert. Aber das wichtigste ist: es soll so aufgebaut sein, dass man es auch mehrere Monate lang mehrmals die Woche spielen kann, ohne die Lust zu verlieren. So etwas habe ich leider bisher nicht entdeckt...
Es darf ruhig etwas komplexer sein, allerdings kein übertriebenes Schwergewicht mit 100en Teilen. ;)
Was uns thematisch nicht so umhaut oder wir schon im Regal haben: Krieg/Kampf gegen Monster etc, Städte bauen/ausbauen, Anbauen/ernten usw (also nichts Richtung Siedler, Agricola u.ä.).

Also wenn da noch jemand eine Empfehlung hätte, wäre ich sehr dankbar.
Vllt muss das perfekte Spiel für uns ja auch noch erfunden werden. :P

Edit: Was ich ganz vergessen habe:
Workerplacement sollte kein Hauptelement des Spieles sein!

Benutzeravatar
Ronny
Kennerspieler
Beiträge: 473
Kontakt:

Re: Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Beitragvon Ronny » 19. Dezember 2016, 15:44

Spiele, die ich selbst zu zweit spielen würde und deiner Beschreibung hoffentlich nah kommen...
Bin mir jetzt aber auch nicht sicher gewesen, ob Kampfspiele generell nicht gehen, oder nur gegen Monster wie bei Dungeon Crawler. Daher lasse ich Kampf als Hauptthema generell weg.

- Concordia
- Terraforming Mars (aber ist erst nach Weihnachten wieder lieferbar)
- Die Glasstraße
- Hyperborea
- Kyflowers
- Mage Knight (ja, viel Kampf, aber eben durch Kartenaktionen und kommt einen daher anders vor)
- Oben und Unten
- Orleans
- T.I.M.E. Stories
- Trough the Ages (aber von der Zeit passt es nur, wenn man die kurze Variante spielt)

Kampfspiele wären gewesen:
- Cyclades
- CryHavoc
- Blood Rage
- Inis

Dauert länger:
- Star Wars Rebellion

Benutzeravatar
Fang
Kennerspieler
Beiträge: 444

Re: Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Beitragvon Fang » 19. Dezember 2016, 16:19

Todi12 hat geschrieben:Aber das wichtigste ist: es soll so aufgebaut sein, dass man es auch mehrere Monate lang mehrmals die Woche spielen kann, ohne die Lust zu verlieren.

Also das ist eine Anforderung, die meiner Meinung nach kein Spiel erfüllen kann.

Ich empfehle aber mal Twilight Struggle. Kalter Krieg als Brettspiel. Thematisch sehr gut umgesetzt. Bin aber grade nicht sicher ob man das in 2 Stunden schafft.

Benutzeravatar
mmuthig
Spielkamerad
Beiträge: 47

Re: Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Beitragvon mmuthig » 19. Dezember 2016, 17:57

Ich werfe mal shakespeare und fresko in den Raum edit: kein Worker placement erlaubt ... puh. Dabei wäre club der verschwender ein super fit.... oder dungeon petz

Ok also dann:

Terraforming Mars würde ich bestätigen.

Bei Mombasa kann mal wohl übers Thema streiten und auch ob das Worker placement ist. Great Western Trail könnte dann aber gut funktionieren.

Grand Austria Hotel und lorenzo il magnifico sind recht thematisch. Der Mechanismus ist aber funktional dem Worker placement gefühlt ähnlich (in dem das Aktionen vom Gegner genommen werden können, falls dass das Problem war)

Keyflower würde ich entgegen der geforderten Beschreibung ebenfalls empfehlen. Ja das ist Worker Placement. Aber das ist viel mehr Worker Management und Tragik und Warum!?

Außerdem - und das sind theoretisch kleine spiele aber dann wieder nicht - Ruhm für rom, Impulse und Innovation. In der genannten Reihenfolge nimmt die Menge an Konfrontation aber extrem zu.
Zuletzt geändert von mmuthig am 19. Dezember 2016, 19:19, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
mmuthig
Spielkamerad
Beiträge: 47

Re: Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Beitragvon mmuthig » 19. Dezember 2016, 18:03

Und zweite Runde:

Lewis und clark funktioniert für mich gut zu zweit
Galaxy Trucker
Aqua Sphere
Burgen von burgund (nicht thematisch)

Mage Knight ist sehr thematisch aber entsprechend schwer zu lernen. Ich finde es grandios und das bleibt sicher nach Monaten spannend, allein wegen der Zeit, die ein Spiel dauert.

Ghost Stories ist ein toughes kooperatives Spiel. Da muss man aber gegen Monster kämpfen

Ebenfalls anführen möchte ich BIOS genesis von Phil eklund als beispiel seiner Kunst. Ultra thematisch, mechanisch solide. Kleine Box also kein Schwergewicht, aber lange spielbar. Der Grund dafür ist allerdings die unglaubliche dichte des Spielmaterials. Dieser Brocken braucht unendlich viel Zeit um gelernt zu werden.
Zuletzt geändert von mmuthig am 19. Dezember 2016, 18:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mmuthig
Spielkamerad
Beiträge: 47

Re: Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Beitragvon mmuthig » 19. Dezember 2016, 18:29

Nur mal interessehalber. Sollte das geforderte Spiel ein thematischer Euro sein? Oder war mehr Chaos erlaubt?
Wobei Ameritrash Spiele oft nicht besonders lange Spaß machen und zu zwei wenig funktionieren (und auch sehr kampflastig sind).

Das ist dann zwar nicht mein Spezialgebiet, allerdings gibt es im Dexterity Bereich z.B.
Katakomben
Sehr theoretisch kämpft man hier gegen Monster, was man aber eigentlich macht ist mit kleinen Steinen zu schießen. Das Spiel ist allerdings vom Lieferumfang ein Schwergewicht.
Weitere FLICK EM ups:
Flick EM up (western)
Rumms

Benutzeravatar
Malte
Kennerspieler
Beiträge: 1003

Re: Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Beitragvon Malte » 19. Dezember 2016, 18:54

Mr. Jack in New York macht auch nach vielen Partien noch eine Menge Spaß. In meinen Augen eine echte Perle für 2 Spieler!

Benutzeravatar
Dee
Kennerspieler
Beiträge: 1365
Kontakt:

Re: Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Beitragvon Dee » 19. Dezember 2016, 19:13

Wieso nicht Pandemic Legacy? Spielt sich sehr gut zu zweit und 4 Charakteren und man hat zwischen 12 und 24 Wochen etwas davon. Das sind 3-5 Monate.

Benutzeravatar
Elmo
Kennerspieler
Beiträge: 123

Re: Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Beitragvon Elmo » 19. Dezember 2016, 20:44

Space Hulk vielleicht. Falls das nicht schon zu viel Monstertöten ist ;)
Ob man das aber mehrmals pro woche über Monate spielt sei mal dahin gestellt.

Benutzeravatar
Florian-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 1614
Wohnort: Lünen

Re: Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Beitragvon Florian-SpieLama » 19. Dezember 2016, 23:50

Wenn man es zusammen entdeckt und einen festen Spielpartner hat würde ich Android Netrunner empfehlen.
In der Grundbox kann man schon ohne großen Deckbau gut gegeneinander spielen. Und durch die Erweiterungen und wenn man sich zutraut selber Decks zu basteln kann man damit auf Jahre Spaß haben.
Ich hör eigentlich nur gutes von dem Spiel (und für mich selbst ist es einer meiner absoluten Lieblingsspiele). Als negativ wird höchstens die Szene beschrieben. Wenn man neu anfängt ist es schwer Mitspieler zu finden. Denn entweder sind die Gegner "voll drin" und würden einen vermutlich nur abziehen, oder aber man muss es Leuten neu beibringen und das ist durch die hohe Komplexität beim Einstieg etwas schwierig.
Wenn man aber nur "casual" spielen will, ist es mit einen festen Mitspieler der immer auf dem gleichen Niveau wie ich bin und mit dem ich es zusammen entdecken kann ziemlich genial.
Thema finde ich auch spannend und gut umgesetzt und es hat von der Grundbox nicht so unendlich viele Teile. Da es 2 Parteien gibt (Konzerne und Runner) würde ich so zählen, dass bei einer Partie 2 Matches gemacht werden, damit beide Spieler beide Seiten gespielt haben und dann passt die Spielzeit mit 1 Stunde auch sehr gut. Am Anfang natürlich länger, bis man richtig weiß, was man tut.

Benutzeravatar
Todi12
Spielkind
Beiträge: 2

Re: Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Beitragvon Todi12 » 20. Dezember 2016, 10:01

Wow... schön, dass jetzt schon so viele Ideen da sind. :-)

Also es soll wirklich grundsätzlich kein Spiel mit Kampfthematik sein. ;-)
Damit ist natürlich nicht gemeint, dass wir keine Konfrontation zwischen den Spielern wollen. Nur eben keinen Kampf (mit Waffen, Zaubern usw) gegeneinander oder gegen Monster. Davon haben wir mittlerweile genug "vorrätig". :-D

Wie das mit dem Lust verlieren gemeint war:
Das Spiel soll ja strategisch sein. Und bisher ist es oft so gewesen, dass Spiele so gebaut waren, dass man nach mehreren Partien in wenigen Wochen eine sichere Strategie bzw. einen gut funktionierenden Gewinnmechanismus gefunden hat. Häufig ist der Ablauf (wenn man mit der selben Person spielt) sehr ähnlich, sodass man eigentlich nur immer ein klein wenig umdenken muss und ansonsten alles ähnlich abläuft.
Deshalb suchen wir ein Spiel, dass keine dauerhaft gleiche Strategie zulässt.
Ich hoffe man versteht was ich meine.
Eventuell mit einem Glücksfaktor, der soetwas verhindert?
Es darf also durchaus "Chaos" vorhanden sein. ;-)

Terraforming Mars sieht schön thematisch und interessant aus. Werde ich mir nochmal genauer anschauen. ;-)

Die Glasstraße, Concordia, Orleans, Grand Austria Hotel, Mr. Jack holen uns von der Art so gar nicht ab...
Time Stories ist doch nicht mehrmals spielbar? Oder verwechsel ich da was?
Oben und Unten finde ich schön gemacht, aber da sehe ich eben das Problem mit dem häufigen Spielen. Die Geschichten kennt man dann sicher fast auswendig...

Dungeon Petz ist eigentlich nicht wirklich das, was wir so im Sinn hatten, allerdings hat der erste Eindruck unser Interesse geweckt. Wird nochmal genauer unter die Lupe genommen...

Great Western Trail habe ich mir dann gestern abend nochmal auf Youtube angesehen (beim ersten Mal habe ich nicht viel verstanden ^^). Thematisch und von der Aufmachung her natürlich genau soetwas, wie wir suchen. Habe jetzt aber auch schon gelesen, dass es gerade zu zweit nicht so gut sein soll, wie mit 3 oder 4 Spielern?

Lewis und Clark ist nett, würden wir aber sicher nicht häufiger spielen...

Galaxy Trucker ist von der Art eigentlich nicht das wonach wir suchen. Finde ich aber trotzdem nicht so uninteressant, mal schauen.

Bei Aqua Sphere könnte ich mir vorstellen, dass es nach einer Weile uninteressant wird. Man hat ja immer nur die gleichen Aktionen, der Reiz soll ja eher in der Art liegen, wie und wann man diese ausführt. Ich denke, das spielt man eher mit etwas mehr zeitlichen Abstand...?

An Bios Genesis wage ich mich erst ran, wenn es dazu ein deutsches Erklärvideo gibt. ;-)

Rumms liegt bei uns im Regal. So etwas soll es nicht sein.

LegacySpiele sind nicht so unser Fall. Wir wollen dann doch gerne häufiger und auch noch in ein paar Jahren was von haben. :-)

Kartenspiele sollen es nicht unbedingt sein... Wir sind auch nicht so, die Deckbastler. ;-)

Eine größere Einstiegshürde oder viele komplexe Regeln schrecken uns nicht ab! Da wir es ja niemandem erklären müssen, hat man nach der "Einarbeitungsphase" ja dann hoffentlich lang andauerenden Spielspaß. :-)

Benutzeravatar
mmuthig
Spielkamerad
Beiträge: 47

Re: Suche thematisches Spiel für zwei Personen (Zweierspiel)

Beitragvon mmuthig » 20. Dezember 2016, 15:46

Ich garantiere dass Great Western Trail sehr gut zu zweit funktioniert. Es ist aber keines der Spiele, das von zwei Spielern profitiert (d.h. mehr Spieler erhöhen weder die Downtime noch die Planbarkeit des Feldes wirklich). Es ist eins der Spiele wo man vllt doch mehr Spieler mag damit mehr passiert.

Spiele die Karten nutzen, die in verschiedenen Arten genutzt werden können sind meiner Meinung nach am langlebigsten. Gefolgt von collectibles wie dem genannten Android netrunner (Vorsicht folgekosten).

Daher hau ich zu Ruhm für rom noch Imperial settlers (oder 51 state, was immer thematisch besser kommt)

Ich persönlich gehe außerdem gerne auf Tuchfühlung. Das geht mit El grande und dominant species sehr gut. Ob es da eine ersichtliche Strategie gibt weiß ich nicht. Ich muss halt immer schauen was meine Gegner so treiben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast